Windows 10 und Sudden Strike

In diesem Forum wird über allgemeine Themen diskutiert.
Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 612
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Windows 10 und Sudden Strike

Beitrag von Ente » 13.10.2015, 11:37

Hallo,

hat schon jemand Windows 10 in Zusammenhang mit Sudden Strike ausprobiert?

Meine Savegames aus RWM 8.0 Beta 2 sind zum überwiegenden Teil verschwunden...

Außerdem kann ich Hidden Stroke 2 nicht erfolgreich installieren.

Ich hatte vorher Windows 7...

Weiß jemand Rat?

Gruß Ente


-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Windows 10 und Sudden Strike

Beitrag von -gehtnix- » 13.10.2015, 12:19

Habe kein Windows 10, allerdings davon gehört Windows 10 blockt nicht verifizierte Spiele? ... vielleicht danach mal suchen und dass blocken ausschalten ...

GermanLetsFake
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 19
Registriert: 01.02.2015, 19:40

Re: Windows 10 und Sudden Strike

Beitrag von GermanLetsFake » 15.10.2015, 14:21

Es müsste eigentlich gehen, habe es aber auch nur bei Teamspeak gehört. :aaa6

Benutzeravatar
Ingwio
*S-S-M* - Chef
*S-S-M* - Chef
Beiträge: 1866
Registriert: 26.07.2002, 01:19
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Windows 10 und Sudden Strike

Beitrag von Ingwio » 18.10.2015, 18:48

Ich teste das die nächsten Tage mal aus... habe seit kurzem auch Windows 10.
Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.

Webmaster von:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 612
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: Windows 10 und Sudden Strike

Beitrag von Ente » 18.10.2015, 20:06

Hallo,

"nicht verifizierte Spiele" klingt gut.
Immerhin habe ich damals viel Geld für APRM Hidden Stroke 2 gezahlt, damals im Elektronikgeschäft 25 oder 30 Mark, kann das sein?

Gruß Ente


-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Windows 10 und Sudden Strike

Beitrag von -gehtnix- » 19.10.2015, 09:31

Ente hat geschrieben:Hallo,

"nicht verifizierte Spiele" klingt gut.
Immerhin habe ich damals viel Geld für APRM Hidden Stroke 2 gezahlt, damals im Elektronikgeschäft 25 oder 30 Mark, kann das sein?

Gruß Ente
Es geht um von Microsoft verifizierte Spiele (und mit der Softwarebranche ausgemachtem "gemauschel"). Leider hab ich den Beitrag dazu nur teilweise mitbekommen. Danach sollen sich, zum Teil, diese nicht verifizierten Spiele sogar installieren lassen können und nach mehrmaligem aufrufen plötzlich nicht mehr spielen lassen ...

(Die Größe der betreffenden Spiele sollte wohl ein Thema sein, Hidden Stroke 2 mit angeblichen nur 6.000 verkauften CD`s ist doch eher ein "Klacks" und kein Konkurent ... und recht "alt" ist es ebenso ...)

Als Upgrade gibt es Windows 10 "umsonst" und umsonst ist nicht einmal der Tod und kostet er nur das Leben ... also wer (alles) finanziert Windows 10 und für welche Gegenleistung?

( und gerade dieses Aufrüsten von Windows würde ich als "interessant" ansehen hier "nachträglich und zukünftig" etwas beeinflussen zu können ... )

Benutzeravatar
Ingwio
*S-S-M* - Chef
*S-S-M* - Chef
Beiträge: 1866
Registriert: 26.07.2002, 01:19
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Windows 10 und Sudden Strike

Beitrag von Ingwio » 20.10.2015, 12:52

Hallo,

habe heute auf meinen Window 10 64 bit Betriebssystem Sudden Strike 2 (Gametop Version) installiert.
Habe als Administrator das Spiel installiert. Man wird gefragt ob man diese App eines Unbekannten Herausgebers installieren möchte, einfach auf "ja" klicken.
Spiel wird problemlos installiert. Spieltest lief ebenfalls ohne Probleme inclusive Sound.

Habe keinen Kompatiblitätsmodus vorgeschaltet, weil es nicht notwendig war. military16

Also ihr seht läuft auch auf den aktuellen Betriebssystemen von Microsoft problemlos.

Werde RWM 8.0 nachher auch mal testen.
Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.

Webmaster von:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Ingwio
*S-S-M* - Chef
*S-S-M* - Chef
Beiträge: 1866
Registriert: 26.07.2002, 01:19
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Windows 10 und Sudden Strike

Beitrag von Ingwio » 20.10.2015, 13:27

Zusätzlicher Test:

RWM 8.0

Auch die Installation von RWM 8.0 lief problemlos bzw. entpacken und starten des Games. Auch der Sound lief problemlos, wenn auch beim Programmstart sehr leise eingestellt. Kann man aber problemlos über "Optionen" lauter stellen.

Beim ersten Programmstart möchte Windows 10 "Direct Play" nachinstallieren. Dies sollte man dann auch machen, sonst könnte es Probleme geben.

Besonderheiten meines System:
Sämtliche Microsoft Visual C Bibliotheken sind installiert (auch die Alten). Wenn bei jemanden das Spiel nicht starten will liegt meist hier der Lösungsansatz. Können problemlos bei Microsoft runtergeladen und nachinstalliert werden. Bei einer Windows Neuinstallation sind meist nur die Aktuellen enthalten (2010-2015).

Folgende Microsoft Visual C Komponenten sind bei mir installiert (Wichtig bei einen 64 bit System braucht man auch die 32 bit Variante)
Microsoft Visual C 2005 32 bit
Microsoft Visual C 2005 64 bit
Microsoft Visual C 2008 32 bit
Microsoft Visual C 2008 64 bit
Microsoft Visual C 2010 32 bit
Microsoft Visual C 2010 64 bit
Microsoft Visual C 2012 32 bit
Microsoft Visual C 2012 64 bit
Microsoft Visual C 2013 32 bit
Microsoft Visual C 2013 64 bit
Microsoft Visual C 2015 32 bit
Microsoft Visual C 2015 64 bit
Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.

Webmaster von:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Ingwio
*S-S-M* - Chef
*S-S-M* - Chef
Beiträge: 1866
Registriert: 26.07.2002, 01:19
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Windows 10 und Sudden Strike

Beitrag von Ingwio » 20.10.2015, 13:31

Bei Spielstände eventuell mal rechts klicken, ob die nicht "Versteckt" bzw schreibgeschützt sind.
Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.

Webmaster von:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 612
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: Windows 10 und Sudden Strike

Beitrag von Ente » 29.10.2015, 20:07

Hallo,

es ist mir weder möglich, Sudden Strike II noch Hidden Stroke II unter Windows 10 zu installieren, da das von CD mitgelieferte direct x lt. Fehlermeldung nicht kompatibel sei.

Nach Download und manueller Installation von direct x 11 zeigt mir Windows stets eine Fehlermeldung, dass ein Zertifikat nicht gefunden worden ist.

Was kann ich tun?

Viele Grüße

Ente

Benutzeravatar
Gareth
Feldwebel
Feldwebel
Beiträge: 302
Registriert: 31.07.2006, 01:40
Wohnort: nicht mehr Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Windows 10 und Sudden Strike

Beitrag von Gareth » 06.11.2015, 12:19

Die auf den Installations-CDs enthaltenen DirectX-Versionen sind schon lange veraltet, sollten aber im Verlauf der Installation abwählbar sein. Also bei der Installation einfach nicht mit installieren.

Zu der Fehlermeldung: Wenn du einen Screenshot oder den genauen Wortlaut der Meldung postest, dann könnte man vielleicht auf eine Lösung kommen.
Realität ist das, was nicht weggeht, wenn du aufhörst daran zu glauben.

Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 612
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: Windows 10 und Sudden Strike

Beitrag von Ente » 06.11.2015, 13:59

Hallo,

@ Gareth:

Aktuell bin ich sehr gefrustet. Anscheinend hat etwas bei meiner Umstellung von Windows 7 auf 10 nicht funktioniert. Ich bin mir noch nicht sicher, wo genau der Zusammenhang zu den Sudden Strike-Installationen besteht, da viele weitere Programme gut laufen und ich noch dabei bin, das Problem einzugrenzen.

Vielen Dank für dein Angebot. Ich werde zusammentragen und mich wieder melden.

Gruß Ente

balao
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 07.11.2015, 17:20

Re: Windows 10 und Sudden Strike

Beitrag von balao » 07.11.2015, 17:23

Hallo, Window 10 funkt einwandfrei!!!
balao

Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 612
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: Windows 10 und Sudden Strike

Beitrag von Ente » 13.12.2015, 17:10

Hallo,

wie beschrieben ist es mir nicht möglich, verschiedene Sudden Strike Versionen auf meinem Rechner unter Windows 10 zu installieren.
Ich beschreibe im folgenden am Beispiel von Hidden Stroke II, was passiert:

Ich habe meinen Rechner von Windows 7 auf Windows 10 umstellen lassen.
Dabei habe ich festgestellt, dass einige Programme übernommen wurden und andere nicht.

Mein Rechner behauptet z.B., dass unter "Apps und Features" weiterhin Hidden Stroke II installiert ist, allerdings als "Nicht verfügbar".
Wenn ich anschließend zweimal auf "deinstallieren" klicke, passiert genau: nichts.

Den Windows_old-Ordner habe ich über die Systemsteuerung gelöscht.

Eine "Neu"-Installation von HS II ist nur insofern möglich, als dass das Programm eine Reinstallation vorschlägt.
Eine Deinstallation klappt nicht, da keine unwise.exe-Datei gefunden wird.
Starten klappt nicht - Switcher wird nicht gefunden.

Also Reinstallation.
Direct X kann nicht installiert werden, da mit aktueller Windows-Version nicht kompatibel.

Anschließend probiere ich das Spiel über die Setup-Datei der CD zu starten. Das Vorschaufenster öffnet sich.
Einzelspieler - passiert nichts beim Anklicken
Mehrspieler - Windows schreibt, dass ich hierfür Ports öffnen soll
Karteneditor - passiert nichts
Beenden - das geht
Videos deaktivieren - das geht auch

Weiß jemand Rat?

Gruß Ente

Benutzeravatar
Ingwio
*S-S-M* - Chef
*S-S-M* - Chef
Beiträge: 1866
Registriert: 26.07.2002, 01:19
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Windows 10 und Sudden Strike

Beitrag von Ingwio » 29.12.2015, 18:20

Das Teil ist halt alt und ich denke die Probleme macht nicht das Spiel selber sondern der damalige Kopierschutz und diverse Directx Elemente.
Bei der Gametop Variante wird ja Direct Play auch nachinstalliert, obwohl es heute von aktuellen Titeln nicht unterstützt wird.

Funktioniert den die Sudden Strike 2 Gametop Variante ?
Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.

Webmaster von:
Bild
Bild


Antworten

Zurück zu „Allgemeines Forum“