Erster Versuch. 1944 Ostfront

Lasst hier eure RWM Maps von der Community testen !
Antworten
Paraminator
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 102
Registriert: 26.09.2016, 21:26

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von Paraminator » 12.11.2017, 19:55

Hallo Uwe,

der Karte unten links in deinem Bild entnehme ich, das du noch auf der V0.001 oder V0.002 unterwegs bist.
Zieh dir mal die letzte Version V0.005 war das.
Dann sind ein paar Einheiten mehr da.
Allerdings ist die V0.005 schon wesentlich anspruchsvoller. Bin bei zwei Versuchen gescheitert.


Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 727
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von uwe72dd » 17.11.2017, 20:27

ist die aktuelle Version.

Schickst du jetzt die Bundeswehr nach Rußland??

Mach mal lieber nicht, den Ihr Fuhrpark hat zur Zeit wenig Wert, da war die Wehrmacht 1945 besser dran. :aaa6
Dateianhänge
Dingo.jpg
Dingo.jpg (589.91 KiB) 2087 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Paraminator
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 102
Registriert: 26.09.2016, 21:26

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von Paraminator » 03.12.2017, 17:50

Zum ersten Advent gibt es mal wieder was Neues.
20171203-victory.jpg
20171203-victory.jpg (92.31 KiB) 2039 mal betrachtet
Endlich wieder mal selber durchgeschafft.
1944-04-20.jpg
1944-04-20.jpg (119.3 KiB) 2039 mal betrachtet
Hier die aktuelle Version V0.006:
Zuletzt geändert von Paraminator am 31.12.2017, 17:04, insgesamt 1-mal geändert.

Paraminator
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 102
Registriert: 26.09.2016, 21:26

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von Paraminator » 17.12.2017, 10:27

Kleines Update zum dritten Advent:
1944-04-20.jpg
1944-04-20.jpg (891.63 KiB) 1953 mal betrachtet
@Uwe
Ostfrontfeeling da? military16

Johnik
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 122
Registriert: 18.09.2011, 12:50
Wohnort: Usti nad Labem, CZ

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von Johnik » 18.12.2017, 21:38

Sehr gut, weiter. Ich muss also. :)


Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 727
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von uwe72dd » 23.12.2017, 20:18

Paraminator hat geschrieben:
17.12.2017, 10:27
Kleines Update zum dritten Advent:
@Uwe
Ostfrontfeeling da? military16
Mal schauen was du gebacken hast. :wink: :aaa6
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 727
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von uwe72dd » 24.12.2017, 20:29

Kommt gut.

Aber mit dem Nachschub quer durch die Prärie, neenee.

Am Sägewerk wird noch gepennt. Wieso sind die noch nicht zum steuern??
Dateianhänge
Feind.jpg
Feind.jpg (788.94 KiB) 1836 mal betrachtet
Sägewerk.jpg
Sägewerk.jpg (759.79 KiB) 1836 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Paraminator
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 102
Registriert: 26.09.2016, 21:26

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von Paraminator » 25.12.2017, 10:38

Guten Morgen Uwe.

Der Brückenkopf im Abschnitt I wird immer überrannt. Da bist du nur Zuschauer. military4
Auch der (erfolglose) Gegenangriff der III./IR 345 auf die Russen ist nicht zu steuern.
Was du machen musst, ist den Nachschub auf die Anhöhe zu schicken und die ganze Anhöhe zu halten, bis der Befehl kommt sich auf die nächste Verteidigungslinie zurück zu ziehen.
Wenn Einsatzbefehle nicht klar sind, bitte melden, dann beschreib ich die anders.

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 727
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von uwe72dd » 25.12.2017, 19:48

Hallo,

ja ist klar. Schade um die schönen Stellungen und das Material.

Hab angespielt bis die ersten 4 Tiger kommen. Vorher die Spw hab ich aufgeteilt.

Befehle kamen so noch nicht direkt, denkmal erst wenn genug Verstärkung da ist.
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 727
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von uwe72dd » 29.12.2017, 20:43

So, hab mal aufgesammelt, dazu kommen noch 1 t34 und ein Stalinpanzer links.
Hoffe mal mit dem nächsten Nachschub kommt Beatzungen mit.
Sonst nehme ich wieder aus jeden Panzer einen und wss dazu.

Ansonsten ganz gut. Was ist mit dem Lazerett ganz rechts? Wird überrannt?

Und das ganz links auch?

1 LInie ist , wo die paar Paks und so im Gelände stehen?

Mal doof gefragt, wieso können keine Landser mit Karabiener und Mpi Fahrzeuge steuern?
Ist aber jetzt für RWM und SStrike gemeint.

Nun ab zur 78. Sturmdivision nach Orel.
Dateianhänge
sanka.jpg
sanka.jpg (524.19 KiB) 1748 mal betrachtet
gesammelt.jpg
gesammelt.jpg (741.68 KiB) 1748 mal betrachtet
1 Linie.jpg
1 Linie.jpg (719.82 KiB) 1748 mal betrachtet
lazerett.jpg
lazerett.jpg (556.21 KiB) 1748 mal betrachtet
IMG_20170923_113934.jpg
IMG_20170923_113934.jpg (1.26 MiB) 1748 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Paraminator
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 102
Registriert: 26.09.2016, 21:26

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von Paraminator » 31.12.2017, 11:58

uwe72dd hat geschrieben:
29.12.2017, 20:43
So, hab mal aufgesammelt, dazu kommen noch 1 t34 und ein Stalinpanzer links.
Hoffe mal mit dem nächsten Nachschub kommt Beatzungen mit.
Sonst nehme ich wieder aus jeden Panzer einen und wss dazu.

Ansonsten ganz gut. Was ist mit dem Lazerett ganz rechts? Wird überrannt?

Und das ganz links auch?

1 LInie ist , wo die paar Paks und so im Gelände stehen?

Mal doof gefragt, wieso können keine Landser mit Karabiener und Mpi Fahrzeuge steuern?
Ist aber jetzt für RWM und SStrike gemeint.

Nun ab zur 78. Sturmdivision nach Orel.
Das rechts soll eigentlich kein Lazerett sein. Wird auch nicht überrannt. Die Ecke ist Safe.
Die LKW´s fahren um 00:01:00 zum Lazerett auf die Anhöhe hoch.
Bin gerade am überlegen ob ich die in die Karte einfahren lasse. Wäre vielleicht sinnvoller.

Sanka.jpg
Sanka.jpg (221.93 KiB) 1722 mal betrachtet
Wunderbar.
Du hast die ganzen Einheiten vor einer Frontline gesammelt. Ich nehme dazu die SS-Einheiten und lege Fahrzeuge still, die ich nicht brauche. Kübelwagen zum Beispiel. Die LKW fahren auch mit einem Fahrer. Also Beifahrer raus. Kann aber ein paar Besatzungen hinzufügen.

Linie 1.jpg
Linie 1.jpg (241.44 KiB) 1722 mal betrachtet

Paraminator
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 102
Registriert: 26.09.2016, 21:26

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von Paraminator » 31.12.2017, 17:03

Und hier wieder mal ein Update:
Beta_V0-007_1944-04-20.zip
(647.03 KiB) 66-mal heruntergeladen

Sieht jetzt so aus:
1944-04-20.jpg
1944-04-20.jpg (2.31 MiB) 1716 mal betrachtet

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 727
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von uwe72dd » 05.01.2018, 21:07

Hat sich viel geändert, oder kann ich mit der Vorversion weitermachen??
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Paraminator
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 102
Registriert: 26.09.2016, 21:26

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von Paraminator » 06.01.2018, 14:15

Wart mal.
Ich teste gerade eine neue Version.
Die ist stellenweise richtig schön knackig. military12

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 727
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von uwe72dd » 06.01.2018, 20:24

ja mach mal.

Nee, mit den Fahrern ist ja klar. Mach ich sonst auch.

Ärgere mich gerade mit der 78. Sturmdivision vor Orel rum.

Nochmal zur Frage.

Wieso können keine Karabiener und Mpi Soldaten fahren?

Fehler von SuSt?
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe


Antworten

Zurück zu „Map-Testbereich / Map-Test-Area (RWM Maps)“