Offensive Konrad

Real Warfare Mod 8.x auf Basis von Sudden Strike RW.
Benutzeravatar
Stahlgewitter
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 585
Registriert: 08.10.2003, 09:06
Kontaktdaten:

Re: Offensive Konrad

Beitrag von Stahlgewitter » 29.09.2017, 16:11

Ente hat geschrieben:
27.09.2017, 15:48
es gibt in der Tat mehrere Versionen dieser Mission.
In dieser hier sind die Flieger rot, dafür können sich die Panzer anscheinend bewegen.
Hallo Ente,

wie meinst du das? Welche Versionen für RWM B3 gibt es noch?

Was genau meinst du mit roten Fliegern und beweglichen Panzern?

Benutzeravatar
Ente
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 595
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: Offensive Konrad

Beitrag von Ente » 29.09.2017, 16:41

Hallo,

es gibt eine Version "Offensive Konrad" für einen HS-Mod, der nicht HS I oder HS II ist, vielleicht ein HS RW? Dort ist die Mission aber beschnitten worden.

Hier der Link zu einer der Missionen unter RWM 6.8:

viewtopic.php?f=13&t=9195&p=72807&hilit=rolli_x#p72807

In der Nachbetrachtung gehe ich deswegen davon aus, dass Offensive Konrad auch unter 6.8 erstellt wurde. Nur läuft RWM 6.8 bei mir nicht unter Windows 10, so dass ich nicht nachschauen kann.

Hier der Link zu den konvertierten Missionen, die rolli_x wohl selbst bearbeitet hat:

viewtopic.php?f=13&t=9880&p=79449&hilit=rolli_x#p79449

Wie ich hier beschrieben hatte, sind die konvertierten Missionen leider nicht fehlerfrei.
Das größte Manko ist, dass manche Panzer, die zu Beginn auf den Karten platziert wurden, den Feind mindestens nicht aktiv angehen, ggf. sogar gar kein Verhalten zeigen.
Das habe ich bereits bei drei verschiedenen Missionserstellern unter wechselnden Mods beobachten können.

In einer der Versionen der "Offensive Konrad" haben die feindlichen Maschinen eine braune Farbe auf der Minimap. Da der Untergrund ebenfalls teilweise braun ist, wirkt dies so, als würde man die Maschinen erst sehen, wenn sie bereits über der Front sind. Ein erschreckendes Moment und gut gemacht, wie ich finde.

Gruß Ente

Benutzeravatar
uwe72dd
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 643
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Offensive Konrad

Beitrag von uwe72dd » 29.09.2017, 20:35

@all, hi Stahl.

na endlich mal ne konstruktive Unterhaltung.

Hat sich ja gelohnt das Spiel von rolli.x aufzuwecken. :)

Hat ja jeder seine Erfahrung schon gemacht. Stahl, ich stehe jetzt links vom Bahnhof, den du so schön planiert hast. :wink:

Will aber garnicht soweit nach links ausholen wie du, sondern von da schräg auf das Ziel.

@ente, hast du auch Screens?

Schlag mich gerade bei Bild Stellung und Stellung1 rum.
Dateianhänge
Stellung.jpg
Stellung.jpg (450.69 KiB) 438 mal betrachtet
Stellung1.jpg
Stellung1.jpg (400.79 KiB) 438 mal betrachtet
Falle.jpg
Falle.jpg (394.68 KiB) 438 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
Stahlgewitter
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 585
Registriert: 08.10.2003, 09:06
Kontaktdaten:

Re: Offensive Konrad

Beitrag von Stahlgewitter » 03.10.2017, 17:42

Grüß dich Uwe ;-)

Wir spielen aber die selbe Version oder? Sieht zumindest so aus.

Bei deinen Screens Stellung und Stellung 1 südöstlich des Flugplatzes hatte ich ganz schön zu knabbern.

Ich hatte dort erst von Westen, dann von Norden angegriffen. Dort stand derart viel an Mörsern und Muni für die Paks usw. das ich nach Einnahme nicht mal mehr plündern konnte da alle Kisten leer waren.

"Falle" habe ich noch eingenommen, bin dann aber nicht weiter südlich vorgedrungen da hinter jedem Baum eine Pak stand und mir die Inf langsam aber sicher ausging.

Zumindest war bei mir die Mission "Victory" vorbei, als ich von "Stellung" weiter nach Osten vorgegangen bin und dann dort die ersten Häuser eingenommen hatte.

Das auch nur nach Stukaangriffen auf die schweren Paks, alles an Artillerie rein was ich hatte und dann Sturm.

Danach war ich so enttäuscht das die Mission vorbei war, da ich wie gesagt die Stadt im Süden noch völlig umgangen bin.

Benutzeravatar
uwe72dd
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 643
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Offensive Konrad

Beitrag von uwe72dd » 04.10.2017, 21:06

Hi Stahl, :wink:

Jo, ist das selbe Spiel.

Hast du mal wieder Lust auf SP?

Muß man den großen bogen nach Norden machen, sowie du?

Ich würde ja vermuten, das Rolli nicht davon ausging, das nen paar Verrückte :lol: quer und den kürzesten Weg nehmen. :)

Ja, wenn man bei dem Bild "falle" den Oberst schauen läßt, bekommste nen Schreck.
Siehe Bild "nest".

Die Stadt im Süden hab ich nur abgeriegelt. Hab die am Anfang angeschaut und dachte, neenee, wenn du da durch bist haste nix mehr.

GFM Sterna, meinte bei einem Test zu mir, man kann garnicht auf alle komischen Gedanken der Spieler kommen wenn man scriptet. :lol:
Dateianhänge
karte.jpg
karte.jpg (122.63 KiB) 389 mal betrachtet
irre.jpg
kommen die angefahren und protzen ab
irre.jpg (487.98 KiB) 389 mal betrachtet
Luftkavallerie.jpg
Luftkavallerie.jpg (551.34 KiB) 389 mal betrachtet
Luftkavallerie1.jpg
Luftkavallerie1.jpg (534.19 KiB) 389 mal betrachtet
nest.jpg
nest.jpg (473.51 KiB) 389 mal betrachtet
Waffen Wehrmacht.JPG
Waffen Wehrmacht.JPG (111.39 KiB) 389 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
uwe72dd
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 643
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Offensive Konrad

Beitrag von uwe72dd » 07.10.2017, 20:35

Wie lang soll es dauern bis 1 Tiger wieder läuft? :aaa7

Gefühlte 4 Abende schrauben die an der Kiste rum und der steht immer noch. :aaa5
Dateianhänge
Feuerwerk.jpg
Feuerwerk.jpg (506.65 KiB) 370 mal betrachtet
heiß.jpg
heiß.jpg (536.66 KiB) 370 mal betrachtet
2 Volltreffer.jpg
2 Volltreffer.jpg (514.38 KiB) 370 mal betrachtet
Stellung2.jpg
Stellung2.jpg (412.36 KiB) 370 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
Stahlgewitter
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 585
Registriert: 08.10.2003, 09:06
Kontaktdaten:

Re: Offensive Konrad

Beitrag von Stahlgewitter » 13.10.2017, 17:03

Hallo Uwe,

nette Screenshots. Spielst du noch?

Klar hab ich mal wieder Bock auf SP.

Den Weg nach Norden muss man überhaupt nicht nehmen, ich habe ihn nur genommen weil ich dort die Front am dünnsten vorgefunden habe und auch nicht die Artillerie derart stark war wie in der Mitte und im Süden.

Wahnsinn was die Russen an Artillerie haben. Wenn ich dann mal eine Stellung eingenommen hatte war die gesamte Muni im Umkreis inkl. Versorger vom Iwan natürlich leer :roll:

Die Ari habe ich trotzdem meins übernommen, notdürftig die Munifresser aufgefüllt und gegen die Russen eingesetzt.

Als ich den Nachschub dann 2x in den Rücken bekommen hatte und beim 3. mal die Tore mit Paks versehen habe war mir diese Angst genommen (dann kam aber auch nichts mehr). Ich bin den gesamten Bereich in der Mitte komplett bis nach Ost umgangen und habe die Stand und den Flugplatz im Südosten von Norden angegriffen :)

Vorher die Nachschublager (2 Stück) geplündert, ich denke das hat dem Russe weh getan. Ich weiß aber nicht wie die Karte gescriptet ist und ob die sich daraus selbst versorgt hätten.

Auf jeden Fall ne tolle Karte, muss ich mal wieder spielen und anders vorgehen.

PS. den Tiger kannst du nur reparieren wenn keine feindliche Einheit in unmittelbarer Nähe ist. Sonst repariere und reparieren die und nichts kommt dabei raus.

Benutzeravatar
uwe72dd
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 643
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Offensive Konrad

Beitrag von uwe72dd » 13.10.2017, 20:41

Hi Stahl,

ja bin noch am Spiel. Ging nicht so wich ich wollte. :D

Habe erst mal rundrum aufgeräumt.

Bin bei Bild "heiß" vorbei. Stellung ist meine.
Überlege gerade ob ich gleich nach der Stadt gehe, oder weiter richtung Bahnhof angreife. Denn die karte ist gut und macht Spaß.
Stahlgewitter hat geschrieben:
13.10.2017, 17:03

PS. den Tiger kannst du nur reparieren wenn keine feindliche Einheit in unmittelbarer Nähe ist. Sonst repariere und reparieren die und nichts kommt dabei raus.
Danke, da kann ich ja lange warten. Der stand ja genau vorne.
Dateianhänge
karte.jpg
karte.jpg (124.09 KiB) 323 mal betrachtet
Hinterland.jpg
Hinterland.jpg (553.8 KiB) 323 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
uwe72dd
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 643
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Offensive Konrad

Beitrag von uwe72dd » 20.10.2017, 20:32

Im Zielgebiet
Dateianhänge
stellung im ziel.jpg
stellung im ziel.jpg (470.75 KiB) 272 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
Stahlgewitter
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 585
Registriert: 08.10.2003, 09:06
Kontaktdaten:

Re: Offensive Konrad

Beitrag von Stahlgewitter » 24.10.2017, 17:48

Nicht schlecht.

Mal eine Frage, wie sieht es mit Angriffen der Russen jetzt aus? Wie lang du spielst hast du nicht zufällig auf der Uhr?

Denn man hat ja extrem lange Flanken und die Russen bräuchten theoretisch nur mal flankierend angreifen dann wäre Schicht im Schacht.

Ich hatte ja den Nachschub teilweise schon kurz nach dem Eintreffen in den Rücken bekommen, mich würde interessieren.

Was macht der Nachschub vom Iwan. Greift der an oder sammelt der auf Sammelpunkten?

Benutzeravatar
uwe72dd
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 643
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Offensive Konrad

Beitrag von uwe72dd » 27.10.2017, 20:34

Nicht schlecht.
Mal eine Frage, wie sieht es mit Angriffen der Russen jetzt aus? Wie lang du spielst hast du nicht zufällig auf der Uhr?
Komm nur Freitag und Sonnabend abends zum spielen. Schau da mal im Stand.
Sonst so 2-3 Stunden. Hab aber letztens den halben abend wegen 2 Russen lkw vertrödelt, wewil ich die haben wollte. :aaa6
Bei uns gibts ja nicht genug. Immer laden, probieren, haste einen ist Tank leer. :aaa5 Panzer vor, tanker hinter her.

Am Anfang ganz links, vor den Munilagern. Panzer und Infanterie.
Vor der Stadt im Süden kamen auch Panzer und Infanterie.

Jetzt kaum Angriffe.Mitte Links kam mal 1 IS2. TTreffe nur auf feste Stellungen.
Denn man hat ja extrem lange Flanken und die Russen bräuchten theoretisch nur mal flankierend angreifen dann wäre Schicht im Schacht.
Stimmt, hab da verteilt Panzer, Pak und Flak bis nach links gezogen.
Ich hatte ja den Nachschub teilweise schon kurz nach dem Eintreffen in den Rücken bekommen, mich würde interessieren.
Was macht der Nachschub vom Iwan. Greift der an oder sammelt der auf Sammelpunkten

Kam 2x Nachschub für mich. Vom Iwan nix mitbekommen. Nur wenn die mal nen Panzer vorschicken, kommt nen Tanker gleich hinterher.

Jetzt kam mal die rote Luftwaffe.
Dateianhänge
stellung im ziel.jpg
stellung im ziel.jpg (470.75 KiB) 197 mal betrachtet
stellung im ziel 2.jpg
stellung im ziel 2.jpg (483.43 KiB) 197 mal betrachtet
Abflug.jpg
Abflug.jpg (539.48 KiB) 197 mal betrachtet
Abflug 2.jpg
Abflug 2.jpg (574.46 KiB) 197 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
uwe72dd
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 643
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Offensive Konrad

Beitrag von uwe72dd » 28.10.2017, 21:21

Mission geschafft.

Werde aber ein stück vorher neu laden und Richtung Bahnhof und Flugfeld angreiffen.

Die karte ist zu gut, um jetzt aufzuhören. :) :wink:
Dateianhänge
karte.jpg
karte.jpg (126.12 KiB) 195 mal betrachtet
Sieg.jpg
Sieg.jpg (500.51 KiB) 195 mal betrachtet
Stand.jpg
Stand.jpg (194.69 KiB) 195 mal betrachtet
Stug 3.jpg
Stug 3.jpg (36.24 KiB) 195 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
Ente
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 595
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: Offensive Konrad

Beitrag von Ente » 29.10.2017, 12:33

Hallo,

das denke ich auch. :)

Da sich die Gegenangriffe in dieser Mission in Grenzen halten, ist der Spieler sehr frei in der Wahl seiner Vorgehensweise.
Ich hatte die Mission zweimal gespielt und zuerst den Flugplatz angegriffen. Die Stadt hatte ich zuletzt erobert.

Gruß Ente

Benutzeravatar
uwe72dd
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 643
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Offensive Konrad

Beitrag von uwe72dd » 30.10.2017, 20:25

Stimmt,

ich wollte nur zum Bahnhof. :aaa7

Vorher noch Flanke sicherrn. Bum, Sieg.

Na, dann jetzt zum Bahnhof..... :aaa6
Dateianhänge
Sieg2.jpg
Sieg2.jpg (473.73 KiB) 157 mal betrachtet
Stand2.jpg
Stand2.jpg (146.94 KiB) 157 mal betrachtet
Pak.jpg
Pak.jpg (488.12 KiB) 157 mal betrachtet
Flanke frei.jpg
Flanke frei.jpg (486.71 KiB) 157 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
uwe72dd
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 643
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Offensive Konrad

Beitrag von uwe72dd » 10.11.2017, 20:43

Minen räumen und Angriff.

So, Bahnhof meine. Vorher-Nachher-Show. :P

Was ganz geblieben ist, gleich bestetzen und Rest aufladen.

Die roten Flieger waren auich wieder mal da.

Verstärkung kam noch mit 4 Königstiger und Anhang. Top.

Dafür ist meine Stellung im Zielgebiet erledigt. Weiß garnicht wann die ausgehoben wurde. :? 8)

Jetzt gehts weiter.
Dateianhänge
Bahnhof.jpg
Bahnhof.jpg (403.1 KiB) 73 mal betrachtet
Bahnhof danach.jpg
Bahnhof danach.jpg (544.55 KiB) 73 mal betrachtet
Abflug.jpg
Abflug.jpg (552.89 KiB) 73 mal betrachtet
Abflug2.jpg
Abflug2.jpg (497.26 KiB) 73 mal betrachtet
Minenräumung.jpg
Minenräumung.jpg (425.16 KiB) 73 mal betrachtet
karte.jpg
karte.jpg (126.09 KiB) 73 mal betrachtet
IMG_20170923_114109.jpg
IMG_20170923_114109.jpg (1.43 MiB) 73 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Antworten

Zurück zu „RWM 8.0 für SSRW“