Normandie I - Verwirrung im Hinterland (Released at SSM)

Maps die hier reingestellt werden, veröffentlichen wir einmal wöchentlich auf der Hauptseite von Sudden Strike Maps. Bitte alle Angaben machen !
Benutzeravatar
Arnold
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 121
Registriert: 02.06.2005, 14:22
Wohnort: NRW

Normandie I - Verwirrung im Hinterland (Released at SSM)

Beitrag von Arnold » 07.12.2014, 14:59

Name or Nickname: Arnold
eMail: arnold_der_II@web.de
Mapname: Normandie I - Verwirrung im Hinterland
Mapgröße / Size (128*128,256*256...): 512*512
SP
Deutschland vs. Alliierte
Map normal
SS2 RWM 8.0
Sommer
Kampfart taktisch

Hallo Leute,
auf diesem Wege möchte ich erstmals zwei Missionen unter RWM 8.0 Beta 2 veröffentlichen. Die Mission im Anhang ist der Auftakt einer Reihe von drei Missionen, von denen zwei bereits in deutscher Sprache fertig sind (the English translation is in progress, but I still need some time). Der Gegenstand der Missionen ist die Invasionsschlacht 1944 bei St. Lo. Die erste Mission ist recht tatkischer Natur. Beide Szenarien sind relativ komplex, weshalb genaues Lesen der Briefings und ggf. ein paar Notizen hilfreich sind. Das Szenario sowie Waffen und Einheiten sind historisch weitgehend autenthisch.

Bei dieser Auftaktmission kann es dazu kommen, dass sie nicht sauber abschließt. Hier habe ich diverse Dinge ohne Erfolg ausprobiert, dies zu ändern. Es sollte aber kein größeres Problem sein. Ihr werdet es merken, wenn der letzte Auftrag erfüllt ist. Ab dann solltet Ihr mit dem zweiten Teil, den ich separat veröffentliche, weitermachen.

Am besten funktioniert die Map ohne chronisches Neuladen. Größere Verluste sind nur schwer zu vermeiden und sollten im Zweifel als historische Tatsache akzeptiert werden; der Spielfluss leidet darunter nicht.

Viel Spass beim Spielen.
8)
Dateianhänge
1944 Normandie I - Verwirrung im Hinterland.rar
(848.2 KiB) 563-mal heruntergeladen


Benutzeravatar
2wk
Hauptfeldwebel
Hauptfeldwebel
Beiträge: 466
Registriert: 15.12.2006, 12:53

Re: RMW 8.0 Beta 2 SP-Map Normandie I - Verwirrung im Hinter

Beitrag von 2wk » 07.12.2014, 17:33

@arnold

Danke! :mrgreen:
░ ▒▓▄▀▄▀▄█▓▒░ Mapper die das Minenlegen unterbinden, sind nur zu faul zu scripten!░ ▒▓▄▀▄▀▄█▓▒░

http://www.germania-shop.com/

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: RMW 8.0 Beta 2 SP-Map Normandie I - Verwirrung im Hinter

Beitrag von -gehtnix- » 07.12.2014, 19:43

... vielleicht eine kleine Änderung zu Spielbeginn, jetzt kann der Mayor noch verloren gehen bevor er überhaupt an der Brücke ankommt ... es "reicht" wenn das zweite Fahrzeug ohne Mayor ankommt ...

Benutzeravatar
tom
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 850
Registriert: 15.10.2002, 11:22
Wohnort: dorsten
Kontaktdaten:

Re: RMW 8.0 Beta 2 SP-Map Normandie I - Verwirrung im Hinter

Beitrag von tom » 07.12.2014, 22:28

Tach auch.

Nicht nur das. Hab beim ersten Versuch meinen SS-Major (116 PD war nach meinen Kenntnissen keine SS-Division....) nach Zulauf der paar Männekes aus dem Tross an die massiert auflaufenden Jäger verloren, ohne dass was passiert wäre.

Gruß

tom :wink:
Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln. Es erhebt sich nur die Frage, ob er immer nötig ist. Wehret den Anfängen!!!!!

Bild

Benutzeravatar
2wk
Hauptfeldwebel
Hauptfeldwebel
Beiträge: 466
Registriert: 15.12.2006, 12:53

Re: RMW 8.0 Beta 2 SP-Map Normandie I - Verwirrung im Hinter

Beitrag von 2wk » 08.12.2014, 10:05

Nicht nur das. Hab beim ersten Versuch meinen SS-Major (116 PD war nach meinen Kenntnissen keine SS-Division....) nach Zulauf der paar Männekes aus dem Tross an die massiert auflaufenden Jäger verloren, ohne dass was passiert wäre.
bei mir dto.!

Auch finde ich das erste Getümmel sehr unausgewogen, massenhafte Herden von US-Snipern gegen meine paar Hanseln! :o

Wenigstens 1 Elite-Sniper würd ich mir schon wünschen! :aaa2
░ ▒▓▄▀▄▀▄█▓▒░ Mapper die das Minenlegen unterbinden, sind nur zu faul zu scripten!░ ▒▓▄▀▄▀▄█▓▒░

http://www.germania-shop.com/


-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: RMW 8.0 Beta 2 SP-Map Normandie I - Verwirrung im Hinter

Beitrag von -gehtnix- » 08.12.2014, 10:14

2wk hat geschrieben:
Wenigstens 1 Elite-Sniper würd ich mir schon wünschen! :aaa2
... es ist ja bald Weihnachten ... :wink:

Bei allem was kritisch gesehen wird, man freut sich über jede Mission die gebastelt wird. :wink:

Benutzeravatar
Arnold
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 121
Registriert: 02.06.2005, 14:22
Wohnort: NRW

Re: RMW 8.0 Beta 2 SP-Map Normandie I - Verwirrung im Hinter

Beitrag von Arnold » 08.12.2014, 14:00

In der Tat, der Anfang ist etwas knifflig. Mit ein paar zusammengerafften Alarmeinheiten gegen gut ausgebildete Fallschirmjäger anzutreten ist im offenen Kampf nahezu zwecklos und nur mit stärkster Konzentration auf engstem Raum hinter der vordersten Linie zu schaffen. Sniper haben die Gegner zu diesem Zeitpunkt aber nicht sehr viele (ich meinte gar keinen oder nur einen), wenngleich die normalen Schützen durch die Automatik der M1 Garand stärker sind als die eigenen Karabinerschützen. Nach den ersten zwei Wellen (die zweite durchquert den Ort nur) und einer ersten Bereinigung kommen aber weitere Truppen.

Bezüglich der Art der Soldaten eine kurze Ergänzung: Mir ist nicht ganz klar, warum SS-Truppen schneller laufen, mehr Lebenspunkte haben und als einzige einen Führerschein (schönes Wortspiel :lol: ) besitzen. Daher differenziere ich nicht so stark zwischen SS-Truppen, Fallschirmjägern, normalen Wehrmachtssoldaten und Volkssturm, sondern nutze diese dazu, unterschiedliche Erfahrungen, Fähigkeiten und Ausbildungen stärker hervorzuheben. Daher stehen die SS-Offiziere und Unteroffiziere samt Mannschaften für besser ausgebildete Einheiten der zu diesem Zeitpunkt aufgefüllten Panzerdivisionen. Die vielen Volksstürmler stehen hingegen eher für hastig bewaffnete rückwärtige Dienste, die über wenig Kampferfahrung verfügen.

Viele Grüße
8)

Benutzeravatar
2wk
Hauptfeldwebel
Hauptfeldwebel
Beiträge: 466
Registriert: 15.12.2006, 12:53

Re: RMW 8.0 Beta 2 SP-Map Normandie I - Verwirrung im Hinter

Beitrag von 2wk » 08.12.2014, 14:55

Sniper haben die Gegner zu diesem Zeitpunkt aber nicht sehr viele (ich meinte gar keinen oder nur einen), wenngleich die normalen Schützen durch die Automatik der M1 Garand stärker sind als die eigenen Karabinerschützen
sorry, ja die meinte ich irrtümlich als Sniper
Nach den ersten zwei Wellen (die zweite durchquert den Ort nur) und einer ersten Bereinigung kommen aber weitere Truppen.

also, bei mir kommt weder Verstärkung, noch (wenn all meine Einheiten tot sind) die Meldung "Verloren" soll das so sein?
░ ▒▓▄▀▄▀▄█▓▒░ Mapper die das Minenlegen unterbinden, sind nur zu faul zu scripten!░ ▒▓▄▀▄▀▄█▓▒░

http://www.germania-shop.com/

Benutzeravatar
Arnold
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 121
Registriert: 02.06.2005, 14:22
Wohnort: NRW

Re: RMW 8.0 Beta 2 SP-Map Normandie I - Verwirrung im Hinter

Beitrag von Arnold » 08.12.2014, 22:32

Kurz noch ein paar Hinweise zum Ablauf:

Zunächst gilt es, den Ort mit den vorhandenen schwachen Kräften zu halten oder ihn zurückzuerobern. Der Gegner ist stark und gut bewaffnet, weicht teilweise bei Verlusten aber zurück. Dennoch macht eine Verteidigung der vordersten Linie aufgrund der Feindüberlegenheit keinen Sinn. Erfolg haben nur eine tiefer gestafelte Defensive oder der Gegenangriff. Ist der Ort feindfrei, muss ich auch die gegenüberliegende Seite des Kanals im Bereich der Brücke vom Feind (ca. 10 Soldaten) säubern. Dann kommt zunächst der Befehl, mit einem Mann oder einem kleinen Trupp nach Westen auf Le Dezert zu gehen und Kontakt zu den dort liegenden Reserven aufzunehmen (da diese Reserven auf "neutral" gesetzt sind, empfiehlt sich die SS-Truppe, da diese bei Annäherung nicht so schnell die "Seite" wechselt). Mit diesen Reserven wird dann eine definierte Verteidigungsstellung über die halbe Karte belegt. Während dieser Ausweitung werdet ihr mehrere kleinere Scharmützel mit US-Fallschirmjägern haben. Sobald die definierte Linie erreicht ist, folgen weitere Aktionen in der Luft und am Boden, wodurch die Mission an Aktivität zunimmt, ohne den taktischen und teilweise auch kleinteiligen Charakter mit vielen Einzelaufträgen zu verlieren. Wirklich größere Gefechte gibt es in dem zweiten Teil.

Vile Grüße
8)

Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 606
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: RMW 8.0 Beta 2 SP-Map Normandie I - Verwirrung im Hinter

Beitrag von Ente » 09.12.2014, 19:46

Hallo,

den Beginn habe ich, wenn ich mich recht erinnere, mit lediglich 16 Soldaten überlebt.

Wie bei fast allen Missionen liegt auch hier ein Schwerpunkt auf den Kämpfen der Infanterie.
Sehr schön!

Gruß Ente

Benutzeravatar
sir mef
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 146
Registriert: 22.12.2011, 20:39

Re: RMW 8.0 Beta 2 SP-Map Normandie I - Verwirrung im Hinter

Beitrag von sir mef » 10.12.2014, 18:23

Hallo Arnold,

also ich habe, nach dem ich alle Einheiten vor dem Fliegerangriff in den Häusern in Sicherheit gebracht habe nur drei bis vier meiner eigenen verloren, um den Gegenangriff abzuweren. Der Schlüssel liegt hier in den Häusern, die ich besetze ohne zu schiessen, so haben die ankommenden Us Truppen keine chance mich zu sehen.
Die Einheiten stehen dann sehr tief hinter den Linie und können durch die gute Sicht der "Hausbesetzer" alle Sniper auf dem anderen Flussufer erledigen, ohne gesehen zu werden.

leider hatten sich einige Sniper in meinem zurückgelassenen Kübelwagen versteckt, auf der andren Seite der Brücke ganz am Karten rand. Dem ist mir der sprit ausgegenagen und ich habe ihn zurückgelassen.
Bis ich das raus hatte, dass sich da noch Einheiten befinden hat schon etwas gedauert. vielleicht solltest du denen den Befehlt geben "Häuser nicht besetzen" :wink:
ich habe dann nach dem ich die Reserve aktiviert habe den ganzen Kanal (Fluss entlang Einheiten und Geschütze gesetzt aber nach 10 Min ist immer noch nix passiert? muss ich bestimmte Zonen besetzen? und wenn ja welche - bzw wo genau verläuft diese Verteidigungslinie, dass ist mir nicht so recht klar geworden.

ansonsten finde ich die Karte bis dahin sehr nett, die weiten Wege sind äußerst realistisch, allerdings fände ich mehr Details und Struckturen auf den vielen offenen Grasflächen schön, um sie etwas abwechslungsreicher zu gestalten.

Gruss
Mef

Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 606
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: RMW 8.0 Beta 2 SP-Map Normandie I - Verwirrung im Hinter

Beitrag von Ente » 10.12.2014, 21:18

Hallo,

@ sir mef:

Bist du sicher, dass du alle Gegner vernichtet hast?
Hast du in allen Häusern nachgesehen und auch oben links hinter der Brücke?

Sind schon deutsche Einheiten über die Brücke gekommen?

Gruß Ente

Benutzeravatar
Arnold
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 121
Registriert: 02.06.2005, 14:22
Wohnort: NRW

Re: RMW 8.0 Beta 2 SP-Map Normandie I - Verwirrung im Hinter

Beitrag von Arnold » 10.12.2014, 22:03

Die zu bildende Verteidigungslinie verläuft zwischen den beiden Ortschaften und geht auch über den Fluß Vire hinaus. Entscheidend sind aber wirklich nur die beiden Orte; die müssen feindfrei sein. Wenn es an dieser Stelle nicht weitergeht, dann nur, weil in einem der Orte (nämlich im rechten) noch Gegner sind. Sobald beide Orte unter Kontrolle sind, kommen erste Truppen zunächst verbündet an und werden an Dich übergeben. Dann erfolgt Luftalarm und die Mission startet eigentlich erst so richtig.

Viele Grüße
8)

Benutzeravatar
sir mef
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 146
Registriert: 22.12.2011, 20:39

Re: RMW 8.0 Beta 2 SP-Map Normandie I - Verwirrung im Hinter

Beitrag von sir mef » 11.12.2014, 09:30

Hab im Dorf noch zwei US Einheiten gefunden, die sich in den Häusern versteckt hatten - jetzt gehts weiter :aaa6

Benutzeravatar
GFM Sterna
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1034
Registriert: 22.03.2004, 01:39
Wohnort: Oman

Re: RMW 8.0 Beta 2 SP-Map Normandie I - Verwirrung im Hinter

Beitrag von GFM Sterna » 12.12.2014, 22:24

Hallo Arnold,

Schön da es noch Leute wie dich gibt, die sich die Mühe machen das Volk mit Maps zu versorgen !

Leider konnte ich bisher nur mal kurz nen Blick auf deine Maps werfen, sieht aufjedenfall schon mal sehr interessant aus.
Was mir sehr gut gefällt ist das Szenario an sich, und die Darstellung der Ortschaften/Dörfer etc finde ich gut gelungen.
Allerdings muss ich sir mef zustimmen, die Felder und die Landschaft benötigen aufjedenfall noch zuwendung, sieht irgendwie noch sehr steril aus das ganze.
Bin mir sicher das Du da noch einiges rausholen kannst und solltest !
Also, weiter machen !! :D


Antworten

Zurück zu „Mapveröffentlichungen / Mapreleases at www.sudden-strike-maps.de“