RWG-team presents...

SS RW Standalone Mod.

Moderator: zarathustra

Antworten
Benutzeravatar
Fäby
Hauptfeldwebel
Hauptfeldwebel
Beiträge: 458
Registriert: 27.08.2009, 03:49
Wohnort: Germany

Re: RWG 2

Beitrag von Fäby » 06.05.2010, 13:56

Sieht sehr interessant aus, würde ich doch gerne mal reinschauen. Allerdings wären ein paar mehr Info`s hilfreich wie z.B. welche Nationen und Einheiten gibt es?

Gibt es irgendwas zubeachten bei der Installation? Bzw. muß ich den Mod in RW installieren oder ist schon alles dabei? Ich habe nämlich noch RW mit dem Liberation drauf, nicht das es da zu irgendwelchen Problemen kommt und der Liberation Mod nachher nicht mehr geht.


MfG

Fäby


Benutzeravatar
Paffi
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 361
Registriert: 20.09.2004, 12:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: RWG 2

Beitrag von Paffi » 06.08.2010, 11:35

Moin

hier scheint ja keiner zu antworten.
Ich habe den Mod gerade installiert. Kein Problem.
Es ist ein Standalone.
Die Instruktionen in den Maps sind in russisch, aber wen stört es.
Die Kampangen laufen bei mir nicht, "files nor found".
Ansonsten aber super.

Gruß
Paffi
Das Leben ist doch kein Ponyhof
Für meine Kinder schon

Benutzeravatar
Paffi
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 361
Registriert: 20.09.2004, 12:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: RWG 2

Beitrag von Paffi » 06.08.2010, 11:44

Moin

Noch ein Zusatz: Die Kampagnen gehen nicht, weil im Ordner nichts drin ist.

Gruß
Paffi
Das Leben ist doch kein Ponyhof
Für meine Kinder schon

Benutzeravatar
Paffi
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 361
Registriert: 20.09.2004, 12:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: RWG 2

Beitrag von Paffi » 10.08.2010, 15:37

Moin Mädels,

still ruht der See, oder was?

Trotzdem noch ne Frage: Wo bekommt man die Kampagnen her?

Gruß
Paffi
Das Leben ist doch kein Ponyhof
Für meine Kinder schon

Fiete
Obergefreiter
Obergefreiter
Beiträge: 78
Registriert: 30.12.2008, 14:06
Wohnort: Rostock

Re: RWG 2

Beitrag von Fiete » 10.08.2010, 21:01

Moin!

Kampagnen gibts für RWG 2.0 wohl nicht.
Im RWG 1.9 war glaub ich nur eine drin.
Must mal im Russischen Forum stöbern. Da gibts auch Karten für RWG 2.0
auf Englisch. Mit dem Google Übersetzer kann man da so einigermaßen klar
kommen. Oder Du kannst perfekt Russisch! :D

http://sudden-strike.ru/forum/


Benutzeravatar
Paffi
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 361
Registriert: 20.09.2004, 12:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: RWG 2

Beitrag von Paffi » 11.08.2010, 07:19

Moin

Ich kann Plattdeutsch !

Danke für den Tipp

Gruß
Paffi
Das Leben ist doch kein Ponyhof
Für meine Kinder schon

Boli
Fahnenjunker
Fahnenjunker
Beiträge: 206
Registriert: 02.08.2002, 21:30

Re: RWG 2

Beitrag von Boli » 20.09.2010, 16:03

Hallo Astro,

habe eine wichtige Frage an Dich da Du doch russisch kannst oder?
Und zwar geht es mir um die im RWG 2.0 mitgelieferten Missionen bezüglich der Anweisungen da sie ja in russisch geschrieben sind. Insbesondere die deutsche Wintermission hat es mir angetan, jedoch verliere ich immer wieder aus mir nicht ersichtlichem Grund obwohl ich meine Stellungen halte (Gut ok die Stadt in der Mitte geht verloren). Es läuft in der Mission ein Timer. Ich weiß nicht für was also Stellung halten oder gar Rückeroberung in der vorgegebenen Zeit. Einmal ist der Gegner zum Flugplatz im Osten durchgedrungen mit ein oder zwei Panzern. Ich konnte diese jedoch zerstören, weiß aber nicht ob das schon gereicht hat um das Niederlageskript aus zu lösen.
Jetzt meine Frage. Wie kann ich die Anweisungen übersetzen? Auch wenn es glaube ich von Google ein Übersetzungsprogramm gibt muss ich den Text ja einfügen. Nur wie komme ich da ran wenn ich die Mission nicht gerade als generierbare Editordatei in die Hand bekäme und so den Text leicht rauskopieren könnte.
Der Mod ist nämlich meines erachtens neben dem Liberation absolute Klasse und viel zu unbeachtet. Ich hab auch eine neue Mission in der Mache nur is mir mein alter Computer abgekackt (Netzteil) und ich muss erst mal an die Daten rankommen.

Grüße Boli

P.s.
Kannst Du vielleicht auch mal in dem russischen Forum nachfragen damit die Macher sich auch ab und zu hier blicken lassen und Neuigkeiten bzw. Maps hier rein stellen?

astro
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 879
Registriert: 06.09.2002, 15:46
Kontaktdaten:

Re: RWG 2

Beitrag von astro » 20.09.2010, 22:47

Boli hat geschrieben:Hallo Astro,

habe eine wichtige Frage an Dich da Du doch russisch kannst oder?
Hi Boli,

leider kann ich das genau so wenig wie Du. Ich versuche mich mich auch mit Übersetzern. Aber mit den meisten Russen mit denen ich in Kontakt stehe kann man sich auch recht gut in Englisch verständigen.
Boli hat geschrieben: Und zwar geht es mir um die im RWG 2.0 mitgelieferten Missionen bezüglich der Anweisungen da sie ja in russisch geschrieben sind. Insbesondere die deutsche Wintermission hat es mir angetan, jedoch verliere ich immer wieder aus mir nicht ersichtlichem Grund obwohl ich meine Stellungen halte (Gut ok die Stadt in der Mitte geht verloren). Es läuft in der Mission ein Timer. Ich weiß nicht für was also Stellung halten oder gar Rückeroberung in der vorgegebenen Zeit. Einmal ist der Gegner zum Flugplatz im Osten durchgedrungen mit ein oder zwei Panzern. Ich konnte diese jedoch zerstören, weiß aber nicht ob das schon gereicht hat um das Niederlageskript aus zu lösen.
Jetzt meine Frage. Wie kann ich die Anweisungen übersetzen? Auch wenn es glaube ich von Google ein Übersetzungsprogramm gibt muss ich den Text ja einfügen. Nur wie komme ich da ran wenn ich die Mission nicht gerade als generierbare Editordatei in die Hand bekäme und so den Text leicht rauskopieren könnte.
Der Mod ist nämlich meines erachtens neben dem Liberation absolute Klasse und viel zu unbeachtet. Ich hab auch eine neue Mission in der Mache nur is mir mein alter Computer abgekackt (Netzteil) und ich muss erst mal an die Daten rankommen.

Grüße Boli
Ich verstehe Dich, auch den Beitrag von Dir im Liberation Forum. Auch mich stört es das ich die Missionen nicht verstehen kann. Allerdings habe ich es noch nicht mit dem Mapconverter versucht an die Missionstexte zu kommen. Du vieleicht?
Boli hat geschrieben: P.s.
Kannst Du vielleicht auch mal in dem russischen Forum nachfragen damit die Macher sich auch ab und zu hier blicken lassen und Neuigkeiten bzw. Maps hier rein stellen?
Dies kann ich versuchen, kann aber auch mal meine Maps die ich bis dato für diesen Mod gesammelt habe hochladen.... Nur die nächsten Tage habe ich leider keine Zeit dazu.

Gruß
Stephan
Bild




Bild
Der, der keinen Plan hat , wie man mir sagte !

Boli
Fahnenjunker
Fahnenjunker
Beiträge: 206
Registriert: 02.08.2002, 21:30

Re: RWG 2

Beitrag von Boli » 21.09.2010, 01:50

Hi Astro,

hm komisch, da hatte ich mich in der Vergangenheit wohl verlesen das Du der russischen Sprache mächtig bist.
Wegen dem Converter, ich habe zwar auch schon gehört das es ein Programm gibt die Missionen öffnen können (bestes Beispiel sind die vielen eingefügten maps.src Dateien die Sunjin besorgt hat. Hast Du eine Ahnung wo man das Converterprogramm findet? Da wäre nämlich noch eine weitere wichtige Sache neben der Sprache. Da der Liberation Mod schon mehrere Versionen hat und bestimmte Missionen eben einer veralteten Version entstammt kommt es immer wieder zu Schwierigkeiten und Spielabstürzen direkt beim laden. Jedoch nicht mehr wenn man die maps.src Datei hat und die alte Version quasi nochmal im Editor der neuen Version einfügt und dann entsprechend neu generiert. Damit habe ich mir bisher alle Probleme beseitigt zumindest bei den Maps wo ich die entsprechenden Dateien habe.
Ja, sobald Du Zeit hättest wäre es super wenn Du mal Deine gesammelten Werke hochladen könntest da es ja eigentlich zumindest für den Liberation Mod schon einige Missionen gibt wenn auch alte geklaute mit dabei sind.
Also das es Leute nötig haben den Converter zu benutzen um mit alten Maps "neue" Missionen zu basteln finde ich schon vom Ansatz her langweilig. Allerdings was das Chinesisch angeht sollten wir vielleicht einmal Sunjin bitten ob die Mapersteller nicht grundsätzlich bereit wären wenigsten noch einen englischen Text als Zweitsprache mit rein zu setzen damit die Maps einigermaßen international zu gebrauchen sind. Und das sollten wir vielleicht auf Gegenseitigkeit abverlangen damit es gerecht ist, also das alle (auch die deutschen) Mapper grundsätzlich einen englischen Text mit einfügen das es mehr Leute verstehen. Weil russisch ist schon heftig aber beim Chinesisch hörts dann ganz auf.

Gruß Boli

Green Devil
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 280
Registriert: 16.02.2010, 21:12
Wohnort: München

Re: RWG 2

Beitrag von Green Devil » 25.09.2010, 21:05

Hi Hetzer B & und alle anderen Thread - Teilnehmer military18 !

Also mir war der RWG 2 - Mod zum Resource War bis heute völlig unbekannt, aber was ich so screenshot - mäßig zu sehen bekam, hat mich förmlich umgehauen!!!

Sieht ja richtig gut aus und viele Objekte (von einigen Ausnahmen abgesehen) sind wirklich einzigartig und mit viel Liebe zum Detail gestaltet worden.
Besonders gut gefallen haben mir die vielen Wracks und halbzerstörten Objekte, aber der Screenshot von dem wirklich schönen Grabensystem "mit integrierter Panzer - Bereitstellung" hat bei mir wirklich einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Werd mir das Teil auf jedenfall mal näher anschauen, da ich glaube, daß es wirklich Potenzial hat.

MfG - GREEN DEVIL military18


Boli
Fahnenjunker
Fahnenjunker
Beiträge: 206
Registriert: 02.08.2002, 21:30

Re: RWG 2

Beitrag von Boli » 30.09.2010, 12:33

Hi Astro,

hmmm, leider sind die Links bezüglich Mapabwechslung quasi fast eine Reine Enttäuschung. Zumal man bei Rapidshare immer wieder warten muss bis man wieder downloaden darf. Insgesamt kamen bei den ganzen Downloads gerade mal 4 neue maps raus. Ansonsten hat sich von 1 - 13 alles ständig wiederholt. Und Multiplayermaps sind nicht mein Ding. Trotzdem danke für die Mühe. Ich habe jetzt mal ne mail an die russische Sudden-Strike maps Macher rausgeschickt und drum gebeten, das Sie mal einen Direktlink zu den Mapdownloads auf ihrer Seite rausrücken sollen da man ja ohne Russischkenntnisse aufgeschmissen ist. Es gibt dort zwar einen englissprachigen Bereich bei denen im Forum nur man muss sich ja auch vorher Anmelden bevor man schreiben kann und das ist dann auch wieder ein Problem wenn man nix versteht. Könnte man nicht mal von unseren Administratoren einen kleinen Vorstoss erbitten, sich mal ein bissel mit den Chinesischen und russischen Homepage- und Moddern etwas stärker kurz zu schliessen damit die Sache etwas einfacher wird und man etwas mehr Ansprechpartner hat? Die Nachfrage würde bestimmt steigen, es sind aber wohl nur wenige Spieler bereit sich auch darum zu Bemühen das man leichter an Maps kommt.


Gruß Jürgen 8)

astro
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 879
Registriert: 06.09.2002, 15:46
Kontaktdaten:

Re: RWG 2

Beitrag von astro » 01.10.2010, 02:50

Hi Jürgen....

Auf diesen Beitrag habe ich Dir ein paar Erklärungen per PM gesendet.

Gruß
Stephan
Bild




Bild
Der, der keinen Plan hat , wie man mir sagte !

-=panzer=-
Obergefreiter
Obergefreiter
Beiträge: 77
Registriert: 21.01.2007, 21:47
Wohnort: Riga, Latvia

Re: RWG 2

Beitrag von -=panzer=- » 23.10.2010, 20:21

New german armored train.Bild

Green Devil
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 280
Registriert: 16.02.2010, 21:12
Wohnort: München

Re: RWG 2

Beitrag von Green Devil » 23.10.2010, 21:00

Hi -=panzer=- military18 !

Muß schon sagen: Den Entwurf des deutschen Panzerzuges für RWG 2 halte ich für besonders gut gelungen. Ein wirklich sehr schön modelliertes Modell.
Bitte macht weiter so!!!

MfG - GREEN DEVIL military18


Antworten

Zurück zu „Real Wargame -Truth of War“