"Fragen zu Hearts of Iron III"

Informationen über die Welt der Games.
Antworten
Green Devil
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 280
Registriert: 16.02.2010, 21:12
Wohnort: München

"Fragen zu Hearts of Iron III"

Beitrag von Green Devil » 01.11.2011, 16:46

Hi Leute military18 !

Yep, nun ist es leider amtlich und gilt als gesicherte Tatsache, daß mein Rechner nun endgültig an diesem Wochenende sein Leben ausgehaucht hat (R.I.P.) military14 . Da ich nun ersatzweise auf den Laptop meiner Lebensgefährtin zurückgreifen darf und grad im Moment voll Bock auf Strategie - Games hab, stellt sich für mich nun folgende Frage:

Kann ich Hearts of Iron III auf einem Laptop der Marke ASUS (X58LEseries) zocken?

Weitere Eckdaten:
- Betriebssystem: Windows Vista Premium
- Klassifikation: 3,0 Windows - Leistungsindex
- Prozessor: Intel(R) Pentium(R) Dual CPU T3400 @ 2,16 GHz 2,17 GHz
- Arbeitsspeicher (RAM): 3,00 GB
- Systemtyp: 32 Bit-Betriebssystem

Hab das Game zwar noch nicht, hab aber gehört, daß das nicht so viel Leistung braucht, da es ja rundenbasierend und kein RTS - Game ist. Lasst mich bitte alsbald wie möglich wissen, ob diese Leistungsdaten für eine Installation dieses Games ausreichen.

Falls das hinhaut hab ich noch ein paar andere Fragen zur Installation:

- In welcher Reihenfolge ist es ratsam, das Game zu installieren (also zuerst Hauptgame, dann auf neueste Version patchen und danach die zwei Addons)?
- Gibt es eine gute Fan - Site zur Hearts of Iron - Reihe?
- Gibt es zu den zwei offiziellen Addons "Semper Fi" & "For the motherland" noch weitere inoffizielle Erweiterungen bzw. Upgrades?
- Gibt es hier Leute im Forum, die dieses Game auch zocken?

Würde mich definitiv sehr auf Antworten freuen und wünsche allen Foren - Teilnehmern noch eine angenehme Restwoche!!!

GREEN DEVIL military18

P.S. Hoffe außerdem inständig, daß ich "Panzercorps Wehrmacht" auch auf diesem Gerät zocken kann!


Dendro
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 125
Registriert: 30.03.2008, 16:52
Wohnort: Bayern

Re: "Fragen zu Hearts of Iron III"

Beitrag von Dendro » 03.11.2011, 18:59

Das geht auch mit nem Pentium4 noch einigermaßen. Du wirst halt nicht die oberen Geschwindigkeitsstufen spielen können. Sollte aber laufen.

BTW: Kennst du bereits spiele dieser Reihe? Ich persönlich würde von Hoi3 abraten. Es ist einfach nicht das Wahre. Meine Empfehlung wäre Hoi: Darkest Hour. Das ist eine Modifizierung von Hoi2 und bietet seitens der Entwickler wesentlich höheren Support und spielt sich einfach besser.

Schaus dir mal an:
http://www.paradoxplaza.com/games/darkest-hour

Da gibt es nämlich vor allem auch einen Mod, der garnicht so viel anders ist wieder der RWM für SuSt... Total Realism Project. Ein neues Release dieses Mods steht Ende November bevor. (Version 1.00)
http://www.totalrealismproject.com/
Hier gilt es, Schütze, deine Kunst zu zeigen.
Das Ziel ist würdig und der Preis ist groß.
- aus F. Schillers "Wilhelm Tell"

Green Devil
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 280
Registriert: 16.02.2010, 21:12
Wohnort: München

Re: "Fragen zu Hearts of Iron III"

Beitrag von Green Devil » 05.11.2011, 15:46

Servus Dendro military18 !

Erstmal vielen Dank für deine ausführliche Rückantwort. Habe leider kein einziges Spiel dieser Reihe vorher gezockt; weiß halt nur, daß dieses Game halt sehr mikromanagement - lastig ist und teils ziemlich viel Geschichtswissen sowie Waffenkunde erfordert (... also genau das richtige für mich!!!). Besonders gefällt mir der Mix aus Politik / Diplomatie, Ressourcenwirtschaft / Technische Entwicklungen sowie militärischer Planung und Taktik. Aufgepeppt wird das ganze noch durch `ne ganze Menge an Spezialaktionen, die für diese Art Spiel eine gewisse Dynamik einbringen.

Hab übrigens mal meine Sammlung an moch zu zockenden Games durchforstet und musste dabei feststellen, daß ich sehrwohl im Besitz von HoI 1 & 2 bin. Beide waren in einer Special - Edition enthalten, die es noch im Handel gibt und die seit ca. einem Jahr in meiner Games - Kiste rumgammelt. Außerdem besitz ich für HoI 2 noch das offizielle Addon "Arsenal of Democracy". Das Addon "Darkest Hour" hab ich mir heut beim Games - Händler meines Vertrauens gekauft.

Werd das Game am Sonntag auf´n LapTop installieren. Weiß eben nicht, ob ich zuerst patchen (falls überhaupt nötig!?) und dann die Addons draufpacken soll oder umgekehrt? Oder ist das wurscht?
Werd mir diesbezüglich jedenfalls nochmals deinen Seitentipp anschauen - vielleicht gibts da ja auch Infos zur Installation.

Jedenfalls nochmal herzlichen Dank für deine Hilfe - wünsch dir noch ein schönes Wochenende!

LG - GREEN DEVIL military18

P.S. Du bist ned zufällig aus München?

Dendro
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 125
Registriert: 30.03.2008, 16:52
Wohnort: Bayern

Re: "Fragen zu Hearts of Iron III"

Beitrag von Dendro » 06.11.2011, 14:02

Darkest Hour ist ein Stand alone. Da brauchst du Hoi2 nicht extra zu installieren. Es ist alleine Lauffähig. Es verfügt auch über einen Launcher, der dir die neuesten Patches anbietet.
Dann wünsch ich noch viel spaß beim Daddln :D

Und nicht vergessen: Wenns langweilig werden sollte, gibts noch den TRP mod. military10
Hier gilt es, Schütze, deine Kunst zu zeigen.
Das Ziel ist würdig und der Preis ist groß.
- aus F. Schillers "Wilhelm Tell"

Green Devil
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 280
Registriert: 16.02.2010, 21:12
Wohnort: München

"Doch erstmal HoI 2!"

Beitrag von Green Devil » 06.11.2011, 15:05

Hi Dendro military18 !

Bin seit ein paar tagen jetzt auf´m Paradox - Forum gemeldet und konnte dank deinem Supertipp jetzt auch einiges an Infos zusammentragen. Werds wohl erstmal mit der HoI 2 - Version aus der "Anthology - Box" probieren; die beinhaltet auch die beiden hauseigenen Addons. Bis ich überhaupt online geh, werd ich sowieso erstmal im Singleplayer üben.

Verstehe ich das richtig, das "Darkest Hour" den aktuellsten Entwicklungsstand der HoI 2 - Reihe darstellt? Bin aber schonmal zufrieden, daß das Teil als "Selbstläufer" funktioniert.

Verhält das sich auch mit "Arsenal of Democracy" genauso? Wär schon cool, wenn dem so wäre!

Den TRP - Mod werd ich jedenfalls auch im Auge behalten. Von den ersten Eindrücken jedenfalls äußerst empfehlenswert!!!

LG - GREEN DEVIL military18


Dendro
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 125
Registriert: 30.03.2008, 16:52
Wohnort: Bayern

Re: "Fragen zu Hearts of Iron III"

Beitrag von Dendro » 06.11.2011, 15:18

Bin seit ein paar tagen jetzt auf´m Paradox - Forum gemeldet und konnte dank deinem Supertipp jetzt auch einiges an Infos zusammentragen. Werds wohl erstmal mit der HoI 2 - Version aus der "Anthology - Box" probieren; die beinhaltet auch die beiden hauseigenen Addons. Bis ich überhaupt online geh, werd ich sowieso erstmal im Singleplayer üben.
Empfiehlt sich dringend :D
Habe selbst erst einmal online gespielt - ist schon sehr fordernd.
Verstehe ich das richtig, das "Darkest Hour" den aktuellsten Entwicklungsstand der HoI 2 - Reihe darstellt? Bin aber schonmal zufrieden, daß das Teil als "Selbstläufer" funktioniert.
Jo, das ist der letzte Abkömmling. Es ist unwahrscheinlich, dass weitere Teile erscheinen werden.
Verhält das sich auch mit "Arsenal of Democracy" genauso? Wär schon cool, wenn dem so wäre!
Ja, ist auch ein Stand-Alone, also selbstläufer.

Es ist schön, dass man für dieses Spiel mit seiner unglaublichen Tiefe nach wie vor Leute begeistern kann.
Hier gilt es, Schütze, deine Kunst zu zeigen.
Das Ziel ist würdig und der Preis ist groß.
- aus F. Schillers "Wilhelm Tell"

Green Devil
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 280
Registriert: 16.02.2010, 21:12
Wohnort: München

Re: "AoD vs. DH!"

Beitrag von Green Devil » 06.11.2011, 16:10

Hi Dendro military18 !

Also wenn beide Standalones sind, freut mich daß gleich mal um so mehr. Werd auch definitiv beiden die Chance geben (denk aber ebenfalls, daß sich DH durchsetzen wird!).

Und du hast Recht... - das Game macht einen jetzt schon süchtig! Vor allem das Mikromanagement mit seinen ganzen neuen Möglichkeiten bietet einem eine Vielzahl von verschiedenen Vorgehenstaktiken (z. B. Partisanenarmeen - coole Sache!!!).

Nochmals vielen Dank und bis denne! Geb dir bescheid, wenn ich so einigermaßen durchgestiegen bin. Dann könn wa´ auch mal koop oder gegeneinander zocken.

MfG - GREEN DEVIL military18

Dendro
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 125
Registriert: 30.03.2008, 16:52
Wohnort: Bayern

Re: "Fragen zu Hearts of Iron III"

Beitrag von Dendro » 18.11.2011, 18:14

Hier gilt es, Schütze, deine Kunst zu zeigen.
Das Ziel ist würdig und der Preis ist groß.
- aus F. Schillers "Wilhelm Tell"

Green Devil
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 280
Registriert: 16.02.2010, 21:12
Wohnort: München

Re: "Fragen zu Hearts of Iron III"

Beitrag von Green Devil » 02.01.2012, 20:08

Hi Leute military18 !

Hab heute Hearts of Iron III als so `ne Art "Gold Edition" gesehen. Darauf ist HoI III sowie die Addons "Semper Fi" & "For the motherland". Das Game hat in dieser Form noch `n paar Boosterpacks und überarbeitete Sounds und Einheitengrafiken spendiert bekommen.

MfG - GREEN DEVIL military18


Antworten

Zurück zu „Rund um Games / Internet“