Tja...

Hauptforum für Sudden Strike 3.
Benutzeravatar
Kamui
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 773
Registriert: 11.05.2003, 16:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Tja...

Beitrag von Kamui » 08.09.2008, 00:34

...ich gebe zu, daß ich mir einer gewissen Schadenfreude nicht erwehren kann.

http://www.suddenstrike.com/index.php?u ... 0&total=15

Respekt dennoch für diejenigen, die dort noch so ruhig bleiben, bzw. solche die noch an den Käse glauben welcher dort geboten wird. :roll:


Benutzeravatar
Roy
Oberst
Oberst
Beiträge: 1001
Registriert: 21.05.2006, 20:51

Beitrag von Roy » 08.09.2008, 09:57

Dieser Magic setzt aber viel Energie ein, um Marc Antons 'Lüge' in der Signatur zu beweisen. Schon ziemlich erbärmlich :o

Benutzeravatar
Admiral-Krause
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 373
Registriert: 08.05.2004, 23:21
Wohnort: Magdeburg

Beitrag von Admiral-Krause » 08.09.2008, 14:39

Kann mir einer die Kurzfassung geben?


Und wie sieht es allgemein mit Sudden 3 aus? Werden die Bugs usw. behoben? Gibt es eine Community die eventuell auch moddet? Ansonsten bleibt uns nur RWM und Co. bis vielleicht in ein paar Jahren was Neues kommt oder Open Strike fertig wird.
Bild

Benutzeravatar
Kamui
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 773
Registriert: 11.05.2003, 16:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Kamui » 09.09.2008, 09:57

Eine Kurzfassung aus dem SS3 Forum lautet z.B.
Wozu brauchen wir noch dieses Forum wenn sich am Game selbst nichts mehr ändert?Also von mir aus kann hier zugemacht werden, die 50 €sind eh längst abgeschrieben und FG wirds sehr schwer haben von mir noch einmal Geld zu sehen.Ich hoffe es denken noch mehr so wie ich damit diese Abzocke mal ein Ende nimt.Und dann is der Laden auch dicht.
Und die "offizielle" Erklärung vom größten Moderator aller Zeiten dazu:
nothing to worry, "Last Stand" are planned only in very limited country!
Der Name des Titels dürfte auch Programm sein :wink:

Benutzeravatar
GeorgiSchukow
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 1438
Registriert: 11.03.2007, 21:10

Beitrag von GeorgiSchukow » 09.09.2008, 20:50

Ich nehme mal stark an,dass dies der selbe Magic ist,der auch hier sein Unwesen trieb :?:


Benutzeravatar
Tovarish
Oberst
Oberst
Beiträge: 1084
Registriert: 01.01.2003, 01:13
Kontaktdaten:

Beitrag von Tovarish » 09.09.2008, 21:11

Genau. Die fireglow'sche Kompetenz :lol:
пожалуйста

Marc Anton
Major
Major
Beiträge: 814
Registriert: 10.07.2005, 17:09

Beitrag von Marc Anton » 10.09.2008, 02:53

Man sollte aber erwähnen, dass es sich bei "Sust3 - Last Stand" lediglich um eine Neuauflage von "Sust 3 - AfV" + Addon handelt.
Für alle die sich Sust3 gekauft haben entstehen keine weiteren Kosten da die zusätzlichen Inhalt, Verbesserungen/Veränderungen via Patch geliefert werden, so das am Ende "Sust 3 AfV" und "Sust 3 LS" zu 100% kompatibel sind.
Es handelt sich also nicht um irgendeine Abzocke wie dieses ganze paranoide Volk dort zu glauben scheint. (im übrigen wurde dies im selben Thread mehrfach erklärt)
Wie soll man auf solche Postings reagieren ?

So wie ihr euch anstellt ist FG nicht mehr und nicht weniger als ein:
-ÜBLER
-VERBRECHERISCHER
-VERLOGENER
-HINTERHÄLTIGER

Haufen der uns alle ständig nur bescheisst.



... schon scheisse wenn man grieche ist und sich nicht auf normale hoeffliche weisse disskutieren kann
Bild

Benutzeravatar
Kamui
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 773
Registriert: 11.05.2003, 16:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Kamui » 10.09.2008, 08:31

Das eine Problem ist, daß es sich bei diesem Volk und diesen Posts um die Kundschaft handelt, die das Produkt auch gekauft hat. Das zweite ist, der Moderator der jenseits von gut und böse liegt. Das dritte ist dann schließlich FG selbst, die einfach stümperhaft vorgehen - Community wird hängengelassen, Entwicklung gleicht chaotischer Wochenendarbeit, Spieler bringen bessere Modelle zustande als Fireglow selbst, etc.

Das grundlegende was die Jungs von FG verstehen sollten - Kundenzufriedenheit ist wichtig. Der deutsche Markt ist wichtig, weil hier einerseits die bisherigen SUST Titel am erfolgreichsten waren und andererseits die meisten Modentwicklungen entstanden. Der Zug ist aber schon abgefahren.

Marc Anton
Major
Major
Beiträge: 814
Registriert: 10.07.2005, 17:09

Beitrag von Marc Anton » 10.09.2008, 09:20

Wohl wahr ....
Bild

Benutzeravatar
Roy
Oberst
Oberst
Beiträge: 1001
Registriert: 21.05.2006, 20:51

Beitrag von Roy » 10.09.2008, 11:07

Was ich nie begreife: die Jungs arbeiten Jahrelang am Spiel, und heraus kommen miese Einheitenskins und Sounds, welche von der Community innerhalb von zwei Monaten besser gemacht werden. Sind die Zuständigen in der Firma einfach unfähig?
Ist ja nicht nur bei SuSt so, bei Soldiers war bspw. der Sound auch mies. Aber wenn einer aus nem Forum innem Monat nen schnieken Soundmod bastelt, warum bekommt das der Soundmensch in der Firma nicht hin?

Benutzeravatar
Kamui
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 773
Registriert: 11.05.2003, 16:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Kamui » 10.09.2008, 11:33

Mich hat der Oberindianer von dem Verein mal über E-Mail kontaktiert, nachdem ich Magic Touch nichtsmehr geglaubt habe und klar gesagt hab "entweder jemand von FG äußert sich, oder garnichts passiert". Dann hat er gebeten seinem Kollegen per ICQ beim Schadenssystem, und technischen Kennwerten mitzuhelfen.

Das hatte ich auch einige male versucht, aber den Typen hat das garnicht interessiert. Daraufhin hat es mich dann auch nichtmehr interessiert und ich habe im SUST3 Forum meinen Rücktritt bekanntgegeben und wo mich die FG Leutchen denn so lecken können :wink:

Meiner Meinung nach hat sich nach SUST1 und SUST2 ein Großteil des Entwicklerteams verabscheidet, und der Rest hat eine kleine Bastlerbude aufgemacht bei dem die Organisation und die Finanzierung fehlt. Das man dabei keinen Publisher/Distributor findet liegt auf der Hand. Wer bei normalem Verstand nimmt schon so eine Chaotentruppe unter Vertrag und lässt die vor sich hinwerkeln um dann wahrscheinlich einen Verkaufsflop zu haben?

Marc Anton
Major
Major
Beiträge: 814
Registriert: 10.07.2005, 17:09

Beitrag von Marc Anton » 10.09.2008, 13:06

bei dem die Organisation und die Finanzierung fehlt
Das trifft den Nagel 100% auf den Kopf, vor allem das Geld fehlt.
Die Jungs wurden in Russland sicher total beklaut und betrogen (man denke nur an Stirlitz und Co) dazu kommt, dass CDV auch den einen oder anderen Beitrag geleistet hat (siehe HS).
Was man so hört und liest gibt es dort kaum Möglichkeiten, Geistiges Eigentum zu schützen, daher ist FG ja auch nach Zypern gezogen um zumindest durch das europäische Recht abgesichert zu sein.
Vielleicht kam dieser Schritt zu spät.
Im übrigen haben sie jetzt schon wieder Ärger mit einem der Publisher (CDV-NA soweit ich weiß)
Insgesamt können wir aber doch nur Vermutungen anstellen und kämen zum Schluss, dass man unter diesen Bedingungen einfach kein besseres Produkt auf den Markt bringen konnte - entweder so wie es jetzt ist oder gar nicht.
Das einzige was bleibt ist das riesen Potential von Sust3 - 2 super Editoren die das Modden sehr einfach machen und eine gute 3-D Engine.
Es fehlen leider die Enthusiasten aus den frühen Sust-FE Zeiten.
Bild

Benutzeravatar
Roy
Oberst
Oberst
Beiträge: 1001
Registriert: 21.05.2006, 20:51

Beitrag von Roy » 10.09.2008, 14:01

Hast SuSt 3 denn so viel Potential?
Funktioniert der Netzcode? Der MP? Die Performance? (also all das, was man schlecht modden kann).

Was hat Stirlitz eigentlich angestellt? Lese den Namen öfter, aber kenne den garnicht. Die Flame-Wars früher mit APRM habe ich auch nicht mitbekommen :(

Benutzeravatar
Kamui
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 773
Registriert: 11.05.2003, 16:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Kamui » 10.09.2008, 14:46

Ich bin mir jetzt nichtmehr Sicher mit dem Hintergrund Stirlitz und Russland. Ausgangspunkt war, das Fireglow (oder zumindest hat Magic Touch dies immer behauptet) russische Programmierer und Publisher z.B. RED ICE beschuldigte, Sudden Strike geknackt und dann als eigenes Produkt verkauft zu haben. Stirlitz erklärte dagegen, daß Sudden Strike Teil einer Spielereihe "Opposition" gennant war, welcher in Russland schon seit einiger Zeit lief und das Fireglow ebenfalls gestohlen habe. Ich habe mich aus Unwisenheit damals leider ebenfalls an dieser unseeligen Diskussion beteiligt, bis ich mir mal die Hintergründe genau angesehen hatte.

Das erste Spiel der Serie "Protivostojanie" muß 1996 rausgekommen sein von einem Produzenten "Nashi Igry"
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... itleid=778

Benutzeravatar
Moby
Obergefreiter
Obergefreiter
Beiträge: 96
Registriert: 16.08.2006, 09:05
Wohnort: Russia\Sochi
Kontaktdaten:

Re: Tja...

Beitrag von Moby » 13.03.2009, 22:35

Was hat Stirlitz eigentlich angestellt? Lese den Namen öfter, aber kenne den garnicht.


My friend Stirlitz was the man who supply the SS2D game, community, modding and add-ons development during last 9 years (from 2001 up to this time). He has 7 or 8 (officially shipped in Russia, CIS & Baltia) SS2D products. His last produced SS2D game (called 'Protivostojanije: Peace enforcement') becomes bestseller and resonance in world media (Reuters, BBC, Washingtonpost, Euronews and so on).

Here you can view mr.Stirlitz' alive interview (in english):
http://www.russiatoday.com/Art_and_Fun/ ... ement.html
2D show must go on!
SUDDEN STRIKE 2D FOREVER!


Antworten

Zurück zu „Sudden Strike 3“