PWM Mod wird überarbeitet

Forum für den Pacific Warfare Mod 1+2 (SS RW)

Moderator: cougar6

Antworten
Benutzeravatar
GFM Sterna
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1034
Registriert: 22.03.2004, 01:39
Wohnort: Oman

Beitrag von GFM Sterna » 06.03.2007, 12:56

Soweit ich das richtig gelesen habe gab es leider nur 4 Prototypen der G8M "Renzan" schade ein schwerer Bomber für Japaner wäre gut, vielleicht lässt sich da trotzdem was machen, evt wie Tom beschrieben als Ausbildungsflugzeug in Orange ?!

Ich hätte da noch ein paar Flieger vorschläge, z.b die Nachtjäger Kawasaki Ki-45KAIc "Toryu" davon gabs 4 Geschwader oder Kawasaki Ki-102 "Otsu" mit 5.7cm Kanonen B-29 Killer....!
Oder Short S.23 Empire Flugboot, Flaggschiff der Imperial Airways.
Was auch noch sehr interessant wäre, wäre ein Deutsches U-Boot vom Typ VIIB das oft Spezielle Lieferungen für die Japaner durchgeführt hat und wovon mehrere im Pazifik von Alliiierten Zerstörern Versenkt wurden.
Es gab sogar eine U-Boot Basis der Deutschen in der nähe von Singapur von wo aus Feindfahrten im Pazifik organisiert wurden.
Zuletzt geändert von GFM Sterna am 06.03.2007, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
cougar6
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 172
Registriert: 31.01.2005, 13:59

Beitrag von cougar6 » 06.03.2007, 13:04

moin moin...

Die Ki-45 steht auf meiner to do Liste, zusammen mit ein paar anderen Sachen...
Wenn ihr mir ein paar Hintergrundinfos und Bilder/Pläne von den Fahr/Flugzeugen besorgt, kann ich mal sehen, was sich machen lässt. gerade den Japanern würde ich gerne noch mehr Einheiten Vielfalt spendieren.

Aus gegebenem Anlass habe ich jetzt unmittelbar wenig Zeit, da ich am Freitag Vater geworden bin 8) , im Moment gehts eben ein bisschen langsamer vorwärts...

Beste Grüße,

Klaus
Bild

Benutzeravatar
cougar6
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 172
Registriert: 31.01.2005, 13:59

Beitrag von cougar6 » 06.03.2007, 13:05

coole Idee mit dem Uboot :wink:
Bild

Benutzeravatar
GFM Sterna
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1034
Registriert: 22.03.2004, 01:39
Wohnort: Oman

Beitrag von GFM Sterna » 06.03.2007, 13:11

Hi Klaus!

Alles Gute un meine besten Wünsche, steht aber alles in der Email! 8)


Ja das Deutsche Uboot wäre echt nett aber mehr spielerei! :D
Ich versuche mal etwas Bildnmaterial von den Japanischen Fliegern zu besorgen wobei ich glaube das Tom dort die besten Quellen kennt ?!

Ulan Bator
Fahnenjunker
Fahnenjunker
Beiträge: 214
Registriert: 11.10.2006, 10:54

Beitrag von Ulan Bator » 06.03.2007, 14:20

@cougar6
Alles Gute zur Geburt / Vaterschaft. :D
Schön da die Comunity wieder eine(n) mehr hat. :wink:


Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1936
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Beitrag von -Barbarossa- » 06.03.2007, 14:40

Jo sauber Cougar, Herzlichen Glückwunsch zu deinem Kind!!
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa

Benutzeravatar
tom
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 850
Registriert: 15.10.2002, 11:22
Wohnort: dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von tom » 06.03.2007, 15:32

tom sagt:

:!:

Ich habe letztes Jahr aufgehört, weil
a) ich seit Februar gearbeitet habe

b) mir im März bei einem Festplattencrash alle Daten inklusive der fast fertigen Maps verloren gegangen sind :evil:

cougar6 hat geschrieben:....Wenn ihr mir ein paar Hintergrundinfos und Bilder/Pläne von den Fahr/Flugzeugen besorgt, kann ich mal sehen, was sich machen lässt. gerade den Japanern würde ich gerne noch mehr Einheiten Vielfalt spendieren.
Infos und Skizzen/Bilder lassen sich sicherlich besorgen. Was die Fahrzeuge angeht, fallen mir spontan nur weitere Zugmaschinen ein. Ansonsten ist soweit eigentlich alles drin gewesen, was es gab, eventuell mal abgesehen von schwerer Artillerie. Man könnte aber auf jeden Fall noch SNLF-Truppen mit den von denen benutzetn Waffensystemen hinzufügen.
- Infanterie mit Typ 38 und Typ 99 Gewehr und Typ 5 automatischem Gewehr (M1 Garand-Kopie)
- Infanterie mit Typ 92 MG (Vickers-Nachbau mit Wasserkühlung)
- Infanterie mit Typ 3 81 mm Mörser
- Infanterie mit Typ 96 MG
- Panzerwagen Vickers-Crossley Modell 1925
- 47 mm Infanteriegeschütz
- Typ 2 amphibischer Panzer Ka-Mi
- Typ 3 amphibischer Panzer Ka-Chi
- Typ 4 amphibischer Panzerwagen Ka-Tsu (bereits vorhanden)
- Typ Taisho 3 8 cm Fliegerabwehr-/Artilleriegeschütz (ortsfest)
- Typ 89 127 mm Zwillings-Fliegerabwehr-/Artilleriegeschütz (ortsfest)
- Typ Taisho 11 120 mm Artilleriegeschütz (ortsfest)
- Typ Taisho 11 140 mm Fliegerabwehr-/Artilleriegeschütz (ortsfest)
- Typ Taisho 3 200 mm Artilleriegeschütz (ortsfest)
- Typ 96 25 mm Zwillings- und Drillingsfliegerabwehrkanone
cougar6 hat geschrieben:Aus gegebenem Anlass habe ich jetzt unmittelbar wenig Zeit, da ich am Freitag Vater geworden bin 8) , im Moment gehts eben ein bisschen langsamer vorwärts......
Glückwunsch :D :twisted:

GFM Sterna hat geschrieben: ....Was auch noch sehr interessant wäre, wäre ein Deutsches U-Boot vom Typ VIIB das oft Spezielle Lieferungen für die Japaner durchgeführt hat und wovon mehrere im Pazifik von Alliiierten Zerstörern Versenkt wurden....
Meines Wissens nach wurden dafür nur Typ IX Boote verwendet, insbesondere die "Monsun"-Boote Typ IXC.

Gruß

tom :wink:
Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln. Es erhebt sich nur die Frage, ob er immer nötig ist. Wehret den Anfängen!!!!!

Bild

Benutzeravatar
GFM Sterna
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1034
Registriert: 22.03.2004, 01:39
Wohnort: Oman

Beitrag von GFM Sterna » 06.03.2007, 16:45

tom hat geschrieben:tom sagt:

:!:

Meines Wissens nach wurden dafür nur Typ IX Boote verwendet, insbesondere die "Monsun"-Boote Typ IXC.

Gruß

tom :wink:

Das ist richtig, habe mich vertan, Danke für den Hinweis :!:



Neue Schwere Artillerie ist doch ne gute idee, ich mag Artillerie! :D :twisted:

Benutzeravatar
Khamûl
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 135
Registriert: 28.06.2005, 17:25
Wohnort: Immer hinter Dir
Kontaktdaten:

Beitrag von Khamûl » 06.03.2007, 18:36

auch ein glückwunsch von mir

snlf? sind das japanische elitetruppen?

Benutzeravatar
tom
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 850
Registriert: 15.10.2002, 11:22
Wohnort: dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von tom » 06.03.2007, 23:03

tom sagt:

:!:

SNLF steht für Special Naval Landing Force, japanisch Rikusentai, und bezeichnet die Einheiten der Marineinfanterie

klick mich

Gruß

tom :wink:
Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln. Es erhebt sich nur die Frage, ob er immer nötig ist. Wehret den Anfängen!!!!!

Bild

Benutzeravatar
cougar6
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 172
Registriert: 31.01.2005, 13:59

Beitrag von cougar6 » 18.03.2007, 22:09

Guten Abend zusammen.

wieder ein paar Bildchen zum aktuellen Stand...

Japanische Panzer: Ha-Go und Nachfolgemodelle (Ke-Nu, Ke-Ni), Chi-Ha, shinhoto Chi-Ha und Ho-Ni I
Bild
Ein neues Modell für G4M und L4M
Bild
Die gute F6F3 Hellcat im neuen Look
Bild
Bild
Fairey Swordfish Seeaufklärer
Bild
Ein neues Modell für die F4U Corsair
Bild

Beste Grüße,

Coug
Bild

Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1936
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Beitrag von -Barbarossa- » 18.03.2007, 22:11

Wow Cougar, ist echt der Hammer. Oh mann... ich hoffe du machst irendwann auch noch mal ein paar Europa-Skins!! :D
DU HAST ES DRAUF!!
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa

Ulan Bator
Fahnenjunker
Fahnenjunker
Beiträge: 214
Registriert: 11.10.2006, 10:54

Beitrag von Ulan Bator » 19.03.2007, 10:11

Wie kann man nur so viele hervorragende Einheiten in so kurzer Zeit herstellen?? Mir völlig unbegreiflich. Bin einfach nur sprachlos. :D

Alter OG
Fahnenjunker
Fahnenjunker
Beiträge: 235
Registriert: 11.11.2006, 15:29

Beitrag von Alter OG » 19.03.2007, 12:38

Cougar 6 hat den Link zur russischen p-39 Aircobra repariert.
Sie ist jetzt Downloadbar. (beide Versionen)

Ulan Bator
Fahnenjunker
Fahnenjunker
Beiträge: 214
Registriert: 11.10.2006, 10:54

Beitrag von Ulan Bator » 19.03.2007, 16:11

Dann wäre da nur noch die "Hawker Hurricane (field modified)" als einzige Unit, die nicht auf der PWM-Homepage download bar ist (sprich Link defekt).


Antworten

Zurück zu „PWM 1+2“