Anleitung zum Beitreten eines Multiplayerspieles

Hier bekommt ihr Hilfe, wenn es mit der Verbindung bei Multiplayerspielen nicht klappt.
astro
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 879
Registriert: 06.09.2002, 15:46
Kontaktdaten:

Anleitung zum Beitreten eines Multiplayerspieles

Beitrag von astro » 12.03.2006, 21:39

Da Pet und ich in den letzten Tagen oft im SSM Chat waren, haben wir immer wieder Anfragen bekommen wie man einem Online Spiel beitreten kann.
Auf Grund dessen habe ich mal eine Anleitung beschrieben, diese für den CDV Switscher und den MultviModSwitscher.

Switscher bei HS I und HS II funktioniert nach dem gleichen Prinzip

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Sagen wir mal das ist das Spiel in das Ihr wolltet

Bild

Bild

Gruß
astro
Bild




Bild
Der, der keinen Plan hat , wie man mir sagte !


Pet

Gute Anleitung

Beitrag von Pet » 13.03.2006, 09:04

Hi,,, das ist eigentlich eine Anleitung , der nichts hinzugefügt werden muss.
Klare Anweisungen, gute Bebilderung des Themas und somit dürfte eigentlich da nichts mehr schiefgehen? Wenn da nicht der Teufel im Detail stecken würde.
Hier noch paar wichtige Tips,, wenn es denn trotz alledem nicht klappen sollte ein Spiel zu erreichen beim Join.
1: Wer einen Router sein eigen nennt und diesen auch noch dazu benutzt wird nicht ohne gewisse Einstellungen der Portfreigaben im Routersetup ein Spiel hosten können bzw. sein Spiel wird keiner beitreten können, da die IP durch Blockierte Ports nicht erreichbar ist für andere Spieler. Da spielt die Technik einen bösen Streich. Aber so sollte es nun auch nicht gesehen werden,,, die Blockierung ist eine Schutzmassnahme des Routers und verhindert Angrffe von Hackern etc in das meist hinter Routern gelegene private Netzwerk. Anleitungen zum Freigeben von Ports in Routern wurden hier sehr gute bereit gestellt.
Ein weiterer Problemfall sind sogenannte Software Firewalls wie Norton Internetsecurity , SP2 Windowsfirewall, Steganos .... und wie sie alle heissen mögen... diese müssen für ein spielen im Internet die Erlaubnis bekommen diese Ports freizugeben. Oft ist es nur eine kurze Anfrage der Firewall, wie mit einen Zugriffsversuch von der Firewall umzugehen sei.
Eine dauerhafte Freigabe der betreffenden Spielexe von SS2 und co ist für ein Spielen im Internet nötig um nicht bei jeden Versuch ein Spiel zu joinen oder zu hosten es neu einstellen zu müssen.
Folgend einige Bilder zu dem Vorgang beim Norton IS:

Coolreaver6

Anleitung

Beitrag von Coolreaver6 » 13.03.2006, 09:40

Spitzen Anleitung
Macht weider so.

Pet

Beitrag von Pet » 13.03.2006, 10:17

Teil 2
Wichtig ist zu erwähnen, wenn man einmal der FW eine dauerhafte Blockierung erteilt hat, dann erscheint auch keine neue Meldung und das Ding ist für die Firewall erledigt in dem das Programm (hier SS2) permanent gehindert wird sich im Internet zu betaetigen. Also auf Deutsch : Das Spiel ist nur noch dann im SP Bereich spielbar!
Da gibt es dann eine Möglichkeit eine Manuelle Reaktivierung durchzuführen.
Es gibt da 2 Wege:
Erster Weg ist eine Löschung des Programmes in den Firewalleinstellungen , welches zur Folge hat beim nächsten Versuch MP damit zu spielen erscheint wieder die Meldung wie oben beschrieben.
Zweite Möglichkeit... man öffnet die Firewalloberfläche und setzt manuell die Rechte des Spieles auf "Automatisch"
Dazu hier eine Bildseriewelche sich speziell auf Norton bezieht,, andere Firewalltypen entsprechen aber einer aehnlichen Bedienung.
Hoffe Euch somit etwas Hilfestellung gegeben zu haben. Mfg Pet

mannix

....

Beitrag von mannix » 13.03.2006, 12:28

gratulation....besser kann man das nicht erklären!

grüße

mannix


Benutzeravatar
faster
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 162
Registriert: 06.11.2005, 15:32

Beitrag von faster » 31.03.2006, 20:30

Wo bekommt man diese Firewall her!!!??

Link oder URL werden bevorzugt
System:
Intel Core2Duo E6700
2,66GhZ x 2,67GhZ
2 Gb Kingston RAM
GeForce 8800 GTS

Bild

mannix

.....

Beitrag von mannix » 31.03.2006, 20:57

....im gutsortierten fachhandel!

mfg
mannix

mike1908
Schütze
Schütze
Beiträge: 30
Registriert: 30.03.2006, 08:14
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von mike1908 » 01.04.2006, 06:49

faster hat geschrieben:Wo bekommt man diese Firewall her!!!??

Link oder URL werden bevorzugt
Norton ist sehr gut, aber benötigt eine Menge Systemresourcen (das Komplettpaket). Das merkt man selbst bei einem 3GHz-Rechner. Einen 900 MHz-Rechner die 2005er-Version bringt er fast zu stehen.

mannix

....

Beitrag von mannix » 01.04.2006, 09:51

hi,
ich kann nur von norton abraten.....mir hat es mal mein ganzes
system abgeschossen. ausserdem finde ich es überteuert.

mein tip :

als browser mozilla benutzen. das hat den vorteil, das man nicht so viele
schlupflöcher für bietet.
als virenschutz kann ich nur avast empfehlen. ist gratis, und hat mich bis
jetzt immer gut beschützt. ausserdem ein freeware programm wie
adaware, mit dem man regelmässig die festplatte abcheckt.

das reicht völlig, und man spart viel geld für die anschaffung von
norton.

mfg

mannix

Benutzeravatar
faster
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 162
Registriert: 06.11.2005, 15:32

Beitrag von faster » 01.04.2006, 11:21

Jo, avast! hatte ich mal, aber das war nur ne Testversion. Musste es wieder löschen. Mein anderes Programm ist eTrust.
System:
Intel Core2Duo E6700
2,66GhZ x 2,67GhZ
2 Gb Kingston RAM
GeForce 8800 GTS

Bild

Hetzer

Beitrag von Hetzer » 27.05.2006, 14:01

Also ich hab hier ein Probleme mit dem hosten.
Und zwar kann niemand mein Spiel joinen wenn ich es öffne, liegt wahrscheinlich an den Ports, hab jedoch die mir bekannten freigegeben " 2300- 2400, TCP UDP, 47626 UDP.
Naja wär für jede Hilfe dankbar ^^

Benutzeravatar
faster
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 162
Registriert: 06.11.2005, 15:32

Beitrag von faster » 28.05.2006, 13:43

Puh! Hab ich ein Glück, dass ich DSL hab und keinen so blöden Router, bei dem man erst alle möglichen Ports freigeben muss.
System:
Intel Core2Duo E6700
2,66GhZ x 2,67GhZ
2 Gb Kingston RAM
GeForce 8800 GTS

Bild

Pet

Beitrag von Pet » 11.06.2006, 19:50

Hi Jungs,, entgegen Euren Erfahrungen , schwöre ich auf Norton. Es bremst mein 2 ghz P4 mit 1024 mb DDR Ram kaum aus,, ausser Freitags für 2-3 Stunden,, dann läuft der allwöchentliche Systemcheck,,,, kann man mit leben :D Eins ist jedoch Fakt,, kein Anbieter hat soviel Updates und neue Virendefis wie Norton,,,, halt Persilreines Programm? hehehehe
Ich weiss es kostet ne Menge Geld, aber das sind wir uns wert, bzw unser System? :P
Gruss Pet
PS: Ein Systemcrash konnte ich von Norton ausgelöst nie feststellen :?:

Benutzeravatar
Pet
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 174
Registriert: 04.08.2006, 22:54
Kontaktdaten:

Beitrag von Pet » 16.11.2006, 10:12

Wer hat denn meine bebilderte Anleitungen so ruiniert? Nicht sehr nett :shock: Ich hoffe Ihr könnt das wieder korrigieren?
Mfg Pet
Bild

JohnnyAusgebombt
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 16.12.2006, 19:40

hilfe

Beitrag von JohnnyAusgebombt » 16.12.2006, 20:19

hallo,
ich habe gerade die beiden patches für SSII installiert ,da ich an einem online spiel teilnehmen wollte..und jetzt startet das spiel überhaupt nicht mehr!!
ich bekomme eine meldung ,ich solle die Cd einlegen..
Was habe ich falsch gemacht?

mfg


Antworten

Zurück zu „Alles rund um Router und Firewalls“