W 700 V T-Com Router für Sudden im mp geeignet ?

Hier bekommt ihr Hilfe, wenn es mit der Verbindung bei Multiplayerspielen nicht klappt.
Antworten
Benutzeravatar
Hugo von Payens
Schütze
Schütze
Beiträge: 36
Registriert: 22.06.2006, 19:43
Wohnort: DE/NDS/Diepholz

W 700 V T-Com Router für Sudden im mp geeignet ?

Beitrag von Hugo von Payens » 07.01.2007, 19:14

Moinsen,

nachdem ich mit dem W 500 V i.S.Portöffung für Sudden nunmehr unter "Haarausfall" leide, kann ich kostenfrei an ein W 700 V der T-Com kommen.

Da ich seit dieser öden Zeit Sudden (mp/rwm) nicht mehr online zocken kann die entscheidene Frage zu diesem Router der T-Com.

Kann man oder kann man nicht Sudden zocken ?

Hat einer Erfahrungen mit dem W 700 V

Wenn alles nicht gehen sollte, werde ich mein Teledat-Modem entstauben und , falls es geht über einen Hub/Switch, an den Splitter bringen.

Bis denne und Munter bleiben

Hugo


kuebel

Beitrag von kuebel » 07.01.2007, 20:54

Ich glaub es kommt hauptsächlich darauf an, ob du vernünftig Ports frei- und weiterleiten kannst; meine Erfahrung hier ist, dass die Telebumms Router meist nur 10 Porteinstellungen zulassen und das auch nur TCP oder UDP. Also wenn du noch mehr weiterleiten möchtest als die Sudden Strike Ports (wenn die 10 dafür überhaupt ausreichen), könntest du Pech haben.

Was du machen könntest, wäre den Router in Kombination mit einer lokalen Firewall auf deinem Rechner als Modem zu benutzen, was ich tue.

Ansonsten ist mir die Fritz!Box durchweg positiv aufgefallen, ist aber auch recht teuer (~100+ Euro für die Versionen mit Telefon, USB, etc. dran).

Benutzeravatar
Tovarish
Oberst
Oberst
Beiträge: 1084
Registriert: 01.01.2003, 01:13
Kontaktdaten:

Re: W 700 V T-Com Router für Sudden im mp geeignet ?

Beitrag von Tovarish » 07.01.2007, 22:37

Hugo von Payens hat geschrieben: Kann man oder kann man nicht Sudden zocken ?
Meinen Erfahrungen zufolge ist jeglicher T-Com Router absolut ungeeignet für Sudden Strike I + II.
пожалуйста

Benutzeravatar
Hugo von Payens
Schütze
Schütze
Beiträge: 36
Registriert: 22.06.2006, 19:43
Wohnort: DE/NDS/Diepholz

Beitrag von Hugo von Payens » 07.01.2007, 23:35

@kuebel

Besten Dank zunächst ein paar Fragen habe ich dann noch >>>>>

die ausschließliche Modemnutzung des Routers geht das auch mit dem T-Com-Teil ? Und muss ich mich dann via DFÜ einwählen ?



Gruß Hugo

kuebel

Beitrag von kuebel » 08.01.2007, 15:12

Ich nehme mal an, dass das geht. Würde aber lieber mal nach dem Handbuch schauen und reinschauen oder die Telebumms vielleicht anrufen, könnte schneller gehen. Wähle mich dann per DFÜ ein, ja.


Benutzeravatar
Hugo von Payens
Schütze
Schütze
Beiträge: 36
Registriert: 22.06.2006, 19:43
Wohnort: DE/NDS/Diepholz

Beitrag von Hugo von Payens » 08.01.2007, 21:54

"Schankedön" werde ich mal versuchen

Gruß
Hugo


Antworten

Zurück zu „Alles rund um Router und Firewalls“