WW2 oder Moderne ?!?

Allgemeine Infos zu Open Strike.
Ciceri
Generalmajor
Generalmajor
Beiträge: 1346
Registriert: 14.06.2003, 19:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Ciceri » 20.10.2006, 20:19

ich werde demnächst mal was zu WW II alles posten, was wir anstreben... werdet ihr dann sehen :)


Benutzeravatar
Roy
Oberst
Oberst
Beiträge: 1001
Registriert: 21.05.2006, 20:51

Beitrag von Roy » 21.10.2006, 00:59

Wenn es möglich ist würde ich auch zum Einbau eines mächtigen Editors raten, vielleicht erinnert sich ja noch jemand an Operation Flashpoint, mit dem Editor konnte man praktisch alles anstellen was man wollte, und es wäre auch bei OS ein enormer Pluspunkt wenn sich mit dem Editor vielfältige Szenarien entwerfen lassen würden.

Ciceri
Generalmajor
Generalmajor
Beiträge: 1346
Registriert: 14.06.2003, 19:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Ciceri » 21.10.2006, 11:37

wir wollen definitv einen eigenen Editor bauen. Was möglich wird, steht noch offen. Aber er soll mindestens die Funktionen des Sudden Strike Editors aufweisen.

Benutzeravatar
Tigerkommandant
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 504
Registriert: 09.03.2006, 16:20
Wohnort: Ankum
Kontaktdaten:

Beitrag von Tigerkommandant » 16.11.2006, 14:37

ich bin weiterhin für 2. ww!!!

moderne wär wohl auch interessant, aba 2. ww is noch bessa...

Benutzeravatar
Panzergrenadier
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1033
Registriert: 01.09.2003, 17:38
Wohnort: Bayern Mittelfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von Panzergrenadier » 16.11.2006, 18:01

Kleine Konflikte vor dem 2. Weltkrieg und der Korea Krieg sind auch interresant :wink:

gruß

Dominik
Bild
Bild


Verkauf deinen Kühlschrank und fahre in die Welt hinaus.
Wojciech Cejrowski


Ciceri
Generalmajor
Generalmajor
Beiträge: 1346
Registriert: 14.06.2003, 19:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Ciceri » 20.11.2006, 16:24

wenn es soweit ist, kann man sicherlich einfach Mods machen ;)

Benutzeravatar
Kleist
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 362
Registriert: 26.05.2006, 01:43
Wohnort: RO-RWM Spiele Gemeinschaft
Kontaktdaten:

Beitrag von Kleist » 20.11.2006, 18:10

Bin ebenfalls eher für den 2ten WK, wenn ihr so fragt

Bei SuSt hab es ja auch Cold War Conflicts, das hat glaube ich nicht so eingeschlagen wie gedacht.

Was hätten wir denn für Einheiten bei einem Spiel nach 1945?
- Den Kalten Krieg, nur fiktive Kampfeinsätze, eventuell kleinere Geplänkel, mit meißt unbekannten Einheiten, mir würde da spontan nur der russische T-80 einfallen, oder falls man die Bundeswehr mit ins Boot nimmt nen Leopard
- Vietnam - der müßte schon arg Infanterie lastig sein und das ist auch nix für nen spiel das ähnlich SuSt aufgebaut sein soll, oder was könnte man den Viet-Kong als Fahrzeuge geben? LKW, Fahrrad und T34?
- Korea, hmm fällt mir nix großartiges zu ein.

Also im Großen und ganzen betrachtet, sollte man beim 2. WK bleiben. Hier sind viele unterschiedliche Missionen möglich, mehrere international bekannte Einheiten usw. Massenschlachten, Panzerschlachten, Panzerangriffe unterstützt von Infanterie, Propellerflugzeuge

Bei Konflikten nach 45 bzw vor 39 wurde mehr auf Infanterie gesetzten, entweder als Masse, wie zu Napoleons Zeiten, oder in Zug- Kompanie Stärke wie in Vietnam oder Korea (aus Ami Sicht).
Daher kann man solche Konflikte mit einem Ego-Shooter oder einem Spiel aller Battlefield 2 besser umsetzten, als in einem Strategie-Spiel ähnlich wie SuSt



Allerdings, wenn man nun ein reines Infanterie Spiel plant, wäre das schon ganz witzig, ich würde da aber ganz andere Epochen vorschlagen 8)

- Römer vs. Germanen vs. Wikinger (Einheiten wie bei Age of Empires II)
- Napoleonische Kriege, mit Grenadieren, Kürassieren, Hussaren, Kanonen, Dragoner usw.
- oder vielleicht etwas nach StarWars Art, mit Sturminfanterie mit Laserwaffen, hier dann sowas wie Rebellen, Imperium und Urvölker, alles begrenzt auf Landeinheiten, wie wiegesagt Infanterie, Panzer, Kampfmaschinen.

Somit komm ich persönlich zu dem Schluß, 2ter WK, oder Zukunft, oder vielleicht doch nen Sandalen und Vandalen Spiel :D
Halt! Mein Freund, wer wird denn gleich in die Luft gehen? Gut gelaunt geht alles wie von selbst.

Bild

Hier gehts zum großen SuddenStrike Portal - Und zu den Kleist`schen Karten

Die Sudden Strike, Red Orchestra und Men of War Spiele Gemeinschschaft

Benutzeravatar
Gojira
Oberfeldwebel
Oberfeldwebel
Beiträge: 405
Registriert: 23.12.2006, 03:01
Wohnort: Tronhow

Beitrag von Gojira » 17.01.2007, 16:10

Also ich würde auch eindeutig für 2.WK plädieren. Mehrere Gründe sprechen dafür (ich gehe von einem Ssudden Strike ähnlichen Spiel aus):

-Die Reichweiten der modernen Waffen lassen sich nur schlecht simulieren- theoretisch müsste jeder Flieger schon ausserhalb der Karte abschiessbar sein.


-wo fängt man an, wo hört man auf? 1945 bis heute? 1945 bis Kubakrise?
1945 bis Mauerfall? Es gibt da keine so klare Abgrenzung wie beim 2.Weltkrieg--->immer wieder Diskussionen über noch zu implementierende Einheiten.

-An Suddenstrike´s Einheiten kann man sich schon mal orientieren- wird eh schon schwer genug da ´ne Balance herzustellen zwischen den Einheiten und Nationen wegen der dritten Dimension.

-Waffentechnik zu fortschrittlich- Stichwort A-Bombe, Giftgas, Biologische Waffen, Reichweiten, Flächenwirkung der Bomben (ganzes Battalion auf einmal platt...)

-Viele Spezifikationen über die modernen Einheiten wären rein spekulativ, es gibt nahezu keine echten Kampfsituationen- woher soll man wissen wie sich US- Panzer wirklich gegen den Ostblock behauptet hätten? Wie hätte ein U-Boot der Typhoon Klasse gegen Anti- U-Boot Waffen aus der Wäsche geguckt? Beim zweiten Weltkrieg gibts genug historisch fundiertes Material-wie man an den semiprofessionellen Historikern hier in der community immer wieder sehen kann (Grüsse an Krupp, Kamui und wie sie alle heissen... ) :-)

-Der Abwechslungsreichtum der Geografie und der Einheiten des zweiten Weltkrieges ist einfach unschlagbar (bitte nicht falsch verstehen, natürlich ´ne schlimme Zeit usw. aber unter dem Gesichtspunkt der Abwechsslung: unschlagbar fesselnd).

-Die Flugzeugtechnik ist zu modern. Wen haben die schnellen Jäger und Bomber in Hidden Stroke denn nicht angereihert? Schaut euch mal an, wie Luftwaffenlastig eine solche Simulation werden müsste, damit sie einigermassen realistisch werden würde. Stichwort Golfkrieg. Hab keinen Bock, dass mir meine Leopardpanzerdivision von einem einzigen Bomber platt gemacht wird. Der Schwerpunkt modernerer Kriegsführung liegt nicht mehr so stark auf Panzern wie im WW2.


-Der für mich gewichtigste Grund: Deutschland.

Welche Rolle sollten wir da übernehmen? BRD oder DDR? Versteht mich nicht falsch- ich würde sehr sehr gerne Leopards gegen Abrahms kämpfen sehen, wirklich- aber was hätten wir denn in solch einem Szenario entgegenzusetzen? Starfighter? Typhoon? Tornado (ok- der ist echt gut) gegen Mig 21, F16, F18 und co?
Sorry, ich will Deutschland spielen, und unsere militärische Hochzeit war halt mal im zweiten Weltkrieg.

P.S.: Ich bewundere euren Ehrgeiz ein 3D Spiel zu machen, hab da aber so meine Bedenken....
Ich bin kein Entwickler, aber 3D ist ungleich schwerer- ich zweifle nicht an eurer Kompetenz oder eurem Elan, aber wenn ich mir anschau wieviel Leute heutzutage für ein Schlacht um Mittelerde oder Rome Total War gebraucht werden... Ich schau mir Su3 Trailer an, und muss sagen, dass mich das Spiel net sonderlich von den Socken haut, die Texturen sind fade und Details in der Landschaft sind Mangelware... und das sind Profis!

Man möge mir den folgenden Unkenruf verzeihen, aber ich fürchte dass es einer grösseren community bedarf, solch ein anspruchsvolles Spiel adäquat und grafisch ansprechend umsetzen zu können. Mir persönlich wäre ein HS2 Mod- gerne optisch aufgepeppt, mit ´nem Schadensmodell und den Reichweiten eines RWM weitaus lieber gewesen als ein solch ehrgeiziges Projekt, dessen erfolgreicher Abschluss in den Sternen steht. Vielleicht gehöre ich aber auch nur zu der Kategorie Mensch, der die Mondlandung oder den Überschallflug für unmöglich gehalten hätte.
HS2 gescheit gemoddet hätte das beste Sudden Strike werden können, an dieser Stelle bin ich jedoch Realist.

Ich hoffe ihr belehrt mich eines Besseren (keine Ironie) und wünsche euch von Herzen alles Gute (ebenfalls keine Ironie).
MFG Gojira

Entschuldigung wenn der zweite Part off topic ist, aber einen neuen Thread über Sinn oder Unsinn eines Open Strike in 3D zu starten hab´ich mich nicht getraut.

yac
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 20
Registriert: 15.01.2007, 11:36

Beitrag von yac » 18.01.2007, 01:40

@Gojira
Ich bin idR. auch eher skeptisch, wenn ich SuSt im Zusammenhang mit 3D höre. Aber wenn man die Erwartungen nicht so hoch, oder höher schraubt, wie man sie an Softwarefirmen stellt, kan so ein Projekt ne Menge Spass machen.
Aber wer weiss, vielleicht gibt es in kürze auch ein 2D Projekt .. ;)

Ciceri
Generalmajor
Generalmajor
Beiträge: 1346
Registriert: 14.06.2003, 19:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Ciceri » 18.01.2007, 19:01

Die Entwicklung von Open Strike soll zum einen ja nicht innerhalb kürzester Zeit vollendet werden, wir rechnen selber mit einer laufbaren vernünftigen Version frühestens 2009. Zweitens soll sich Open Strike nicht nur an Sudden Strike anlehnen (sicherlich aber am stärksten), sondern bewusst andere Segmente ansprechen. Darüber hinaus spielten noch andere Faktoren dazu. Unabhängig davon ist auch nicht gesagt, dass 3D unbedingt soo viel anders werden wird.

Aber erstmal abwarten. Dieses Jahr geht schneller vorbei, als man denken kann und dann wird es erste Abzeichnungen zu erkennen sein ;)

mfg Ciceri

Benutzeravatar
Gojira
Oberfeldwebel
Oberfeldwebel
Beiträge: 405
Registriert: 23.12.2006, 03:01
Wohnort: Tronhow

VORSICHT!VORSICHT!VORSICHT!VORSICHT!VORSICHT!VORSICHT!VORSIC

Beitrag von Gojira » 19.01.2007, 07:38

NICHT DEM LINK MEINES VORPOSTERS KLICKEN! IST NE .EXE DATEI- VIELLEICHT EIN TROJANER ODER VIRUS! SEIN PROFIL IST AUCH MERKWÜRDIG LEER.

NICHT DEM LINK MEINES VORPOSTERS KLICKEN! IST NE .EXE DATEI- VIELLEICHT EIN TROJANER ODER VIRUS! SEIN PROFIL IST AUCH MERKWÜRDIG LEER.ACHTUNG SPAM

Gehtnix

Re: VORSICHT!VORSICHT!VORSICHT!VORSICHT!VORSICHT!VORSICHT!VO

Beitrag von Gehtnix » 19.01.2007, 09:00

Gojira hat geschrieben:NICHT DEM LINK MEINES VORPOSTERS KLICKEN! IST NE .EXE DATEI- VIELLEICHT EIN TROJANER ODER VIRUS! SEIN PROFIL IST AUCH MERKWÜRDIG LEER.

NICHT DEM LINK MEINES VORPOSTERS KLICKEN! IST NE .EXE DATEI- VIELLEICHT EIN TROJANER ODER VIRUS! SEIN PROFIL IST AUCH MERKWÜRDIG LEER.ACHTUNG SPAM
"Erstmal erledigt", allerdings sind fragwürdige Anmeldungen nie auszuschließen, sind diese "Auffälligkeiten zuzuweisen" werden sie entfernt!
MfG


Antworten

Zurück zu „Open Strike“