Was wollt ihr eigentlich?

Allgemeine Infos zu Open Strike.

Was wollt ihr in Open Strike am meisten haben?

Züge, die Kurven fahren
5
18%
Kreuzer, die Kurs ändern können
1
4%
Aussteigen aus Schiffen
0
Keine Stimmen
Träger, auf denen Flugzeuge landen
2
7%
U-Boote die abtauchen können
1
4%
Infantrie, die klettern kann
0
Keine Stimmen
Infantrie, die weiße Fahnen zeigen
1
4%
Infantrie auf Dächern und Terassen
7
25%
Zeitbomben und Sprengsätze
1
4%
Differenziertere Geländeattribute
3
11%
Unterfahrbare Brücken
2
7%
Was anderes, erkläre ich unten
5
18%
 
Abstimmungen insgesamt: 28

Benutzeravatar
Packard
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 545
Registriert: 15.01.2008, 12:44
Wohnort: Berlin

Was wollt ihr eigentlich?

Beitrag von Packard » 10.03.2010, 15:53

Was ist euch eigentlich die wichtigste Neuerung, die ihr in Sudden haben wollt? Beschreibt es ruhig ausführlich in allen Einzelheiten, auch wenn es irgendwann schon einmal geschrieben worden ist, kann untergegangen sein! Bitte oben abstimmen.


Benutzeravatar
kopfabhassan
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 640
Registriert: 18.02.2007, 22:56
Kontaktdaten:

Re: Was wollt ihr eigentlich?

Beitrag von kopfabhassan » 10.03.2010, 16:07

Ich würde gerne haben das man Transportflieger auch auf dem Fluagplatz mit Geschützen usw beladen kann.
Und das Infanterie sich Stellungen selber bauen kann.
Desweiteren würde ich es super finden wenn man das Einheitenlimit beträchtlich anheben würde.
Und was noch wichtiger ist das z.B. ein Panzerfaustschütze seine Panzerfaust auch primär auf einen Panzer abschießt, nicht auf rumlaufende Inf.Oder das Pak auch primär auf Panzer schießt wenn diese in Reichweite sind nicht auf die Inf.
Zitate:

1.oder mit das Programm 2.ich komm nicht wieter Merdè 3.ich bekomme das nicht zum leufen (Final) 4.und wer bis du den für einer
auch so einer wie Lamafarmer wen ja da gut nacht Deutschland 5.Aber keiner war mal in einen La Guerre 6.Ich kaufe das nicht für 49,95 ,für ein 10 ja 7.ich mach kein kampf mit die ok8.Dein Deutsch ist ok 9.nicht den scheiss Forever der ist Mühl , Merdè HS2 ist genau richtig und besser als RWM 10.Schlauchboote wahrum nicht toole idee Danke11.@ kopf ab
und das ist dein Oder für den Forumwechter

Benutzeravatar
Ralf 207
General
General
Beiträge: 1519
Registriert: 22.06.2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: Was wollt ihr eigentlich?

Beitrag von Ralf 207 » 10.03.2010, 17:29

Einheitenlimit 10.000 anheben

Stellungen selber bauen ( Nur Pio`s)

mfg ralf
Im Tode kann man keine irdischen Güter mit in das Jenseits nehmen; Es macht keinen Sinn, grenzenlos Besitz anzuhäufen.

Benutzeravatar
Packard
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 545
Registriert: 15.01.2008, 12:44
Wohnort: Berlin

Re: Was wollt ihr eigentlich?

Beitrag von Packard » 10.03.2010, 17:57

Code: Alles auswählen

Und das Infanterie sich Stellungen selber bauen kann.

Code: Alles auswählen

Stellungen selber bauen ( Nur Pio`s)
Wie stellst ihr euch das genau vor? Gräben ausheben, Bunker mauern, Stacheldraht verlegen? Oder daß solche Elemente einfach zu bestimmten Zeitpunkten zusätzlich erscheinen?

BTW auf diesen Gedanken bin ich bisher noch gar nicht gekommen... Natürlich kenne ich das Bauen von C&C, da ist es jedoch der Spieler der baut. Aber man sieht wie so ein Brainstorming doch nützlich sein kann.

Benutzeravatar
Ralf 207
General
General
Beiträge: 1519
Registriert: 22.06.2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: Was wollt ihr eigentlich?

Beitrag von Ralf 207 » 10.03.2010, 18:12

Wie stellst ihr euch das genau vor? Gräben ausheben, Bunker mauern, Stacheldraht verlegen? Oder daß solche Elemente einfach zu bestimmten Zeitpunkten zusätzlich erscheinen?
jo das meine ich,so könnte man das machen

mfg ralf
Im Tode kann man keine irdischen Güter mit in das Jenseits nehmen; Es macht keinen Sinn, grenzenlos Besitz anzuhäufen.


Benutzeravatar
Roy
Oberst
Oberst
Beiträge: 1001
Registriert: 21.05.2006, 20:51

Re: Was wollt ihr eigentlich?

Beitrag von Roy » 10.03.2010, 22:03

Ich würde mir das so vorstellen: ich klicke das Sandsacksymbol an, klicke dann irgendwo aufs Gelände, lasse die Taste gedrückt und ziehe eine Linie, wo der Soldat bauen soll, und dann baut er mir die Sandsäcke hin. Oder den Graben. Oder den Stacheldraht.

Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1936
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Re: Was wollt ihr eigentlich?

Beitrag von -Barbarossa- » 10.03.2010, 22:36

Nein, die Soldaten sollten sich eingraben können: einfache Schützenlöcher und vllt einfache Gräben.
Außerdem wäre es sehr gut, wenn es eine Option geben würde, sich zu tarnen: für Infanterie und Paks sehr wichtig, aber natürlich auch bei Panzern und allen anderen Einheiten interessant.
Außerdem wäre eine Aufwertung des Schadensmodells sehr wichtig: verschiedene Muni-Arten (HE, AP etc.) und unterschiedlicher Schaden bei verschiedenen Entfernungen (100m - 250m- 500m - 1000m).
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa

Benutzeravatar
Packard
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 545
Registriert: 15.01.2008, 12:44
Wohnort: Berlin

Re: Was wollt ihr eigentlich?

Beitrag von Packard » 11.03.2010, 15:33

Ich würde mir das so vorstellen: ich klicke das Sandsacksymbol an, klicke dann irgendwo aufs Gelände, lasse die Taste gedrückt und ziehe eine Linie, wo der Soldat bauen soll, und dann baut er mir die Sandsäcke hin. Oder den Graben. Oder den Stacheldraht
Genau so könnte es gemacht werden. Allerdings wäre eine solche Bauanimation eine Zusatzanimation. Die Bitmaps sind nicht in den normalen Einheitenbitmaps vorhanden. Man müßte entweder Arbeiter in Zivil oder im Overall nehmen, die für alle Armeen genutzt werden können, oder man nimmt Soldaten, dann muß man für jede Armee einen Satz Arbeitsbitmaps schaffen. Man könnte sich auch vorstellen, daß sich die Soldaten für die Arbeit umziehen.
Option geben würde, sich zu tarnen:
Also Zweige um Helm und Paks wickeln? Dann müßte man einen zweiten Satz Soldatenbitmaps haben, so daß zwischen normal und mit Tarnung umgeschaltet werden kann.
verschiedene Muni-Arten (HE, AP etc.) und unterschiedlicher Schaden bei verschiedenen Entfernungen (100m - 250m- 500m - 1000m).
Hier wäre es sinnvoll eine Tabelle mit genauen Angaben zu haben. Habe zwar ein schönes Buch von Alexander Lüdeke über die Waffen des 2. WK, aber alles steht da auch nicht drin. Wie man das aufgliedern könnte, die verschiedenen Arten von Munition und Sprengkörpern von Infanterie, Artillerie usw, das sollte auch frühzeitig gemacht werden, ist immerhin ein wesentlicher Bestandteil des Geschehens.

Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1936
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Re: Was wollt ihr eigentlich?

Beitrag von -Barbarossa- » 11.03.2010, 15:41

Mit Tarnen meine ich jetzt nicht unbedingt den optischen Effekt, sondern vielmehr z.B. eine Pak in Büschen, die so erst sehr spät erkannt werden kann (Hinterhalt) - also Tarnung in der Umgebung/Vegetation (Infanterie im Wald/Büschen etc.)
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa

Striker
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 11
Registriert: 18.02.2009, 11:22

Re: Was wollt ihr eigentlich?

Beitrag von Striker » 11.03.2010, 17:42

Planes starting and landing on carriers - thats it! That makes Sudden Strike complete.

Benutzeravatar
Oberst Ellmann
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 12
Registriert: 28.02.2010, 21:32
Wohnort: Berlin

Re: Was wollt ihr eigentlich?

Beitrag von Oberst Ellmann » 11.03.2010, 21:19

also zum Thema Stellungsbau:
Ich bin auch absolut dafür das dies eingebaut wird!!!
Als beispiel kann man da sehr gut euer verhasstes Blitzkrieg nehmen ^^
Da können die Pio-Fahrzeuge zB Schützengräben, Stacheldraht, Sandsäcke und Panzersperren bauen .... würde zu Sudden Strike natürlich super passen meiner meinung nach!
Blitzkrieg ist soweit ich weiß bis jetzt auch das einzige Strategiespiel wo das möglich ist! Jedenfalls ist mir kein anderes bekannt ... :roll:

Benutzeravatar
Stahlin
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 164
Registriert: 03.01.2009, 12:04

Re: Was wollt ihr eigentlich?

Beitrag von Stahlin » 13.03.2010, 15:57

Zeitbomben und Sprengsätze. Ich liebe es, wenn auf dem Bildschirm ordentlich was explodiert...

Diese kleinen Details, wie Graben bauen, weisse Fahne zeigen und all das sind natürlich auch reizvoll. Davon kann ich nie genug kriegen. Das macht das Spiel reizvoll.

Neben Benzin und Baumaterial könnte es noch Lebensmittel und Kleidung als Versorgungsmaterial ähnlich wie Benzin bei SSRW geben. Der Krieg im Osten wurde ja durch mangelnde Schuhe mitentschieden, AFAIK.

Sehr wichtig fände ich es auch, eigene Elemente einfach einfügen zu können. Davon verspreche ich mir ein noch abwechslungsreicheres Spielgeschehen!

Benutzeravatar
HunButyok
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 561
Registriert: 20.06.2006, 05:47
Wohnort: Zalacsány

Re: Was wollt ihr eigentlich?

Beitrag von HunButyok » 13.03.2010, 20:54

My big wish is the coaxial MG on tanks. Lot of tanks had this weapon. In the sudden versions the Matilda, Valentine, Tetrarch, T-60, T-40 etc. tanks has machinegun in the hull of the tank (in the frontal armour). But in real history they had machineguns only in the turret next to the main weapon.
So, the tanks which have both of hull MG and coax. MG. they could use 3 ammo not only two ammo. (The yellow stripes, ammo1 and ammo2).

Other important thing is the truck breakdown system. For example you could attach the 8.8cm Flak 36 to the Opel-Blitz truck, but after a time the truck would broken down becuse the transmission and the engine isn't enough to tow the big load (6 tonnes).
Another imprtant change is the gun crew number. For example the 152 mm ML-20 howitzer had maybe 12 gunner. 12 soldier used this Howitzer. In Sudden only 2. With two sldier the operating of this gun will be very slow.

Another important wish. Ammo magazines. For example you have a 40 mm Bofors AA gun with 5 shells in the gun. When the soldiers reload the gun, they reload it with five shells. But they have to reload it with 5 shells in the same time. I hope you understand it. The situation is the same with machineguns too. Belt or box magazines.
Bild

Benutzeravatar
Packard
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 545
Registriert: 15.01.2008, 12:44
Wohnort: Berlin

Re: Was wollt ihr eigentlich?

Beitrag von Packard » 15.03.2010, 16:43

Code: Alles auswählen

they could use 3 ammo
it is possible, but how can we control it?

The details with the trucks and the magazines are interesting too. I will try to add the necessary programm and data structures.

I want to make it as realistic as possible. Everything is possible. But on the other hand, every little thing costs space and speed, because sometimes for all thousands of units we have to check if this particular feature is necessary. And such details will not be in the first version, maybe later, as i am happy when i get this thing somehow to work...

Yes the developers at fireglow are not bad programmers. It will be hard to get about 1000 units on a 512 map with the same hardware they used! They have made an optimal use of the hardware. Much more will be possible with improved hardware. The original was designed for a machine with less than 500 Mhz and 500 MB ram, so we can hope with a 5 GHz and 5 MB in a few years we can have a lot more!

Benutzeravatar
Baron_von_Peter
Obergefreiter
Obergefreiter
Beiträge: 98
Registriert: 04.12.2003, 19:33
Wohnort: Haibach

Re: Was wollt ihr eigentlich?

Beitrag von Baron_von_Peter » 17.03.2010, 14:22

Hallo
ich hatte ein paar meiner ideen schon ins RWM 6.8er Forum geschrieben, doch da dies schon 'recht' nahe am ende der entwicklung ist kam das zu spät. außerdem lassen sich viele sachen nicht umsetzen, wegen der engine. bei einem selbstgebauten engine ist das möglich, falls gewünscht!

1. Die Befehle 'Stürmen' & 'mit gleicher Geschwindigkeit vorrücken' kombinieren. Dann kann man historisch richtig ein StuG angriff mit Infantrie kombinieren ohne ständig dabei zu bleiben. Momentan fährt dann ja das StuG voraus. Dieses Feature bietet doch viel mehr Taktische Möglichkeiten

2. Wie 2-3 Posts weiter oben schon beschrieben, waren die meißten Kanonen mit mehr als 2 Personen besetzt. Allein vom Fluff her sollte es teilweise eine größere Geschützmannschaft geben. Wie HunButyok eben schon geschrieben hat.
Bei den Coax-MG's stimme ich ihm ebenfalls zu. Ein Panzer kann so auch mit turm und Wanne 2 verschiedenen Ziele angreifen. Dazu bräuchte es halt nur einen weiteren Munitionslot (siehe Blitzkrieg)

3. Die Panzerfaustschützen sollten meiner meinung nach noch irgentein schwächeres Gewehr oder MP haben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich ein Landser nur mit einem Ofenrohr bewaffnet auf zur Front gemacht hat. Das würde auch ein bischen das Problem entzerren, das die Kerls mit ihren Panzerfäusten auf Infantrie schießen und so die Mun verballern bis die nachrückenden Panzer am Mann sind.

4.Bei SuStrike Forever sind, wenn man einen Panzer kaputtgeschossen hab, die Panzerbesatzungen oft 'ausgestiegen'. Also der Panzer war zerstört, aber man hatte noch die Besatzung. Klar meißtens sind die dann gleich im Anschluss mit zusammengeschossen worden aber historisch betrachtet, steig ich doch ehr aus meinem total Beschädigten Fahrzeug aus (so vll. 20 Lebenspunkte vor Exitus) als noch drin sitzen zu bleiben, gerade wenn die LP dann weiter sinken und der Panzer automatisch zerstört wird.

Falls man es schafft diese Besatzung zu retten, kann man damit dann gut andere fahrzeuge ausfüllen, aus denen welche rausgeschossen wurde, oder komplett leere Fahrzeuge auf der Karte erobern.


Antworten

Zurück zu „Open Strike“