Ho-Chi-Mihn-Pfad

Archiv für gelöschte Unterforen
Antworten
Benutzeravatar
Churchill
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 179
Registriert: 02.09.2003, 16:59
Wohnort: Mal hier mal da
Kontaktdaten:

Ho-Chi-Mihn-Pfad

Beitrag von Churchill » 28.07.2004, 22:04

Tag Zusammen

Ich möchte hier mal eine wahre Architektonische Meisterleitstung ansprechen, die sonst eigentlich eher untergeht: Der HO-Chi-Mihn-Pfad.
Wie lange der Vietkong daran gabaut hat möchte ich garn nicht wissen, aber mich würde interessieren was die mit der ganzen Erde gemacht haben, kann mir dazu jemand was sagen?

Gruß Churchill
“Until the lions produce their own historian, the story of the hunt will glorify only the hunter“
Chinua Achebe


Ciceri
Generalmajor
Generalmajor
Beiträge: 1346
Registriert: 14.06.2003, 19:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Ciceri » 03.08.2004, 14:35

Der HO-Chi-Mihn-Pfad war ein Pfad auf der Erde! Das waren nicht die Tunnel! Der HO-Chi-Mihn-Pfad verlief über Laos und Kambodscha in das Hinterland von Süd-Vietnam! Für die Aufsprüng waren Special Forces zuständig und die Grenzen wurden von Green Berets verteidigt! viel mehr weiß ich auch nicht auf Anhieb, ich werde mich mal umhören!

koschka
Schütze
Schütze
Beiträge: 47
Registriert: 11.04.2003, 15:34
Wohnort: Beerendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von koschka » 13.06.2005, 22:04

Meines Wissens nach gibt es den Ho-Che-Mingh Pfad noch heute. Es war damals und ist heute eine der Hauptverkehrsstraßen der Vietnamesen zwischen dem armen Norden und den "reicheren" Süden.
Jegliche Rechtschreibfehler dienen nur der Belustigung des Lesers und sind mit Absicht eingebaut!

Mitglied der VEGISGruppe für saubere Signaturen :)


Antworten

Zurück zu „Archiv“