Offensive Konrad

Real Warfare Mod 8.x auf Basis von Sudden Strike RW.
Benutzeravatar
uwe72dd
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 672
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Offensive Konrad

Beitrag von uwe72dd » 12.08.2017, 20:43

Hi an alle.

Hab gerade diese Mission angespielt und wollte mich hier vorher bischen informieren dazu.
Hab aber hier im Forum nichts gefunden. :aaa7

Ziel ist: Erobern sie die Stadt im Osten

Aber wieso ist bei dieser Offensive in Ungarn Volkssturm dabei ??

Den hab ich aber gleich mit den Kanonieren getauscht und habe ne halbe Kompanie in Reserve. :P

Ist die neuere Version für RWM8, war vorher für 6.7 gewesen, glaube ich.

Kann mir da jemand weiterhelfen bitte.
Dateianhänge
nord.jpg
nord.jpg (426.7 KiB) 1629 mal betrachtet
karte.jpg
karte.jpg (117.01 KiB) 1629 mal betrachtet
klatsch.jpg
klatsch.jpg (481.26 KiB) 1629 mal betrachtet
klatsch2.jpg
klatsch2.jpg (519.09 KiB) 1629 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe


-FG- Task Force
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 109
Registriert: 12.08.2002, 14:19
Wohnort: Nord Rhein Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Offensive Konrad

Beitrag von -FG- Task Force » 13.08.2017, 09:32

Tag Uwe, keine Ahnung warum da Volkssturm drauf, denke aber bezieht sich darauf da mehrere Heereseinheiten Volksartilleriekorps 403 ,Volkswerferbrigade 17 mit teilgenommen haben beim ersten Angriff, was aber auch kein reiner volkssturm ist , denke der mapper hat sich bisschen vertan, kannst du die map mal hochladen die kenn ich noch gar nicht für für RWM 8.0 bzw finde die nicht im downloadbereich.

Benutzeravatar
Ingwio
*S-S-M* - Chef
*S-S-M* - Chef
Beiträge: 1765
Registriert: 26.07.2002, 01:19
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Offensive Konrad

Beitrag von Ingwio » 13.08.2017, 18:46

Die Konrad Map dürfte in den Archiven schlummern.

Werde demnächst aber mal ein paar Retro Veröffentlichunge starten. Maps die von 2009-2012 grossen Erlolg hatten und im Archiv schlummern.
Diese werde ich mit Infos und Ersteller neu veröffentlichen.
Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.

Webmaster von:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 601
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: Offensive Konrad

Beitrag von Ente » 13.08.2017, 20:50

Hallo,

die Offensive Konrad ist meines Erachtens von rolli_x.
Die Mission sowie einige weitere sind bereits vor Jahren erstellt worden und wurden später für RWM 8.0 angepasst. Leider gab es hierbei einige Schwierigkeiten - in mindestens zwei dieser konvertierten Missionen (so auch Offensive Konrad) reagierten die gegnerischen Panzer ausschließlich stehend und nicht fahrend auf gegnerischen Kontakt.

Allerdings sind die Missionen von rolli_x für mich immer sehr spannend gewesen. Es sind einige Ideen dabei, welche die Sache sehr spannend für mich gemacht haben, so z.B. die dunkle Farbe der Schlachter, die auf dunkler Minimap für mich erst spät zu erkennen waren.

Gruß Ente

Benutzeravatar
uwe72dd
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 672
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Offensive Konrad

Beitrag von uwe72dd » 17.08.2017, 19:56

Hallo,

da müßte das Spiel mit dabei sein und noch mehr.

Viel spaß....
Dateianhänge
[RWM8.0] SP-Maps.zip
(2.63 MiB) 117-mal heruntergeladen
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe


-FG- Task Force
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 109
Registriert: 12.08.2002, 14:19
Wohnort: Nord Rhein Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Offensive Konrad

Beitrag von -FG- Task Force » 18.08.2017, 11:56

Top vielen dank Uwe military18

Benutzeravatar
uwe72dd
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 672
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Offensive Konrad

Beitrag von uwe72dd » 18.08.2017, 20:36

gerne, den Ordner hat Rollix, glaube 2016 hochgeladen. :wink:
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
uwe72dd
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 672
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Offensive Konrad

Beitrag von uwe72dd » 19.08.2017, 20:31

@ente,

welche Schwierigkeiten?

Also bei mir sind die Russenpanzer äußerst Mobil und sehr beweglich :lol: :wink: . military2

Würde ja gerne mal Richtung Osten losmarschieren, wie die Aufgabe ist.
Aber ich muß mich mit roten panzern IS 2 und infanterie rumschlagen. military3

Wer hat die Missiopn schon mal gespielt?? :?:
Dateianhänge
Rudelstuka in Aktion.jpg
Rudelstuka in Aktion.jpg (510.89 KiB) 1473 mal betrachtet
panzer.jpg
panzer.jpg (538.89 KiB) 1473 mal betrachtet
feinde.jpg
feinde.jpg (503.99 KiB) 1473 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
uwe72dd
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 672
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Offensive Konrad

Beitrag von uwe72dd » 01.09.2017, 20:30

So, die Roten Panzer sind sehr mobil, immer noch. :?

Habe aber nach Osten angegriffen, da haben die sich zuückgezogen. :wink:

Was wieder nicht geht ist die Flieger mit Muni zuversorgen.

Das 2. Spiel schon wo es nicht geht. Hat da mal jemand ne Idee, wieso nicht. :evil:

Und Sanis gibts garkeine.
Dateianhänge
panzer2.jpg
panzer2.jpg (430.69 KiB) 1379 mal betrachtet
panzer3.jpg
panzer3.jpg (406.56 KiB) 1379 mal betrachtet
Flieger.jpg
Flieger.jpg (504.74 KiB) 1379 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1937
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Re: Offensive Konrad

Beitrag von -Barbarossa- » 02.09.2017, 17:17

Musst bei den Fliegern glaub ich nur mal auf stop drücken, dann können die Versorger näher ran fahren.
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa

Fiete
Obergefreiter
Obergefreiter
Beiträge: 77
Registriert: 30.12.2008, 14:06
Wohnort: Rostock

Re: Offensive Konrad

Beitrag von Fiete » 02.09.2017, 19:56

Moin!

Bei den Flugzeugen muß keine Munition aufgefüllt werden. Die haben nach der Landung automatisch wieder Munition.
Haben ja auch keine Anzeige für Muni. Bei Ammo ist nix zu sehen.
Flugzeuge können aber repariert werden, und der Treibstoff muß aufgefüllt werden.
Das funktioniert aber nur von einer Stelle.
2017-09-02_195306.jpg
2017-09-02_195306.jpg (431.13 KiB) 1348 mal betrachtet

Benutzeravatar
uwe72dd
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 672
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Offensive Konrad

Beitrag von uwe72dd » 02.09.2017, 20:23

oha, danke.

War aber bei Ss2 glaube noch nicht so. Daher wohl meine Versuche mit der Muni.
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
uwe72dd
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 672
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Offensive Konrad

Beitrag von uwe72dd » 16.09.2017, 20:40

Befehl immer noch, Stadt im Osten einnehmen. Koridor sichern.

Wie und wo lang, ist also uns überlassen. Werde mal schräg durch Dorf und Wald marschieren und die Stadt rechts liegen lassen. Nur die Stellung da noch verbessern.
Dateianhänge
stellung.jpg
stellung.jpg (470.61 KiB) 1269 mal betrachtet
haubitzen und flak.jpg
haubitzen und flak.jpg (503.21 KiB) 1269 mal betrachtet
W2.JPG
W2.JPG (168.5 KiB) 1269 mal betrachtet
Stug3.JPG
Stug3.JPG (245.57 KiB) 1269 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
Stahlgewitter
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 586
Registriert: 08.10.2003, 09:06
Kontaktdaten:

Re: Offensive Konrad

Beitrag von Stahlgewitter » 26.09.2017, 20:41

Stehe/stand mit meinen Kräften, nachdem ich den gesamten nördlichen und zentralen Teil erobert habe (siehe Minimap), vor dem "Zielort", kurze Zeit nach die Screenshots entstanden sind kam die Meldung "victory"... leider vorbei.... warum?

Die Karte macht echt Laune aber ich wollte noch länger spielen. 8)

Ich weiß nicht, mein Weg war sicher unkonventionell. Habe einen Kessel gebildet, bin zuerst in einem großen Linksschwenk mit meinen Truppen nach Norden, dann nach Osten.
Habe zwei bis drei Nachschublager im Norden und Nordosten "geplündert" :)

Dann bekamen die Russen 3x in meinem Rücken Nachschub, sodass ich riesen Verluste hatte und immer wieder zurückweichen musste.
Habe dann die beiden Nachschubwege im Norden für die Russen abgeschnitten und mit Panzersperren und Paks blockiert. Das war aber sinnlos, weil dann über die Tore kein Nachschub mehr kam.

Den Flugplatz, die Bahnstation und das große Dorf in der Mitte der Karte habe ich eingekesselt und sturmreif geschossen, danach gestürmt. Anschließend sortiert, aufgetankt, aufmunitioniert (Muni wird dann schon zur Lebensader) und bin auf das Dort im Osten drauf sowie auf den Flugplatz.

Die Stadt im Süden habe ich umgangen, wollte die Verluste gering halten bzw. es am Ende einnehmen.

Zeit verstrichen: 575 Minuten.

Zerstört: Inf. 2300, Pz. 130. Verloren ~Inf. 1.500, Pz. 30

@ Gehnix... die Karte ist super !
Dateianhänge
Zwischenablage01.jpg
Dorf im Osten, kurz vor dem "Victory"
Zwischenablage01.jpg (823.1 KiB) 1135 mal betrachtet
Zwischenablage02.jpg
Kampfgruppe beim Sammeln
Zwischenablage02.jpg (836.78 KiB) 1135 mal betrachtet
Zwischenablage03.jpg
Geplündert :)
Zwischenablage03.jpg (795.44 KiB) 1135 mal betrachtet
Zwischenablage04.jpg
Um die Bahnstation gab es die härtesten Kämpfe
Zwischenablage04.jpg (818.5 KiB) 1135 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 601
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: Offensive Konrad

Beitrag von Ente » 27.09.2017, 15:48

Hallo,

es gibt in der Tat mehrere Versionen dieser Mission.
In dieser hier sind die Flieger rot, dafür können sich die Panzer anscheinend bewegen.

Leider bietet diese Mission ab einem gewissen Zeitpunkt keine fordernden Gegenangriffe mehr.

Die Stadt habe ich damals zum Schluss eingenommen. Mir hat es gut gefallen, hier entsprechende strategische Freiheiten zu haben.
Auch die anderen Karten von rolli_x haben mir grundsätzlich gut gefallen. Nicht zuletzt ist in diesen Missionen immer ein ordentliches Maß an Infanterie UND Panzern vertreten.

Gruß Ente


Antworten

Zurück zu „RWM 8.0 für SSRW“