Hakenkreuze und Runen des 3. Reichs in Spielen

In diesem Forum wird über allgemeine Themen diskutiert.
Antworten
Benutzeravatar
Ingwio
*S-S-M* - Chef
*S-S-M* - Chef
Beiträge: 2065
Registriert: 26.07.2002, 01:19
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Hakenkreuze und Runen des 3. Reichs in Spielen

Beitrag von Ingwio »

Da diese Frage mittlerweile öfters kommt, beantworte ich das mal.

Seit 2018 dürfen Hakenkreuze und Zeichen des 3. Reichs in Spielen gezeigt werden. Eine Glorifizierung dieser Symbole ist auch weiterhin verboten.

Bericht bei Welt.de hier:
https://www.welt.de/vermischtes/article ... laubt.html
Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.
Napoleon I. Bonaparte

Webmaster von:
Bild
Bild
zarathustra
Fahnenjunker
Fahnenjunker
Beiträge: 219
Registriert: 06.01.2015, 22:00
Wohnort: Moskau, Russland
Kontaktdaten:

Re: Hakenkreuze und Runen des 3. Reichs in Spielen

Beitrag von zarathustra »

Danke für die Info!
Bild
Benutzeravatar
badger lowe
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 182
Registriert: 20.04.2020, 15:06
Wohnort: Kingdom of Mercia
Kontaktdaten:

Re: Hakenkreuze und Runen des 3. Reichs in Spielen

Beitrag von badger lowe »

Ich schlug den Entwicklern von Plötzlichem Streik 4 (Kalypso) vor, die Waffen-SS zum Spiel hinzuzufügen, und sie sagten mir, dass dies in Deutschland gesetzlich verboten ist, daher bin ich mir nicht sicher, ob es erlaubt ist
Never was so much owed by so many to so few
Benutzeravatar
Ingwio
*S-S-M* - Chef
*S-S-M* - Chef
Beiträge: 2065
Registriert: 26.07.2002, 01:19
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Hakenkreuze und Runen des 3. Reichs in Spielen

Beitrag von Ingwio »

Dann sind die Mitarbeiter bei Kalypso aber schlecht informiert.
Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.
Napoleon I. Bonaparte

Webmaster von:
Bild
Bild
Benutzeravatar
Ingwio
*S-S-M* - Chef
*S-S-M* - Chef
Beiträge: 2065
Registriert: 26.07.2002, 01:19
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Hakenkreuze und Runen des 3. Reichs in Spielen

Beitrag von Ingwio »

Mittlerweile gab es beim Thema Games und Nazi-Symbole aber größere Veränderungen. So gab die Prüfstelle USK im August 2018 bekannt, dass die sogenannte Sozialadäquanzklausel künftig auch für Videospiele geltend gemacht werden könne.

Das heisst, wenn ein Spiel authentisch über den 2. Weltkrieg (keine Verheerlichung) handelt, sind solche Symbole erlaubt.
Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.
Napoleon I. Bonaparte

Webmaster von:
Bild
Bild
Antworten

Zurück zu „Allgemeines Forum“