Hilfe auf meiner HS 2 CD soll malware sein. was kann ich tu

Allgemeines Forum für den APRM.
Antworten
Avarice1987
Schütze
Schütze
Beiträge: 49
Registriert: 10.09.2009, 21:44

Hilfe auf meiner HS 2 CD soll malware sein. was kann ich tu

Beitrag von Avarice1987 » 07.03.2010, 13:49

hallo, sei heute erzählt mir mein kasper das meinehiddenstroke 2 cd malware drauf hätte und bricht dann das Setup ab.

wenn ich ohne aktiviertes kasper die insallation durchführe er zählt er mir dann beim startversuch des spiels das es eine gecrackte version währe???

bitte helft mir ich weis nichmehr weiter vort 3 tagen gibg es noch ohne probleme.

hab bei einem kolleg neulich eine LAN gemacht via netzwerk kabel aber wir haben H 2 da garnicht gespielt. das einzige was ich gemacht hatte ich habs installiert also die pc verbunden waren ( er hat den avira virenschutz (kostenlose versin) drauf.

kann es sein das es damit was zu un hat?


G:\HDC\APRM\start\Release\aprm_exe.exe

die malware wo beschrieben wird heist Worm.Win32.AutoRun.befu

was kann ich dagegen tun weil kasper kann es nicht reinigen da es auf der cd währe.


komischerweise hat kasper hier noch nie was gemeldet das da malware drauf währe.

kann mir eine rsagen wo ich Hidden stroke 2 neu kaufen kann?


Benutzeravatar
Steppenwolf
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 70
Registriert: 13.07.2008, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Hilfe auf meiner HS 2 CD soll malware sein. was kann ich tu

Beitrag von Steppenwolf » 07.03.2010, 14:56

wenn ich mich nicht irre ist das der Switscher, der versucht auf die APRM HP zu zugreifen
manchen AV Programmen fällt das erst nach ein etlicher zeit auf, nach einem Update z.b.
also ungefährlich, sag deinem AV Programm das er es zulassen soll, da auch auf einer CD nachträglich kein Virus geschrieben werden kann.
Bild
Bild

Avarice1987
Schütze
Schütze
Beiträge: 49
Registriert: 10.09.2009, 21:44

Re: Hilfe auf meiner HS 2 CD soll malware sein. was kann ich tu

Beitrag von Avarice1987 » 12.03.2010, 00:06

muss dir für deine hilfe danken.

läuft einwandfrei


Antworten

Zurück zu „APRM Allgemein“