Vorstellung

Allgemeines Forum des RWM Teams.
Antworten
Gosberg
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 21
Registriert: 27.09.2011, 19:13

Vorstellung

Beitrag von Gosberg » 28.09.2011, 01:28

Grüß euch,

da einige von euch mich bereits im Spiel und TS kennengelernt haben, dachte ich mir, ich stelle mich mal kurz vor.

Ich bin 21 Jahre alt und studiere im Harz Berg- und Tagebau.

Eigentlich komme ich auch aus dem Simulationsbereich. Genauer gesagt, wie an meiner Signatur unschwer zu erkennen ist, aus dem Bereich der 2. WK Full-Real Simulatoren. Also IL2 Sturmovik, da was anderes der Markt nicht her gibt.
Das habe ich nun 8 Jahre lang ohne Unterbrechung gemacht und die letzten 5 Jahre davon in einem Geschwader verbracht.
Ein Geschwader mit einem Clan zu vergleichen ist übrigens unter diesen so ziemlich verpönt :) Liegt vor allem daran, dass der Altersdurchschnitt bei ~ 35 Jahre liegt. Man braucht schon seine Monate bis Jahre um ein guter Jagdpilot zu werden und Erfolge zu erzielen. Das hält Kiddies ganz gut ab :wink:


Nun bin ich bei RWM gelandet und was Taktik angeht aus obigen Grund vielleicht noch etwas "unbedarft" :wink: Aber da werde ich mich schon rein finden.

Bislang muss ich sagen, dass der RWM-Multiplayer mir sehr großen Spaß macht. Es scheint durch die Neuauflage von RWM ja auch gerade etwas aufwärts zu gehen, was die Mitspieleranzahl angeht.
Genau deshalb möchte ich auch die Gelegenheit nutzen und an die hier vertretende Allgemeinheit appellieren, sich diesen Zuwachs nicht durch ein paar wenige wieder kaputt machen zu lassen.
Es scheinen nämlich da ein paar vergessen zu haben, dass alles nur ein Spiel ist und man auch mal verlieren können muss! Wenn wie heute geschehen, zwei Mann von der Gegenseite quitten, weil zwei Anfänger nicht so gut wie sie selbst sind, dann machen sie nicht nur ALLEN (Anfänger wie Profis) das Spiel kaputt, sondern sorgen auch dafür, dass genau diese Anfänger nicht mehr lange spielen werden.

Ich denke mal das ist den meisten hier in jedem Fall klar. Nur sollten dann auch die Mitglieder der Community sich die Personen mal vorknöpfen, um genau das zu verhindern. Auf lange Sicht beißen wir uns damit nur selbst ins Bein. Ich habe nämlich kein Interesse daran, drei Stunden auf ein Spiel zu warten, weil alle Anfänger vergrault wurden und ein paar "Alte" mal nicht kommen :wink:


Sooo,

jetzt hab ich mich mal Vorgestellt und gleich den Moralapostel raus hängen lassen :lol:

naja, man sieht sich..

Gruß

Gosberg
Bild
Der Wille des Königs ist das höchste Gesetz!


Benutzeravatar
Roy
Oberst
Oberst
Beiträge: 1001
Registriert: 21.05.2006, 20:51

Re: Vorstellung

Beitrag von Roy » 28.09.2011, 11:16

Solche Trantüten die schnell quitten gab es immer, da kann man auch wenig dran ändern.
Aber immerhin ist das extreme gecampe von früher etwas aufgeweicht :D

Benutzeravatar
Packard
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 545
Registriert: 15.01.2008, 12:44
Wohnort: Berlin

Re: Vorstellung

Beitrag von Packard » 28.09.2011, 14:00

drei Stunden auf ein Spiel zu warten
All diese Probleme hat man im SP nicht. Darum spielen auch viele überwiegend SP. Das hat viele Vorteile.

Benutzeravatar
Tovarish
Oberst
Oberst
Beiträge: 1084
Registriert: 01.01.2003, 01:13
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung

Beitrag von Tovarish » 28.09.2011, 16:27

Herzlich Willkommen im RWM-Bunker.
Man freut sich immer auf Frischlinge, auch wenn es manchmal vielleicht nicht den Anschein macht. Aber man sollte es den alten Frontschweinen nicht verübeln, sie haben viel miterlebt nach (zum großen Teil) knapp elf Jahren Sudden Strike, etlichen, stressigen und lauten Gefechten vor dem flimmernden Kasten.
Wenn du einen Vergleich suchst zur Community, so denke ich mir oft die Do-Lung-Brücken-Szene aus "Apocalypse Now". Welcome to the Jungle!

Viel Spaß weiterhin und bleib am Ball, es lohnt sich. ;)

Grüße Towa

All diese Probleme hat man im SP nicht. Darum spielen auch viele überwiegend SP. Das hat viele Vorteile...
... so zum Beispiel: Vereinsamung, Einrosten der Handgelenke und das Beschäftigen mit unwichtigen, systematischen Dingen, wie das Sortieren von LKWs. (jeder SP-Spieler, der den letzten Punkt abstreitet, lügt :aaa3 )
пожалуйста

Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 621
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: Vorstellung

Beitrag von Ente » 28.09.2011, 18:11

Hallo,

@ Gosberg: Herzlich willkommen.
Wie Packard bereits geschrieben hat: Solche Probleme hat man im Einzelspielermodus nicht...

@ Tovarish: Wie? Macht LKW-Sortieren unter RWM 8.0 wieder Sinn? Große Unterschiede bei der Zugkraft der LKW habe ich zuletzt nur bei APRM gesehen.
Wäre ja stark, juhu!

Gruß Ente


Benutzeravatar
Packard
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 545
Registriert: 15.01.2008, 12:44
Wohnort: Berlin

Re: Vorstellung

Beitrag von Packard » 29.09.2011, 08:46

... so zum Beispiel: Vereinsamung, Einrosten der Handgelenke und das Beschäftigen mit unwichtigen, systematischen Dingen, wie das Sortieren von LKWs. (jeder SP-Spieler, der den letzten Punkt abstreitet, lügt )
Das habe ich mir gedacht. "Einsam", das ist doch nur ein Gedanke. Du spielst ja quasi mit dem Mapper, nur zeitversetzt. OK, du kannst bei MP Teamspeak usw. machen. Naja, vielleicht spiel ich auch noch mal mehr MP.

"Sortieren von LKW's", das erinnert mich daran, wie ich Mengen von Infantrie mit Landungsbooten über Meerengen gefahren habe, zigmal gefahren und immer das fummelige Ein- und Ausladen... aber ist das "böse"? Manche stehen doch auf Micromanagement...

Benutzeravatar
Tovarish
Oberst
Oberst
Beiträge: 1084
Registriert: 01.01.2003, 01:13
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung

Beitrag von Tovarish » 29.09.2011, 20:00

Ich hatte ja keine Ahnung, wie ernst eine solche Aussage mittlerweile verstanden werden kann. :lol:

Nun, selbst ein alter Hase kann noch missverstanden werden.
пожалуйста

Benutzeravatar
Packard
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 545
Registriert: 15.01.2008, 12:44
Wohnort: Berlin

Re: Vorstellung

Beitrag von Packard » 29.09.2011, 20:58

So ernst ist es nun auch wieder nicht. Schließlich sind wir zum gamen hier. Und da sind zunächst mal alle sowas wie Kameraden :P

Pusteblume
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 07.10.2011, 00:13

Re: Vorstellung

Beitrag von Pusteblume » 08.10.2011, 18:04

Zum Einstieg in RWM-Multiplayerspiele sei immer wieder mal gerne auf Gojiras Newbee-Guide hingewiesen.

http://www.strateticgames.de/community/ ... 42dec95299

Ich bin da stoisch genug, aber es gibt tatsächlich Spieler, die vergessen, dass sie alles, was sie heute können, auch nicht immer konnten- und entsprechend gereizt auf "Fehlverhalten" von Neulingen reagieren.
Trotzdem verlässt man sich gerne - ich bin keine Ausnahme - auf ein paar bewerte "Verabredungen"... Und die sind im Guide gut zusammnegestellt


Antworten

Zurück zu „RWM Allgemein“