Die Panzerlehrdivision

Lasst hier eure RWM Maps von der Community testen !
Antworten
Benutzeravatar
thomz
Schütze
Schütze
Beiträge: 29
Registriert: 08.06.2012, 15:31

Re: Die Panzerlehrdivision

Beitrag von thomz » 04.05.2014, 15:20

Copy that. Ready for battle!

Bild


nevux
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 729
Registriert: 31.05.2008, 16:02
Wohnort: Eindhoven

Re: Die Panzerlehrdivision

Beitrag von nevux » 04.05.2014, 16:32

Don't get too attached to those Tigers :P

Benutzeravatar
thomz
Schütze
Schütze
Beiträge: 29
Registriert: 08.06.2012, 15:31

Re: Die Panzerlehrdivision

Beitrag von thomz » 04.05.2014, 17:25

nevux hat geschrieben:Don't get too attached to those Tigers :P
I was very much attached to them. Thought I'll back up the assault battalion by an AT/AA artillery battalion, with all my infantry backwards, in support.

Bild

But the US counter-attack was too strong...

Bild

I wound up losing the town...

Bild

But all hope isn't lost! I still have my supply battalion ready for fighting...

Bild

Next try: I'll mine every street corner of the upper town, and let the Americans fall in the trap...

Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 621
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: Die Panzerlehrdivision

Beitrag von Ente » 04.05.2014, 18:05

Hallo,

da Panzer mit Drehtürmen in meinen Augen Angriffseinheiten und Pak sowie Sturmgeschütze Verteidungseinheiten sind, stehen bei mir bei Abwehrkämpfen alle Panzer bei starken Gegnern hinter (!) den Pak.
Zwischen den einzelnen Pak lasse ich immer eine Lücke. Sobald ich sehe, dass der Gegner Einheiten besitzt, die meine Panzer bekämpfen können, ziehe ich die Panzer rückwärts in die zweite Reihe.

Damit verliere ich zwar Pak, aber nur selten Panzer.
Eine Ausnahme bildet für mich die Flak. Persönlich ist sie mir zu wertvoll, um sie in die erste Reihe zu setzen.

Gruß Ente

Benutzeravatar
thomz
Schütze
Schütze
Beiträge: 29
Registriert: 08.06.2012, 15:31

Re: Die Panzerlehrdivision

Beitrag von thomz » 04.05.2014, 18:13

Ente hat geschrieben:Hallo,

da Panzer mit Drehtürmen in meinen Augen Angriffseinheiten und Pak sowie Sturmgeschütze Verteidungseinheiten sind, stehen bei mir bei Abwehrkämpfen alle Panzer bei starken Gegnern hinter (!) den Pak.
Zwischen den einzelnen Pak lasse ich immer eine Lücke. Sobald ich sehe, dass der Gegner Einheiten besitzt, die meine Panzer bekämpfen können, ziehe ich die Panzer rückwärts in die zweite Reihe.

Damit verliere ich zwar Pak, aber nur selten Panzer.
Eine Ausnahme bildet für mich die Flak. Persönlich ist sie mir zu wertvoll, um sie in die erste Reihe zu setzen.

Gruß Ente
I don't speak German but I've used the Google translator to understand your message.

The enemy counter-attacks with a wave of heavy tanks... The PAKs aren't enough to keep them at distance.

Will try a different strategy now: mines and ambushes.


Fiete
Obergefreiter
Obergefreiter
Beiträge: 78
Registriert: 30.12.2008, 14:06
Wohnort: Rostock

Re: Die Panzerlehrdivision

Beitrag von Fiete » 04.05.2014, 20:22

Moin!

So, bis hier hab ich es jetzt geschafft. Und das nach sage und schreibe 31 Stunden Spielzeit.
Dateianhänge
ScreenShot02288.jpg
ScreenShot02288.jpg (474.68 KiB) 4558 mal betrachtet
ScreenShot02289.jpg
ScreenShot02289.jpg (82.01 KiB) 4558 mal betrachtet

nevux
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 729
Registriert: 31.05.2008, 16:02
Wohnort: Eindhoven

Re: Die Panzerlehrdivision

Beitrag von nevux » 04.05.2014, 20:40

IMO, an offensive map shouldnt rely on mines. I don't think it was common place in German military doctrine to use mines extensively in offensive actions, especially in the chaotic counter attacks conducted in the Normandy campaign.

RT
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 65
Registriert: 28.12.2008, 14:54

Re: Die Panzerlehrdivision

Beitrag von RT » 04.05.2014, 21:02

Fiete...
So, bis hier hab ich es jetzt geschafft. Und das nach sage und schreibe 31 Stunden Spielzeit.

Let us know when you have Villers Bocage under control. Give screenshots. military7

RT

Fiete
Obergefreiter
Obergefreiter
Beiträge: 78
Registriert: 30.12.2008, 14:06
Wohnort: Rostock

Re: Die Panzerlehrdivision

Beitrag von Fiete » 04.05.2014, 22:01

Moin!

Villers Bocage ist unter Kontrolle. Aber schon zum 2. Mal. hatte die Stadt schon erobert, musste mich dann aber wieder zurück ziehen. Nachdem ich die Stadt erneut genommen habe, kam die Verstärkung samt Versorgungszug.
Wollte eben mal über die Brücke, und wurde völlig überrannt. Das Problem sind die Luftangriffe. Habe alles an Luftabwehr versucht, hat aber nichts genutzt.
Werd wohl wieder Minen legen müssen und die Stadt verlassen. Dann die Angriffe durch betreten der Brücke auslösen und sehen was passiert. Vielleicht gehen die Luftangriffe dann ins Leere.

Tolle Map. Nochmal Danke an Tomic und alle die mitgewirkt haben.

tomic
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 387
Registriert: 01.11.2006, 19:17

Re: Die Panzerlehrdivision

Beitrag von tomic » 05.05.2014, 19:33

Die Flak kann gut massiert den Vormarsch schützen. Manchmal hilft es, ein scheinbares (schnelles Opfer) für die Lightnings zu schaffen. Die stürzen sich meist auf die fetten Brocken. Ein Panther ist schnell genug (meißtens) um zu entkommen. Die Flak besorgt den Rest. Auch gewisse Häuser zu reparieren und vor der Verteidigungslinie schwach besetzen leitet Luftangriffe um. Bei Beschädigungen der Opferpanzer- einfach in der Fabrik in Villers-Bocage reparieren lassen.
tomic/ic

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Die Panzerlehrdivision

Beitrag von -gehtnix- » 05.05.2014, 21:39

Die Lightnings austanzen geht im grunde mit allem was Ketten trägt oder gepanzert ist.
Wenn Platz vor der Verteidigungslinie vorhanden ist geht jedes SD.KFZ oder ein Puma. Wenig Distanz bis zur Verteidigungslinie geht ein austanzen auch mit einem Tiger I, man muss nur erkennen von wo kommen die Raketen und die Lightnings sollten nicht aus zwei gegenläufigen Richtungen angreifen.
Haben sich die Lightnings aufgeteilt sollte man notfalls ein zweites "Opfer" vorziehen, beide mit je einer Kennziffer versehen kann man beide schnell genug führen. (die Pausetaste kann ebenfalls hilfreich sein)
Meist trage ich ein Headset, damit hört man das abfeuern der Raketen besser und reagiert entsprechend ... durch die Luft-Bodenraketen muss man keine Verluste erleiden -> nicht ganz leicht aber ein vermeiden ist möglich ...

RT
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 65
Registriert: 28.12.2008, 14:54

Re: Die Panzerlehrdivision

Beitrag von RT » 05.05.2014, 23:52

Fiete....

The ammo trucks- "pioneerpanzerwagens" - will also be targeted by aircraft if not protected.

RT

Benutzeravatar
IvanSunja
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 113
Registriert: 30.11.2012, 04:54
Wohnort: Serbia

Re: Die Panzerlehrdivision

Beitrag von IvanSunja » 06.05.2014, 23:04

I took Villers Bocage, received reinforcements and train in the city, refused all attacks. Do I have to cross the bridge now or? military4

RT
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 65
Registriert: 28.12.2008, 14:54

Re: Die Panzerlehrdivision

Beitrag von RT » 07.05.2014, 03:40

IvanSunja hat geschrieben:I took Villers Bocage, received reinforcements and train in the city, refused all attacks. Do I have to cross the bridge now or? military4
Cross the bridge(s) at VB and clear the area before Caen (bridges/forest), then occupy Caen.

Post a photo of your map :D .

RT

RT
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 65
Registriert: 28.12.2008, 14:54

Re: Die Panzerlehrdivision

Beitrag von RT » 08.05.2014, 22:09

Preparing the "hill" in Caen for assault.


Bild
Zuletzt geändert von RT am 19.08.2014, 04:44, insgesamt 1-mal geändert.


Antworten

Zurück zu „Map-Testbereich / Map-Test-Area (RWM Maps)“