[RWM 8.0] Panzerdivision Wiking remake

Lasst hier eure RWM Maps von der Community testen !
Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 791
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: [RWM 8.0] Panzerdivision Wiking remake

Beitrag von uwe72dd » 06.10.2016, 12:29

Danke für den Tip mit dem Hafen.

Wenn ich dort mal bin,nehme ich gleich Pioniere mit zum Sperren bauen und Minen legen. Dahinter Pak und Panzer.

Hat eigentlich immer funktioniert. :wink:

Die Insel sieht ja übel aus.

Aber bei dem Programmierer kann man nur mit dem Schlimmsten rechnen. :shock:
Dateianhänge
IMG_20161001_114456.jpg
IMG_20161001_114456.jpg (794.34 KiB) 3993 mal betrachtet
IMG_20161001_114940.jpg
IMG_20161001_114940.jpg (1.14 MiB) 3993 mal betrachtet
IMG_20161001_115042.jpg
IMG_20161001_115042.jpg (792.46 KiB) 3993 mal betrachtet
IMG_20161001_115052.jpg
IMG_20161001_115052.jpg (1.14 MiB) 3993 mal betrachtet
IMG_20161001_115119.jpg
IMG_20161001_115119.jpg (1.11 MiB) 3993 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe


-FG- Task Force
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 109
Registriert: 12.08.2002, 14:19
Wohnort: Nord Rhein Westfalen
Kontaktdaten:

Re: [RWM 8.0] Panzerdivision Wiking remake

Beitrag von -FG- Task Force » 06.10.2016, 12:51

Schöne Bilder Uwe, ein tipp du wirst den Hafen in direkten Kampf definitiv nicht! halten können, der Russe kommt da mit 6 Su122 und ca. 20 bis 24 SU85 nebst was ich sehen konnte 3 Lendlease Wolverine und 2 Shermans und ca. 400 bis 500 mann Infanterie in 3 Wellen, dir fehlt einfach die Reichweite auch wenn du beide 88 mm vorn hast und noch was ich denke die Beute 85 mm die du hast mit vorn einsetzt wirds nicht reichen zumal dir die Zeit fehlt um den Hafen mit Minen und Panzersperren abzuriegeln, sobald der Hafen genommen ist bleiben dir ca. 5 min bis die Masse von oben am Hafen ist, daher nur zu empfehlen zurückfallen mit allen! zum Dorf die SFL Ari Abt. vorziehen Sperre am Dorf zwischenzeitlich fertigstellen, da werden in der Zeit schon 2 Wellen drauflaufen so wars bei mir bis jetzt, und mir stehen da nur gesamt 12 PzIVH 2 PzIIIN nebst 2 x 88 mm 2 x 76 mm und 4 x 85 mm, nebst 6 Beute 160 mm Mörser vom Dorf oben, du kriegst auch teils gleichzeitig mit den Wellen auch noch 2 Schlachtflieger Wellen draufgebrummt waren bei mir einmal 4 und dann direkt 6 Stück, nebst 8 Bombern die meine Radarstation und den Anmarschweg meiner SFL bomben. Dir fehlt dann solltest du das Gemetzel am Hafen überleben dann einfach die Kraft um auf die Insel zu kommen, da es erst wieder da wenn eingenommen Verstärkung gibt.


Nachtrag so siehts jetzt aus nachdem ich mit der Ari gearbeitet habe military16 und gibt auch nette Beute da unten ...
Dateianhänge
Nach Einsatz Brummbär und SFL Ari und Verbrauch 3 LKW Ladungen Muni.jpg
Nach Einsatz Brummbär und SFL Ari und Verbrauch 3 LKW Ladungen Muni.jpg (568.25 KiB) 3989 mal betrachtet
nette Beute Hafen.jpg
nette Beute Hafen.jpg (504.93 KiB) 3989 mal betrachtet

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 791
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: [RWM 8.0] Panzerdivision Wiking remake

Beitrag von uwe72dd » 07.10.2016, 13:08

Oha, na Mist

Mal schauen wie weit ich heut abend komme.

Was soll den dieser Timer??? Wohl verrückt geworden?? :aaa3

Bei dem was hier aufgefahren wird ist der total überflüssig.

In welcher Version spielst du? 8.0 Beta 2 oder 8.0 Beta 3 ???
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

-FG- Task Force
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 109
Registriert: 12.08.2002, 14:19
Wohnort: Nord Rhein Westfalen
Kontaktdaten:

Re: [RWM 8.0] Panzerdivision Wiking remake

Beitrag von -FG- Task Force » 07.10.2016, 21:44

Ich spiele die letzte Beta 3 , ich hab jetzt endlich die kleine Insel eingenommen, geht mit Brummbär und den 160 mm Mörsern, wenn die 100 mm und KV2 usw. die direkt an der Brücke stehen ausgeschaltet hast, gehts relativ einfach rüber und die Insel dann zu säubern, aufpassen auf die Bomber und Schlachtflieger wellen :!: , ich hatte sogar schon Brückenkopf dann anschließend gebildet, aber da hab ich definitiv zu viele Verluste einstecken müssen, nach 4 Wellen aus verschiedenen Richtungen und 4 Wellen Bomber,Schlachtflieger hab ich entschieden nochmal Sicherheit save zu laden :cry: da steh ich momentan und bin am aufrüsten für neuen Übergang aber!! über Ponton spar es dir die Brücke am Anfang zu reparieren, warte bis du kleinen Brückenkopf hast dann reparieren wenn dir die Bomber die Brücke zusammengekloppt haben das passt dann so grade um die Panther Kompanien dann rüber zu ziehen und vorallen Versorger und LKW's mit Muni denn ab da ist erstmal Dauer Action angesagt bis der Brückenkopf etabliert ist brauchst du Nachschub ohne Ende, ich finde das es nochmal ein Tick schlimmer ist wie bei der Version 1.07 RWM 6.8.... :lol:
Dateianhänge
endlich die insel.....jpg
endlich die insel.....jpg (558.39 KiB) 3964 mal betrachtet

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 791
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: [RWM 8.0] Panzerdivision Wiking remake

Beitrag von uwe72dd » 07.10.2016, 23:17

na top,

bin eben erst hier. siehe Bild.

Habe aber die Panzer weite vorgezogen.
Dateianhänge
3. Angrif.jpg
3. Angrif.jpg (698.35 KiB) 3961 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe


-FG- Task Force
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 109
Registriert: 12.08.2002, 14:19
Wohnort: Nord Rhein Westfalen
Kontaktdaten:

Re: [RWM 8.0] Panzerdivision Wiking remake

Beitrag von -FG- Task Force » 13.10.2016, 16:05

Also ich muss schon sagen das Tomic der böse mit dem Remake für die 8.0 Version es schon echt krachen lässt in dieser Mission. Meine anfänglichen Spritprobleme haben sich mittlerweile erledigt"Gott sei dank".. in der 6.8 RWM Version konnte man am Fluss die einzelnen Dörfer relativ schnell einnehmen und halten, hier bei der 8.0 Version sieht das allerdings schon ganz anders aus, jetzt wo ich das Dorf Possyl halbwegs sicher wähnte dachte ich klär lieber nochmal die Mitte auf wer weiss was Tomic da noch angestellt hat bei den Scripts :? :lol: :lol: und siehe da noch mehr Bereitstellung beim Russen :shock: , seid ca. 4 Spielstunden prasselt eine Welle nach der anderen auf die Fabrik am Fluss ... ein Tipp das aufklären mit kleinen Spähtrupps auf der Karte besonders die Gebäude und Gehöfte die überall plaziert sind lösen Verstärkungen aus in Form von z.B. 3 x Tiger oder 2 x Nashörner nebst 5 Stugs III + IV Infs. usw. usw. die braucht man auch um hier durchzuhalten.... finden müsst ihr die Gebäude selber military7 . Eine bitte hätte ich noch wenn man für die Fabrik am Fluss nochmal zusätzlich! ein Gigant mit Munitions Nachschub als Belohnung bekommt, den die Höhe die anschliessend kommt mit den Dorf Pori ? ist nur sehr schwer zu nehmen wenn man nicht vorher mit der Ari die Deff die da oben parkt aufweicht, ansonsten läuft die Map tadellos wirklich eine der besten Massenschlacht Karten die ich gespielt habe bisher.....
Dateianhänge
Letzte Reserven in Stellung.-..jpg
Letzte Reserven in Stellung.-..jpg (110.04 KiB) 3932 mal betrachtet
nach meldung russe verstärkt präsenz.jpg
nach meldung russe verstärkt präsenz.jpg (575.52 KiB) 3932 mal betrachtet
seid ca.4 spielstunden dauerangriffe auf fabrik.jpg
seid ca.4 spielstunden dauerangriffe auf fabrik.jpg (529.08 KiB) 3932 mal betrachtet

RT
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 65
Registriert: 28.12.2008, 14:54

Re: [RWM 8.0] Panzerdivision Wiking remake

Beitrag von RT » 14.10.2016, 23:28

Hi Johnik...




Good work with Wiking remake. One of my favorite maps

Can you remake the following maps to RWM 8.0? These are great 512 maps and lots of fun

RWM 6.8 Die 26. Panzerdivision V 1.5 :D :D :D :D :D

RWM 6.8 Landung bei Salerno

Thanks RT

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 791
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: [RWM 8.0] Panzerdivision Wiking remake

Beitrag von uwe72dd » 15.10.2016, 20:26

Verstärkung hab ich bekommenn, Infanterie mit mg und Werfer.

Paar Haubitzen währen da besser, naja.

Oja, da hat der Schlingel alle Register gezogen, da hat das Spiel schon mal Frost bekommen bei mir und das jetzt schon.

Bis die Verstärkung nach der Meldung eintrifft dauerts aber noch ne Weile.
Dateianhänge
4. Meldung.jpg
4. Meldung.jpg (644.88 KiB) 3867 mal betrachtet
Verstärkung.jpg
Verstärkung.jpg (642.7 KiB) 3866 mal betrachtet
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

-FG- Task Force
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 109
Registriert: 12.08.2002, 14:19
Wohnort: Nord Rhein Westfalen
Kontaktdaten:

Re: [RWM 8.0] Panzerdivision Wiking remake

Beitrag von -FG- Task Force » 16.10.2016, 15:16

Also über Artillerie Unterstützung kann ich mich nicht beschweren, das Problem ist da schon die Versorgung der Truppe mit Munition. Im Moment ist es bei mir so das ich wohl das Maximum an Einheiten auf der Karte habe was das Spiel möglich machen kann :lol: :lol: , ich kann keine Einheit mehr entladen was noch bitterer ist auch keine Muni, ich versuch derzeit "krampfhaft" die Brücke wieder aufzubauen, trotz massivsten Flakschutz 4 x 85 mm 2 x 88 mm 7 Sfl Flak 20 mm vierl. + 37 mm zerlegt der Russe mir die Brücke jedesmal wenn ich die wieder grade Repariert habe, vor allen die Luftlandungen die er momentan macht sind nicht ohne. Man muss an dieser Brücke aufpassen mit den vorgehen, da scheints mit den Scripts Probleme zu geben, erst wenn die Meldung kommt " Bereiten sie hier den Übergang vor" läuft das Spiel wieder normal was man normal nennen kann.... :lol: . Das Problem ist solange die Meldung da nicht kommt wenn man Pori eingenommen hat , und das kleine Dorf vor der Brücke besetzt hat, frieren sämtliche Saves nach laden ein d.h. Spiel hängt sich auf, aber wenn die Meldung dann da ist gehts bis jetzt zumindest wieder ohne Probleme, ist einfach nur krass was hier geboten wird military9 .
Dateianhänge
Bomberwelle Nr 8 innerhalb 15 min.jpg
Bomberwelle Nr 8 innerhalb 15 min.jpg (558.58 KiB) 3848 mal betrachtet
ganz böse Überraschung Fallis.jpg
ganz böse Überraschung Fallis.jpg (442.71 KiB) 3848 mal betrachtet
Maximun Einheiten erreicht krass.jpg
Maximun Einheiten erreicht krass.jpg (115.98 KiB) 3848 mal betrachtet
nach versuch 6 reparatur brücke wieder zerbombt.jpg
nach versuch 6 reparatur brücke wieder zerbombt.jpg (359.76 KiB) 3848 mal betrachtet
Sfl Hummel Abt.jpg
Sfl Hummel Abt.jpg (534.79 KiB) 3848 mal betrachtet
Sfl Wespen Abt.jpg
Sfl Wespen Abt.jpg (513.42 KiB) 3848 mal betrachtet

Benutzeravatar
Viking
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 145
Registriert: 04.11.2012, 13:40

Re: [RWM 8.0] Panzerdivision Wiking remake

Beitrag von Viking » 16.10.2016, 19:18

Danke fur alle diese infos

In eine ganze fruhere Version bin ich aufgehört weil es ständig angrffswellen aus dem Westen kanm
Ist das jetzt vorbei, oder gibt es eine Trigger so dass die westliche angrifswellen aufhören?
DWD, DH, DR, Br@vo bin somit nicht so jung mehr...

-FG- Task Force
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 109
Registriert: 12.08.2002, 14:19
Wohnort: Nord Rhein Westfalen
Kontaktdaten:

Re: [RWM 8.0] Panzerdivision Wiking remake

Beitrag von -FG- Task Force » 16.10.2016, 23:47

Diese Wellen kommen nochmal wenn du die letzte Brücke angehst, da kommen am Flugplatz, am kleinen Dorf oberhalb des Hafens, sowie am Brückenkopf 8 bis 9 Wellen Infanterie, die sind leicht in Schach zu halten, ich hab in den Regionen mehrere Kampfgruppen mit PzIV + V und Sdkfz stationiert, damit kann man die leicht abfangen. Panzerwellen kamen bei mir bis jetzt 4 Wellen, die sind heftig aber auch zu packen. Das Problem was ich momentan habe ist das sich das Spiel dauernd aufhängt sobald ich einen Vorstoss über die letzte Brücke mache, dachte das hätte sich behoben, dem ist aber leider nicht so.

-FG- Task Force
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 109
Registriert: 12.08.2002, 14:19
Wohnort: Nord Rhein Westfalen
Kontaktdaten:

Re: [RWM 8.0] Panzerdivision Wiking remake

Beitrag von -FG- Task Force » 17.10.2016, 16:02

Schade , jetzt wo man zum Finale kommt hängt sich das spiel auf sobald man die Höhe hinter der Brücke beschiesst irgendwas ist da drauf was einen Spielabsturz produziert, die Meldungen sind zwar jetzt da aber ist leider so fast nicht spielbar in der Ecke..
Dateianhänge
finale.jpg
finale.jpg (414.14 KiB) 3809 mal betrachtet
Script probleme spiel friert ein.jpg
Script probleme spiel friert ein.jpg (483.58 KiB) 3809 mal betrachtet

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 791
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: [RWM 8.0] Panzerdivision Wiking remake

Beitrag von uwe72dd » 21.10.2016, 20:27

Hi FT,

sollst du dort schon sein?

Klingt eher wie ein eingebauter Fehler, wenn man auf ne Ecke kommt wo man noch nicht seinb soll.

Eigene Ari ist bei mir noch keine da.

Du bist ja schon Weit, aber ich komme nicht so oft zum spielen.

Und dann immer mal nen Save laden, dauert halt.

Wieso kann ich die Bilder nicht anglicken zum vergrößewrn?? :?:
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

-FG- Task Force
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 109
Registriert: 12.08.2002, 14:19
Wohnort: Nord Rhein Westfalen
Kontaktdaten:

Re: [RWM 8.0] Panzerdivision Wiking remake

Beitrag von -FG- Task Force » 21.10.2016, 21:47

Als Frühpensionär hat man da schon mehr Zeit für military7 , ich hab auf jedenfall bis zur Fabrik zurück alten Save geladen und versuche genau! den vorgeschriebenen Weg einzuhalten vielleicht liegt es daran, wir werden sehen Map lief ja bis dato tadellos trotz der Massen die da auf der Map sind.

-FG- Task Force
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 109
Registriert: 12.08.2002, 14:19
Wohnort: Nord Rhein Westfalen
Kontaktdaten:

Re: [RWM 8.0] Panzerdivision Wiking remake

Beitrag von -FG- Task Force » 25.10.2016, 17:40

Eine Frage konnte jemand die 8.0 Version ohne Probleme durchspielen, ich hab jetzt mehrere Varianten ausprobiert in Sachen Weg egal wie an der letzten Brücke schmiert bzw. hängt sich das Spiel auf sehr schade hätte die Version gern zuende gespielt.
Dateianhänge
umbenannt.jpg
umbenannt.jpg (122.86 KiB) 3703 mal betrachtet


Antworten

Zurück zu „Map-Testbereich / Map-Test-Area (RWM Maps)“