Erster Versuch - Ostfront 1944

Lasst hier eure RWM Maps von der Community testen !
Antworten
Paraminator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 159
Registriert: 26.09.2016, 21:26

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von Paraminator » 10.02.2019, 11:29

Hallo.

Letzter Test ist durchgelaufen.
Habe noch einige Fehler behoben. Ich hoffe das passt jetzt.
Werde damit das Finale einstellen.
Bis zur letzten Stunde kann man den Gegner recht gut stoppen. Aber in den letzten 60 Minuten sind meine Verluste rapide angestiegen. military18


Paraminator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 159
Registriert: 26.09.2016, 21:26

Re: Erster Versuch. 1944 Ostfront

Beitrag von Paraminator » 10.02.2019, 13:02

Hallo zusammen.

Und hier das Finale.
Sollten noch Fehler auftreten, so bitte ich um eine kurze Rückmeldung.
Danke.

Ostfront 1944 - Rueckzug.jpg
Ostfront 1944 - Rueckzug.jpg (3.43 MiB) 1364 mal betrachtet

Ostfront 1944 - Rueckzug.zip
(4.2 MiB) 100-mal heruntergeladen

Paraminator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 159
Registriert: 26.09.2016, 21:26

Re: Erster Versuch - Ostfront 1944

Beitrag von Paraminator » 24.02.2019, 14:05

Und? military15

Irgendjemand schon durch? military16

Benutzeravatar
Zocker
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 487
Registriert: 23.03.2007, 20:43
Wohnort: Schwabach / Mittelfranken

Re: Erster Versuch - Ostfront 1944

Beitrag von Zocker » 28.02.2019, 12:48

So,

ich habe heute mal mit der aktuellsten Version angefangen. Signifikante unterschiede sind mir bisher nicht aufgefallen. Mal sehen wie sich das Spiel entwickelt... military18

Tante Edit 1 sagt.....: Anbei meine aktuelle Statistik bis zum Ersten Rückzug unter massiven Einsatz der Pausen Taste military12 .

Tante Edit 2 sagt.....: Meldung von AOK 13: Glückwunsch, Sie haben unseren Nachschub gesichert :yyy1 :shoot
Dateianhänge
Stat 01.jpg
Stat 01.jpg (107.31 KiB) 1244 mal betrachtet

Benutzeravatar
Zocker
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 487
Registriert: 23.03.2007, 20:43
Wohnort: Schwabach / Mittelfranken

Re: Erster Versuch - Ostfront 1944

Beitrag von Zocker » 01.03.2019, 17:00

So...Angriffswelle folgt auf Angriffswelle... es gibt also nach wie vor sehr viel zu organisieren. Die Mission läuft bisher reibungslos und macht wirklich sehr viel Spass. Die Wege sind wirklich lang und die Logistik nimmt meiner Meinung nach hier einen absolut entscheidenten Faktor ein. Gerade was die Versorgung mit Treibstoff angeht welche im südwestlichen Teil der Karte leider nicht mit Flugzeugen gesichert ist. Munition ist reichlich vorhanden. Mitlehrweile pendeln meine LKWs permanent hin- und her um eigene Munitions- und Treibstoff Depots zu erstellen. Funktioniert wirklich gut so das ich keinerlei Mangel verspüre.

Anbei mein aktueller Stand:
Dateianhänge
Stat 02.jpg
Stat 02.jpg (127.93 KiB) 1219 mal betrachtet


Paraminator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 159
Registriert: 26.09.2016, 21:26

Re: Erster Versuch - Ostfront 1944

Beitrag von Paraminator » 01.03.2019, 21:00

Wow.
Tapfer gehalten. military18
Ja. Die Logistik ist entscheidend hier.
Es ist auch gut frühzeitig Depots im rückwärtigen Bereich aufzubauen.
Dann hat man bei einem Rückzug nicht soviel mitzunehmen, bzw. eventuell einen kurzen Weg wenn man noch Nachschub braucht. military16

Benutzeravatar
Zocker
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 487
Registriert: 23.03.2007, 20:43
Wohnort: Schwabach / Mittelfranken

Re: Erster Versuch - Ostfront 1944

Beitrag von Zocker » 04.03.2019, 23:00

Hmmm.....Niederlage???!!??? military14 military15


Verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Erst wenn der KV aufs Gelände fährt kommt die Niederlage obwohl schon vor längeren der Rückzugsbefehl kam. Gerne kann ich dir auch mein SaveGame zur Kontrolle schicken.
Dateianhänge
Stat 03.jpg
Stat 03.jpg (411.44 KiB) 1169 mal betrachtet

Benutzeravatar
Zocker
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 487
Registriert: 23.03.2007, 20:43
Wohnort: Schwabach / Mittelfranken

Re: Erster Versuch - Ostfront 1944

Beitrag von Zocker » 04.03.2019, 23:10

Kurz vor Meldung der Niederlage... military4
Dateianhänge
Stat Übersicht.jpg
Stat Übersicht.jpg (126.72 KiB) 1168 mal betrachtet

Paraminator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 159
Registriert: 26.09.2016, 21:26

Re: Erster Versuch - Ostfront 1944

Beitrag von Paraminator » 05.03.2019, 18:46

@Zocker
Bitte schick mir mal die Save Datei.
Spiel ist verloren wenn Zone 32 (Da wo der KV1 steht) mit mehr als einer gegnerischen Einheit besetzt ist und weniger als 03:00:00 rum sind.
Dein Timer zeigt 150:39 an.
Also dürfte nix passieren.

Paraminator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 159
Registriert: 26.09.2016, 21:26

Re: Erster Versuch - Ostfront 1944

Beitrag von Paraminator » 05.03.2019, 18:53

@Zocker
Das Übersichtsbild ist interessant. military16
Man sieht schön deine Abwehrstellungen und deine Munitionsstapel.

Ab Timer 60:00 abwärts solltest du das speichern anfangen. Irgendwo bricht der Gegner immer durch....

Benutzeravatar
Zocker
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 487
Registriert: 23.03.2007, 20:43
Wohnort: Schwabach / Mittelfranken

Re: Erster Versuch - Ostfront 1944

Beitrag von Zocker » 05.03.2019, 23:43

Servus,

PM ist eben raus.

Grüße

Paraminator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 159
Registriert: 26.09.2016, 21:26

Re: Erster Versuch - Ostfront 1944

Beitrag von Paraminator » 06.03.2019, 22:08

:ccc4

Timer 150:00. Damit bist du bei 03:30:00.
Bis 04:00:00 must du diese Zone halten.

Der T-34 fährt gerade auf Gleis 1 ein.

Jetzt die Frage. Kam ein Räumungsbefehl nicht richtig rüber? military15


PS: Interessant wo deine Einheiten überall stehen. :shock:

T-34.jpg
T-34.jpg (221.58 KiB) 1123 mal betrachtet

Benutzeravatar
Zocker
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 487
Registriert: 23.03.2007, 20:43
Wohnort: Schwabach / Mittelfranken

Re: Erster Versuch - Ostfront 1944

Beitrag von Zocker » 06.03.2019, 22:14

Es kam lediglich die Meldung in der Mitte Rückzug einleiten. Aber nicht wie weit...Ich bin halt dann relativ weit zurück gegangen. War wohl zu weit :(

Was meinst du denn damit das es interessant ist wo meine Einheiten stehen? military7

Paraminator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 159
Registriert: 26.09.2016, 21:26

Re: Erster Versuch - Ostfront 1944

Beitrag von Paraminator » 06.03.2019, 22:15

Das war die Meldung.
Richtig?
-----
Meldung vom AOK 13:
Starke Panzerverbände nähern sich Ihrem Stützpunkt.
Ziehe Sie sich umgehend auf die nächste Verteidigungsline hinter dem Fluss zurück
--------
Fluss ist eine Linie zu weit. Erst um Timer 120:00.
Schreibfehler is auch noch drin.... :oops:

Paraminator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 159
Registriert: 26.09.2016, 21:26

Re: Erster Versuch - Ostfront 1944

Beitrag von Paraminator » 06.03.2019, 22:18

Zocker hat geschrieben:
06.03.2019, 22:14
Es kam lediglich die Meldung in der Mitte Rückzug einleiten. Aber nicht wie weit...Ich bin halt dann relativ weit zurück gegangen. War wohl zu weit :(

Was meinst du denn damit das es interessant ist wo meine Einheiten stehen? military7
Höhö.
Du hast die Panther schon gut verteilt. Viele Panzer stehen bei dir nicht an der Front. Teilweise in zweiter Reihe zum aufmunitionieren. Das ist nicht schlecht. military12
Und die eine Sperre am Fluß. Die is unverschämt. military7


Antworten

Zurück zu „Map-Testbereich / Map-Test-Area (RWM Maps)“