Wesel counter attack (512^2)

Lasst hier eure RWM Maps von der Community testen !
Antworten
nevux
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 729
Registriert: 31.05.2008, 16:02
Wohnort: Eindhoven

Re: Wesel counter attack (512^2)

Beitrag von nevux » 10.04.2014, 15:52

Commando's

Sorry but I'm not going to release this map without the premise of proper handling (i.e a decent mission by Gehtnix, tomic or similarly apt scripters ). I'm not interested to facilitate the birth of some sloppy rendition with a billion Jagdtigers and whatnot. Show me a portfolio of some decent maps with scripts of your design and I might reconsider.


nevux
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 729
Registriert: 31.05.2008, 16:02
Wohnort: Eindhoven

Re: Wesel counter attack (512^2)

Beitrag von nevux » 12.04.2014, 14:40

Fixed:

- Supply station could not be recaptured once lost after it's initial capture. Silly bug, now fixed.

- Command vehicle (Tiger, panther or Jagdpanther) ammo no longer set to 0 when entering the supply station repair bay.

- Diersfordt is no longer 'lost' immediately after receiving the message that the garrison has been relieved of it's hold ground orders and may evacuate Diersfordt. This bug would occur when the release coincides with the presence of enemy forces in Diersfordt.

- Small fuel dump capture event is now bug free. In the latest release this event is potentially 'blocked' by the presence of enemy units without ammo in fuel dump buildings, preventing the condition of 'enemy units in zone is less then 1' from being met when houses are not cleared of enemy units.

If anyone encounters any bugs not covered by the fixes above please let me know.

nevux
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 729
Registriert: 31.05.2008, 16:02
Wohnort: Eindhoven

Re: Wesel counter attack (512^2)

Beitrag von nevux » 16.04.2014, 00:33

I will upload a number of videos of me playing this map on Youtube. For now, all I have is a shitty 360p video of the first part of the mission. It's like a window to 2003 quality wise. I'm now rendering a higher quality version of the same recording.

link: https://www.youtube.com/watch?v=E4NEYJJ ... e=youtu.be

gr,

Nevux

nevux
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 729
Registriert: 31.05.2008, 16:02
Wohnort: Eindhoven

Re: Wesel counter attack (512^2)

Beitrag von nevux » 16.04.2014, 18:09

This recording stuff is really giving me a headache. I'm using Camtasia for the recordings but I can't seem to produce a decent video with it. The recording itself is good but once I produce a video of the recording the quality is reduced dramatically, resulting in a crap video as demonstrated by the video I uploaded to Youtube.

IIRC some of the trailers for RWM were recorded with Camtasia. Could any explain how to maintain video quality when producing? What output format should I use? Which settings? I've configured the video settings of windows to maintain the aspect ratio of the application so the image of the game is not stretched to fit my 1366x768 (16:9) screen resolution, displaying it in the center with black bars on the sides to preserve the original 4:3 aspect ratio of the game.

gr,

Nevux

nevux
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 729
Registriert: 31.05.2008, 16:02
Wohnort: Eindhoven

Re: Wesel counter attack (512^2)

Beitrag von nevux » 21.04.2014, 22:23

has anyone made any progress on this map or is it too hard or boring? im plannimg to do a map for wwm so id like to know if my approach to larger maps is satisfactory and if not, what i could do to improve my games.

gr

nevux


Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 621
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: Wesel counter attack (512^2)

Beitrag von Ente » 28.06.2014, 12:24

Hallo,

ich habe einen erneuten Anlauf der Mission gewagt.

Hier meine Eindrücke:

In Diersfordt stirbt ein deutscher Soldat direkt zu Beginn zwischen Versorger und Zugkraftwagen.

Zwei Häuser in Diersfordt kann ich nicht betreten: Farm House 663 und 664.
Das Farm House 664 in Drevenack ebenfalls nicht. Kann das am Mod liegen...?

Die gegnerische 37mm PAK nördlich von Wesel hat zu Beginn nur einen Trefferpunkt...

An der Brücke zur vorgelagerten eigenen Geschützstellung stehen ein paar Besatzungsmitglieder mit 0 Lebenspunkten herum.

Die Infanterie könnte für meinen Geschmack ein paar mehr Unteroffiziere und Offiziere vertragen.

Die 57mm-Pak des Gegners scheint besonders gut gegen indirekten Beschuss geschützt zu sein. Ich benötige sehr große Mengen an Munition, um auch nur eine einzige Besatzung herauszuschießen.
Treffer gegen 76,2 mm-Geschütze sind hingegen kein Problem. Demzufolge habe ich es aufgegeben, die 57mm-Pak indirekt zu beschießen. Ist irgendwie doof.
Ich sehe in diesem Misstand auch die Hauptursache für meinen eklatanten Munitionsmangel.

Hiervon abgesehen finde ich die Mission hervorragend. Wenn ich bedenke, wie sie zuerst aussah und was sich mittlerweile daraus entwickelt hat. Hut ab!

Gruß Ente

Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 621
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: Wesel counter attack (512^2)

Beitrag von Ente » 28.06.2014, 12:31

Hallo,

selbst im Direktbeschuss durch Panther ist die 57mm-PAK nicht zu treffen.
Auf kürzeste Distanz (Panther steht direkt vor der PAK) kann ich erst einen Treffer erzielen.
Meiner Ansicht nach ist dies eine falsche Einstellung im Mod.

Insofern kann ich nur raten, auf diese Einheit zu verzichten.
So macht es leider keinen Spaß.

Gruß Ente

Gosberg
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 21
Registriert: 27.09.2011, 19:13

Re: Wesel counter attack (512^2)

Beitrag von Gosberg » 07.07.2014, 22:51

Hallo nevux,

ich habe bereits mehrere Versionen deiner Karte ( Wesel counter attack) gespielt, bislang aber noch nie etwas geschrieben. Die neue Version hat mir aber sehr gut gefallen . Ich muss sagen ich bin sehr begeistert von deinen Missionen, da vor allem die neue Version mit viel Liebe zum Detail hervor sticht.

In meinem letzten Anlauf habe ich ähnlich wie du zunächst einmal alles um den Start Punkt herum erobert und gesichert sowie alle Brücken zerstört. Geplant hatte ich den einzigen Weg stark zu sichern um anschließend mit Panzerverbänden nach Norden zu den Primärzielen (Brücken) und Hamminkeln vorzustoßen. Ich bin aber momentan an einen Punkt wo ich aufhören würde.

Ich bin sorgsam mit meinem Material umgegangen und habe bisher alle (sehr häufigen) Gegenangriffe abgeschlagen. Panzer habe ich noch genug um noch etwas zu versuchen. Was mir jedoch fehlt ist Munition und Infanterie. Obwohl einiges an Infanterie zur Verfügung stand reibt sich diese im ewigen Kampf gegen die Gegenangriffe auf. Munition ebenso. Die Verstärkungen an Infanterie die ab und zu eintreffen reichen da leider nicht aus und gehen komplett für die Verteidigung drauf.

Ich bin jedoch noch vergleichsweise früh im Spiel. Die großen Verstärkungen vom Anfang sind vorüber und die ich man in der Ecke auswählen konnte ist auch schon durch. Ich habe mich übrigens für die SS entschieden, da ich Panzer genug habe.

Jetzt meine Frage: Kann ich damit rechnen das ich irgendwann wieder eine größere Verstärkung bekomme, so dass ich eine Offensive starten aber bis dahin auch meine Stellung halten kann? Vor allem Infanterie wird benötigt...

Dann noch ein paar Anmerkungen.

Mir gefällt die Funktion eine Verstärkung auszuwählen sehr gut. Leider gibt es die nur einmal. Wie wäre es wenn man z.B. alle 120 Minuten eine solche Auswahlmöglichkeit bekommt?

Nachschub: Ich fände es schön, wenn ich ein bis zwei fuel trucks mehr bekommen könnte, da auch Verluste durch Luftangriffe auftreten könnten. Zwischendurch auch mal etwas Munitionsnachschub wäre auch nett. Bei den dauernden Gegenangriffen schaffe ich es nicht bis zum großen Depot im Westen.

Dann würde ich die Karte auch gerne gewinnen bzw. weiter spielen. Die Gegenangriffe des Feindes sind zufällig und treten unendlich oft auf? Falls ja, wäre es wünschenswert wenn die eigene Verstärkung daran angepasst wird ( z.B. die Intervalle reduzieren und dauerhaft große Verstärkungen einfügen), so dass ein Sieg zumindest theoretisch möglich wird bzw. man selbst auch "unendlich" lange spielen kann, sofern die Munition nicht ausgeht.

Insgesamt macht mir die Karte großen Spaß und würde die auch sehr gerne irgendwann zu ende bringen. Danke für deine bisherigen Mühen :D
Dateianhänge
Wesel.jpg
Wesel.jpg (176.61 KiB) 5347 mal betrachtet
WeselII.jpg
WeselII.jpg (92.12 KiB) 5347 mal betrachtet
Bild
Der Wille des Königs ist das höchste Gesetz!

Markus1987
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 276
Registriert: 31.03.2011, 09:07

Re: Wesel counter attack (512^2)

Beitrag von Markus1987 » 13.07.2014, 07:28

Wo ist den der Download Link von der Map?

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 791
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Wesel counter attack (512^2)

Beitrag von uwe72dd » 13.07.2014, 13:48

Hi Markus,

hier, viewtopic.php?f=13&t=9644&p=82237&hilit=wesel#p82237

über der Karte ist der Download.
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
Ironman
Schütze
Schütze
Beiträge: 45
Registriert: 23.12.2013, 13:00

Re: Wesel counter attack (512^2)

Beitrag von Ironman » 15.07.2014, 12:09

You say you are creating maps for WWM MOD does that mean you will stop making them for RWM 8.

nevux
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 729
Registriert: 31.05.2008, 16:02
Wohnort: Eindhoven

Re: Wesel counter attack (512^2)

Beitrag von nevux » 15.07.2014, 16:47

Most likely, yes.

Benutzeravatar
Viking
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 145
Registriert: 04.11.2012, 13:40

Re: Wesel counter attack (512^2)

Beitrag von Viking » 24.10.2014, 11:07

any new latest version i could play this week end?
DWD, DH, DR, Br@vo bin somit nicht so jung mehr...

Benutzeravatar
thomz
Schütze
Schütze
Beiträge: 29
Registriert: 08.06.2012, 15:31

Re: Wesel counter attack (512^2)

Beitrag von thomz » 18.12.2014, 17:45

So I'm really glad I found this map. I remember I played the first version, before I gave up since the difficulty was clearly too high (if my memory's right, SAS commandos attacks + Typhoon air raids made the defense of destroyed bridge positions impossible.)

I've been on the beta v2 for something like two hours, and here's the situation (not brilliant, I know; I've kept it safe).

Bild

I am holding the town, and have been under constant attack since minute one. The main contact point has been the church area, which so far is perfectly defended by the two 88s and the two 75mm leichtes batteries (one has been destroyed during the last assault).

Bild

My "original" panzergruppe is still strong despite heavy losses initially. Also fully supplied in ammo and fuel (the good news).

Bild

Problem : there's no more ammo and fuel (the bad news). Thus situation is critical now.

Bild

Below, my infantry assault group (or what's left of it). They've repelled every enemy's attempt to take over the town. Paratroopers are very efficient, so happy to have them on ground!

Bild

I've just received an armored group (plus the infantry) which I shall use to counter-attack somewhere.

Bild

Well, I do need fuel and ammo...

Thanks nevux! Super map!

Benutzeravatar
IvanSunja
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 113
Registriert: 30.11.2012, 04:54
Wohnort: Serbia

Re: Wesel counter attack (512^2)

Beitrag von IvanSunja » 18.12.2014, 18:08

Attack and secure
Make strong defence here
Wiesel.jpg
Wiesel.jpg (2.93 MiB) 5003 mal betrachtet


Antworten

Zurück zu „Map-Testbereich / Map-Test-Area (RWM Maps)“