Kampagne 44

Lasst hier eure RWM Maps von der Community testen !
hws85
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 374
Registriert: 15.02.2010, 14:13

Re: Kampagne 44

Beitrag von hws85 » 11.06.2012, 22:29

@Barbarossa
Nun mit einem "gewöhnlichen" Screenshot hätte ich nicht alles drauf bekommen, was ich zeigen wollte, also habe ich mir hier mal die Mühe gemacht, mehrere zu einem großen Bild zusammenzufassen :wink:
Das ganze mit Hilfe von Paint, erst jeweils die unteren Bereiche (wo die Minikarte zu sehen ist) weggeschnitten und dann zusammengefügt. Man trifft vielleicht nicht immer sofort die richtige Position, also dass die einzelnen Pixel gleich richtig aufeinanderliegen, aber es geht schon :wink:

@gehtnix
Denke auch, dass ich es jetzt schaffen werde, habe ja jetzt keine Artillerie mehr im Weg und kann langsam und vorsichtig vorstoßen. Ein Problem könnte vielleicht die Munitionsversorgung sein, so dass man dann im Endeffekt sich doch wieder nicht allzu viel Zeit lassen sollte :wink:
-gehtnix- hat geschrieben:Selbst habe ich den gesamten Weg von Ost nach West verteidigt, bei guter Vorbereitung ist dies nicht unbedingt nötig.
Wenn man den ganzen Weg (ich nehme an du meinst am unteren Kartenrand entlang) verteidigt, ist dann die Linie nicht etwas zu dünn? Da kamen ja auch mal ein wenig größere Angriffe ... Werde wohl so viele Panzer wie ich für notwendig erachte im Osten zur Verteidigung zurücklassen und mit der restlichen Truppe mich auf den Weg nach Westen machen, muss halt viel Munition mitnehmen. Aber theoretisch könnte man die östliche Ecke ja auch gleich ganz aufgeben, oder? Wenn die Mission dann eh vorbei ist, braucht man ja dann dort keine LKWs mehr tauschen, man muss halt nur schnell genug nach Westen kommen, bevor die Munition ausgeht :)


-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Kampagne 44

Beitrag von -gehtnix- » 12.06.2012, 07:07

Hi hws85
Also kurz gesagt, wenn du alles mit dabei hast was einzutauschen gefordert wird braucht es keine Verbindung zum östlichen Tor.

Hältst du die Linie (am Kartenrand) von Ost nach West sind "nur" Positionen in Sichtweite zu sichern, hinter deiner vordersten Position. Je ~5 Panzer plus hier und da einer 8.8 reicht dies eigentlich pro Verteidigungs-Position. Bist du am westlichen Tor angekommen und sicherst dies ein wenig ab, so kannst du in "aller Ruhe" die Muni, Versorger, Panzer (12) und alle schweren Flaks abliefern.
(An den Positionen wo sich etwas mehr tut stehen entsprechend Versorger, wie man erkennen kann.)

Übrigens scheinen 152 eigene Panzer das erreichbare Maximum zu sein ( bei meiner Art der Verschachtelung zur Ausgabe von Einheiten nicht unbedingt "leicht" an hand der Skripte zu "erkennen" ... lol ...). In diesem "Testlauf" gibt es noch 81 aktive Panzer bei 71 Verluste. Warum ich ausgerechnet diese Speicherplätze behalten habe? weiss der Geier ... :roll: warscheinlich weil hier alles ausgelöst wurde was geht ... und dieser "Test" mit "Absicht" in die Länge gezogen wurde ... hohe eigene Verluste immer noch ein gewinnen gut und gerne zulässt.
Dateianhänge
MWSnap215.jpg
MWSnap215.jpg (231.49 KiB) 4973 mal betrachtet
MWSnap216.jpg
MWSnap216.jpg (78.89 KiB) 4973 mal betrachtet

Benutzeravatar
Fäby
Hauptfeldwebel
Hauptfeldwebel
Beiträge: 463
Registriert: 27.08.2009, 03:49
Wohnort: Germany

Re: Kampagne 44

Beitrag von Fäby » 14.06.2012, 16:27

@ hws85,

die fetten Screens sehen echt gut aus. Hut ab das du Ari Stellung zerstört hast.

Habs leider immer noch nicht geschaft bzw. auch nicht mehr groß probiert. Mal sehen vielleicht versuche ich es auch nochmal. Mein Fehler war glaube ich, das ich am Anfang zu lange rum geeiert habe.

hws85
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 374
Registriert: 15.02.2010, 14:13

Re: Kampagne 44

Beitrag von hws85 » 16.06.2012, 18:55

Alles klar, habe es nun bis zum Ende geschafft. Was ich auf dem letzten Bild an Einheiten hatte, war noch nichtmal alles, das Tor war nur verstopft ... also es kamen noch einige Panzer :wink:
Verluste 49 Panzer sowie über 700 Mann; 538 Panzer und schon fast 5000 Mann abgeschossen.
War ja ganz unterhaltsam, bin mal gespannt auf die nächste Mission :)

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Kampagne 44

Beitrag von -gehtnix- » 17.06.2012, 11:16

War ja ganz unterhaltsam, bin mal gespannt auf die nächste Mission
Hi hws85, hast du noch versucht die 5 verschieden positionierten Flakbunker, mit dem General, zu betreten? so kommst du jeweils auf einer anderen Position auf die nächste Karte. :P


hws85
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 374
Registriert: 15.02.2010, 14:13

Re: Kampagne 44

Beitrag von hws85 » 17.06.2012, 15:42

Ja, habe ich bei zwei verschiedenen Flakbunkern probiert (Position 5 und 6 waren das glaub´ ich) und bin dann an zwei verschiedenen Stellen rausgekommen :wink:
Übrigens: Ist es eigentlich beabsichtigt, dass man am Ende der Mission keine Königstiger übergeben kann?

Grüße

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Kampagne 44

Beitrag von -gehtnix- » 17.06.2012, 16:35

Königstiger: Ja, war der Einfachheit wegen so, da die KT eine eigene Gruppennummer tragen wollte ich diese nicht auch noch Abfragen und umstellen. ... habe eh angenommen die KT behält wohl jeder für sich ... :aaa7 :wink:

hws85
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 374
Registriert: 15.02.2010, 14:13

Re: Kampagne 44

Beitrag von hws85 » 17.06.2012, 16:53

Behält jeder für sich? Ach ich dachte, die zu übergebenden Einheiten erscheinen irgendwann in der nächsten Mission? Oder werden überhaupt irgendwelche Einheiten mit in die nächste Mission mitgenommen?

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Kampagne 44

Beitrag von -gehtnix- » 17.06.2012, 17:38

Nun "mitgenommen" werden sollen schon Einheiten, nur welche es am Ende werden bin ich mir noch nicht sicher. Beim testen waren mir die insgesamt verbliebenen zuviele. Obwohl, so ein "Einheitenstau" kann ganz schön frusten .... denn überall sollen sich fahrbare Einheiten ja nicht bewegen können. :P

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 791
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Kampagne 44

Beitrag von uwe72dd » 11.08.2014, 21:09

Tigerkommandant hat geschrieben:Ja okay, dann mal sehen, ob ich das packe ;)

Tk

@ tigerkommandant,

was ist eigentlich aus " schlacht um berlin" geworden?
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 791
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Kampagne 44

Beitrag von uwe72dd » 13.04.2019, 21:04

Hallo in die Runde....

Hab mal angespielt.....

Nach der 1. Meldung soll der Oberst in die rechte Ecke gehen.

Hab ich gemacht, da kam Siegmeldung und Stand. Das war es

Oder geht es unter RWM 3 nicht??????
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 791
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Kampagne 44

Beitrag von uwe72dd » 20.04.2019, 20:33

Problem gelöst............ :aaa6
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe


Antworten

Zurück zu „Map-Testbereich / Map-Test-Area (RWM Maps)“