Map Normandie

Lasst hier eure RWM Maps von der Community testen !
Benutzeravatar
carpe diem
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 50
Registriert: 04.04.2010, 14:29
Wohnort: Luzern

Map Normandie

Beitrag von carpe diem » 04.03.2013, 20:53

hallo Zusamen

Habe meine erste Map fast fertig

Normandie 6. Juni 1944

Im Westen: Ouistreham, weiter oben Pegasus Bridge auf der anderen Seite Batterie Merville
Im Norden oben Stadt Cean
Im Osten an der Küste Luc- Sur-Mer

Ist meine erste Map...für Feedbacks bin ich sehr dankbar military9 :aaa6

Gruss aus der CH
Dateianhänge
Normandie.jpg
Normandie
Normandie.jpg (685.72 KiB) 9014 mal betrachtet
Normdie 2.jpg
Normdie 2.jpg (362.87 KiB) 9014 mal betrachtet
Normdie 1.jpg
Normdie 1.jpg (212.73 KiB) 9014 mal betrachtet
Normdie 3.jpg
Normdie 3.jpg (430.51 KiB) 9014 mal betrachtet
Normdie 4.jpg
Normdie 4.jpg (537.63 KiB) 9014 mal betrachtet
Normdie 5.jpg
Normdie 5.jpg (210.89 KiB) 9014 mal betrachtet
Normdie 7.jpg
Normdie 7.jpg (346.15 KiB) 9014 mal betrachtet


Benutzeravatar
kopfabhassan
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 640
Registriert: 18.02.2007, 22:56
Kontaktdaten:

Re: Map Normandie

Beitrag von kopfabhassan » 04.03.2013, 22:28

Sieht echt gut aus die Map.Bin schon auf die Mission gespannt.
Zitate:

1.oder mit das Programm 2.ich komm nicht wieter Merdè 3.ich bekomme das nicht zum leufen (Final) 4.und wer bis du den für einer
auch so einer wie Lamafarmer wen ja da gut nacht Deutschland 5.Aber keiner war mal in einen La Guerre 6.Ich kaufe das nicht für 49,95 ,für ein 10 ja 7.ich mach kein kampf mit die ok8.Dein Deutsch ist ok 9.nicht den scheiss Forever der ist Mühl , Merdè HS2 ist genau richtig und besser als RWM 10.Schlauchboote wahrum nicht toole idee Danke11.@ kopf ab
und das ist dein Oder für den Forumwechter

Benutzeravatar
tom
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 863
Registriert: 15.10.2002, 11:22
Wohnort: dorsten
Kontaktdaten:

Re: Map Normandie

Beitrag von tom » 05.03.2013, 14:11

Tach auch.

Also, ich habe schon deutlich schlechtere Erstlingswerke gesehen (wenn ich so an meine eigene denke..... :aaa7 ).

Sieht schon sehr gut aus. Klare Strukturen an den wichtigen Punkten der dir vorschwebenden Mission, detailreiche militärische Positionen usw. :zzz1

Folgende Verbesserungsmöglichkeiten fallen mir ins Auge.
- Du hast bei einigen Seen und im Meer bereits mit unterschiedlichen Helligkeitsstufen gearbeitet. Ich würde das noch ausbauen, indem ich das ganze auf alle Seen und die Flüsse ausweite.
- Zudem würde ich mindestens noch ein bis zwei weitere Helligkeitsstufen verwenden, das gibt mehr Tiefe. Ich selbst verwende im Normalfall mindestens 5 (100%, 75%, 50%, 25% und 0% Schiebereinstellung).
- Das Spielchen kann man auch auf dem Land treiben. Dort wird durch die Texturen aber nur ein größerer Helligkeitsunterschied wahrgenommen, so dass ich dort maximal mit 4 Stufen arbeite. So kann man z.B. mit Aufhellungen umgeben von Abdunklungen Ackerfurchen, Abwassergräben, Viehwanderwege und sonstige Details (insbesondere Höhenabstufungen) simulieren.
- Liegt vielleicht an den gewählten Bildausschnitten, aber ich vermisse Details, die auf ziviles Leben hindeuten. Damit meine ich Sachen wie Gärten (Kräuter, Gemüse, Blumen allgemein), Litfasssäulen, Plakate, Wäsche, Zivilfahrzeuge (durchaus auch beschädigt oder zerstört, ist ja Krieg), Hinterhöfe etc. (Das Militär dringt immer in zivile Umgebungen ein, um Krieg zu führen). Das ganze spielt zudem im Frühsommer, somit könnten die Felder grün oder zumindest mit Vegetation überzogen sein. Alles nur Beispiele.

Grade bei den Details dauert es sehr lange, bis man ein "zu viel" erreicht (was aber durchaus möglich ist). Lass deinen Gedanken einfach freien Lauf und mache, was dir passend erscheint.

Mich fasziniert z.B., wie du diesen Sportplatz aus dem Editor entwickelt hast. Das zeigt eindeutig Fantasie.

In diesem Sinne: Weitermachen! :D

Gruß

tom! :wink:
Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln. Es erhebt sich nur die Frage, ob er immer nötig ist. Wehret den Anfängen!!!!!

Bild

hws85
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 374
Registriert: 15.02.2010, 14:13

Re: Map Normandie

Beitrag von hws85 » 05.03.2013, 14:32

tom hat geschrieben:Also, ich habe schon deutlich schlechtere Erstlingswerke gesehen (wenn ich so an meine eigene denke..... :aaa7 ).
Oh ja, da kann ich tom voll recht geben, meine ersten Karten waren auch wirklich nicht besonders gut gestaltet, also für ein Erstlingswerk finde ich die Karte sehr gut, die Rennbahn z.B. ist echt originell und sogar mit Bordsteinen wurde schon experimentiert hier :wink:
tom hat geschrieben:- Das Spielchen kann man auch auf dem Land treiben.
Auf jeden Fall, wer ohne freie Objekte arbeitet, dem würde ich die "Wellentextur" stets empfehlen. Ich frage mich immer wieder, ob einfach die Funktion nicht bekannt ist, geht ganz einfach automatisch im Editor unter file -> wave map ... einfach mal ausprobieren :wink: ... in der Regel sieht es besser aus und an Stellen wo es nicht so gut aussieht bzw. nicht gewünscht ist, müsste man halt dann kurz nacharbeiten :wink:

Benutzeravatar
GFM Sterna
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1039
Registriert: 22.03.2004, 01:39
Wohnort: Oman

Re: Map Normandie

Beitrag von GFM Sterna » 05.03.2013, 14:46

Schließe mich meinen Vorrednern an, Details und weitere kleinigkeiten kann man fast nie genug auf Maps haben.
Bastel ruhig noch weiter, man kann sich auch immer ideen bei anderen Mappern bzw deren Maps holen...

Aufjedenfall für die erste Map wirklich nett an zusehen !


Markus1987
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 276
Registriert: 31.03.2011, 09:07

Re: Map Normandie

Beitrag von Markus1987 » 06.03.2013, 00:40

Sieht spitze aus respekt.

Auf welcher seite soll gespielt werden?

Benutzeravatar
carpe diem
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 50
Registriert: 04.04.2010, 14:29
Wohnort: Luzern

Re: Map Normandie

Beitrag von carpe diem » 06.03.2013, 10:58

Hallo
Vielen Dank für die Tipps und Ratschläge military18
Werde diese Noch Umsetzen.

Seit ich vor zwei Jahren in der Normandie war fasziniert mich der D-Day :bbb4
Hätte am liebsten die ganze Küste gemapt aber dann wäre das Massstab und die Realität voll unrealistisch.
Darum habe ich mich auf den Britischen abschnitt Sword konzentriert.

Gespielt wird auf deutscher Seite, weil ich mich da besser auskenne mit Truppenstärke und Der Verteidigung

Bin mich auch schon einbisschen am rantasten an die Mission :D
Dateianhänge
sword-beach.jpg
Sword1
sword-beach.jpg (1.04 MiB) 8878 mal betrachtet

Benutzeravatar
Fäby
Hauptfeldwebel
Hauptfeldwebel
Beiträge: 463
Registriert: 27.08.2009, 03:49
Wohnort: Germany

Re: Map Normandie

Beitrag von Fäby » 06.03.2013, 14:57

Jo schön zu sehen das hier in etwa nach orig. Karte gemappt wurde. Also der Canal de Caen ist z.b. auf deiner Map gut zu erkennen. Sieht bis jetzt schon ganz gut aus.
Welche Größe hat die Map, 512x512? Und wieviel Objekte sind bis jetzt ca. verbaut?

Mir gefällt auch die Optik der vielen Felder, sieht sehr realistisch aus. military9

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Map Normandie

Beitrag von -gehtnix- » 06.03.2013, 15:51

Fäby hat geschrieben: Welche Größe hat die Map, 512x512?
Tippe auf 256²

nevux
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 729
Registriert: 31.05.2008, 16:02
Wohnort: Eindhoven

Re: Map Normandie

Beitrag von nevux » 06.03.2013, 16:56

Actually I think its 384 :D

Benutzeravatar
carpe diem
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 50
Registriert: 04.04.2010, 14:29
Wohnort: Luzern

Re: Map Normandie

Beitrag von carpe diem » 06.03.2013, 18:35

-gehtnix- hat geschrieben:
Fäby hat geschrieben: Welche Größe hat die Map, 512x512?
Tippe auf 256²

Hallo, wen schon denn schon!Ist eine 512x512 Map
die anzahl Objekte post ich noch!

P.S was ist eine gute auflösung um Bilder zu posten?
Meine sind zimlich verpixel

Benutzeravatar
carpe diem
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 50
Registriert: 04.04.2010, 14:29
Wohnort: Luzern

Re: Map Normandie

Beitrag von carpe diem » 06.03.2013, 21:24

Objekte military12
Dateianhänge
Normdie Objekte.jpg
Normdie Objekte.jpg (175.66 KiB) 8805 mal betrachtet

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Map Normandie

Beitrag von -gehtnix- » 07.03.2013, 11:51

Na, bei der Anzahl Objekte weiss ich auch warum ich die Bildgröße ignoriert habe ... und statt dessen auf 256² kam.
Sollen die vielen Verbündeten als solche handeln oder werden diese nach und nach dem Spieler übergeben?

Benutzeravatar
carpe diem
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 50
Registriert: 04.04.2010, 14:29
Wohnort: Luzern

Re: Map Normandie

Beitrag von carpe diem » 07.03.2013, 21:02

Hier noch ein paar Bilder von military4
Also den anfang der Mission hab ich military7

@-gehtnix-: Alle Einheiten werden dem Spiel übergeben:)
Dateianhänge
Outistreham.jpg
Einweisung
Outistreham.jpg (203.37 KiB) 8728 mal betrachtet
Flugzeug.jpg
Da "Schmiert" eine ab
Flugzeug.jpg (157.44 KiB) 8727 mal betrachtet
Pegasus.jpg
Die Verteidiger sind schnell ausgeschaltet von den soeben gelandeten Britisch Einheiten
Pegasus.jpg (228.43 KiB) 8727 mal betrachtet
Merville.jpg
Achtung Britische Soldaten in der Merville Batterie
Merville.jpg (263.74 KiB) 8727 mal betrachtet
Alarm.jpg
Alarm!!!
Alarm.jpg (235.76 KiB) 8727 mal betrachtet
angriff 1.jpg
Noch hält die Verteidigung
angriff 1.jpg (300.11 KiB) 8727 mal betrachtet
angriff 2.jpg
Noch hält die Verteidigung
angriff 2.jpg (278.04 KiB) 8727 mal betrachtet
verstärkung.jpg
Die Verstärkung ist auch schon wach………auf zum Strand
verstärkung.jpg (290.05 KiB) 8727 mal betrachtet

Benutzeravatar
carpe diem
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 50
Registriert: 04.04.2010, 14:29
Wohnort: Luzern

Re: Map Normandie

Beitrag von carpe diem » 07.03.2013, 21:11

und noch zwei
Dateianhänge
Panzer.jpg
Einzelne DD-Tanks haben es doch an Strand geschafft und unterstützen die Infanterie
Panzer.jpg (310.77 KiB) 8726 mal betrachtet
Kampf.jpg
Erste schwere Kämpfe entbrennen
Kampf.jpg (310.42 KiB) 8726 mal betrachtet


Antworten

Zurück zu „Map-Testbereich / Map-Test-Area (RWM Maps)“