Altes Game " RWM 6 Singleplayer - Rettet den Fuehrer "

Mod für Sudden Strike 2.
-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Altes Game " RWM 6 Singleplayer - Rettet den Fuehrer "

Beitrag von -gehtnix- » 27.11.2011, 16:24

Privat Joe hat geschrieben:Hi,

wenns geht nicht mit SSRW Versionen ( RWM-SSRW (RWM8.0)...ich mag das mit den Tankfahrzeugen und ähnlichem in keinster weise.....auch RWM-SSRW (RWM8.0) - ist nicht mein Fall...( das sieht halt jeder anders )

klar must Du selber entscheiden....aber was mich betrifft...mich interessiert die Map nur in der " normalen " Version ohne SSRW Inhalte...
Da würde ein fragen ob man wahlweise einbauen könnte das tanken müssen abzustellen besser passen als auf diesen Mod komplett zu verzichten.
Es bedarf eines einzigen Skriptsatzes, für den Spieler, um nicht mehr tanken zu müssen.

Mal davon abgesehen, dass sich ohne "Energie" kein Fahrzeug (abgesehen von der Schwerkraft) bewegt. Gerade im Feldzug mit Kraftfahrzeuge/Flugzeuge egal wo und wann spielt die "Energie" für aller "Verbraucher" eine entscheidende Rolle, wenn nicht gar die Rolle schlecht hin. ... und wie bewegst du dich heutzutage vorwärts? per Pedes? oder doch mit andere als Muskelkraft und benötigst "Energie", auch Strom kommt nicht aus der Steckdose!


Benutzeravatar
Fäby
Hauptfeldwebel
Hauptfeldwebel
Beiträge: 463
Registriert: 27.08.2009, 03:49
Wohnort: Germany

Re: Altes Game " RWM 6 Singleplayer - Rettet den Fuehrer "

Beitrag von Fäby » 16.01.2012, 16:21

So die Map ist bis auf ein paar kleinigkeiten fertig umgebaut. Im großen und ganzen ist das Straßennetz erhalten geblieben, also erwartet hier keine komplett neue Berlin Map. Die Mission bzw. die Scripts wurden ebenfalls nicht verändert, da ich mich mit scripten von SP Maps überhaupt nicht auskenne. Es wurden eigentlich nur Einheiten ausgetauscht, hinzugefügt oder gelöscht. Werde noch einige Zeit fürs testen brauchen. Habe die deut. im moment wohl zu schwach aufgestellt, der Russe bricht mir von allen Seiten durch. Mein Respekt vor den wahren Mappern wächst immer mehr. Ist doch alles recht zeitaufwendiger als ich dachte.

@ Gehtnix

Wie lautet denn der Scriptsatz, damit man nicht mehr tanken muß? Und kann man das so einstellen das nur der Gegner nicht mehr betanken muß? Vielleicht für diese Karte nicht umbedingt notwendig, allerdings habe ich mir noch ein paar andere alte Maps umgewandelt (gibt ja einfach noch zuwenig SP Maps für 8.0) und hier und da ist schonmal ein gegnerischer Pz wegen Spritmangel liegengeblieben.


MfG
Fab

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Altes Game " RWM 6 Singleplayer - Rettet den Fuehrer "

Beitrag von -gehtnix- » 16.01.2012, 17:31

Wie lautet denn der Scriptsatz, damit man nicht mehr tanken muß? Und kann man das so einstellen das nur der Gegner nicht mehr betanken muß? Vielleicht für diese Karte nicht umbedingt notwendig, allerdings habe ich mir noch ein paar andere alte Maps umgewandelt (gibt ja einfach noch zuwenig SP Maps für 8.0) und hier und da ist schonmal ein gegnerischer Pz wegen Spritmangel liegengeblieben.
Wenn man "nur" den Gegner vom tanken befreien möchte hat man die Wahl entweder spricht man die Zonen an oder die aktiven der eingesetzten Gruppen des Gegners.

Die Zonen abfragen wäre wohl "effektiver" den so werden gleich alle Fahrzeuge erfasst und können mit der entsprechenden Ausführung auch gleich alle Fahrzeuge "betankt" gehalten werden.
Sehe so aus:
Abfrage:
more than "0" units of player Enemy in location "0"
Ausführung:
set fuel at last (z.B.) 95% for units of player Enemy in zone "0"
(Im Editor der untere Skript der beiden: set attribute for units in zone)

Nun kann man in der Abfrage alle Zonen abfragen in denen Fahrzeuge des Gegners in Bewegung sein werden, trennen der einzelnen Abfrage-Bedingungen durch "or" nicht etwa mit "and" verbinden -> sollte soweit klar sein ...
Bei den Ausführungen hat sich eine Anzahl von 12 Ausführungen in einem Skript als "wird ausgeführt" erwiesen, so sollte man bei z.B. 60 Zonen in denen sich gegnerische Fahrzuege bewegen werden schon 5 Skriptsätze anlegen ... alles an kleinere Zonen die nur durchfahren werden oder solche in denen gar nicht gefahren wird braucht man natürlich auch nicht aufführen.
Zone 0 und Zonen die von der KI "bewacht" werden und sich Fahrzeuge "chaotisch bewegen" sollten auf jedenfall aufgeführt sein, um ein stehenbleiben zu verhindern.
Zone "0" ist der Kartenbereich auf dem keine sonstige Zone aufgelegt wurde ...

Edit: kein "exclude this condition" einsetzen ist eigentlich selbstverständlich ...

Benutzeravatar
Fäby
Hauptfeldwebel
Hauptfeldwebel
Beiträge: 463
Registriert: 27.08.2009, 03:49
Wohnort: Germany

Re: Altes Game " RWM 6 Singleplayer - Rettet den Fuehrer "

Beitrag von Fäby » 16.01.2012, 18:42

Hi Gehtnix,

danke schön für deine schnelle und hilfreiche Antwort.
Habe mal ein Screen gemacht, kannst ja mal kurz einen Blick drauf werfen ob ich das so richtig umgesetzt habe.

Bild

Zum Anfang erstmal eine kleine Map, einmal der KV 1 in Location 4 und ein Pz befindet sich noch in keiner festen Location, also 0.
Ist es eigentlich egal ob dieser Script nun ganz oben oder am Ende steht? Und noch eine blöde Frage: Location und Zone ist doch ein und das selbe, oder?


Beste Grüße
Fab

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Altes Game " RWM 6 Singleplayer - Rettet den Fuehrer "

Beitrag von -gehtnix- » 16.01.2012, 18:55

Ja, passt doch ... sollten sich Fahrzeuge in den noch sichtbaren Zonen nicht groß bewegen ...
Wo sich dieser Skriptsatz befindet ist gleich ausgeführt wird er sobald eine Bedingung erfüllt ist, "location" und "zone" sind ein und das Selbe.


Antworten

Zurück zu „RWM 6.8 Forum“