Neue Objekte

Mod für Sudden Strike Ressource War.

Moderator: Herr_today

Benutzeravatar
Major Rejchenberg
Schütze
Schütze
Beiträge: 34
Registriert: 17.08.2004, 09:49
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Neue Objekte

Beitrag von Major Rejchenberg » 22.02.2010, 22:24

Dieser Straßenzug soll künftig Landstraßen in Maps im europäischen Raum (besonders natürlich Deutschland, Österreich & Co ermöglichen. Es handelt sich dabei um zwei Objekte, einmal die Landstraße an sich (mit Kreuzung, Übergang, diagonalen Straßen und Kurven) und den Leitpfosten. Bei der Objekt-Größe fand ich zwei verschiedene Leitpfosten (wie es im deutschen Straßenverkehr üblich ist) überflüssig.
landstrasse.jpg
landstrasse.jpg (45.37 KiB) 6409 mal betrachtet
Grüße,
Major Rejchenberg
Wer wird im Krieg als erstes an die Wand gestellt? Die Wahrheit, dann folgen Gerechtigkeit und Menschenwürde.


Benutzeravatar
Last Soldier
Feldwebel
Feldwebel
Beiträge: 317
Registriert: 20.07.2007, 20:05
Wohnort: Czech Republic

Re: Neue Objekte

Beitrag von Last Soldier » 23.02.2010, 09:28

Hello, its fine but you have bad oriented shadows. They muste be on east, no south because sun is on west (not north). Look at original graphics.
Footage from the frontline on Youtube!

Benutzeravatar
Packard
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 545
Registriert: 15.01.2008, 12:44
Wohnort: Berlin

Re: Neue Objekte

Beitrag von Packard » 23.02.2010, 14:50

Toll, die Autobahn ist viel besser als die anderen! Und um den Schatten nach rechts unten zu bringen braucht man ja nur vertikal spiegeln.

Benutzeravatar
Major Rejchenberg
Schütze
Schütze
Beiträge: 34
Registriert: 17.08.2004, 09:49
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Neue Objekte

Beitrag von Major Rejchenberg » 23.02.2010, 15:59

Last Soldier hat geschrieben:Hello, its fine but you have bad oriented shadows. They muste be on east, no south because sun is on west (not north). Look at original graphics.
Sorry, my fault. I'll correct it, still I do not know how to implement shadows in a SuSt object correctly (I'm waiting waiting for herr_todays answer to my PM on that). To be frankly, I do not even know how to implement any object at all :mrgreen:
Packard hat geschrieben:Toll, die Autobahn ist viel besser als die anderen! (...)
Nimm es mir nicht übel, aber meinst du das ironisch? Bin mir nicht so sicher... :?
Ich dachte bisher, eine hübsche deutsche moderne Landstraße ist in den mir bekannten schemes Mangelware...

Beste Grüße und danke für das Feedback
(thanks for your feedback!)
Major Rejchenberg
Wer wird im Krieg als erstes an die Wand gestellt? Die Wahrheit, dann folgen Gerechtigkeit und Menschenwürde.

Benutzeravatar
Major Rejchenberg
Schütze
Schütze
Beiträge: 34
Registriert: 17.08.2004, 09:49
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Neue Objekte

Beitrag von Major Rejchenberg » 23.02.2010, 20:21

Verzeihung für den Doppelpost. Aber es gibt ein Update. Mehr Straßenstücke, überarbeitete (kleinere Leitpfosten) und deutsche Ortsschilder. Es folgen diagonale Straßenstücke, ein paar Wegweiser und Straßenschilder (die klassischen Blauen wie man sie aus deutschen Kleinstädten kennt).

@Last Soldier: I doublechecked the shadows of buildings, objects and units in the game, and at least for me the shadows all point to west? So for now I'll stay with that.
landstrasse.jpg
landstrasse.jpg (108.39 KiB) 6363 mal betrachtet
Beste Grüße,
der Major
Wer wird im Krieg als erstes an die Wand gestellt? Die Wahrheit, dann folgen Gerechtigkeit und Menschenwürde.


Benutzeravatar
Last Soldier
Feldwebel
Feldwebel
Beiträge: 317
Registriert: 20.07.2007, 20:05
Wohnort: Czech Republic

Re: Neue Objekte

Beitrag von Last Soldier » 23.02.2010, 20:56

Yes, all shadows are oriented from west to east. Youre using 3dsmax? If yes se i can send scene where it render shadows automaticaly.

Nice to see somebody who is working with graphics :) your stuff looks great

Footage from the frontline on Youtube!

Benutzeravatar
Major Rejchenberg
Schütze
Schütze
Beiträge: 34
Registriert: 17.08.2004, 09:49
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Neue Objekte

Beitrag von Major Rejchenberg » 23.02.2010, 22:32

I'm only using Photoshop and my imagination. I tried 3d modeler programs several times, but theyre too complex for me (or Im too stupid for them), so I stay 2D. It allows for much more detail without much work, so I just like it. : )

For the shadow-problem: I made this picture, so you can again explain me what you mean.
My shadow points in the same direction as the shadows of the other game objects, no?
shadows.jpg
shadows.jpg (120.65 KiB) 6355 mal betrachtet
Thanks for helping!
Major Rejchenberg
Wer wird im Krieg als erstes an die Wand gestellt? Die Wahrheit, dann folgen Gerechtigkeit und Menschenwürde.

Benutzeravatar
Last Soldier
Feldwebel
Feldwebel
Beiträge: 317
Registriert: 20.07.2007, 20:05
Wohnort: Czech Republic

Re: Neue Objekte

Beitrag von Last Soldier » 24.02.2010, 13:39

Oops.. all ok, my fault. You use mod what have different shadow orientation. In original Sust are shadows in other position..
Footage from the frontline on Youtube!

Benutzeravatar
Packard
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 545
Registriert: 15.01.2008, 12:44
Wohnort: Berlin

Re: Neue Objekte

Beitrag von Packard » 24.02.2010, 14:29

meinst du das ironisch?
Nein, das gefällt mir. Die bisherigen Autobahnen sind ja gerade erträglich (die grauen) bis potthässlich (die gestreiften). Dabei spielen Autobahnen eine wichtige Rolle in der Landschaft. Und bei SuStr ja auch.

Ich würde sagen, die Streifen auf der Fahrbahn und ebenso die weißen Markierungen könnten etwas dezenter im Farbton werden. Es ist ein klein wenig zu grell um realistisch zu sein. Aber viele hier mögen das, ein bißchen wie bei einer Modelleisenbahn, so richtig sauber und ordentlich.

Ich fände es durchaus gut, wenn Du in der Richtung weitermachst. Kreuzungen, Tankstellen, Parkhäuser, Parkplätze, Parkuhren, selbst Straßenschilder usw. . Am besten was es in den dreißiger, vierziger Jahren gab.

Bedarf gibt es sicher. SuStr ist längst nicht tot. Ich habe das dumpfe Gefühl es fängt erst noch richtig an.

Benutzeravatar
Major Rejchenberg
Schütze
Schütze
Beiträge: 34
Registriert: 17.08.2004, 09:49
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Neue Objekte

Beitrag von Major Rejchenberg » 24.02.2010, 15:05

Packard hat geschrieben:Nein, das gefällt mir.
Dann bin ich beruhigt, danke dir. Ich hatte schon befürchtet redundante Grafiken angefertigt zu haben.
Die Idee zu neuen Straßen und typischen deutschen Landschaftsmerkmalen (Schilder zum Beispiel) kam mir, als ich feststellte, dass es im Warzone 2 Mod zwar viele moderne Gebäude, Einheiten usw. gibt, aber nur Schlamm- und Schotterstraßen. Da ich aber eine im kalten Krieg spielende Bedrohungslage simulieren will, ist ein typisch westdeutsches modernes Gelände unabdingbar.

Ich mag auch den sauberen ordentlichen Modellbahnstil, das hat auch Sudden Strike 1 damals für mich so faszinierend gemacht. Ich werde mal sehen ob ich da noch ein bisschen "Realismusdreck" reinbringe, das Problem / die Gefahr ist nur, dass deutliche Unregelmäßigkeiten in der Wiederholung schnell auffallen - und Straßenstücke wiederholt man naturgemäß oft in der Map. Aber die grellen Farben abschwächen kann ich auf jeden Fall.

Ich mache also auf jeden Fall weiter, sei unbesorgt. Allerdings liegt mein Fokus wie schon erwähnt auf dem Zeitraum 1960 bis 1990, bzw. bis in die jetzige Zeit, wo eben der Warzone 2 Mod auch spielt. Da lässt sich dennoch bestimmt einiges weiterverwenden, Parkuhren haben sich ja (von weitem betrachtet) kaum verändert in den letzten Jahrzehnten.

Allerdings bekomme ich meine Objekte nach wie vor nicht in das Spiel (siehe meine diversen neu eröffneten Problemthreads hier im Board). Ich hoffe jemand von den Profis findet die Zeit mir den Weg zu weisen.

Beste Grüße,
der Major
Wer wird im Krieg als erstes an die Wand gestellt? Die Wahrheit, dann folgen Gerechtigkeit und Menschenwürde.

Benutzeravatar
Packard
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 545
Registriert: 15.01.2008, 12:44
Wohnort: Berlin

Re: Neue Objekte

Beitrag von Packard » 24.02.2010, 16:48

Nun ja, viele von den alten Gebäuden stehen ja heute noch. Ich persönlich stehe sogar auf die ganz alten, wie Burgen usw. Überhaupt würde ich mir mehr Festungsanlagen wünschen. Und was auch gut kommt: Busbahnhofanlagen, Zuganlagen, Tower für Flugplatz. Und ein Fort der Fremdenlegion für das Afrika Schema. Da habe ich zum Teil schon selber daran gearbeitet. In Open Strike werden alle Bitmaps problemlos zu importieren sein. Das Modul existiert schon.

Benutzeravatar
Major Rejchenberg
Schütze
Schütze
Beiträge: 34
Registriert: 17.08.2004, 09:49
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Neue Objekte

Beitrag von Major Rejchenberg » 24.02.2010, 18:55

Packard hat geschrieben:In Open Strike werden alle Bitmaps problemlos zu importieren sein. Das Modul existiert schon.
Das ist gut zu hören. Sudden Strike ist wirklich nicht übermäßig komfortabel zu modden.
Aber sag, du hast nicht zufällig Ahnung vom Einbauen von Objekten in Sudden Strike 2 bzw. Resource War?
Wer wird im Krieg als erstes an die Wand gestellt? Die Wahrheit, dann folgen Gerechtigkeit und Menschenwürde.

Benutzeravatar
Packard
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 545
Registriert: 15.01.2008, 12:44
Wohnort: Berlin

Re: Neue Objekte

Beitrag von Packard » 25.02.2010, 14:27

Nein, leider gar nicht, was die konkreten Schritte betrifft. Aber ich kann Dir sagen, welches Programm am besten modbar ist. Die deutsche (nicht englische) CWC-Demo. Sie hat in ca. 300 MB alles, was man zum Zocken und zur Maperstellung braucht und läuft natürlich ohne CD. Patchs sind nicht erforderlich. MMS auch nicht.

OS geht technisch ganz eigene Wege. Ausgangspunkt sind die Bitmaps im SuStr Stil und Maßstab. Endergebnis soll ein Kampfgeschehen wie bei SuStr sein. Aber intern ist das Programm ganz anders aufgebaut. Es gibt keine Sue Dateien und wahrscheinlich auch keine INI Dateien. Modden wie bisher wird nicht mehr möglich und nötig sein. Stattdessen wird alles über Dialoge importiert und geändert.

Benutzeravatar
Major Rejchenberg
Schütze
Schütze
Beiträge: 34
Registriert: 17.08.2004, 09:49
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Neue Objekte

Beitrag von Major Rejchenberg » 03.03.2010, 05:39

Ich habe die Objektpalette erweitert, größtenteils kleine Objekte die das mitteleuropäische und speziell deutsche Flair der Moderne unterstützen. Der Hintergrund ist darum so dunkel gehalten, damit die Objekte besser erkennbar sind und sich deutlicher abheben.

Zu sehen sind:
- Ein Stromkasten
- Straßenlaternen
- Straßenschilder
- eine Aldi-Filiale der Neuzeit
landstrasse2.png
landstrasse2.png (782 KiB) 6251 mal betrachtet
Als nächstes folgen:
- Strommasten (die großen Stahlgitterkonstruktionen die das mitteleuropäische Landschaftsbild prägen)
- Blumen-Betonkübel (für Parkplätze)
- ein Briefkasten
- einige Abänderungen von vorhandenen SuSt-Gebäuden (zB. "Einbau" von Ladengeschäfte)

Betreffend Cold War Conflicts: Da ich für Warzone II Objekte erstelle, bin ich - wie der Mod auch - an SS:RW gebunden. Aber ich fand CWC auch ziemlich schlecht muss ich gestehen. Vor allem das Leveldesign.

Beste Grüße,
der Major
Wer wird im Krieg als erstes an die Wand gestellt? Die Wahrheit, dann folgen Gerechtigkeit und Menschenwürde.

Benutzeravatar
GFM Sterna
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1039
Registriert: 22.03.2004, 01:39
Wohnort: Oman

Re: Neue Objekte

Beitrag von GFM Sterna » 03.03.2010, 14:14

Das schaut echt gut aus, aber stell deine Objekte doch im Moddingbereich des Forums vor, dort können es viel mehr Leute sehen und eventuell auch helfen, falls du fragen hast...


Antworten

Zurück zu „Warzone 2“