RWG 0.8 Heart of Vella Lavella

Lasst hier eure Maps von der Community testen.
Antworten
Benutzeravatar
Stahlin
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 252
Registriert: 03.01.2009, 12:04

RWG 0.8 Heart of Vella Lavella

Beitrag von Stahlin » 21.12.2018, 23:56

Habe die Map zu RWG konvertiert. Einige kleine Verbesserungen, Die neueseeländischen Divisionen wurden vermehrt. Der Dreh bei der Map besteht darin, die Artillerie auszuschalten ohne die Brücke zu beschädigen. Das Lager kann bombardiert werden bevor es gestürmt wird.
RWG 0.8 Heart of Vella Lavella.jpg
RWG 0.8 Heart of Vella Lavella.jpg (478.79 KiB) 472 mal betrachtet
Dateianhänge
RWG 0.8 Heart of Vella Lavella.zip
(1.1 MiB) 68-mal heruntergeladen


zarathustra
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 107
Registriert: 06.01.2015, 22:00
Wohnort: Moskau, Russland
Kontaktdaten:

Re: RWG 0.8 Heart of Vella Lavella

Beitrag von zarathustra » 22.12.2018, 02:45

Bestanden die Mission. Es gibt einige Hinweise:
1. Die Stärke der Spieler ist überflüssig, insbesondere in der Rüstungstechnik.
2. Wellington wurde in diesem Kriegsschauplatz nicht benutzt, und außerdem ist es zu "stark".
3. Wenn der Flugplatz beschädigt ist, kann sich die japanische G-3M nicht setzen, niemand repariert die Landebahn. So konzipiert?
4. Die Verteidigung des Feindes muss deutlich verstärkt werden, es gibt keine Maschinengewehrnester, Mörser.
5. Panzerabwehrgeschütze im Lager haben keine Ziele.
6. Ist die Mission ganz einfach, ist es einfach?
Ich habe die Karte gern gezeichnet !
Bild

Benutzeravatar
Stahlin
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 252
Registriert: 03.01.2009, 12:04

Re: RWG 0.8 Heart of Vella Lavella

Beitrag von Stahlin » 22.12.2018, 03:21

Es ist richtig, die Map ist durch die Konvertierung sehr leicht gewinnbar geworden, da einige Feindeinheiten wegfielen und viele Spielereinheiten hinzugekommen sind. Der Flugplatz ist nicht mal nötig zum Sieg.

Aber die Sources liegen bei und können beliebig verändert und für RWG angepasst werden. Die Angabe meines Nicks ist dabei nicht nötig.


Antworten

Zurück zu „Map-Testbereich / Map-Test-Area (alle Versionen)“