noch ein Paar Fragen

Hier wird über alles diskutiert das in die Zeit des 2. Weltkriegs fällt.
Antworten
Benutzeravatar
Bacchus
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 293
Registriert: 14.02.2003, 12:26
Kontaktdaten:

noch ein Paar Fragen

Beitrag von Bacchus » 12.04.2003, 03:22

So ich hab wieder 2 Fragen - hoffe, dass ihr mir helfen könnt (mit google hab ich auf die schnelle nix gefunden)

1. Hatte das deutsche Atomwaffenprogramm einen Decknamen - wenn ja wie war der?

2. Wieviele Marines sind ca. auf einem amerikanischen Flugzeugträger (im Einsatz zu Kriegszeiten wie jetzt gerade)?


Benutzeravatar
Krupp
*SSM - Generaloberst* (Administrator)
Beiträge: 4220
Registriert: 20.08.2002, 16:29
Wohnort: im Sd.Kfz.181

Beitrag von Krupp » 12.04.2003, 22:00

Hi Bacchus


1.)Kenne keinen Decknamen, aber schau mal >hier<

2.) 5680 Mann Besatzung, sind z.b. auf der USS Nimitz, die sogenannten Marines sind nicht auf Trägern beschäftigt, sondern sind, wie Du sicher weist, eine Spezialeinheit der US Army.

Gruss

Krupp
Bild
*Fucked up beyond all Recognition*

Benutzeravatar
Bacchus
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 293
Registriert: 14.02.2003, 12:26
Kontaktdaten:

Beitrag von Bacchus » 13.04.2003, 14:29

Krupp hat geschrieben:2.) 5680 Mann Besatzung, sind z.b. auf der USS Nimitz, die sogenannten Marines sind nicht auf Trägern beschäftigt, sondern sind, wie Du sicher weist, eine Spezialeinheit der US Army.
Naja, ich würde sagen Eliteeinheit - unter Spezialeinheit verstehe ich eher die Delta Force oder die Navy Seals.

Die vierte amerikanische Teilstreitkraft neben Heer, Luftwaffe und Navy (Marine) umfasst mehr als 170.000 Soldaten, unter ihnen etwa 10.000 Frauen. ... Diese Kräfte sind in den so genannten Marine Expeditionary Units (MEU) zusammengefasst und den auf den Weltmeeren operierenden Flugzeugträgerkampfgruppen zugeordnet.

Aus diesem Text (Financial Times Deutschland) geht eigentlich imo schon hervor, dass auf einem Flugzeugträger auch Marines sein müssten...

Benutzeravatar
Krupp
*SSM - Generaloberst* (Administrator)
Beiträge: 4220
Registriert: 20.08.2002, 16:29
Wohnort: im Sd.Kfz.181

Beitrag von Krupp » 13.04.2003, 17:18

@Bacchus
...Vorsicht, Marines = Eliteeinheite (korrekt von Dir korrigiert).
Aber Navy (Marine) sind nicht Marines, sondern Einheiten von Marineverbänden, wie z.b. die Besatzung eines Zerstörers.

Ich denke, Du verstehst, was ich meine :wink:

Gruss

Krupp
Bild
*Fucked up beyond all Recognition*

Benutzeravatar
Bacchus
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 293
Registriert: 14.02.2003, 12:26
Kontaktdaten:

Beitrag von Bacchus » 14.04.2003, 01:38

Krupp hat geschrieben:@Bacchus
Ich denke, Du verstehst, was ich meine :wink:
Nicht unbedingt! :roll:

Die US Marines sind die 4te Teilstreitkraft der US Streitkräfte und haben eine Stärke von 170.000 Mann. Und die US Marines sind den Flugzeugträger-Kampfgruppen zugeordnet, also müssten auch welche auf den Flugzeugträgern mitfahren.


Benutzeravatar
Krupp
*SSM - Generaloberst* (Administrator)
Beiträge: 4220
Registriert: 20.08.2002, 16:29
Wohnort: im Sd.Kfz.181

Beitrag von Krupp » 14.04.2003, 10:18

Hi Bacchus

Beginnen wir nochmals mit der Auflistung der amerikanischen Einheiten:

- Bodenkräfte
- Air Force
- Navy
- Spezialeinheit (USMC) United States Marine Corps

- U.S. Marine Corps / USMC
- 173 400
- (8 500 Frauen)

Das U.S. Marine Corps ist kein Teil der U.S. Navy sondern eine eigene Teilstreitkraft! Alle Kräfte des USMC und deren Mittel - also auch dessen Luftfahrzeuge und Schiffe - sind unter 'Marineinfanterie' aufgelistet.

Falls also Marines auf einem Flugzeugträger stationiert wären, dann nur als Basis für ein Spezialkommando, das von da aus operieren wird.
In der Regel sind Marines NICHT auf Trägern stationiert.

Marines haben wie o.e. eigene Boote, Fahrzeuge, Flugzeuge, mit denen Sie schnell und geziehlt operieren können!

Mehr dazu auch >hier<

Gruss

Krupp
Bild
*Fucked up beyond all Recognition*

Benutzeravatar
Bacchus
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 293
Registriert: 14.02.2003, 12:26
Kontaktdaten:

Beitrag von Bacchus » 14.04.2003, 11:04

Krupp hat geschrieben:Hi Marines haben wie o.e. eigene Boote, Fahrzeuge, Flugzeuge, mit denen Sie schnell und geziehlt operieren können!
Du meinst also, dass US Marines nur in kleinen Gruppen (für Rescue missionen) auf Flugzeugträgern stationiert sind?

dh die werden dann mit eigenen Transportschiffen mitgefahren!?

Benutzeravatar
Postman
Schütze
Schütze
Beiträge: 45
Registriert: 22.01.2008, 19:08

Beitrag von Postman » 26.01.2008, 03:10

US-Marines sind auf JEDEM Flugzeugträger (auf denen der Navy und des USMC) stationiert. Auf den Trägern der Navy gibt es spezielle "Boarding-Teams" der Marines, zum Entern und Durchsuchen feindlicher oder neutraler Schiffe. Außerdem haben sie Wachdienste, welche die Waffenlager und z.B. die Bargeldbestände bewachen.
Klingt erstmal merkwürdig, aber ein Flugzeugträger beherbergt auch eine Bank mit dem Bargeldvolumen einer mittleren City! Man muß sich diese Marines als eine Art "Bord-Polizei" vorstellen, wobei die klassische "Military Police" nicht auf Trägern zu finden ist.
Krieg ist die Hölle!


Antworten

Zurück zu „2. Weltkrieg (Schlachten, Gefechtsberichte, Biographien und Waffe)“