Diskussions Thread über alle russischen Waffen des WWII

Hier wird über alles diskutiert das in die Zeit des 2. Weltkriegs fällt.
Benutzeravatar
[stg]luxusburger
Schütze
Schütze
Beiträge: 44
Registriert: 24.04.2003, 15:38
Wohnort: luxemburg
Kontaktdaten:

Beitrag von [stg]luxusburger » 26.04.2003, 20:26

rechtgeb


Benutzeravatar
Krupp
*SSM - Generaloberst* (Administrator)
Beiträge: 4220
Registriert: 20.08.2002, 16:29
Wohnort: im Sd.Kfz.181

Post von Spoon

Beitrag von Krupp » 29.04.2003, 12:26

Prima....Krupp :zzz1
Ich warte förmlich immer auf die Bilder und Deine ausfühlichen Info's.... :wink:
Gruß
Spoon :ddd8

Benutzeravatar
Krupp
*SSM - Generaloberst* (Administrator)
Beiträge: 4220
Registriert: 20.08.2002, 16:29
Wohnort: im Sd.Kfz.181

Post von Pet

Beitrag von Krupp » 29.04.2003, 12:28

Kruppi..... tolle Bilder und Erklaerungen zu den Typen! Ich suchte letztens sowas und hier ist alles da! :roll:
Das ist ne Meisterleistung und verdient Respekt! Freue mich auf neue Infos zu den Panzern!
Danke, das Du uns das hier zugaenglich machst!

Beide Postings mussten verschoben werden, Thx für Euer Verständnis

Benutzeravatar
marde
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 510
Registriert: 25.05.2005, 20:37
Wohnort: Schwaben Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von marde » 06.05.2007, 11:17

Hi Ladys,
hier mal nen Link zu einer Bergungsaktion in Russland. Dort kann man solche Klopfer wohl noch zuhauf aus den Dreck, Tümpel, usw. fischen.

http://www.pln-pskov.ru/photo/photoreport/41184.html

Gruß
marde

Benutzeravatar
pTah
Hauptfeldwebel
Hauptfeldwebel
Beiträge: 497
Registriert: 08.08.2002, 18:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pTah » 06.05.2007, 18:05

der sieht ja aus wie neu noch! :roll:
grüße Stephan

Bild


Benutzeravatar
|FrEaK|Safran
Major
Major
Beiträge: 891
Registriert: 12.03.2007, 16:16
Wohnort: Im Cockpit einer Ar 234
Kontaktdaten:

Beitrag von |FrEaK|Safran » 06.05.2007, 20:34

Nix wie hin und selber buddeln :lol:

Sieht echt noch gut aus das Teil...

Btw: Was ist eigentlich mit den Tankisten? *wurks* :aaa7
Nix Signatur, wir haben Weltwirtschaftskrise, da wird an ALLEM gespart, egal wie unsinnig es auch ist ;P

Soldat-Tobias

Beitrag von Soldat-Tobias » 06.05.2007, 20:40

naja des wären dann schlammleichen.....kein schöner anblick, oder der panzer wurde vorher verlassen

Soldat-Tobias

Beitrag von Soldat-Tobias » 07.05.2007, 22:01

bin mal gespannt ob die russen auch noch deutsche panzer aus dem schlamm fischen :D

Benutzeravatar
|FrEaK|Safran
Major
Major
Beiträge: 891
Registriert: 12.03.2007, 16:16
Wohnort: Im Cockpit einer Ar 234
Kontaktdaten:

Beitrag von |FrEaK|Safran » 07.05.2007, 23:38

Glaub ich nicht!
davon ab es weniger als Ritterkreuze ^^
Die werden die nicht einfach so in nem Tümpel stehengelassen haben, und wenn, dann haben sie die vorher gesprengt :cry:
Nix Signatur, wir haben Weltwirtschaftskrise, da wird an ALLEM gespart, egal wie unsinnig es auch ist ;P

Alter OG
Fahnenjunker
Fahnenjunker
Beiträge: 235
Registriert: 11.11.2006, 15:29

Beitrag von Alter OG » 08.05.2007, 01:50

Ich schon. Es wurden alleine vom Panzer-3 soviele Erbeutet das die Russen daraus eine SU-76i bauten. Auch sind genug auf zugefrorenen Seen ins Eis eingebrochen, das es noch genug zu Bergen gäbe. Aber ein T-34 hat für die Russen selbstverständlich eine grössere Bedeutung als ein Tiger , Pz-3 oder PanzerIV usw.
Wir brauchen einen Modernen Mod
Bild

Benutzeravatar
marde
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 510
Registriert: 25.05.2005, 20:37
Wohnort: Schwaben Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von marde » 08.05.2007, 16:10

Hai,
wer die Ausgrabung gerne in bewegten Bildern sehen möchte, der wird hier bestens bedient : http://www.xlegio.ru/ildar/t34-tank.mpg

Und noch ein kleines Sahnebonbon, ein anderer T 34/76 mit Deutschen Markierungen :

http://www.mil.hiiumaa.ee/2000_09_14_kurtna_T-34-36/
Viel Spaß beim schmöckern !
Gruß
marde

PS.: Beide Panzer waren leer. Die Besatzung ist also davon gekommen !

Benutzeravatar
JS3M
Obergefreiter
Obergefreiter
Beiträge: 89
Registriert: 09.07.2006, 00:06

Beitrag von JS3M » 13.11.2007, 00:59

was mir immerwieder auffällt,wieso fehlten bei rund 70% der Bilder die ich kenne die Kettenabdeckung bzw ein Teil davon?
"Also gut,sie sind links von uns,sie sind rechts von uns,sie sind hinter uns....diesmal können sie nicht entkommen!!"
Lt.-General Lewis B. "Chesty" Puller

Bild

Benutzeravatar
weiser_fuchs
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 108
Registriert: 15.09.2007, 15:53

Beitrag von weiser_fuchs » 13.11.2007, 03:37

Wenn ich mich recht entsinne, wurden von dem Zwischenmodell T-44 lediglich ca. 150 - 200 Exemplare in Dienst gestellt.
Der T-44 wurde im zweiten Weltkrieg auf der Front nicht eingesetzt.
Abit Fatality FP-IN9 SLI
Intel Core 2 Duo E6600 2x2,40 GHz
Gainward Golden Sample Nvidia GeForce 8500GT 600/1400 MHz 256 Mb DDR3 SLI
2x1024 Mb 800 MHz DDR2 Corsair XMS2 CL 4
Be Quiet Straight Power 450 Watt dual rail
ATX PC Tower K500 2x120 & 1x80

Benutzeravatar
|FrEaK|Safran
Major
Major
Beiträge: 891
Registriert: 12.03.2007, 16:16
Wohnort: Im Cockpit einer Ar 234
Kontaktdaten:

Beitrag von |FrEaK|Safran » 13.11.2007, 14:26

Ich glaube sie meinten den T43 :wink:
Nix Signatur, wir haben Weltwirtschaftskrise, da wird an ALLEM gespart, egal wie unsinnig es auch ist ;P

Benutzeravatar
weiser_fuchs
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 108
Registriert: 15.09.2007, 15:53

Beitrag von weiser_fuchs » 13.11.2007, 16:00

|FrEaK|Safran hat geschrieben:Ich glaube sie meinten den T43 :wink:
Der T-44 wurde serienmässig auf dem Betrieb N75 in Charkow hergestellt. Von Ende 1944 bis 1945 wurden 965 Panzer hergestellt. Der T-44 kam im Krieg nie zum Einsatz, weil er erst im Frühling 1945 nur in die Armee ging und wie jede neue Technik einige "Kinderkrankheiten" hatte. http://www.bronia.org/stk/t44.php

Der T-43 kam meines Wissens nicht mal in die Serienproduktion. 8)
http://www.sudden-strike.ru/history/detail.php?ID=3027
Abit Fatality FP-IN9 SLI
Intel Core 2 Duo E6600 2x2,40 GHz
Gainward Golden Sample Nvidia GeForce 8500GT 600/1400 MHz 256 Mb DDR3 SLI
2x1024 Mb 800 MHz DDR2 Corsair XMS2 CL 4
Be Quiet Straight Power 450 Watt dual rail
ATX PC Tower K500 2x120 & 1x80


Antworten

Zurück zu „2. Weltkrieg (Schlachten, Gefechtsberichte, Biographien und Waffe)“