38cm Sturmmörser ,,Sturmtiger’’

Hier wird über alles diskutiert das in die Zeit des 2. Weltkriegs fällt.
Antworten
Soldat-Tobias

38cm Sturmmörser ,,Sturmtiger’’

Beitrag von Soldat-Tobias » 22.03.2007, 12:29

Dieser Panzer konnte viel Angst und Schrecken verteilen, vor allem Wegen seinem Großen Sturmmörser der von einem Marine Tauchgranatenwerfer entwickelt wurde. Es wurden schon am 5.8.1943 Pläne für dieses Fahrzeug Hitler Untergejubelt. Dieses Fahrzeug wurde aus den Gewonnenen Stalingrad Erfahrungen gefordert, weil es damals für den Häuserkampf kaum ein geeignetes Fahrzeug gab. Am 20.10.1943 wurde auf dem Truppenübungsplatz Arys in Ostpreußen das erste Fahrzeug getestet. So wurden bis Ende September 1944 13 Dieser Fahrzeuge hergestellt. Dass Fahrgestell (Chassis) stammt von einem Tigerpanzer weil dieser als einstigster in der Lage war 40 Tonnen Rückstoßkräfte aufzufangen. Seine Panzerung betrug vorne 150mm, seitlich 80mm und auf dem dach eine 25-40mm starke Panzerung. Seine Geschosse wogen 300kg. Deswegen konnten nur 13 Raketengeschosse mitgeführt werden. Die ,,Sturmtiger’’ wurden bei den Kompanien 1000, 1001 und 1002 im Spätjahr 1944 bis März 1945 Benutzt.


Ein von Amerikanern inspizierter Sturmtiger
Bild

Ein Sturmtiger in einem Hinterhalt-Tarnmuster
Bild




Bilder beigefügt vonTowa el Amok


Antworten

Zurück zu „2. Weltkrieg (Schlachten, Gefechtsberichte, Biographien und Waffe)“