RWM 8.0 BETA-1 Release

Real Warfare Mod 8.x auf Basis von Sudden Strike RW.
Antworten
nevux
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 729
Registriert: 31.05.2008, 16:02
Wohnort: Eindhoven

Re: RWM 8.0 BETA-1 Release

Beitrag von nevux » 21.03.2012, 12:42

I know this topic has been addressed a million times before but I couldn't find a decisive answer that applies to the current situation, where the common argument for the infeasibility of suggestions that points to the limitations of the ss2 engine is perhaps no longer valid.

I was wondering about a few things

Does the SSRW engine allow:
1) auto-repairing/healing of units (foremost AFV's) to be disabled?
2) repairing of vehicles to require ersatzteilen rather than ammo?
3) the disabling of auto-replenishing of Versorger / tankwagen
4) the limitation of Bergepanzer capabilites to just repairing and perhaps the limitation of regular versorgers to just resupplying rather than full servicing?
5) if suggestion 4 is possible maybe the service-vehicle class could be expanded to include unarmoured repair vehicles.

gr,


Benutzeravatar
kopfabhassan
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 640
Registriert: 18.02.2007, 22:56
Kontaktdaten:

Re: RWM 8.0 BETA-1 Release

Beitrag von kopfabhassan » 24.03.2012, 09:57

Gibt es denn jetzt schon nen angepeilten Zeitpunkt wann das Update kommt?Es fehlten ja nur noch die französichen Flieger die habt ihr ja jetzt.
Zitate:

1.oder mit das Programm 2.ich komm nicht wieter Merdè 3.ich bekomme das nicht zum leufen (Final) 4.und wer bis du den für einer
auch so einer wie Lamafarmer wen ja da gut nacht Deutschland 5.Aber keiner war mal in einen La Guerre 6.Ich kaufe das nicht für 49,95 ,für ein 10 ja 7.ich mach kein kampf mit die ok8.Dein Deutsch ist ok 9.nicht den scheiss Forever der ist Mühl , Merdè HS2 ist genau richtig und besser als RWM 10.Schlauchboote wahrum nicht toole idee Danke11.@ kopf ab
und das ist dein Oder für den Forumwechter

Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1937
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Re: RWM 8.0 BETA-1 Release

Beitrag von -Barbarossa- » 24.03.2012, 20:19

All zu lange darf es nicht mehr dauern.

Die neu modellierte KV-Serie.
Don't fuck with the big guys!

- "KV-1 mod.41 (76,20mm F-34 L/41,5)"
- "KV-1 s (76.2mm Gun ZiS-5)"
- "KV-2 (152.4mm Howitzer M-10)"
- "KV-85 (85mm Gun D-5T85)"
- "SU-152 zeveroboy (152,4mm how.ML-20S)"

Bild
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa

visuz
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 27.02.2012, 21:36

Re: RWM 8.0 BETA-1 Release

Beitrag von visuz » 24.03.2012, 20:35

Minor correction: its "zveroboy" in russian.

Benutzeravatar
Rolli_x
Hauptmann (Member)
Hauptmann (Member)
Beiträge: 83
Registriert: 05.05.2003, 14:37
Wohnort: Northfriesländ
Kontaktdaten:

Re: RWM 8.0 BETA-1 Release

Beitrag von Rolli_x » 24.03.2012, 20:36

-Barbarossa- hat geschrieben:All zu lange darf es nicht mehr dauern.

Die neu modellierte KV-Serie.
Don't fuck with the big guys!

- "KV-1 mod.41 (76,20mm F-34 L/41,5)"
- "KV-1 s (76.2mm Gun ZiS-5)"
- "KV-2 (152.4mm Howitzer M-10)"
- "KV-85 (85mm Gun D-5T85)"
- "SU-152 zeveroboy (152,4mm how.ML-20S)"

Bild
-
Das schaut' ja mal wieder klasse aus!


Benutzeravatar
Tigerkommandant
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 504
Registriert: 09.03.2006, 16:20
Wohnort: Ankum
Kontaktdaten:

Re: RWM 8.0 BETA-1 Release

Beitrag von Tigerkommandant » 24.03.2012, 21:15

Moin!
Kann mich nur anschließen, wieder sehr gute Modelle!

Tk

nevux
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 729
Registriert: 31.05.2008, 16:02
Wohnort: Eindhoven

Re: RWM 8.0 BETA-1 Release

Beitrag von nevux » 24.03.2012, 22:27

Awesome..!

Benutzeravatar
Fäby
Hauptfeldwebel
Hauptfeldwebel
Beiträge: 463
Registriert: 27.08.2009, 03:49
Wohnort: Germany

Re: RWM 8.0 BETA-1 Release

Beitrag von Fäby » 25.03.2012, 20:11

Tijn hat geschrieben: Eines Tages werde ich bestimmt die Interesse daran verlieren, werde mir eine ander Taetigkeit suchen woran ich meine Zeit verschwenden kann.....
Ich hoffe das wird nie passieren oder noch sehr sehr sehr lange dauern.


Zur neuen KV-Reihe:
Sieht echt noch besser als vorher aus, obwohl ich die alten Modelle schon recht gut fand. Jetzt ist es natürlich perfekt. Top, weiter so.

Benutzeravatar
Nero
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 71
Registriert: 20.07.2007, 12:26
Wohnort: Aachen

Re: RWM 8.0 BETA-1 Release

Beitrag von Nero » 26.03.2012, 02:35

Da es ja langsam auf den nächsten Release zugeht, hab ich noch drei Fragen:

1. Vor einigen Seiten wurde mal darüber gesprochen die braunen Büsche aus dem North-Africa-Schema auch in das Sommer- und Herbst-Schema einzufügen. Hat das geklappt?

2. Könnte man die Schützengräben auch noch ins North-Africa-Schema einfügen? Sonst hat die Infantrie ziemlich wenig Möglichkeiten sich zu verschanzen, vor allem in der offenen Wüste.

3. Könnte man die Werte der Pak-38 so verändern, dass sie gegen die frühen Sherman-Varianten effektiv ist? Soweit ich weiß, durchschlug selbst die Panzergranate 39 bis zu 78mm Stahl bei einer Entfernung von 500m (Aufschlagwinkel 90° - immerhin noch 59mm bei 30°), während die Panzer des M4A1 im Wannenbug nur ca. 50mm betrug. Die frühen Shermans konnten also durchaus mit der Pak-38 vernichtet werden, leider kratzt sie diese momentan bei RWM nicht mal an.

Tijn
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 266
Registriert: 09.09.2006, 11:33
Wohnort: NL

Re: RWM 8.0 BETA-1 Release

Beitrag von Tijn » 29.03.2012, 20:43

Hi,

1. Ich werde sicherlich noch versuchen die Buschen einzufuegen, ganz einfach wird das aber nicht sein, weil die Grafiken im N-Afrika Schema handmaessige Ueberarbeitung brauchen, und bietet auch keine Garantie das es gelingt leider.

2. Schuetzengraeben ins N-Afrika Schema is moeglich ja, gute idee.

3. Vielleicht kann Barb dazu noch was sagen.

Gruss


Nero hat geschrieben:Da es ja langsam auf den nächsten Release zugeht, hab ich noch drei Fragen:

1. Vor einigen Seiten wurde mal darüber gesprochen die braunen Büsche aus dem North-Africa-Schema auch in das Sommer- und Herbst-Schema einzufügen. Hat das geklappt?

2. Könnte man die Schützengräben auch noch ins North-Africa-Schema einfügen? Sonst hat die Infantrie ziemlich wenig Möglichkeiten sich zu verschanzen, vor allem in der offenen Wüste.

3. Könnte man die Werte der Pak-38 so verändern, dass sie gegen die frühen Sherman-Varianten effektiv ist? Soweit ich weiß, durchschlug selbst die Panzergranate 39 bis zu 78mm Stahl bei einer Entfernung von 500m (Aufschlagwinkel 90° - immerhin noch 59mm bei 30°), während die Panzer des M4A1 im Wannenbug nur ca. 50mm betrug. Die frühen Shermans konnten also durchaus mit der Pak-38 vernichtet werden, leider kratzt sie diese momentan bei RWM nicht mal an.
RWM 8.0 Beta 3 has been released! -viewtopic.php?f=144&t=9736
RWM 8.0 v4 in preparation
RWM TS : 85.214.149.185:9988

Benutzeravatar
Stahlgewitter
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 592
Registriert: 08.10.2003, 09:06
Kontaktdaten:

Re: RWM 8.0 BETA-1 Release

Beitrag von Stahlgewitter » 30.03.2012, 17:56

Grüßt euch,

nette Modelle, sicher sind sie angepasst, die Abmessungen exakter usw. aber die alten Modelle sind weitaus realistischer.

Gründe:

- die neuen Modelle sehen aus wie Blitzkrieg Modelle
- das Fahrwerk ist unrealistisch, glänzt fast, wirkt wie eine glatte Wand/Foto (besonders auffällig KV-1)
- Schmutz fehlt gänzlich

Ist meine Meinung, wenns der Mehrheit gefällt beugt man sich natürlich oder spielt weiter 6.8.

Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1937
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Re: RWM 8.0 BETA-1 Release

Beitrag von -Barbarossa- » 30.03.2012, 18:04

Oha Stahl, ja da stehst du wohl ziemlich einsam auf weiter Flur.
Die neuen Modelle sind qualitativ wohl das beste was die Community bisher gesehen hat, gerade was historische Akkuratheit betrifft (Abmessungen, Details, Farbton).
Was Verschmutzung angeht, ist Geschmackssache und bestimmt keine schlechte Idee. Man darf dabei dann aber nicht vergessen, dass dann alle Panzer eines Typs die gleichen Verschmutzungen hätten. Im Zweifelsfall haben die Russen-Panzer aber gar nicht lange genug überlebt um groß Gebrauchsspuren zu bekommen. military7
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa

Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1937
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Re: RWM 8.0 BETA-1 Release

Beitrag von -Barbarossa- » 30.03.2012, 18:16

Zum Vergleich mal die alten Modelle:

Bild

Auch größtenteils schön, aber gut zu sehen....nicht konkurenzfähig. (auch ist keine Verschmutzung zu entdecken)
Nero hat geschrieben:3. Könnte man die Werte der Pak-38 so verändern, dass sie gegen die frühen Sherman-Varianten effektiv ist? Soweit ich weiß, durchschlug selbst die Panzergranate 39 bis zu 78mm Stahl bei einer Entfernung von 500m (Aufschlagwinkel 90° - immerhin noch 59mm bei 30°), während die Panzer des M4A1 im Wannenbug nur ca. 50mm betrug. Die frühen Shermans konnten also durchaus mit der Pak-38 vernichtet werden, leider kratzt sie diese momentan bei RWM nicht mal an.
Also etwas Schaden wäre voll in Ordnung, werde ich mir mal anschauen. Die Pak-38 ist sowieso etwas unter ihrem Wert - RWM hat mit diesen mittleren Paks so seine Probleme (Reichweite + Schaden).
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa

Benutzeravatar
Nero
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 71
Registriert: 20.07.2007, 12:26
Wohnort: Aachen

Re: RWM 8.0 BETA-1 Release

Beitrag von Nero » 30.03.2012, 23:29

-Barbarossa- hat geschrieben:Also etwas Schaden wäre voll in Ordnung, werde ich mir mal anschauen. Die Pak-38 ist sowieso etwas unter ihrem Wert - RWM hat mit diesen mittleren Paks so seine Probleme (Reichweite + Schaden).
Wenn es drei Treffer bräuchte um einen M4A1 zu vernichten oder tief in den roten Bereich zu schießen, wäre das völlig in Ordnung. Das gleiche müsste natürlich auch für den M3 Grant gelten, die Panzerung war ähnlich dick.

hws85
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 376
Registriert: 15.02.2010, 14:13

Re: RWM 8.0 BETA-1 Release

Beitrag von hws85 » 31.03.2012, 00:26

Stahlgewitter hat geschrieben:- Schmutz fehlt gänzlich
Hier würde ich dann gleich Gegenstimme erheben :wink: ... Ich würde die Modelle so lassen wie sie präsentiert wurden (oder Schmutz nur einfügen, wenn es vom gleichen Typ auch ein "normales" Modell gibt).
-Barbarossa- hat geschrieben:Man darf dabei dann aber nicht vergessen, dass dann alle Panzer eines Typs die gleichen Verschmutzungen hätten.
Genau deswegen. Noch schlimmer finde ich übrigens mit Ästen getarnte Einheiten, da gab es z.B. in Hidden Stroke III ein Sommerszenario mit einem Nashorn, die Einheit sah eigentlich gar nicht schlecht aus, aber dann dieser komische Busch oben drauf :( ... schade.
Aber sieht denke ich auch jeder anders, mein Geschmack ist es normalerweise nicht :wink:

Grüße


Antworten

Zurück zu „RWM 8.0 für SSRW“