Company of Heroes

Informationen über die Welt der Games.
Benutzeravatar
-=Slyder=-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 2684
Registriert: 26.07.2002, 11:03
Wohnort: 12. PzDiv
Kontaktdaten:

Company of Heroes

Beitrag von -=Slyder=- » 06.08.2006, 20:39

Bild
Habe am Wochenende mal die öffentliche Beta von Company of Heroes vom Fileplanet gesaugt (1,6GB)

Geniales Teil und zu empfehlen! Da ist Blitzkrieg und Konsorten nur warme Luft dagegen!


Webseite

fileplanet
.:SLYDER:.

Bild
Bild


Benutzeravatar
Bacchus
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 293
Registriert: 14.02.2003, 12:26
Kontaktdaten:

Beitrag von Bacchus » 10.10.2006, 18:17

Wirklich ein sehr empfehlenswertes Spiel.

Nicht 100% realistisch aber sehr dynamisch und durch das intelligente Ausnutzen der Landschaft und die vielen Spezialfähigkeiten stimmt der Anspruch voll und ganz.

Benutzeravatar
Kleist
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 362
Registriert: 26.05.2006, 01:43
Wohnort: RO-RWM Spiele Gemeinschaft
Kontaktdaten:

Beitrag von Kleist » 10.10.2006, 19:50

Hab schon die Vollversion, also macht echt spaß, aber immoment sind die Server noch nicht ganz so stabil - aber das kommt noch.

Zumindest ist da nen Spiel im Mehrspielermodus recht schnell voll.
Im Einzelspielermodus gibt es allerdings nur 14 oder 15 Missionen.

für den Mehrspieler hat man dann auch immer eine mitlaufende Statistik, die alle Spiele die man dort macht festhält und somit hat man ne ideale Übersicht, wieviele spiele man mit dem jeweiligen Profil bestritten hat.

man hat die möglichkeit entweder mit freunden zu spielen (zählt zwar zu Statistik, doch hat keine Auswirkung auf den Dienstgrad), oder halt im Punktespiel. im punkte spiel wird man dann mit unbekannten Apielern zufällig zusammengewürfelt, und kann ein Spiel mit Siegesmarke erobern (500 Pkt) spielen, hierdurch steigt man dann auch im Diesntgrad auf.

achja, die Grafik ist natürlich Top. Wenn man ganz nah rangeht erkennt man einfach alles: Waffendetails, Hautfalten, Aufdrucke und Dienstgrade auf der Uniform.

ps: in meiner Signatur sieht man einige zusammengeschnittene Bilder aus CoH.
StuH 42, Sd.Kfz.251, Tiger und Sturmtruppen
Halt! Mein Freund, wer wird denn gleich in die Luft gehen? Gut gelaunt geht alles wie von selbst.

Bild

Hier gehts zum großen SuddenStrike Portal - Und zu den Kleist`schen Karten

Die Sudden Strike, Red Orchestra und Men of War Spiele Gemeinschschaft

Benutzeravatar
Predator
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 828
Registriert: 16.09.2003, 15:39
Wohnort: Görlitz

Beitrag von Predator » 11.10.2006, 12:36

hmm die ersten videos von dem game haben mich ja echt vom hocker gehauen, diese Grafik & unglaublich gute Physik, aber letztens n neues (ingame) video gesehen und mich würden ja die ganzen anzeigen und diese bunte zeug auffm bildschirm stören, so wie ich gesehen hab kann man ja jedes haus besetzen,das hat dann ne schadensanzeige, irgendwelche Kreise etc. verlaufen dort, ach keine ahnung :roll: ...

anzocken würd ichs schon mal, aber die systemanforderungen :shock: und mein guter PC is grad kaputt :(

Benutzeravatar
Bacchus
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 293
Registriert: 14.02.2003, 12:26
Kontaktdaten:

Beitrag von Bacchus » 11.10.2006, 19:47

@Kleist

Man muss aber auch dazu sagen, dass MP Stress pur bedeutet. Da kommt man nicht eine Sekunde zum durchatmen.

Wenn einem das nichts ausmacht, dann ist der MP Modus wirklich interessant und äußert dynamisch. Bleibt noch hinzuzufügen, dass sich die beiden Parteien wunderbar unterschiedlich spielen und doch relativ gut balanciert sind.

Ich hoffe, dass es im Add-on eine Axen Kampagne geben wird.


Benutzeravatar
Kleist
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 362
Registriert: 26.05.2006, 01:43
Wohnort: RO-RWM Spiele Gemeinschaft
Kontaktdaten:

Beitrag von Kleist » 11.10.2006, 23:07

Ich glaube auf ne Deutsche Kampagne kannst du bei solchen spielen ewig warten, ist genau das gleiche wie bei Spielen wie CoD, das kommt jetzt bald schon der 3te Teil raus, und das einzige was neu ist, ist nen bissel die Grafik. Aber ansonsten gleiches Schema, Wenig Allies vs. überviele Deutsche.
Und am Prinzip ändert sich nicht, selbst das Fadenkreuz bleibt, also wieder nen Spiel für alle die gerne Rambo spielen und aus der Hüfte feuern und damit auch treffen und dazu noch über die Karte springen wie gehetzte Kanickel :twisted:

Aber bei CoH Mehrspieler: da hat man schonmal Zeit für sich, doch sollte man diese zum Überlegen benutzen was man als nächstes unternimmt, um nicht Chancenlos dazustehen.
(Bin jetzt Übrigens auf Platz 16, mit den Achsenmächten 2vs2)

Die Balance stimmt schon, auch wenn ich den Sherman eindeutig zu stark finde, gerade die Flammpanzer Variante ist eigentlich schon der Schlüssel zum Sieg, wenn der Deutsche nur über Pak aber nicht über Panzer verfügt.

Allerdings wenn die Deutschen ihren Tiger oder Panther rufen siehts wiederum schlecht für die Amis aus, außer die Panzer verkeilen sich mal wider :roll: .

Aber dass man die Möglichkeit hat im Spiel zozusagen geheim noch seine Taktik wählen zu können ist gut gemacht, somit kann man den gegner noch überraschen, mit plötzlichen falli aktionen oder getarnten Stoßtruppen :lol: .

Aber bei den Deutschen würde ich im Internet dringend von der Verteidigungstaktik abraten, zumindest wenn man diese nur wegen den 88er wählt, weil gegen Fallis haben 88er keine Chance, die springen einem meißt direkt aufn Kopf und werfen ne Sprengladung, und das teure 88 Geschütz ist hin.
Halt! Mein Freund, wer wird denn gleich in die Luft gehen? Gut gelaunt geht alles wie von selbst.

Bild

Hier gehts zum großen SuddenStrike Portal - Und zu den Kleist`schen Karten

Die Sudden Strike, Red Orchestra und Men of War Spiele Gemeinschschaft

Benutzeravatar
Bacchus
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 293
Registriert: 14.02.2003, 12:26
Kontaktdaten:

Beitrag von Bacchus » 12.10.2006, 18:23

Kleist hat geschrieben: Und am Prinzip ändert sich nicht, selbst das Fadenkreuz bleibt, also wieder nen Spiel für alle die gerne Rambo spielen und aus der Hüfte feuern und damit auch treffen und dazu noch über die Karte springen wie gehetzte Kanickel :twisted:
Zum Glück bin ich ned auf CoD angewiesen weil es Red Orchestra gibt. Hat bei mir sogar DoD ersetzt (was ich immerhin 5 Jahre gespielt habe).
Aber bei CoH Mehrspieler: da hat man schonmal Zeit für sich, doch sollte man diese zum Überlegen benutzen was man als nächstes unternimmt, um nicht Chancenlos dazustehen.
Also du musst eine äußerst vorausschauende Spielweise haben was auch durch deine gute Platzierung belegt wird.
Ich komme nicht einmal zum durchatmen. Wenn mal kein Feind in der Gegend ist, dann gibt es hundert andere Sachen zu tun: Gebäude bauen, Einheiten upgraden, reparieren und auffüllen, Punkte erobern, Punkte ausbauen, Verteidigungsstellungen optimieren usw. Ich muss mich geradzu zwingen mal kurz aufzuschauen weil ich am Anfang öfter mal ein steifes Genick bekam beim CoH spielen.

Benutzeravatar
Tigerkommandant
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 504
Registriert: 09.03.2006, 16:20
Wohnort: Ankum
Kontaktdaten:

Beitrag von Tigerkommandant » 16.11.2006, 21:13

hmm, das spiel spiel ich zur zeit...
is eigentlich sau goil, bloß teilweise nervig;
-irgendwie, umso mehr gebiet ich hab, desto weniger manpower bekomm ich?! hmm muss das so?? glaub net^^
-und irgendwie is das schwer die einheiten loszuwerden^^--> wenn es schnell gehen muss und zwischen einheiten wechsel, "werd ich die net los"^^ dann schick ich die anderen los, obwohl das nit soll...

aba sonst sau goil

Benutzeravatar
Tovarish
Oberst
Oberst
Beiträge: 1084
Registriert: 01.01.2003, 01:13
Kontaktdaten:

Beitrag von Tovarish » 17.11.2006, 13:01

Ich hab die Demo jetzt ma gespielt und ich muss sagen, dass es mich absolut wenig bis gar nich mitreißt.

Weiß net, aber es spricht mich nich an! Natürlich is die Grafik bonbelle, die Effekte erste Sahne und der Sound so oder so toll! Das hebt die Atmosphäre gewaltig, aber das Gameplay und die Umsetzung nervt ein wenig.
Alles zu unkoordiniert und verwirrend teilweise.


Ich mag es absolut nich.
пожалуйста

PanZerschreck
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 70
Registriert: 17.03.2004, 19:51

Beitrag von PanZerschreck » 17.06.2007, 20:27

gibts realism mods ?

Benutzeravatar
-=Slyder=-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 2684
Registriert: 26.07.2002, 11:03
Wohnort: 12. PzDiv
Kontaktdaten:

Beitrag von -=Slyder=- » 18.06.2007, 19:24

PanZerschreck hat geschrieben:gibts realism mods ?
Ja, kannste über meine Webseite -> CoH erreichen. Auswendig weiß ich sie gerade auch nicht.
.:SLYDER:.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Ralf 207
General
General
Beiträge: 1519
Registriert: 22.06.2004, 14:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf 207 » 06.09.2007, 07:19

Hallo Leute

Habe eine seite mit Mods

http://coh.esgnserver.de/?w=downloads&t=1

mfg Ralf
Im Tode kann man keine irdischen Güter mit in das Jenseits nehmen; Es macht keinen Sinn, grenzenlos Besitz anzuhäufen.

Benutzeravatar
GeorgiSchukow
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 1438
Registriert: 11.03.2007, 21:10

Beitrag von GeorgiSchukow » 06.09.2007, 17:36

Colle Seite,mal sehen ob die Mods taugen,das Spiel irgendwie besser machen als das original!

Danke Ralf

Benutzeravatar
Ralf 207
General
General
Beiträge: 1519
Registriert: 22.06.2004, 14:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf 207 » 06.09.2007, 17:45

jo ich habe mir das spiel auch gekauft

leider ist meine Grafikkarte nur eine 128er muss mir eine neue kaufen

Merdè

aber da kann ich ZOCKEN :lol:

mfg ralf
Im Tode kann man keine irdischen Güter mit in das Jenseits nehmen; Es macht keinen Sinn, grenzenlos Besitz anzuhäufen.

Benutzeravatar
|FrEaK|Safran
Major
Major
Beiträge: 891
Registriert: 12.03.2007, 16:16
Wohnort: Im Cockpit einer Ar 234
Kontaktdaten:

Beitrag von |FrEaK|Safran » 06.09.2007, 17:56

Ich hab mir die Tage mal den Enhanced Combat angeguckt...
ist lkasse, besonders, dass die Rauchfahnen von abgeschossenen Panzern stehen bleiben, sieht weit herausgezoomt (das geht jetzt Gott sei dank auch)
super aus!
Nix Signatur, wir haben Weltwirtschaftskrise, da wird an ALLEM gespart, egal wie unsinnig es auch ist ;P


Antworten

Zurück zu „Rund um Games / Internet“