Panzersperren und Stacheldrahtverhaue

Hauptforum für Sudden Strike 1 und dem Addon Forever.
Antworten
Benutzeravatar
sust4fun
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 173
Registriert: 25.04.2010, 12:44
Wohnort: Bayern

Panzersperren und Stacheldrahtverhaue

Beitrag von sust4fun » 28.07.2016, 13:25

Servus,

bei der Einzelmission "Behelfsflughafen" wollte ich mal Panzersperren und Stacheldrahtverhaue für meine Verteidigungslinien errichten. In der Mission ging das schief, weil dort der Gegner zu schnell angriff.

Was sind eure Erfahrungen mit Panzersperren bzw. Stacheldrahtverhaue? Findet ihr die beiden sinnvoll? Und wann bietet sich der Einsatz an? Im MP wenn man Zeit hat (s)eine Verteidigung aufzubauen? (ggf. kombiniert mit Minenfelder?)
Viele Grüße
sust4fun


Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 791
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Panzersperren und Stacheldrahtverhaue

Beitrag von uwe72dd » 29.07.2016, 20:23

Moin,

Panzersperren und Draht sind immer gut, vorallem in Kombi mit Minen.

Macht sich immer gut als Rückraumverteidigung, wie gehtnix :wink: immer meint.

Dahinter paar paks oder was du entbehren kannst und schon kannst du vorne in Ruhe weiter kämpfen.
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Antworten

Zurück zu „Sudden-Strike Forever Allgemein“