Lösung "Sturm auf den Rhein"! Nur bei Bedarf lesen

Offizielles Standalone Addon vom APRM Team / CDV.
mannix

Lösung "Sturm auf den Rhein"! Nur bei Bedarf lesen

Beitrag von mannix » 16.03.2005, 00:36

Ein paar Leute haben mich angemailt, und meinten, das die Mission zu schwer
sei.
1. Ein update ist unterwegs beim General
2. Hier nun auf speziellen Wunsch eine Komplettlösung 1. Teil!!!

Also der Spieler fängt mit einer amerikanischen Patroille an, und soll
als erste zu folgendem Punkt fahren:


mannix

....

Beitrag von mannix » 16.03.2005, 00:38

...Dort wird es schnell zu heiss, sprich gegnerische Ari, und so bleibt Ihm
nichts anderes übrig, als diese Brücke zu reparieren, vorsichtig sein,
denn es gibt Minen!!!

mannix

...

Beitrag von mannix » 16.03.2005, 00:40

...plötzlich werden die Minensucher und Versorger von aufgescheuchten
Deutschen angegriffen.....daher empfiehlt sich Deckung durch ein oder zwei
Panzer! Die Deutschen kommen aus diesem Gutshaus!

mannix

..

Beitrag von mannix » 16.03.2005, 00:43

...
Zuletzt geändert von mannix am 16.03.2005, 00:45, insgesamt 1-mal geändert.

mannix

...

Beitrag von mannix » 16.03.2005, 00:44

....bevor die Hauptstreitmacht eintrifft, soll die angezeigte Burg zum
Hauptquartier gemacht werden.
Auf einem Hügel, wo 2 Ruinen stehen, gibts nochmal Zunder, der aber
schnell mit ein paar Spw^s ausgeschaltet wird.
Auf dem Hügel der Burg befinden sich noch 2 Pakstellungen, die
ausgeschaltet werden müssen.


mannix

...

Beitrag von mannix » 16.03.2005, 00:46

inzwischen kommt die Hauptstreitmacht an und der Spieler muss
rund um die Burg starke stellungen ausbauen.

mannix

..

Beitrag von mannix » 16.03.2005, 00:47

...und an dieser Stell eine Minensperre legen!!!

mannix

...

Beitrag von mannix » 16.03.2005, 00:49

...sowie an dieser Stelle einen Pakriegel mit ein paar Panzern zusätzlich
aufbauen!!!

mannix

...

Beitrag von mannix » 16.03.2005, 00:50

...bald beginnt der Deutsche Angriff mit unterstützung von
Bombern, die aber schnell ausgeschaltet werden können,

mannix

...

Beitrag von mannix » 16.03.2005, 00:51

....und Fallschirmtruppen, die ebenso schnell erledigt werden können:

mannix

..

Beitrag von mannix » 16.03.2005, 00:52

ein Brennpunkt des Angriffes:

mannix

...

Beitrag von mannix » 16.03.2005, 00:53

und der Hauptangriff erfolgt hier:

mannix

...

Beitrag von mannix » 16.03.2005, 00:55

wichtig ist auch, das die zugeteilten Bomber, diese
Artelleriestellung angreifen:

mannix

...

Beitrag von mannix » 16.03.2005, 00:56

nachdem der Angriff hoffentlich abgeschlagen wurde,
müssen die Streitmächte verteilt werden und diese Artelleriestellung
vernichtet werden!

mannix

...

Beitrag von mannix » 16.03.2005, 00:58

auf dem Weg dorthin, gibt es noch ein schwereres Hinderniss,
nämlich diesen Abwehrriegel.....


Antworten

Zurück zu „Hidden Stroke II“