RollbahnIII

Hauptforum für Sudden Strike Ressource War.
Antworten
Stebo69
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 13
Registriert: 30.07.2004, 20:52
Wohnort: Irgendwo in Bayern

RollbahnIII

Beitrag von Stebo69 » 17.08.2010, 23:40

Hi Leute, vielleicht kann einer helfen. Spiele nun seit Wochen Resource War ohne MOD, aber mit patch1 + 2 ohne Probleme auf Win7 64Bit.

Aber seit gestern habe ich Ärger mit Rollbahn III. Bin schon ziemlich weit, kurz vor Moskau, hatte gerade den Flugplatz besetzt und abgespeichert. Als ich den Spielstand später wieder geladen hatte, lief Das Spiel noch ca. 5 10 Sekunden und dann war Feierabend. Das Bild fror ein, aber die Fahrzeuge brummten noch. Nun gut, dachte ich lade mal den Spielstand davor, genau dieselbe Kacke.... Der drittletzte Spielstand funktionierte dann. Ok, dann spiel ich die letzte halbe Stunde eben nochmal, und war auch wieder alles ok. Habe zwei weitere Spielstände unter komplett neuen Namen abgelegt, und nachdem ich eins auf die Mütze bekommen hatte, wollte ich wieder laden, und siehe da, der selbe Schei.... wieder. Bild friert ein, Fahrzeug brummen noch....

Was kann denn das nu wieder sein.... Hab schon anderen Spielernamen angelegt, und die gespeicherten Spielstände reinkopiert, aber das hat leider nichts gebracht. Ich denke nicht, dass es an der Map liegt, denn als das Problem das erste Mal aufrtat, war ich im Spielverlauf schon viel weiter. (naja, muss nichts zu sagen haben)

Hat Jemand eine Idee, was ich noch probieren kann?

viele Grüße
Stebo69


Benutzeravatar
Paffi
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 361
Registriert: 20.09.2004, 12:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: RollbahnIII

Beitrag von Paffi » 18.08.2010, 07:22

Moin Stebo,

das Problem habe ich auch schon öfter gehabt.
Bis jetzt noch keine Lösung gefunden, habe die Maps
aufgegeben. Das hilft dir zwar nicht weiter, aber vielleicht
hat doch jemand ne Lösung.

Gruß
Paffi
Das Leben ist doch kein Ponyhof
Für meine Kinder schon

Stebo69
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 13
Registriert: 30.07.2004, 20:52
Wohnort: Irgendwo in Bayern

Re: RollbahnIII

Beitrag von Stebo69 » 18.08.2010, 21:00

Ich habe den Spielstand sogar auf meinen alten PC (XP) kopiert, aber auch da friert sofort nach dem Laden das Bild ein.

Komisch: wenn ich einen Spielstand lade, der noch funktioniert, und diesen dann nach ein paar Minuten abspeichere, ihn dann später wieder lade, dann *peng*: Spiel friert ein.... Der Fehler muß also beim Speichern reinkommen.
Könnten da irgendwelche Limits erreicht sein? Oder hat da sogar ein böses Tool seinen Bytes drinn? Fühle mich mit Symnatec Internet Security 2010 eigentlich schon ziemlich sicher....

vielleicht weiß ja noch Jemand Rat??!!??

Gruß
Stebo69

astro
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 879
Registriert: 06.09.2002, 15:46
Kontaktdaten:

Re: RollbahnIII

Beitrag von astro » 18.08.2010, 23:18

Schon mal versucht ein paar deiner alten Spielstände wo anders zu sichern ? Event. auch ein paar deiner Singlemaps woanders sichern .....
Mag sein das Du zuviel Savestände hast aber wer weiß das schon ..... ?
Gruß
astro
Bild




Bild
Der, der keinen Plan hat , wie man mir sagte !

Benutzeravatar
Paffi
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 361
Registriert: 20.09.2004, 12:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: RollbahnIII

Beitrag von Paffi » 19.08.2010, 13:02

Moin

noch ne kleine Idee:
Ich habe gerade wieder einen Abruch gehabt: "game.game.exe hat ein Problem
und mußte beendet werden" oder so ähnlich.
Habe alle Programme beendet, z.B. Outlock, Savestände auf 3 St. reduziert,
letzten geladen, im game für ne Minute keine Maus bewegt, nichts gemacht
und dann weiter gespielt. Und es ging gut.
Spiele auf einem Uraltrechner, hat also nichts mit Arbeitsspeicher und so
zu tun.

Gruß
Paffi
Das Leben ist doch kein Ponyhof
Für meine Kinder schon


Stebo69
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 13
Registriert: 30.07.2004, 20:52
Wohnort: Irgendwo in Bayern

Re: RollbahnIII

Beitrag von Stebo69 » 19.08.2010, 14:26

hmm... vielen dank für Eure Hinweise, aber ich habe meine saved games auch schon bis auf wenige Aktuelle gelöscht. Auch die Maus habe ich nach dem Laden nicht bewegt. Bei einem Spielstand kann man wunderbar beobachten, wie das Programm einfriert: Ein russ. Versorger repariert gerade ein Gebäude. Der Haken des Versorgers fährt gerade hoch, wieder runter, wieder hoch und *peng* einfrier....

Ich habe gestern Abend auf meinen alten PC versucht weiterzuspielen.
Ich lade also einen funktionierenden Spielstand, spiele ein paar Minuten, speichere, lade, geht, wunderbar. Spiele wieder ein paar Minuten, speichere, lade, *peng* einfrier. Also da ich das Problem an beiden Computern habe, schließe ich ein Problem mit dem PC aus. Ausser es wäre eine Hintergrundanwendung, welche ich an beiden PC's installiert habe (TuneUP, Norton Internet Security) aber das glaube ich nicht.

Ich habe fast das Gefühl, dass es eine Aktion ist, die das Problem verursacht.
(z.B.- die Eroberung russischer Tanker und Versorger, oder das Betreten eines bestimmten Kartenabschnittes.)

Muss da heute Abend mal noch was probieren....

Trotzdem bin ich für weitere Hinweise dankbar.

Viele Grüße,
Stebo69


Antworten

Zurück zu „Sudden Strike Resource War“