SSRW-Editor Script

Hauptforum für Sudden Strike Ressource War.
Antworten
Benutzeravatar
Rolli_x
Hauptmann (Member)
Hauptmann (Member)
Beiträge: 83
Registriert: 05.05.2003, 14:37
Wohnort: Northfriesländ
Kontaktdaten:

SSRW-Editor Script

Beitrag von Rolli_x » 04.12.2011, 22:10

Hi @ All!
Kennt Jemand diesen Scriptbefehl bzw. weiss jemand, wofür man diesen gebrauchen könnte?
"add to Cell xyz number of active units of group xyz"

Greets
Rolli


Benutzeravatar
Packard
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 545
Registriert: 15.01.2008, 12:44
Wohnort: Berlin

Re: SSRW-Editor Script

Beitrag von Packard » 05.12.2011, 13:44

Hallo, der Befehl bewirkt, daß zu dem Wert in der Zelle die Anzahl der aktiven Einheiten der Gruppe addiert wird.

Beispiel

C0=7
F1 enthält 8 aktive Einheiten

Nach Ausführung des Befehls:
C0=15


Gruß
Packard

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: SSRW-Editor Script

Beitrag von -gehtnix- » 05.12.2011, 16:53

@ Packard
Dein Beispiel ist nur eine von vielen Möglichkeiten, allein dass man unterwegs Einheiten sowie im Nachschub-Container befindliche oder getötete mit mehr als einem Leben zählen kann, geht eben weitere Variablen mit dem Wert gezählter Einheiten aus diesen vier Möglichkeiten zu "füttern" - führt mehrere Werte zu einer Variablen oder einen Wert zu mehrere Variablen und löst aus was immer man will.

Beim Nachschub-Container wird hier noch die Kombination der "Streitmacht/en" in diesen Container zu verschieben mit einer Gruppe die aus diesem Container "gezählt" wird interressant.

Also man kann Einheiten aktiv auf der Karte einer bestimmten Gruppe mit denen im Nachschub-Container, sowie unterwegs Einheiten der selben Gruppe sowie getötete zusammen führen oder verschiedene Gruppennummern hin und her, rauf und runter zählen wie man es wünscht/will/kann/möchte.

Es lassen sich sehr schön "Abhängigkeiten" zusammenstellen z. B. für dauerhafte Angriffe abhängig eben von aktiven/unterwegs/toten Einheiten einer oder verschiedener Gruppen. Was mich "stört" ist die begrenzte Zahl von 100 Variablen, allerdings bietet der Skript die Möglichkeit die Gruppe zu wechseln und so eine Variable mehrfach zu belegen - ebenfalls wenn einem klar ist was man wann und wie tut.

Man sollte beim benutzen der Möglichkeiten nur vorher wissen wohin am Ende die Reise gehen soll ... :P

Benutzeravatar
Rolli_x
Hauptmann (Member)
Hauptmann (Member)
Beiträge: 83
Registriert: 05.05.2003, 14:37
Wohnort: Northfriesländ
Kontaktdaten:

Re: SSRW-Editor Script

Beitrag von Rolli_x » 05.12.2011, 17:00

Packard hat geschrieben:Hallo, der Befehl bewirkt, daß zu dem Wert in der Zelle die Anzahl der aktiven Einheiten der Gruppe addiert wird.

Beispiel

C0=7
F1 enthält 8 aktive Einheiten

Nach Ausführung des Befehls:
C0=15


Gruß
Packard
Danke für die Antwort/Antworten!
Mir fällt dazu bereits eine gute Verwendung ein... :aaa6

Grüße
Rollix


Antworten

Zurück zu „Sudden Strike Resource War“