Zwei Dinge zu verbündeten Einheiten

Hauptforum für Sudden Strike Ressource War.
Antworten
Boli
Fahnenjunker
Fahnenjunker
Beiträge: 206
Registriert: 02.08.2002, 21:30

Zwei Dinge zu verbündeten Einheiten

Beitrag von Boli » 05.01.2013, 16:19

Hallo ich habe da mal zwei Fragen zu Einheiten im Allyzustand.
Ich seh in von anderen Leuten erstellten Missionen immer wieder das wenn da alliierte Einheiten das Feld betreten diese offensichtlich ihr Sichtfeld aufdecken. Wenn ich alliierte Einheiten setze spielt sich alles im Dunkeln ab. Wieso ist das so? Oder ist das quasi ein Trick mit gesetzten Markierungsfeldern die dann per Skript die Karte aufdecken oder woran kann das liegen?

Und das Zweite ist. Ich möchte eigentlich immer das alliierte Einheiten nicht einfach von Offizieren auf die Spielerseite rübergeholt werden können. Auch geregelt durch Skript? Einen sich ständig wiederholenden Timer der sich selbst beendet und auch gleich wieder startet mit der Bedingung "deliver player ... zu ally".

Sind wohl an sich keine großen Dinge aber würde schon stark interessieren weil ich dies trotzdem für wichtig halte.

Gruß Boli military7


Benutzeravatar
2wk
Hauptfeldwebel
Hauptfeldwebel
Beiträge: 467
Registriert: 15.12.2006, 12:53

Re: Zwei Dinge zu verbündeten Einheiten

Beitrag von 2wk » 05.01.2013, 17:52

Hallo Boli,

einfach unter Players ally dem Team1 player zuordnen (sind dann sichtbar) Übergabe an Spieler mit deliver player. :aaa2
░ ▒▓▄▀▄▀▄█▓▒░ Mapper die das Minenlegen unterbinden, sind nur zu faul zu scripten!░ ▒▓▄▀▄▀▄█▓▒░

http://www.germania-shop.com/

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Zwei Dinge zu verbündeten Einheiten

Beitrag von -gehtnix- » 05.01.2013, 20:08

Zur Übernahme von Einheiten:
Du spielst hier nicht mehr mit SUST2 sondern mit RW. In meiner auf "Halde" liegenden Mission werden "Verbündete" von meinen Offizieren geführt, seit vielen Stunden und keine Einheit hat entgültig zu mir gewechselt!

Zur kommenden Frage: ja, der Spieler kann Verbündete oder Neutrale Einheiten "führen", wenn man den Waffen alle Munition entzieht sogar Einheiten des Gegners, ohne diese gleich per Skript zu übergeben.

Boli
Fahnenjunker
Fahnenjunker
Beiträge: 206
Registriert: 02.08.2002, 21:30

Re: Zwei Dinge zu verbündeten Einheiten

Beitrag von Boli » 06.01.2013, 02:55

Also das mit der Einstellung im Playersbereich das Allies die Karte aufdecken habe ich soweit hinbekommen. Nur kann man das auch per Skript steuern das Allies jetzt die Karte aufdecken sollen? Weil da ich Allierte und bezüglich Einheitenlimit auch neutrale Einheiten auf der Karte gesetzt habe werden auch alle Allies von Anfang an die Karte aufdecken. Nur eigentlich möchte ich zwar später mal Allies von aussen reinbringen die die Karte aufdecken sollen aber die die schon Anfangs drauf sind sollen eventuell im Dunkeln bleiben bis ich diese eh an den Spieler übergebe. Geht das auch anders ausser das man halt diese Einheiten als Neutrale setzt. Weil ich habe in den Skriptbefehlen nix gefunden was einem "Set Group X of Player X to Team X" entsprechen würde was einem die Teamzuweisung und somit eine Kartenaufdeckung zu einem gewünschten Zeitpunkt ermöglichen würde.
Noch was. Wie liest man eigentlich die Angabe zu der Anzahl der Einheiten richtig und was ist was, also Spieler, Neutral etc.?
Aktuell: Units: 679/801+0/0+653/851+808/847 max: 1000

Also was ich jetzt festgestellt habe. Ich habe spasshalber mal nen Major zwischen die Einheiten gesetzt die Allies bzw. Neutral sind. Bei den Neutralen hat sich ein MG Schütze an Player übergeben da er wohl zu lange beim Major war. Bei den Allies hat das nicht funktioniert. Also gut das haut jetzt auch hin.

Und wenn ich grad dabei bin. Wie genau muss ich vorgehen wenn ich eine Kampagne erstellen möchte. Abgesehen davon das ich die Mission als campaignmission speichern muss. Weil was ist da noch wichtig bezüglich Einheitenmittnahme und richtige Beendigung einer Kampagnenmission mit Überleitung zur nächsten Mission. Und dann hab ich noch ein Prob. Ich hab mir für HS II RW ein paar Kampagnenmissionen runtergeladen und war der Meinung das man die Hauptordner in einen selbst erstellten Customordner einfügen müsste und dann taucht die Kampagne unter Customcampaign im Spiel auf. Aber da is nix. Was läuft da schief? Kampagnenordner sind ja ssc. - Ordner. Sollte also passen. Ssc. Ordner direkt ohne Überordner in Custom einfügen bringt auch nix. :?:

Gruss Boli :o

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Zwei Dinge zu verbündeten Einheiten

Beitrag von -gehtnix- » 06.01.2013, 07:48

Allis nur teilweise zum Team 1 stellen geht nicht, später im Spiel alle "nur" dem Team 1 unterstellen ohne an den Spieler zu übergeben geht auch nicht.
Wenn dir der Erhalt "Verbündete" so wichtig ist, bleibt dir den Weg der Einheiten per Sichtpunkte zu markieren. Diese korrekt aufdecken zu lassen ist nach und nach eine Fummelarbeit die Geduld erfordert. (per Zonen ging ebenso doch wer kann so viele Zonen entbehren nur um einen Weg zu markieren) Einfach wäre den kompletten Weg von anfang an zu zeigen. Also sobald die gewünschte Gruppe auf der Karte erscheint schaltest du per Skript alle Sichtpunkte auf einmal ein -> wenn dies nicht zuviel Sicht gibt ...

Einheiten:679/801+0/0+653/851+808/847 max: 1000
4 Zahlenpaare, das erste steht für Team1 =Spieler -> die erste Zahl steht für aktive Einheiten die zweite für alle also aktive + passive Einheiten, passiv sind Besatzungen und Passagiere -> diese können abgesetzt/ausgestiegen zu aktive Einheiten werden.
Zweites Zahlenpaar Team 2 = Gegner, drittes Zahlenpaar Team 3 = Verbündete, viertes Zahlenpaar Team 4 = Neutrale.

So sagt deine Zahlenliste aus es gibt (verhältnismässig) wenig passive Einheiten also hast du die Karte hauptsächlich mit aktive Inf. belegt. Auffällig, es gibt bisher keinen Gegner auf der Karte. Also von beginn an Siegbedingung einstellen -> kein aktiver Gegner mehr vorhanden "Sieg", so hast du gleich beim starten der Karte gewonnen ... wenn du Gegner unterwegs nicht aktivierst ...

Auf "Eigenarten" der einzelnen Modis möcht ich gar nicht eingehen ...

Kampagnen: Einmal kann eine vorhandene Kampagne mit einer selbst erstellten getauscht werden und zum anderen legt man eine Kampagne in den Ordner addons ... erstellt diesen und wenn, wie bei HS II RW der Ordner Costums_Campaign fehlt auch diesen. Nutzt zum packen der einzelnen Missionen dann die Anleitung von Slyder. In dieser Anleitung wird gleich mit beschrieben was als Bedingung gesetzt werden muss um von Mission zu Mission zu gelangen.

Einheiten mitnehmen: Entweder alle eines Teams oder nur Gruppen werden in Streitmachten erfasst, diese ruft man in der nächsten Mission dann ab setzt sie direkt auf die Karte (sieht meist nicht gut aus und geht nur als Spielereinheiten) oder gibt sie in einen beschrifteten Nachschub-Container, meist lässt man diesen von sonstigen Einheiten leer. Wurden Nachschub-Container durch Streitmachten belegt können diese wie gewöhnliche Nachschübe auf die Karte geschickt werden, durch welches Tor auch immer. Über Streitmachten können ja sogar die Gruppenzugehörigkeiten wechseln.

Anhang: Kampagnen-Tutorial ...
Dateianhänge
Kamp_Tut_SuStII_CWC.zip
(155.88 KiB) 169-mal heruntergeladen


Antworten

Zurück zu „Sudden Strike Resource War“