SS3 erschienden

Hauptforum für Sudden Strike 3.
Jounk33
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 22
Registriert: 07.12.2007, 18:31
Wohnort: Landau/Pfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von Jounk33 » 12.12.2007, 13:49

Roy, ich glaube das ist ein Wunschtraum.
Solange ein Titel verkauft wird, wird ein SC nicht freigegeben.
Spiele mit dem Titel Sudden Strike werden sicherlich noch Jahre verjkauft werden. Solange kann man nicht mit einer Freigabe rechnen. Auch dann wenn beispielweise keine neuen SuSt Produkte mehr auf den Markt kommen, kommt es drauf an wer dann im Besitz des Titels ist. Wenn jamand denkt damit noch Kasse machen zu können, bleibt es eine TM und ist urheberrechtlich geschützt.
Zudem halte ich die Vorstellung aus SuSt II ein besseres SuSt III zu machen für nicht realistisch. Die Umsetzung von 2D auf 3D erfordert ganz andere Engines. Ansonsten stehen dem modder alle Mittel zu Verfügung aus SuSt 2D etwas besonderes zu machen, was ja auch schon mehrmals bewiesen wurde.
Also, wer SuSt III unbedingt möchte, so wie ich, der sollte warten bis sich FG erbarmt hat Patches und den Editor zu veröffentlichen, wird bis dahin auch sehr wahrscheinlich billiger werden.


Benutzeravatar
Admiral-Krause
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 373
Registriert: 08.05.2004, 23:21
Wohnort: Magdeburg

Beitrag von Admiral-Krause » 12.12.2007, 14:58

Naja 3D ist nicht von Belang. Neue Objekte, Schemen etc. reicht auch schon. Sudden 2 ist nicht 3D aber die Grafik ist zweckmässig. Nur die Engine ist begrenzt, weshalb man auf SS3 hoffte. Würde man die SS2 Engine so verändern können um z.b. seperaten Schaden für Kette, Turm z.b. zu berechnen sowie weitere Spielereien wäre das schon klasse.

Zu SS3 wie gesagt da warte ich noch ab, und seien wir mal ehrlich heute ist es doch oft so das bei vielen Spielen die User als Betatester missbraucht werden. Deshalb abwarten und hoffen auf eine stabile SS3 Version mit bedienungsfreundlichen Editor und gegebener Modfähigkeit. Ich denke 6 - 12 Monate sollte man schon einplanen.

Wobei OpenSource natürlich auch interessant klingt aber da gibs wohl keine Leute mit Ahnung (oder doch?) und eine spielbare Version vllt. in 10 Jahren. Obwohl wenn es möglich wäre die Grafik einfach zu kopieren (Scheme Dateien kann man ja öffnen) und ne Engine drumbastelt.... brauch man Programmierer für.

Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1937
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Beitrag von -Barbarossa- » 12.12.2007, 15:01

Es ist eine Zukunftsinvestion. Das nicht in 3-4 Monaten ein Mod auftaucht der den Karren aus dem Dreck zieht ist logisch. 1-2 Jahre muss man wohl einplanen - bis dahin ist das Spiel dann auch wirklich billiger und die Rechner wieder ein ganzes Stück besser. Man kann schwarz sehen, muss es aber nicht. Mich hat SS3 nicht entäuscht, weil ich befürchtete, es sogar noch schlimmer vorzufinden. *G* Auf jeden Fall war mir klar, das der Start in die Hose geht. Das Potential bleibt.....
Und COH hat nunmal nichts mit Sudden Strike 3 zu tun, wenn es um Reichweiten, Einheitenanzahl und Kartengröße geht. Immer diese vergleiche zu anderen Spielekuriositäten führen nicht weiter. SuSt ist auf seine eigene leicht ranzige Art nunmal einmalig. :wink:
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa

Benutzeravatar
Tosch
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 376
Registriert: 23.06.2004, 09:25
Wohnort: das Tor zur Welt
Kontaktdaten:

Beitrag von Tosch » 12.12.2007, 16:31

Auf der anderen Seite hat der "magische" Touch im SUST3-Forum verkündet, dass man voll auf die Community + die Modder setzt und Ihnen alle Freiheiten geben will, um SUST3 vernünftig zu modden.

Ob das die Herausgabe des SC bedeutet weiss ich nicht, hätte es aber so interpretiert.
"Krieg, Winterschlaf der Kulturen"
Friedrich Nietzsche, (1844 - 1900)
***************************************

„Toleranz und Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft.”

(Aristoteles).

Kamui
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 773
Registriert: 11.05.2003, 16:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Kamui » 12.12.2007, 17:02

Ich denke auf jeden Fall ließe sich mit einem Open Source von SUST Resource Wars eine ganze Menge machen. Sehen wir uns Open Strike an, auch Sardaukar hatte mal ein ähnliches Projekt in Arbeit. 3D Grafik muß nicht unbedingt sein, wenn Einheiten, Landschaften und Häuser allesamt sauber modeliert sind.

Mit offenenm Code lässt sich sehr viel einbauen, z.B. mehr Schussgenauigkeiten, mehr Schadensarten gegen Weichziele, Hartziele, Seeziele, Aufschlagswinkel, Tarnung, Tag & Nachtzyklus, etc.

An die Zukunftsinvestition bei SUST3 glaube ich nicht. Denn einerseits wird es sich bei weitem nicht in dem Maße verkaufen, das sich eine Fortentwicklung lohnen würde und andererseits sind die von FG einfach nur stinkfaul und bringen aus eingenem Antrieb nichts fertig - mit Ausnahme vom Megaspiel "Plumeboom" :lol:

Also bitte FG, gebt den Sourcecode frei - dann könnt ihr mal sehen wie man sowas richtig macht :twisted:


Benutzeravatar
Roy
Oberst
Oberst
Beiträge: 1001
Registriert: 21.05.2006, 20:51

Beitrag von Roy » 12.12.2007, 19:13

@Jounk

Nene, keine Umsetzung auf 3D, sollte schon auf 2D bleiben. Wenn man sich Mühe gibt, kann man wunderschöne Dinge mit 2D anstellen.
Allerdings hast Du wohl recht, was die OpenSource Sache angeht. Glaube auch nicht, das Fireglow was freigibt, solange sie am verkaufen von SuSt 3 sind.
Dem Modder steht für SuSt2 alles zur Verfügung? Ich höre immer, das im Prinzip alles ausgereizt ist was die Möglichkeiten angeht, weil eben an der Engine nix zu drehen ist.

Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1937
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Beitrag von -Barbarossa- » 12.12.2007, 21:52

Der 1. patch steht wohl schon in den Startlöchern.

Info zu lesen unter Slyders HP http://www.il-portal.de/Slyder/index.ph ... id=1%22%22


Patch 1.1 Veränderungen und Fehlerbereinigungen:

+ Wegfindung verbessert (arbeitet nun schneller)
- Absturz während der Videoszene wurde behoben
+ Neue Umgebungs-Geräusche hinzugefügt
- Disconnect timeout wurde geändert
- Große Bäume können nicht auch mit Panzern nicht mehr umgefahren werden
- Die Einstellungen in den gespeicherte Spiele bleiben erhalten
- Falsche Animation Kradfahrer getauscht
- Feuerrate der Mobilen Flak erhöht
- Während die Statistik im Mehrspielerspiel angeschaut wird, pausiert das Spiel
- Aussehen zerstörter Häuser angepasst
- SPGs verfolgen keine Ziele mehr
- Das Scrollen in der Ruhmeshalle
- Falsche Farben der Sektoren, wenn durch verbündete Einheiten besetzt, bereinigt
- Lautstärke der Panzerabwehrwaffen reduziert
- Fahrzeuge erhalten keine Erfahrung beim Versorgen
- Minen konnten in einigen Fällen nicht gelegt werden
- Minen explodierten in manchen Fällen wenn das Minenlegen unterbrochen wurde
- Kameraposition in Spielständen bleibt erhalten
- Extrem häufige DVD Zugriffe korrigiert
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa

Jounk33
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 22
Registriert: 07.12.2007, 18:31
Wohnort: Landau/Pfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von Jounk33 » 13.12.2007, 01:51

"- Extrem häufige DVD Zugriffe korrigiert"
Was nicht bedeutet, dass das laggen ganz behoben wurde, oder ?
Für mich das schlimmste am Spiel.
Wenn man bedenkt wieviele Fehler jetzt schon behoben werden mussten, sagt das viel über die Qualität der Firma aus.
Auf der anderen Seite schön zu sehen wie schnell man reagiert.

Benutzeravatar
Tosch
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 376
Registriert: 23.06.2004, 09:25
Wohnort: das Tor zur Welt
Kontaktdaten:

Beitrag von Tosch » 13.12.2007, 11:54

Lt Steiner soll es mit dem Patch - oder auch später (er weiss es nicht genau) - 1 MP + SP Map geben :oops:
"Krieg, Winterschlaf der Kulturen"
Friedrich Nietzsche, (1844 - 1900)
***************************************

„Toleranz und Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft.”

(Aristoteles).

Benutzeravatar
GeorgiSchukow
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 1438
Registriert: 11.03.2007, 21:10

Beitrag von GeorgiSchukow » 13.12.2007, 14:10

Vl. ist meine Hoffnung,das bemerkt wurde,wie "schlecht" das Spiel im Moment ist,doch nicht so abwegig

Benutzeravatar
heyk
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 104
Registriert: 20.09.2006, 14:40

Beitrag von heyk » 13.12.2007, 15:57

Lt Steiner soll es mit dem Patch - oder auch später (er weiss es nicht genau) - 1 MP + SP Map geben
Wow. Ich bin überwältigt von soviel Nächstenliebe. :dance

Wie ist das eigentlich mit den Schiffen? Kann man die jetzt steuern oder nicht?

Benutzeravatar
Admiral-Krause
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 373
Registriert: 08.05.2004, 23:21
Wohnort: Magdeburg

Beitrag von Admiral-Krause » 14.12.2007, 15:59

Hab mir auchmal die Demo gesaugt.

Fazit:

-an die Grafik kann man sich gewöhnen, nicht spektakulär aber ok
-ansonsten eigentlich recht ok, kann draus was werden.
- Tutorial durchgespielt und lief
- allerdings die Singleplayer Mission laggte (Sizilien) auch bei Einstellung Fast machte es keinen Unterschied (Demo vllt?)

Positiv:
- Panzerstatus gut einsehbar
- größere Karten
- mehr Möglichkeiten
- Geschwindigkeit kommt gut rüber (schneller Spähpanzer z.b.)
- rein+ rauszoombar
- Betanken von Panzern

Negativ:
- Laggte bei der SP Mission der Demo
- Tote Soldaten ohne Blut kaum als tot zu erkennen (liegen die oder sind die schon tot)
- manchmal merkwürdiges Verhalten wie Rückwärtsfahren z.b.
- nochn paar Ecken und Kanten


Könnte was draus werden allerdings nur wenn es nicht laggt

Benutzeravatar
Tosch
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 376
Registriert: 23.06.2004, 09:25
Wohnort: das Tor zur Welt
Kontaktdaten:

Beitrag von Tosch » 14.12.2007, 16:17

http://www.sudden-strike-2-maps.de/phpB ... 8382#58382

ES hat den Anschein, als wenn FG tatsächlich den Modder fast alle Rechte einräumen will.

@Krause:

Grafik finde ich ok - 2D ist auch nicht besser
Laggen nur wenn sehr viele Einheiten an einem Ort stehen - jedenfalls bei mir (und an meiner HArdware liegt es bestimmt nicht)

Bugs gibt es aber mehrere!
"Krieg, Winterschlaf der Kulturen"
Friedrich Nietzsche, (1844 - 1900)
***************************************

„Toleranz und Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft.”

(Aristoteles).


Antworten

Zurück zu „Sudden Strike 3“