RWM 6.6 Bug Thread!

Mods für Sudden Strike 2.
Antworten
Gast

Beitrag von Gast » 20.01.2006, 16:44

Solange sich die "Gäste" fairerweise am Schreibstil zu erkennen geben, ist doch alles in Butter :wink:


Gehtnix

Beitrag von Gehtnix » 20.01.2006, 16:57

Anonymous hat geschrieben:Solange sich die "Gäste" fairerweise am Schreibstil zu erkennen geben, ist doch alles in Butter :wink:
... eine ordentliche Kritik wäre ein anderer Stil ...

Marc Anton
Major
Major
Beiträge: 814
Registriert: 10.07.2005, 17:09

Beitrag von Marc Anton » 20.01.2006, 17:27

@ Kamui

ach was das geht alles :D Habe bei IL-2 130 Panzer mit Ju87 G und Bf110 vernichtet.
Bild

Kamui
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 773
Registriert: 11.05.2003, 16:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Kamui » 21.01.2006, 01:12

@Marc Anton

Das will ich dir gerne glauben, weiterhin gute Jagd :wink:

Bravo-Rexx

Beitrag von Bravo-Rexx » 21.01.2006, 03:49

Kann man sehen wie man will:

Stürzt sich eine Stuka mit, sagen wir mal, 360 km/h auf einen Pz, so sind das 100 m/s. Die Bordwaffe wird wohl irgendwas um 800 oder 900 m/s haben. So kommt man dann addiert auf knapp unter 1000 m/s - ich denke das steigert die Durchschlagsleistung in mm schon um 10 bis 15 %. Ist aber eh gehopst wie gesprungen, da die Durschlagsleistung hauptsächlich durch die Masse des Geschosses geleistet wird. Ich denke diese Zusatzleistung ist ganz gut um einen schlechten Anflugwinkel von weniger als 80 ° oder so wieder auszubügeln und man kann getrost von den Standartwerten mit 90 ° Winkel ausgehen.


Marc Anton
Major
Major
Beiträge: 814
Registriert: 10.07.2005, 17:09

Beitrag von Marc Anton » 21.01.2006, 11:15

Ja da is was dran :)
Bild

Benutzeravatar
Schelle
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 370
Registriert: 25.01.2005, 12:31
Wohnort: Fürstenwalde (zw. Berlin und Frankfurt/Oder)

Beitrag von Schelle » 21.01.2006, 11:47

Marc Anton hat geschrieben:@ Kamui

ach was das geht alles :D Habe bei IL-2 130 Panzer mit Ju87 G und Bf110 vernichtet.
hey cool auch IL-2 Zocker ?
können ja mal nen IL-2 Thread aufmachen :P
aber mit der G flieg ich nicht so gern - lieber ne IL-2M3
(mein schwierigkeitsgrad ist annähernd realistisch)
RCM2.5 - Summerbattles (Addon) DOWNLOAD AUF SSM
RCM2.6 by Hungarian Team DOWNLOAD AUF SSM

Real Combat Mod - Creator
Hungarian Team is @ work now - thx a lot!!!!

"Der Krieg ist für diejenigen wunderbar, die ihn nicht erlebt haben" - Erasmus

exilant

Beitrag von exilant » 21.01.2006, 12:03

Um das auch hier nochmals kurz klarzustellen, der Gast mit dem launigen Butter-Kommentar war Ich.
Damit sollte aber keinesfalls irgendeine Zustimmung zum reichlich unqualifizierten Fliegenkommentar ausgedrückt werden, da dieser wohl nicht ausschließlich auf dieses Thema hier zielt.
Vielmehr wars nur auf einige Gäste-Postings im SSM-Board bezogen, die man eigentlich gleich einigen Usern zuordnen kann. Zumindest oftmals hat das auch eine erstaunliche Trefferquote.
Grüße Exilant

Benutzeravatar
GFM Sterna
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1039
Registriert: 22.03.2004, 01:39
Wohnort: Oman

Beitrag von GFM Sterna » 21.01.2006, 12:04

Marc Anton hat geschrieben:@ Kamui

ach was das geht alles :D Habe bei IL-2 130 Panzer mit Ju87 G und Bf110 vernichtet.
mit unendlich Munition kein problem..... 8)

mannix

...

Beitrag von mannix » 22.01.2006, 22:25

um mal zum thema zurückzukommen:

- me 110 als bomber (laut editor 2x500kg), hat eine viel zu schwache
wirkung!
- ju 87 als bomber (laut editor 4x50kg), hat ebenso eine viel zu schwache
wirkung!

wäre toll, wenn man das beim update berücksichtigen könnte!!!

grüße

mannix

Benutzeravatar
[-ZK-]
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 319
Registriert: 30.07.2002, 01:27
Kontaktdaten:

Beitrag von [-ZK-] » 22.01.2006, 23:16

man sollte ausserdem beachten, das trotz hoher abschussgeschwindigkeiten (xkmh flug_gesch + xkmh abschuss_gesch) je nach flugdauer&höhe auch die reibung bzw. luftwiderstand die geschossgeschwindigkeiten wieder ausbremst :shock:

so und nun also nocheinmal rechnen, unter folgendem beispiel:
eine 100-kg-bombe wird mit einer fluggeschwindigkeit von 360km/h und einer abwurfhöhe von 500m abgeworfen(abwurfgeschwindigkeit einfachheitshalber = 0km/h).

tipp: anzumerken sei hierbei, dass bei einer fallbeschleunigung von 9.81ms^-2 sich die geschwindigkeit bei einer unendlichen höhe bei einem bestimmten wert je nach aerodynamik und oberflächenbeschaffenheit der bombe einpendeln würde.

so, nu geh ich aber schlafen.

ciao - ZK

Marc Anton
Major
Major
Beiträge: 814
Registriert: 10.07.2005, 17:09

Beitrag von Marc Anton » 23.01.2006, 00:15

@ ZK

Wir reden hier aber über eine Schußdistanz von 500 Metern. Da reibt nix mehr :wink:
Bild

mannix

...

Beitrag von mannix » 25.01.2006, 14:53

und noch was störendes.
ein russischer garde soldat verliert bei einem volltreffer von einem
deutschen nebelwerfer nur 10 lebenspunkte!!!
das ist ebenfalls sehr unrealistisch, da die nebelwerfer eine unglaubliche
splitterwirkung hatten.
wenn ein geschoss trifft, wird im umkreis von 50 metern alles lebende
(ungepanzerte) komplett zerfetzt......deswegen waren die nebelwerfer
auch so gefürchtet....ähnlich wie die russische katjuscha!

grüße

mannix

Benutzeravatar
Admiral-Krause
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 373
Registriert: 08.05.2004, 23:21
Wohnort: Magdeburg

Beitrag von Admiral-Krause » 25.01.2006, 15:01

Das kann dann aber nur bei dem einzelnen Infanteristtyp sein. Ich habe den Nebelwerfer aus ner MP Mission als Killer in Erinnrung, jedenfalls musste ich meine Truppen weit streuen da ansonsten die Inf weg gewesen wäre.

Marc Anton
Major
Major
Beiträge: 814
Registriert: 10.07.2005, 17:09

Beitrag von Marc Anton » 25.01.2006, 15:14

Ähnliche Gedanken hatte ich bei HS2 auch schon - Katjas richten auch kaum Schaden bei Infantristen an - aber dann bin ich zu dem Schluß gekommen, das es vielleicht ganz ok ist.
Der Grund: bei RWM/HS stehen ja die Infantristen in der Regel in großen Gruppen vor oder hinter der Front. Wenn hier jetzt ein Nebelwerfer resp. Katja einschlagen würde, müßten deinem Wunsch entsprechend alle tot sein.
Das wiederum wäre für das Spiel sehr übertrieben und würde dazu führen, das diese Salvengeschütze aus den Spielen verschwinden.
Auf der anderen Seite standen Soldaten auch nicht zu Hunderten auf einer Wiese sondern brachten sich sehr schnell in Sicherheit (Gräben, Löcher)
Kriegsberichten zufolge konnten zumindest die Katjas bei geschützter Infantrie, wegen der geringen Sprengwirkung, kaum Schaden anrichten. (der psychologische Effekt sei mal nicht erwähnt - Lärm etc.)
Insofern habe ich bei meiner MP Karte "Battle of Anzio" die Erfahrung gemacht, das man problemlos 5 Katjas/Calliope einsetzten kann ohne das diese das Spiel zu sehr beeinflussen.
Es sieht geil aus wenn sie feuern und der Sound kommt auch sehr gut rüber 8) aber großer Schaden entsteht nicht.
Aber wie gesagt das ist nur mein Eindruck von der Sache :wink:
Bild


Antworten

Zurück zu „RWM 6.5, 6.6 und 6.71“