Sudden Strike 2 als Freegame

Hauptforum für Sudden Strike 2.
Antworten
Benutzeravatar
Ingwio
*S-S-M* - Chef
*S-S-M* - Chef
Beiträge: 1912
Registriert: 26.07.2002, 01:19
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Sudden Strike 2 als Freegame

Beitrag von Ingwio » 04.01.2010, 03:57

Sudden Strike 2 ist als Free-Game runterladbar !
Scheint mit der Original Kaufversion identisch zu sein (bis auf Videos).

http://www.gametop.com/download-free-ga ... nload.html
Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.

Webmaster von:
Bild
Bild


Benutzeravatar
Ralf 207
General
General
Beiträge: 1519
Registriert: 22.06.2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: Sudden Strike 2 als Freegame

Beitrag von Ralf 207 » 04.01.2010, 09:56

Im Tode kann man keine irdischen Güter mit in das Jenseits nehmen; Es macht keinen Sinn, grenzenlos Besitz anzuhäufen.

Benutzeravatar
Packard
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 545
Registriert: 15.01.2008, 12:44
Wohnort: Berlin

Re: Sudden Strike 2 als Freegame

Beitrag von Packard » 04.01.2010, 14:49

Hauptsache CDV ist damit einverstanden...

Benutzeravatar
Ingwio
*S-S-M* - Chef
*S-S-M* - Chef
Beiträge: 1912
Registriert: 26.07.2002, 01:19
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Sudden Strike 2 als Freegame

Beitrag von Ingwio » 05.01.2010, 18:59

CDV hat mit Sudden Strike 2 nichts mehr am Hut. Alleinige Rechte liegen bei Fireglow.
Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.

Webmaster von:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Packard
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 545
Registriert: 15.01.2008, 12:44
Wohnort: Berlin

Re: Sudden Strike 2 als Freegame

Beitrag von Packard » 06.01.2010, 12:10

Hat Fireglow SUStr 2 zum kostenlosen Download freigegeben?

Wäre eigentlich passend. Der große Konkurrent C&C hat ja Teil 1 ( Der Tiberiumkonflikt ) und kürzlich auch Teil 2 ( Alarmstufe Rot ) bereits freigegeben zum kostenlosen Download...


Benutzeravatar
Steppenwolf
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 70
Registriert: 13.07.2008, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Sudden Strike 2 als Freegame

Beitrag von Steppenwolf » 07.01.2010, 11:16

stellt sich natürlich die Frage, was ist mit Hiddenstroke2
ist ja eigentlich nur ein käuflicher SuSt2 mod
als FG damals CDV die rechte von SuSt2 entzogen hatte, sind damals auch die recht für Hs2 gefallen bei CDV, und APRM wahren die mit angeschiessenden weil HS2 nicht mehr verkauft werden durfte.
also müsste man jetzt auch theoretisch HS2 copyren dürfen ohne rot zu werden?

ViperN der die frage eigentlich beantworten könnte, habe ich schon seit ewigen Zeiten nicht in Spielen gesehen und sein ICQ ist auch schon seit Jahren gehäckt.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Ingwio
*S-S-M* - Chef
*S-S-M* - Chef
Beiträge: 1912
Registriert: 26.07.2002, 01:19
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Sudden Strike 2 als Freegame

Beitrag von Ingwio » 07.01.2010, 21:56

Im Prinzip ist dann alles frei, nur ich weiss nicht wie es aussieht, ob man Sudden Strike 2 verändern darf und da liegt das Problem und zu dem Problem kann wohl nur Fireglow was sagen.
Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.

Webmaster von:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Zocker
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 484
Registriert: 23.03.2007, 20:43
Wohnort: Schwabach / Mittelfranken

Re: Sudden Strike 2 als Freegame

Beitrag von Zocker » 25.01.2010, 10:11

was mich wesentlich mehr interessieren würde ist obs denn ab sofort möglich ist sudden strike II (nich diese bekloppte gametop version) inklusive dem rwm mod als ganzes zum download bereit zu stellen. das heißt konkret:

- Sudden Strike II + Patches 1.9 - 2.2 + RWM 6.71 + Bugfix

letztendlich bleibt ja das grundspiel erhalten, welches man ja über den switcher auswählen kann.
wenn du dich darüber mal schlau machen könntest ingo....wär mal gute sache um die rechtlichen bedingung zu erfahren.

Gruß Zocker

Benutzeravatar
Packard
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 545
Registriert: 15.01.2008, 12:44
Wohnort: Berlin

Re: Sudden Strike 2 als Freegame

Beitrag von Packard » 25.01.2010, 16:44

also müsste man jetzt auch theoretisch HS2 copyren dürfen ohne rot zu werden?
Habe von einem Fachmann gehört, man darf - als Faustregel - praktisch alles 3 mal kopieren - für den Privatgebrauch. Öffentlich zum Download stellen ist natürlich was anderes. Da müßte man die Genehmigung vom Inhaber des Kopierrechtes haben.

Allgemein ist die Rechtsprechung insofern schwierig, weil die einzelnen Gerichte einen relativ hohen Ermessensspielraum haben. Ein Richter in Hamburg kann ganz anders entscheiden als einer in Bremen. Vor allem bei Themen die noch relativ neu sind, wie Computer usw., dauert es Jahrzehnte, bis einigermaßen allgemein anerkannte Klarheit herrscht...

Dann wird auch klar, warum ein kluger Kopf mal gesagt hat : "Vor Gericht und auf hoher See ist alles möglich."


Antworten

Zurück zu „Sudden Strike 2“