(RWM 6.8) Wolchow Delta

Lasst hier eure RWM Maps von der Community testen !
Antworten
Privat Joe
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 131
Registriert: 16.04.2004, 18:40

Re: (RWM 6.8) Wolchow Delta

Beitrag von Privat Joe » 30.10.2012, 20:06

military16 ...Hilft aber nix---Bug kommt beim entladen Zug und fertig ist es wieder .


Benutzeravatar
Zocker
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 485
Registriert: 23.03.2007, 20:43
Wohnort: Schwabach / Mittelfranken

Re: (RWM 6.8) Wolchow Delta

Beitrag von Zocker » 30.10.2012, 21:05

@PrivatJoe

hab das ganze jetzt ungefähr ein halbes dutzent mal ausprobiert und hatte nicht einen einzigen absturz.
versuche einfach die map nochmal neu zustarten. ne andere lösung kann ich dir leider nicht anbieten.

Gruß

Benutzeravatar
Leutnant Triebisch
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 571
Registriert: 18.01.2006, 19:02

Re: (RWM 6.8) Wolchow Delta

Beitrag von Leutnant Triebisch » 31.10.2012, 00:58

@ Zocker
Allerherzlichsten Dank für den Downloadlink zur Map "Wolchow Delta" !!

Kann man denn eigentlich diese für den 'RWM 6.8' erstellte Map auch in anderen Sudden Strike-Versionen spielen ?!


Beste Grüße von
Leutnant Triebisch
Was willst du denn mit der Axt ? - Oh, da muss ich etwas weiter ausholen...

hws85
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 376
Registriert: 15.02.2010, 14:13

Re: (RWM 6.8) Wolchow Delta

Beitrag von hws85 » 31.10.2012, 03:29

Habe gerade mal weitergespielt, nachdem es beim ersten Mal auch bei mir während der Zugentladung abgestürzt ist ... und diesmal hat es dann funktioniert. Glaube nicht das es am Zug-Enladen liegt, sicher ist irgendwo anders ein bug drin, möglicherweise ist es auch ein Fehler in der Beta-2 und nicht im Skript. Habe den Panzerangriff auf das Dorf abgewehrt (hat mich doch etwas an Nerven gekostet mit den feindlichen Scharfschützen und ein paar leichte Panzer sind draufgegangen :wink: ). Danach Richtung Süden, wo ich noch einige Feindpanzer allein mit den Sturmgeschützen erledigt habe, die sind gar nicht schlecht gegen feindliche Panzer, hat Spaß gemacht ... während des Angriffs wurde mir dann das Kommando über alle Einheiten entzogen (mit Ausnahme des Zuges) und ein Flugzeug mit Fallschirmjägern kam auf die Karte. Hier habe ich dann vielleicht drei Mal neu geladen, da gleich nach der Landung erstmal so in etwa 50-100% der Fallschirmjäger mit schwerer Artillerie niedergestreckt werden. Übrigens sind nicht alle Fallschirmjäger vom Spieler steuerbar, ein paar (in etwa die Hälfte) bleibt neutral. Nachdem ich dann meine Fallschirmjäger recht schnell verloren hatte, blieben die neutralen weiter stehen und das Kommando über die restlichen Truppen habe ich auch nicht wieder erhalten. Also dies ist sicherlich ein Skriptfehler, ich meine die Sache mit den neutralen Fallschirmjägern, nicht unbedingt die schwere Artillerie ... übrigens: wie lange dauert denn in etwa die gesamte Mission, da ja momentan erstmal nur 4-5 Spielstunden spielbar sein sollen? Vielleicht sollte man ja mit spielen noch warten, bis die Mission fertig überarbeitet wurde ... allerdings fand ich doch die Karte nicht schlecht gestaltet, wollte wissen wie es weitergeht und dachte mir ich spiele gleich mal ein wenig weiter :wink:

Benutzeravatar
Zocker
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 485
Registriert: 23.03.2007, 20:43
Wohnort: Schwabach / Mittelfranken

Re: (RWM 6.8) Wolchow Delta

Beitrag von Zocker » 31.10.2012, 05:28

@hws85,
während des Angriffs wurde mir dann das Kommando über alle Einheiten entzogen (mit Ausnahme des Zuges) und ein Flugzeug mit Fallschirmjägern kam auf die Karte. Hier habe ich dann vielleicht drei Mal neu geladen, da gleich nach der Landung erstmal so in etwa 50-100% der Fallschirmjäger mit schwerer Artillerie niedergestreckt werden. Übrigens sind nicht alle Fallschirmjäger vom Spieler steuerbar, ein paar (in etwa die Hälfte) bleibt neutral. Nachdem ich dann meine Fallschirmjäger recht schnell verloren hatte, blieben die neutralen weiter stehen und das Kommando über die restlichen Truppen habe ich auch nicht wieder erhalten. Also dies ist sicherlich ein Skriptfehler, ich meine die Sache mit den neutralen Fallschirmjägern, nicht unbedingt die schwere Artillerie ...
da muss ich tatasächlich noch was ändern. diesen teil der mission habe ich noch mit RWM 6.8 gescriptet. offensichtlichen waren dort die sichtlinien etwas kürzer. die arty ist an dieser stelle schon sehr hart. da sollte ich vieleicht noch etwas ändern.
vorher war es möglich die fallis in aller ruhe landen zu lassen ....es erfolgte die übergabe an den spieler inklusive einer kurzen meldung.
wenn mal nicht alle neutralen truppen übergeben wurden einfach nen offi nebendran stellen. dann sollte es gehen.
übrigens: wie lange dauert denn in etwa die gesamte Mission, da ja momentan erstmal nur 4-5 Spielstunden spielbar sein sollen? Vielleicht sollte man ja mit spielen noch warten, bis die Mission fertig überarbeitet wurde ... allerdings fand ich doch die Karte nicht schlecht gestaltet, wollte wissen wie es weitergeht und dachte mir ich spiele gleich mal ein wenig weiter :wink:
ich kann schlecht abschätzen wie lange die map schlussendlich insgesamt spielbar sein wird. die 4-5 stunden sind auch recht optimistisch von mir geschätzt. das war nämlich bisher mein schnellstes vorgehen unter fast maximalen verlusten. daher ist die spieldauer, je nachspielertyp unterschiedlich. reale spielzeit ist daher mir sicherheit höher. bisher sind es etwa 140 scriptsätze. und ich habe die karte noch nichtmal zur hälfte fertig gescriptet. liegt einfach an den wahnsinns zeitaufwand das ganze jedesmal aufs neue zu testen. aber das weisst du ja sicherlich selbst sehr gut nach deiner fantastischen afrika kampagne :D
vieleicht mache ich auch, ums mir selber leichter zu machen mehrere missionen aus der karte. kein ahnung...man wird sehen was die zeit bringt.

Gruß


hws85
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 376
Registriert: 15.02.2010, 14:13

Re: (RWM 6.8) Wolchow Delta

Beitrag von hws85 » 31.10.2012, 09:02

Zocker hat geschrieben:wenn mal nicht alle neutralen truppen übergeben wurden einfach nen offi nebendran stellen. dann sollte es gehen.
habe nochmal geschaut, sind zwei Unteroffiziere dabei, beide neutral (auch die zwei Scharfschützen sind neutral) ... außerdem könnte ich an dieser Stelle wegen der Artillerie eh nicht großartig "Wurzeln schlagen" :mrgreen:
Habe immer geschaut dass ich so schnell wie möglich wegkomme

Grüße

Benutzeravatar
Zocker
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 485
Registriert: 23.03.2007, 20:43
Wohnort: Schwabach / Mittelfranken

Re: (RWM 6.8) Wolchow Delta

Beitrag von Zocker » 31.10.2012, 10:58

habe nochmal geschaut, sind zwei Unteroffiziere dabei, beide neutral (auch die zwei Scharfschützen sind neutral) ... außerdem könnte ich an dieser Stelle wegen der Artillerie eh nicht großartig "Wurzeln schlagen" :mrgreen:
Habe immer geschaut dass ich so schnell wie möglich wegkomme
hmm...das liegt einfach daran das die fallis nicht immer in der sowieso schon recht großen zielzone landen...landen die fallis in der zielzone werden diese dem spieler übergeben. hat bei mir gerade im test nochmal wunderbar funktioniert. hab aber durch probieren in der vergangenheit schon rausgefunden das es letztendlich egal ist wie groß die zielzone ist, weil der absprungort der fallis nie der gleiche ist. daher landen auch manche fallis ausserhalb der zone und bleiben neutral. durch die offis sollte man diese dann umwandeln können.
du hattest offensichtlich pech das deine fallis zum einen in sichtweite des gegners gelandet sind und zusätzlich auch noch ausserhalb der zielzone...da hilft nur eines...nochmal probieren :aaa6 ...

Edit: hab gerade auch wieder alle fallis verloren :? ...durch die pöööse arty :lol:

Gruß

hws85
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 376
Registriert: 15.02.2010, 14:13

Re: (RWM 6.8) Wolchow Delta

Beitrag von hws85 » 31.10.2012, 11:17

Ok, die Fallschirmjäger müssen also genau in der Zielzone landen und da darf keiner über dem Rand hinaus landen, damit die übergeben werden?
So wie sich das anhört hast du sicherlich den Befehl "send planes of player into location (...)" verwendet. Setze doch einfach eine Markierung in der Mitte dieser Zielzone und nimm den Befehl "send planes of player to object (...)", dann sollte dieses Problem doch eigentlich nicht mehr vorkommen.
Übrigens: Wenn ich den Zug während dem Entladen weiter nach hinten fahre, erscheinen ja die austretenden Einheiten weiterhin, so wie aus dem nichts, sieht ein wenig merkwürdig aus, vielleicht könntest du diesen Zug an die Neutralen oder Verbündeten übergeben? :wink:

Benutzeravatar
Zocker
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 485
Registriert: 23.03.2007, 20:43
Wohnort: Schwabach / Mittelfranken

Re: (RWM 6.8) Wolchow Delta

Beitrag von Zocker » 31.10.2012, 11:24

Übrigens: Wenn ich den Zug während dem Entladen weiter nach hinten fahre, erscheinen ja die austretenden Einheiten weiterhin, so wie aus dem nichts, sieht ein wenig merkwürdig aus, vielleicht könntest du diesen Zug an die Neutralen oder Verbündeten übergeben? :wink:
das ist jetzt aber wirklich nebensächlich :mrgreen:
o wie sich das anhört hast du sicherlich den Befehl "send planes of player into location (...)" verwendet. Setze doch einfach eine Markierung in der Mitte dieser Zielzone und nimm den Befehl "send planes of player to object (...)", dann sollte dieses Problem doch eigentlich nicht mehr vorkommen.
es geht ja nicht um die zielzone an sich. es geht nur darum das die einheiten als neutrale landen, und erst ab einer gewissen menge an truppen...z.b. more than 1... durch den befehl "deliver group" dem spieler übergeben werden...an sich eine simple sache....funktioniert aber irgendwie nicht immer^^

hws85
Fähnrich
Fähnrich
Beiträge: 376
Registriert: 15.02.2010, 14:13

Re: (RWM 6.8) Wolchow Delta

Beitrag von hws85 » 31.10.2012, 12:14

Achso, dachte dass die Einheiten für eine Übergabe in der Zone landen müssen und eventuell beim Befehl "send planes of player into location" bei unglücklichem Abwurf am Rand der Zone einige daneben landen würden ... aber weiß jetzt ehrlich gesagt gar nicht, ob sowas überhaupt vorkommen kann, müsste ich erst testen.
Aber nichtsdestotrotz bin ich mir relativ sicher, dass sich das Problem mit der nur teilweisen Übergabe vermeiden lässt :wink:
... hast du beim betroffenen Skriptschalter wo der Befehl "deliver group to player" steht auch noch ein "exclude this condition" mit drin? Möglicherweise musst du nur den Zeitraum etwas verlängern, in dem der Übergabebefehl gilt ... es dauert ja ein klein wenig bis alle Soldaten gelandet sind und mit "Schalter entfernen" ist der ja gleich wieder weg :wink:
Zocker hat geschrieben:das ist jetzt aber wirklich nebensächlich :mrgreen:
ja klar, nur so nebenbei angemerkt :)

Eine Frage vielleicht noch: sollte ich den General während der ganzen Mission in dem einen Gebäude lasssen? Weil da eine Textausgabe kam wo stand, es wäre vorteilhaft ... allerdings würde ich diesen gerne irgendwo weiter hinten verstecken. Das Gebäude wurde nämlich schon öfter mal von Artilleriegeschossen getroffen und der General ist dabei draufgegangen :roll:

Privat Joe
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 131
Registriert: 16.04.2004, 18:40

Re: (RWM 6.8) Wolchow Delta

Beitrag von Privat Joe » 31.10.2012, 13:03

Zocker hat geschrieben:@PrivatJoe

hab das ganze jetzt ungefähr ein halbes dutzent mal ausprobiert und hatte nicht einen einzigen absturz.
versuche einfach die map nochmal neu zustarten. ne andere lösung kann ich dir leider nicht anbieten.

Gruß
Hab jetzt den Download der Map gemacht...war wohl die ale Version...dann kanns ja nicht gehen...also löschen ( der mitgeliferten Map im Beta 2 )und neuen Download anspielen.

Danke für die Info
( Anmerkung - mittlerweile getestet - funktioniert mit nuer Map )


Problem 2 : Fallis landen...neutral ( bis auf 3 -4 Mann )...leider halt die Unteroffiziere auch neutral - somit keine Übernahme möglich...aber ohne Einnahme des Depot auch keine Rückgabe der Truppen ( hab mal geschummelt mit den 3- 4 Mann ) -nach Einahme gehts auch weiter...aber bringt ja nix im Gottmodus weiterzumachen...

ansonsten aber gute Map mit super Ideen ...da muss doch wer was draus machen...wäre ja zu Schade sonst !!!!

Benutzeravatar
jo
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 20
Registriert: 08.12.2008, 11:15
Wohnort: Mainz

Re: (RWM 6.8) Wolchow Delta

Beitrag von jo » 31.10.2012, 20:21

Ganz zu Beginn ist mir aufgefallen, dass der Tankwagen überhaupt keinen Sprit anzeigt, obwohl er gerade aufgetankt hat. Auch die fahrbare Flak zeigt keinen Sprit an ist aber fahrbar, ebenso der Sani und auch andere LKWs und der Schwimmwagen. Liegt das an der Beta 2 von RWM oder an deiner Map? (Kenne mich mit SSRW nicht so aus)
Lg Jo

Alles klar, ich habe die Spritanzeige doch noch gefunden. ganz rechts...
jetzt kanns losgehen. Die erste halbe Stunde ist ja schön nervig mit den russischen Jägern...


Schön gestaltete Map !!!
Zuletzt geändert von jo am 02.11.2012, 20:46, insgesamt 1-mal geändert.

hopsing1959
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 15
Registriert: 26.09.2011, 14:49

Re: (RWM 6.8) Wolchow Delta

Beitrag von hopsing1959 » 01.11.2012, 19:20

Problem: Neutraler General.

Hallo Zocker
Hatte etwas Glück bei der Landung von dem Fallschirmjäger. 50% waren in der Zielzone.
Nach dem ich das Lager zerstört hatte wurde mir das Kommando wieder übergebe. Mehrere Einheiten waren jetzt neutral. Leider auch der General u. Offiziere.
Das mit Offizier neben neutrale Truppen oder Fahrzeuge zustellen funktioniert. (Nicht bei dem General u. Offiziere) man kann weiter Spielen. Wird der General noch gebraucht oder muss er nur überleben.

Gruß Hopsing

Benutzeravatar
Zocker
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 485
Registriert: 23.03.2007, 20:43
Wohnort: Schwabach / Mittelfranken

Re: (RWM 6.8) Wolchow Delta

Beitrag von Zocker » 01.11.2012, 23:22

@hopsing1959

bist du so nett und schickt mir mal bitte einen entsprechenden speicherstand via pm?
ist nämlich ein fehler der mir bisher völlig unbekannt ist.

Gruß

Gosberg
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 21
Registriert: 27.09.2011, 19:13

Re: (RWM 6.8) Wolchow Delta

Beitrag von Gosberg » 06.11.2012, 22:59

Ist das korrekt, dass es keine Reaktion gibt, wenn der zurückkehrende Stoßtrupp zum General kommt?

Ansonsten habe ich bislang keinen Bug gehabt bzgl. des Zuges...

Und eine überaus schön detaillierte Map! Gefällt mir bisher sehr gut :D
Bild
Der Wille des Königs ist das höchste Gesetz!


Antworten

Zurück zu „Map-Testbereich / Map-Test-Area (RWM Maps)“