Die Suche ergab 142 Treffer

von plastique
09.01.2007, 13:19
Forum: RWM 6.5, 6.6 und 6.71
Thema: Fehler & Unstimmigkeiten
Antworten: 479
Zugriffe: 81610

So zeigt sich dann aber wenigstens, wie flexibel bzw. wirklichkeitsnah manches Vorgehen bzw. manche Vorstellung von (taktischer) Kriegsführung ist. Allerdings wäre ich auch dafür, dass ein MOD eine gewisse Identität oder "Verlässlichkeit" annimmt, also einen gewissen Wiedererkennungswert besitzt. Wo...
von plastique
19.12.2006, 14:12
Forum: RWM 6.5, 6.6 und 6.71
Thema: Fehler & Unstimmigkeiten
Antworten: 479
Zugriffe: 81610

auf I-net Quellen kann man sich ja nie so recht verlassen...die einen sagen das..die nächsten was anderes. Das gilt aber wohl auch für Bücher. In der Wissenschaft ist es ja so, dass man sich auf INet-Quellen nicht berufen sollte, weil sie niemand evaluiert hat, so, wie das etwa bei wissenschaftlich...
von plastique
18.12.2006, 11:09
Forum: 2. Weltkrieg (Schlachten, Gefechtsberichte, Biographien und Waffe)
Thema: Größte militärische Fehler
Antworten: 107
Zugriffe: 29529

Dann war der größte Fehler also mit Japan verbündet gewesen zu sein? Denn erst Pearl Harbor gab ja den Anlass für die Amerikaner in den Krieg einzutreten und, wenn Japan und Deutschland nicht alliiert gewesen wären, hätte es keinen Grund für die USA gegeben gegen Deutschland anzutreten. Zumindest wa...
von plastique
14.12.2006, 11:05
Forum: RWM 6.5, 6.6 und 6.71
Thema: Fehler & Unstimmigkeiten
Antworten: 479
Zugriffe: 81610

Mit dem derzeitigen Verbrauch von Munition und der Zeit, die man zum Reparieren braucht, ist das eher überflüssig. So wie es jetzt ist, finde ich, hat man meist entweder gewonnen, wenn man schon so weit gekommen ist, dass man einen Panzer mehr oder weniger nicht braucht, oder keine Zeit, das Materi...
von plastique
13.12.2006, 12:21
Forum: RWM 6.5, 6.6 und 6.71
Thema: Fehler & Unstimmigkeiten
Antworten: 479
Zugriffe: 81610

Zudem ist es eh schon schwierig genug mit Infanterie (PzF) an einen Feindpanzer hernazukommen, wenn der Gegner nämlich aufpasst schießt er zuerst die Panzerfäuste aus der Gruppe, und der Rest rennt dann nur noch Chancenlos übers offene Feld. Panzerfäuste in ein schnelles Fahrzeug (z.B. Kübelwagen),...
von plastique
12.12.2006, 10:40
Forum: RWM 6.5, 6.6 und 6.71
Thema: Fehler & Unstimmigkeiten
Antworten: 479
Zugriffe: 81610

Hab den einen Infanteristen da net rausbekommen; weder mit 3 Schützen, die fast ihre ganze Munition verbraucht haben am Ende, noch mit nen paar T-34/76. Beschädigen konnte ich das Haus auch nicht wirklich / gar nicht. Probier doch mal aus so vielen Richtungen wie möglich anzugreifen. Am schnellsten...
von plastique
08.12.2006, 16:26
Forum: RWM 6.5, 6.6 und 6.71
Thema: Fehler & Unstimmigkeiten
Antworten: 479
Zugriffe: 81610

Nun ja, ich sah den Unterschied zwischen Kommentare schreiben und Forum eigentlich darin, dass man beim ersten signalisiert nicht ausdrücklich eine Diskussion anzetteln zu wollen. Aber sei es drum. Bei der Einzelmission "Kursker Bogen" verbrauchen die grauen Tiger effektiv nur eine Granate und bei b...

Zur erweiterten Suche