SP 512x512 Drang nach Osten/ Drive to the East

Lasst hier eure RWM Maps von der Community testen !
Antworten
-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: SP 512x512 Drang nach Osten/ Drive to the East

Beitrag von -gehtnix- » 11.08.2014, 07:39

Ente hat geschrieben:
Ist in der letzten englischen Version der Bug nicht mehr vorhanden?

Ich spiele die letzte deutsche Version.
Wenn eine Bedingung von mehreren Vorbedingungen abhängig ist die wiederum von mehreren Vorbedingungen abhängig sind, kommen Konstellationen zu stande die ich eher als "Schiksal" bezeichnen würde als diese zum "Bug" zu erklären.

Problem ist als Skripter alle möglichen Schritte zu "erahnen", dies ist nicht immer möglich, so ergeben sich Abläufe die nicht berücksichtigt wurden und negative Folgen verursachen. Ebenso ist es sehr aufwändig jedes Skript mit einer "kompletten" Absicherung zu versehen, denn auch hier müsste man jeden möglichen Schritt jeden Spielers vorhersehen können.

Hinzu kommt, dass RW nicht nur mehr Möglichkeiten bietet ein Skript zu erstellen, sondern im Gegenzug empfindlicher reagiert wie man dies von SUST 2 gewohnt war. Hier jetzt alles und jedes zu berücksichtigen ist wesendlich bzw. kann wesendlich aufwändiger sein als dies bei SUST 2 gewesen ist.
Somit ist es immer möglich, dass ein durchgehender Skriptablauf nicht für jede Spielweise gegeben ist.

Diese Mission hier hat eine solche Skriptgröße und Fülle erreicht, dass es wohl günstiger für jeden Ablauf wäre diese Mission zur Kampagne zu machen ... wenn da nicht wieder dieser enorme Aufwand der Umstellung wäre ... so, dass musste ich wieder mal loswerden ... :wink:


Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 621
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: SP 512x512 Drang nach Osten/ Drive to the East

Beitrag von Ente » 11.08.2014, 17:43

Hallo,

es ist mir eine Freude, lieber gehtnix, durch meine Äußerung deine Bedürfnisse ein Stück weit befriedigt zu haben... :lol:

Jetzt suche ich lediglich noch jemanden, der mir auch meine Frage beantwortet. :aaa6

Gruß Ente

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: SP 512x512 Drang nach Osten/ Drive to the East

Beitrag von -gehtnix- » 11.08.2014, 20:19

Ente hat geschrieben:
Jetzt suche ich lediglich noch jemanden, der mir auch meine Frage beantwortet. :aaa6
Deine Frage ist weder mit einem klaren -- Ja -- noch mit einem klaren -- Nein -- zu beantworten! .... habe ich zu erklären versucht ... :shock:

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 791
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: SP 512x512 Drang nach Osten/ Drive to the East

Beitrag von uwe72dd » 11.08.2014, 21:00

@ ente,

hast du neu angefangen oder machst du an einem Speicherstand weiter?

Ich habe immer noch das Problem mit dem Zeitfenster, obwohl ich eigentlich nich rumbummle.

Kann man den Timer eigentlich ausschalten?


@ gehtnix,

da stimme ich dir zu. Als Kampagne währe es auch immer noch super. Erst rechts, dann links und dann die Stadt.

Ist es eigentlich schwer aus dieser mission 3 Teile zumachen, ohne das alles auseinanderfällt?

Währe mal ne Idee für Mattehoz.
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: SP 512x512 Drang nach Osten/ Drive to the East

Beitrag von -gehtnix- » 12.08.2014, 12:14

uwe72dd hat geschrieben: @ gehtnix,

Ist es eigentlich schwer aus dieser mission 3 Teile zumachen, ohne das alles auseinanderfällt?
Kommt darauf an, z.B. ob man die gesamte Karte nutzt oder nur Teile der Karte oder gar neue Karten baut. Das Skript dann an den jeweiligen Kartenteil anpassen kann nochmals reichlich Zeit in Anspruch nehmen.


Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 621
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: SP 512x512 Drang nach Osten/ Drive to the East

Beitrag von Ente » 12.08.2014, 17:05

Hallo,

ich bin sehr wohl der Meinung, dass man meine Frage mit ja oder nein beantworten kann.
Demzufolge werde ich sie hier präzisieren:

Erst Bassargino, dann Pitomnik?
Oder umgekehrt?

Pitomnik vor Bassargino zu erobern entspricht nicht meiner (!) logischen taktischen Vorgehensweise bei der Karte.

Gruß Ente

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: SP 512x512 Drang nach Osten/ Drive to the East

Beitrag von -gehtnix- » 12.08.2014, 19:45

Ente hat geschrieben:Hallo,

jetzt ist bei mir auch der Bug aufgetreten, dass das Spiel endet, sobald der Zug bei Bassargino ausgeladen hat.
Pitomnik habe ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht erobert.
Ist das der Grund für den Bug?

Ist in der letzten englischen Version der Bug nicht mehr vorhanden?

Ich spiele die letzte deutsche Version.

Gruß Ente
Im Grunde hatest du zwei Fragen gestellt ...

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 791
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: SP 512x512 Drang nach Osten/ Drive to the East

Beitrag von uwe72dd » 12.08.2014, 20:22

@ gehtnix,

also bei deinen Antworten muß ich manchmal lachen. Da hat der Fragesteller dann noch mehr Fragezeichen im kopf. :lol:
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 791
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: SP 512x512 Drang nach Osten/ Drive to the East

Beitrag von uwe72dd » 12.08.2014, 20:27

-gehtnix- hat geschrieben:
uwe72dd hat geschrieben: @ gehtnix,

Ist es eigentlich schwer aus dieser mission 3 Teile zumachen, ohne das alles auseinanderfällt?
Kommt darauf an, z.B. ob man die gesamte Karte nutzt oder nur Teile der Karte oder gar neue Karten baut. Das Skript dann an den jeweiligen Kartenteil anpassen kann nochmals reichlich Zeit in Anspruch nehmen.
@ gehtnix,

ich meine das vorhandene Spiel ohne große Änderung 3 zu teilen. Die vorhandene Datei nur dritteln.

So wie es jetzt ist es schon grandios, aber beim ersten Anblick der karte ist bestimmt mancher am tief Durchatmen.

So gings mir beim erstenmal. Und da hatte ich die Beta1 runtergeladen.
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: SP 512x512 Drang nach Osten/ Drive to the East

Beitrag von -gehtnix- » 13.08.2014, 06:03

uwe72dd hat geschrieben:
@ gehtnix,

ich meine das vorhandene Spiel ohne große Änderung 3 zu teilen. Die vorhandene Datei nur dritteln.
Die Dateien nur zu dritteln wird nicht möglich sein, dazu sind die Skripte zu sehr von einander abhängig. Das erste Drittel könnte annähernd so bleiben wie es ist, dann bliebe die Frage steht die komplette Karte zur Verfügung oder nur der Teil der Karte der auch gespielt wird. Beides bewirkt einige zusätzliche Skripte, besonders wenn die komplette Karte mitgegeben wird, so dürfen zweidrittel der Karte praktisch nicht genutzt werden bzw. müssten zum Ende von Teil eins vom Spieler zumindest wieder freigegeben werden. Speziell bei Stalingrad dürfte zu Beginn nicht alles besetzt werden.
Gut, vom Skript her lässt sich alles ungewollt besetzte für Teil zwei auch zurück nehmen. Die gebliebenen Spieler-Truppen von Teil eins werden der Karte an geeigneter Stelle wieder zugeführt.

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 791
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: SP 512x512 Drang nach Osten/ Drive to the East

Beitrag von uwe72dd » 13.08.2014, 20:47

Ente hat geschrieben:Hallo,

Erst Bassargino, dann Pitomnik?
Oder umgekehrt?

Pitomnik vor Bassargino zu erobern entspricht nicht meiner (!) logischen taktischen Vorgehensweise bei der Karte.

Gruß Ente
Im Krieg ist logisches und taktisches Vorgehen immmer ein zweischneideiges Schwert.

Das trifft dan ja auch auf dieses Spiel zu.
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Robin
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 52
Registriert: 14.07.2010, 23:43

Re: SP 512x512 Drang nach Osten/ Drive to the East

Beitrag von Robin » 13.09.2014, 17:45

Wie kann es passieren, dass meine Truppen neutral werden sobald ich Pitomnik angreife? Die Meldung dass ich Sperrgebiet betrete wie z.B. der Bhf. im Nordosten erfolgt ebenfalls. Ich verliere dann die Mission obwohl der Timer nicht abgelaufen ist.

Das Problem ist bei früheren Spielen dieser Karte nie aufgetreten. Spiele die aktuellste deutsche Version. Bei der vorletzten tritt er ebenfalls auf.

Jemand ne Idee`?

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 791
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: SP 512x512 Drang nach Osten/ Drive to the East

Beitrag von uwe72dd » 13.09.2014, 20:26

Spiele die aktuellste deutsche Version. Robin.

Wie muß ich das verstehen, du spielst die aktuellste deutsche Version????

Gab es ein Update? Verstehe gerade garnichts mehr. :aaa7
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 621
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: SP 512x512 Drang nach Osten/ Drive to the East

Beitrag von Ente » 13.09.2014, 23:02

Hallo Robin,

zu welchem Zeitpunkt greifst du Pitomnik an?

Gruß Ente

Robin
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 52
Registriert: 14.07.2010, 23:43

Re: SP 512x512 Drang nach Osten/ Drive to the East

Beitrag von Robin » 15.09.2014, 19:23

Hey

ich greife Pitomnik an nachdem ich die Dörfer entlang der Eisenbahnlinie eingenommen habe und die Meldung darüber erscheint sowie die Verstärkung eintrifft. Also alles wies sein soll. Hab die Map auch früher schon durchgespielt (jedenfalls hatte ich damals bereits einige Ziele in der Stadt selbst erreicht ) und hatte dieses Problem nicht.


Antworten

Zurück zu „Map-Testbereich / Map-Test-Area (RWM Maps)“