Coming Soon..... RWM 6.8 - The Final Stand

Mod für Sudden Strike 2.
Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1937
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Re: Coming Soon..... RWM 6.8 - The Final Stand

Beitrag von -Barbarossa- » 18.02.2011, 15:03

Klar, ich kenne mich mit den Kosaken einfach nicht aus, aber ich kann es mir schlecht vorstellen, das im Zeitalter des MGs tatsächlich noch Reiter mit höherer Wahrscheinlichkeit als die eines Kamikaze-Angriffs, erfolgreich angreifen können.
Und mit den Reitern als Geschützbedienungen spricht du einen anderen Punkt an: Wir haben eben Angst das die Reiterei dann auf vielen maps gesetzt wird (haben neue Features so an sich) und es dadurch eben zu lächerlichen Situationen kommt. Ich glaube gern, dass es wie du beschreibst, Kämpfe mit berittenen Kosaken gab, aber es waren wohl trotzdem eher begrenzte Kampfhandlungen, die nur für spezielle Szenarien in Frage kämen. Es wäre aber naiv zu glauben, dass nicht jeder zweite Mapper das Feature Kavallerie nutzen würde.
Von daher ist ein unbewaffneter Scout mit guter Sichtweite eine akzeptable Lösung, und recon-units empfinde ich nie als nutlose Schmuckstücke!
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa


-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Coming Soon..... RWM 6.8 - The Final Stand

Beitrag von -gehtnix- » 18.02.2011, 15:12

Von daher ist ein unbewaffneter Scout mit guter Sichtweite ...
Wäre es nicht möglich dem Scout die Leuchtrakete des ehemaligen Kommandosoldaten zu geben ... diese konnte man für den Spieler per Skript so gut abfragen und damit "Bedingungen" als erfüllt auslösen lassen ...

Benutzeravatar
Nero
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 71
Registriert: 20.07.2007, 12:26
Wohnort: Aachen

Re: Coming Soon..... RWM 6.8 - The Final Stand

Beitrag von Nero » 18.02.2011, 15:21

-Barbarossa- hat geschrieben:
Nero hat geschrieben:Wäre es möglich im RWM-Ostfrontschema Büsche ohne Laub einzubauen? Es gibt zwar kahle Bäume, aber nur ausgesprochen sommerliche Büsche. Ich hab gerade mit der Arbeit an einer Klessin-Map begonnen (Februar bis März 1945) und da stören die Sommerbüsche schon gewaltig.

Falls das nicht möglich ist, könnte man vielleicht als Notlösung die vorhandenen Büsche in einer bräunlichen Variante hinzufügen? Die würden dann nicht mehr so herausstechen.
Also Büsche ohne Laub geht nicht, der Maßstab wäre für die dünnen Zweige zu klein und wir hätten nur einen hässlichen kleinen Pixelhaufen. Bräunlichere Büsche wären, soweit es die Palette des Schemas zulässt, vielleicht möglich. Werden wir mal besprechen.
Das wäre wirklich super, da es genug Szenarien gibt bei denen die Sommerbüsche einfach stören. Zum Beispiel: Dritte Schlacht um Charkow (Februar-März 1943), Allerseelenschlacht (November 1944), Rurüberquerung (Februar 1945), Schlacht um Kolberg (März 1945), usw...

Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1937
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Re: Coming Soon..... RWM 6.8 - The Final Stand

Beitrag von -Barbarossa- » 18.02.2011, 16:30

@gehtnix: Eine Einheit mit Signalpistole ist auf jeden Fall drin, aber muss es unbedingt der Reiter sein?

@Nero: Ich spreche mal mit Martijn, ob es unkompliziert ist, die Büsche umzufärben. Könnte auch sein, dass es einfach nicht gut aussieht und ganz neue Büsche, ist definitiv nicht ganz so einfach.
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Coming Soon..... RWM 6.8 - The Final Stand

Beitrag von -gehtnix- » 18.02.2011, 16:57

@gehtnix: Eine Einheit mit Signalpistole ist auf jeden Fall drin, aber muss es unbedingt der Reiter sein?
Nein der Reiter muss es natürlich nicht sein, der bereits vorhandene SP-Scout täte es alle male.


Benutzeravatar
Nero
Gefreiter
Gefreiter
Beiträge: 71
Registriert: 20.07.2007, 12:26
Wohnort: Aachen

Re: Coming Soon..... RWM 6.8 - The Final Stand

Beitrag von Nero » 18.02.2011, 17:09

-Barbarossa- hat geschrieben:@Nero: Ich spreche mal mit Martijn, ob es unkompliziert ist, die Büsche umzufärben. Könnte auch sein, dass es einfach nicht gut aussieht und ganz neue Büsche, ist definitiv nicht ganz so einfach.
Ok, vielen Dank! :)

Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1937
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Re: Coming Soon..... RWM 6.8 - The Final Stand

Beitrag von -Barbarossa- » 18.02.2011, 17:23

-gehtnix- hat geschrieben:
@gehtnix: Eine Einheit mit Signalpistole ist auf jeden Fall drin, aber muss es unbedingt der Reiter sein?
Nein der Reiter muss es natürlich nicht sein, der bereits vorhandene SP-Scout täte es alle male.
Ok, kommt auf die Liste, das dürfte kein problem sein. military18
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa

Benutzeravatar
kopfabhassan
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 640
Registriert: 18.02.2007, 22:56
Kontaktdaten:

Re: Coming Soon..... RWM 6.8 - The Final Stand

Beitrag von kopfabhassan » 18.02.2011, 17:24

Kann man nicht dem Radio Operator eine Leuchtkugel geben?Würde realistischer wirken wenn er Arifeuer z.B. mit einer roten Patrone anfordert.
Zitate:

1.oder mit das Programm 2.ich komm nicht wieter Merdè 3.ich bekomme das nicht zum leufen (Final) 4.und wer bis du den für einer
auch so einer wie Lamafarmer wen ja da gut nacht Deutschland 5.Aber keiner war mal in einen La Guerre 6.Ich kaufe das nicht für 49,95 ,für ein 10 ja 7.ich mach kein kampf mit die ok8.Dein Deutsch ist ok 9.nicht den scheiss Forever der ist Mühl , Merdè HS2 ist genau richtig und besser als RWM 10.Schlauchboote wahrum nicht toole idee Danke11.@ kopf ab
und das ist dein Oder für den Forumwechter

Benutzeravatar
2wk
Hauptfeldwebel
Hauptfeldwebel
Beiträge: 467
Registriert: 15.12.2006, 12:53

Re: Coming Soon..... RWM 6.8 - The Final Stand

Beitrag von 2wk » 18.02.2011, 17:29

Nein der Reiter muss es natürlich nicht sein, der bereits vorhandene SP-Scout täte es alle male.
Ja, zur Scriptauswertung ist das Wurscht (kann auch der Bär sein :mrgreen: )

Ich bin nach, wie vor für den Reiter, weil allein die Animation eine Spiel-Aufwertung ist, man muß den ja nicht unbedingt an ein Geschütz setzen! :evil:
(die Kuh setzt ja auch nur ein Irrer daran) :aaa2
░ ▒▓▄▀▄▀▄█▓▒░ Mapper die das Minenlegen unterbinden, sind nur zu faul zu scripten!░ ▒▓▄▀▄▀▄█▓▒░

http://www.germania-shop.com/

Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1937
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Re: Coming Soon..... RWM 6.8 - The Final Stand

Beitrag von -Barbarossa- » 18.02.2011, 18:28

kopfabhassan hat geschrieben:Kann man nicht dem Radio Operator eine Leuchtkugel geben?Würde realistischer wirken wenn er Arifeuer z.B. mit einer roten Patrone anfordert.
Warum ist das realistischer? Glaub mir, die VBs waren für den Feind Ziele mit höchster Priorität...die wären schön dumm gewesen sich mit ner Leuchtkugel zu verraten und warum auch, sie hatten doch ein Funkgerät.
Leuchtkugeln waren meines Wissens eher dazu da, zu zeigen wo die eigenen Truppen sind, z.B. bei einem eigenen Fliegerangriff in HKL-Nähe.
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa

Benutzeravatar
kopfabhassan
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 640
Registriert: 18.02.2007, 22:56
Kontaktdaten:

Re: Coming Soon..... RWM 6.8 - The Final Stand

Beitrag von kopfabhassan » 18.02.2011, 20:06

Naja ich hab schon öfter gelesen das die VB wenn sie kein Funk zur Verfügung hatten Doppelschuß weiss oder so(kenne die genauen Farben und ihre Bedeutung nicht) benutzt haben um Ari anzufordern, dann haben die Batterien nach Karte geschossen wie gesagt war nur so eine Idee.
Zitate:

1.oder mit das Programm 2.ich komm nicht wieter Merdè 3.ich bekomme das nicht zum leufen (Final) 4.und wer bis du den für einer
auch so einer wie Lamafarmer wen ja da gut nacht Deutschland 5.Aber keiner war mal in einen La Guerre 6.Ich kaufe das nicht für 49,95 ,für ein 10 ja 7.ich mach kein kampf mit die ok8.Dein Deutsch ist ok 9.nicht den scheiss Forever der ist Mühl , Merdè HS2 ist genau richtig und besser als RWM 10.Schlauchboote wahrum nicht toole idee Danke11.@ kopf ab
und das ist dein Oder für den Forumwechter

Benutzeravatar
Matttheoz
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 512
Registriert: 03.03.2007, 22:33
Wohnort: Australien

Re: Coming Soon..... RWM 6.8 - The Final Stand

Beitrag von Matttheoz » 19.02.2011, 15:59

-Barbarossa- hat geschrieben:ich kann es mir schlecht vorstellen, das im Zeitalter des MGs tatsächlich noch Reiter mit höherer Wahrscheinlichkeit als die eines Kamikaze-Angriffs, erfolgreich angreifen können.
doch. kommt auf verschiedensten faktoren an wie zB das gelände der überfall (hamm natürlich nicht gegen eingegrabene stellungen angegriffen), sichtbarkeit (tageslicht, schnee, nebel, wald), überraschungseffekt, kampfgeist/qualität/ausrüstung der angegriffenen truppen, kampfgeist/überlegenheit der angreifenden reiter, anzahl/richtungen/koordination der angriffe usw usf.

also ganz so harmlos waren sie nicht, besonders nach nem durchbruch als sie durch die frontlücke strommten und dann überall hinter der linien auftauchen konnten. dann waren sie in ihrem element

sie sehen aber doch spitze aus, die reiter ;) paar werden wohl platz bei mir vor stalingrad finden
Ich hasse nichts mehr als panzer, die in der Gegend herumstehen. Panzer müssen rollen! - Der Panzergraf, Graf von Strachwitz

Green Devil
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 280
Registriert: 16.02.2010, 21:12
Wohnort: München

Re: Coming Soon..... RWM 6.8 - The Final Stand

Beitrag von Green Devil » 20.02.2011, 15:34

Hi Matttheoz military18 !

Berittene Einheiten wünsche ich mir eh schon seit längerer Zeit und ich vertrete da auch die von dir vertretenen Standpunkte. Ich selbst sehe die Reiterei eher als aufklärende Komponente und gerade für unwirtliches Gelände (z. B. Wälder und hügeliges Gelände) als perfekt geeignet für diese Aufgabe.
Neben der Aufklärung ergaben sich auch häufig Überraschungsangriffe (vor allem auf rückwärtige Einheiten!), welche oftmals auch Erfolg hatten. Gegen schwere Einheiten des Gegners wären solche Reiterangriffe eher wirkungslos geblieben.

Würde mich jedenfalls sehr darüber freuen, berittene Einheiten in RWM 6.8 zu sehen.

MfG - GREEN DEVIL military18

Madmax223
Feldwebel
Feldwebel
Beiträge: 341
Registriert: 06.05.2010, 13:05

Re: Coming Soon..... RWM 6.8 - The Final Stand

Beitrag von Madmax223 » 25.02.2011, 18:57

Wäre es möglich equivalent zum RWM Ostfront Schema, ein Mittelmeer Schema zu erstellen? Wichtig wären hier vor allem m.M.n "mediterran" aussehende Gebäude, beispielsweise die neuen Gebäude, die aus Blitzkrieg importiert wurden. Zusätzlich sollten alle Wüstenobjekte vorhanden sein, Boote (aus Wüsten-Schema) etc. Insgesamt am besten eine Mischung aus den Gebäuden des Ostfront-Schemas, ebenso die freien Objekte daraus, sowie den Objekten aus den Wüsten-Schemata und deren freie Objekte.
Wenn das möglich wäre, wäre das echt top!

Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1937
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Re: Coming Soon..... RWM 6.8 - The Final Stand

Beitrag von -Barbarossa- » 28.02.2011, 12:36

Theoretisch keine schlechte Idee, aber Objekte aus verschiedenen Schemen zu vereinen, ist aufgrund der begrenzten Farbpaletten von SuSt nicht so einfach wie manchmal behauptet.
Aber wir werden es trotzdem im Hinterkopf behalten, wer weiß was sich in Zukunft noch ergeben könnte.
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa


Antworten

Zurück zu „RWM 6.8 Forum“