Michail Borisov und seine Heldentat bei Prohorovka

Hier wird über alles diskutiert das in die Zeit des 2. Weltkriegs fällt.
Benutzeravatar
weiser_fuchs
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 108
Registriert: 15.09.2007, 15:53

Beitrag von weiser_fuchs » 17.11.2007, 16:41

Meinst du jetzt die Einnahme von Stalingrad oder von Astrachan?
Ich bin persönlich der Meinung, dass die Wehrmacht eigentlich Stalingrad einnehmen könnte, hätte sie die richtige Taktik dafür ausgewählt. Ich meine unter "richtig" die Zangenbewegungen. Dafür sollte man allerdings etwas mehr Streitkräfte haben, um Wolga zu überqueren und die Stadt einzukesseln. Deswegen griffen die Deutschen direkt an und mussten sehr schwere Verluste hinnehmen. Schließlich wurden die verwickelten Kräfte der Massen ausgeblutet, dass man sogar im Fall, hätten sie die Stadt vollständig besetzten und sogar der Ufer entlang halten können, wäre ein weiterer Vorstoss in Richtung Astrachan oder sonst wohin vollkommen unmöglich.
Abit Fatality FP-IN9 SLI
Intel Core 2 Duo E6600 2x2,40 GHz
Gainward Golden Sample Nvidia GeForce 8500GT 600/1400 MHz 256 Mb DDR3 SLI
2x1024 Mb 800 MHz DDR2 Corsair XMS2 CL 4
Be Quiet Straight Power 450 Watt dual rail
ATX PC Tower K500 2x120 & 1x80


Benutzeravatar
GeorgiSchukow
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 1438
Registriert: 11.03.2007, 21:10

Beitrag von GeorgiSchukow » 17.11.2007, 16:44

Ich meinte beides.

Antworten

Zurück zu „2. Weltkrieg (Schlachten, Gefechtsberichte, Biographien und Waffe)“