Sudden Strike 4 at gamescom?

News / Updates über SuSt 4
Antworten
Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1937
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Re: Sudden Strike 4 at gamescom?

Beitrag von -Barbarossa- » 08.08.2016, 20:37

Last Soldier hat geschrieben:There were some ideas:
- through the miracle buy source code (Sudden Strike: Resource War) and improve the game
- create own engine/game

Or just play old Sust + mods until apocalypse.
These are ideas... I am speaking of actual options.
if the new engine is good and we get nice modding support from the beginning and the game has somewhat mainstream success.... I see a option and a future in Sudden Strike 4.
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa


nevux
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 729
Registriert: 31.05.2008, 16:02
Wohnort: Eindhoven

Re: Sudden Strike 4 at gamescom?

Beitrag von nevux » 08.08.2016, 21:53

-Barbarossa- hat geschrieben:
Last Soldier hat geschrieben:There were some ideas:
- through the miracle buy source code (Sudden Strike: Resource War) and improve the game
- create own engine/game

Or just play old Sust + mods until apocalypse.
These are ideas... I am speaking of actual options.
if the new engine is good and we get nice modding support from the beginning and the game has somewhat mainstream success.... I see a option and a future in Sudden Strike 4.
this

All that is needed is a decent engine, modability and time. You don't honestly expect sust4 to be on par with what the sust community has cranked out in fan made wonderfulness right off the shelf?

What we will get is a game that is mediocre at best, measured by the standards of the hardcore sust2 fanbase. sust 1/2 -legendary as they might be- were quite far from the awesome games that RWM and WWM (and other wonderful mods) turned out to be through the sweat blood and tears of passionate fans.

Bottom line is that while I dont have cold, hard facts to back it up....my 'gut feeling' tells me what is being shown might just be quite suitable as a basis for something worthwhile.

Benutzeravatar
Last Soldier
Feldwebel
Feldwebel
Beiträge: 317
Registriert: 20.07.2007, 20:05
Wohnort: Czech Republic

Re: Sudden Strike 4 at gamescom?

Beitrag von Last Soldier » 08.08.2016, 22:23

-Barbarossa- hat geschrieben:These are ideas... I am speaking of actual options.
if the new engine is good and we get nice modding support from the beginning and the game has somewhat mainstream success.... I see a option and a future in Sudden Strike 4.
We will see. Game engine looks promising to you? What is the difference from other modern RTS games/engines?
If its based on contract so support is rather unrealistic. (And if it's Unity engine so you can mod nothing.)

And look at this article - http://www.gamewatcher.com/interviews/s ... view/12635
GameWatcher: Can you give us a brief overview of Sudden Strike 4?
Denisz Polgár: Our main goal was to recreate the original Sudden Strike 1 & 2 games in a modern presentation, both visually and in terms of the modern ergonomics, usability, controls… pretty much a classic hardcore RTS game set in the Second World War.
"Modern ergonomics, usability, controls" - As we can see from footage it's joke, its absolutly broken. You cant focus cursor on units, you cant give exact point etc. In Sust you can control units exactly per tile if you focus in most cases. They can fix it but.. maybe not.

There isn't chance to change hardcoded things. Community project doesn't make bigger sense?
Footage from the frontline on Youtube!

Tyketto
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 137
Registriert: 17.07.2010, 13:07

Re: Sudden Strike 4 at gamescom?

Beitrag von Tyketto » 09.08.2016, 08:07

(And if it's Unity engine so you can mod nothing.)
That´s not true!!!
You cant focus cursor on units, you cant give exact point etc.
Also that´s not true. Look the videos on YouTube....

Kongo-Müller
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 124
Registriert: 08.11.2010, 19:19
Wohnort: Berlin (West)

Re: Sudden Strike 4 at gamescom?

Beitrag von Kongo-Müller » 09.08.2016, 10:02

Looking at grey Tigers and other Panzers in late war shows me that they're not enough into WW2 but that's something mods can fix.
They should really think about having two game modes: arcade and realistic. War Thunder even has three game modes ;)
In the realistic mode I want proper ranges and no colorful markers on the battlefield.


Benutzeravatar
kackspecht
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 157
Registriert: 02.01.2008, 23:10
Kontaktdaten:

Einheitenzahl

Beitrag von kackspecht » 09.08.2016, 13:53

Zum Thema Einheitenzahl:
Aktuelle RTS mit 3D-Engine können sogar Massenschlachten mit zehntausenden Einheiten darstellen. Das ist nur eine Frage der CPU-Geschwindigkeit und Optimierung(multithreaded), ob das dann auch noch spielbar dargestellt werden kann. Solche 3D-Engines können schon von 8 CPU-Cores Gebrauch machen. Von daher gibt es keinen Grund, die Zahl der maximal möglichen Einheiten auf ein paar Hundert zu begrenzen.

Die bei Sudden Strike 4 benutzte Unity-Engine unterstützt ebenfalls Multithreading und DX12.
Bei der Systemanforderung wird zur Zeit ein i5-4590 empfohlen, also ein ~200€ 4-Core Prozessor ohne HT. Wenn das so bleibt, bringen vermutlich mehr als 4 Cores bzw. HT keine zusätzliche Beschleunigung. Allerdings wird bei AoS auch nur eine i5 CPU empfohlen, obwohl 8 Threads ausgelastet werden können.


Tijn hat geschrieben: [*] Can you perhaps already shed any light on the 3D format that is used, and how we can prepare ourselves for modding?
You could take a look at the Unity-Engine that Sudden Strike 4 is using.
You can get it for free here:
https://store.unity.com/
http://www.chip.de/downloads/Unity-Engine_58239140.html

Benutzeravatar
Last Soldier
Feldwebel
Feldwebel
Beiträge: 317
Registriert: 20.07.2007, 20:05
Wohnort: Czech Republic

Re: Sudden Strike 4 at gamescom?

Beitrag von Last Soldier » 09.08.2016, 21:08

@Tyketto: you're right, Unity game is moddable if:
- developers implement such support directly in to the game project (use special plugins for scripting, external files etc.)
- modder have PRO version
- files are unencrypted

So I wonder how it ends, if its really Unity.
Footage from the frontline on Youtube!

Benutzeravatar
Nebukadnezar
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 18
Registriert: 11.08.2016, 11:39
Wohnort: Köln

Re: Sudden Strike 4 at gamescom?

Beitrag von Nebukadnezar » 11.08.2016, 14:20

Da im "Thinktank/Wunschliste/Vorschläge" Thread keine Diskussion erwünscht ist, werde ich mal hier darauf eingehen.

Ich finde es klasse, dass Chris alias ransombolton sich hier im Forum gemeldet hat und sich mit den SuSt-Spielern austauscht. Wenn man die Kommentare auf den verschiedenen Gamingseiten liest, scheint die Ankündigung von Teil 4 ja viel Freude gepaart mit Nostalgie auszulösen (wie bei mir), zugleich sind einige eingefleischte Fans aber auch schon kräftig am Nörgeln ;)

Einige der Forderungen und Wünsche hier im Forum scheinen aber, wie Barbarossa schon schrieb, arg unrealistisch, auch angesichts der Tatsache, wie weit das Spiel offensichtlich schon fortgeschritten ist. Man muss kein Entwickler sein um zu ahnen, dass manche der geforderten Features oder gar ein Wechsel der Engine von 3D auf 2D eher unrealistisch sind.

Und ein kurzer Gedankenanstoß, was "bei anderen Spielen auch möglich ist": An Sudden Strike 4 arbeiten 23 (!) Entwickler. Bei GTA 5 waren es laut Leslie Benzies von Rockstar Games North über 1.000 Mitarbeiter, an Battlefield 1 werden sicher auch mehrere hundert Personen arbeiten, ausgestattet mit einem dreistelligen Millionenbudget. Die Dimensionen sind einfach nicht vergleichbar.

Benutzeravatar
kackspecht
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 157
Registriert: 02.01.2008, 23:10
Kontaktdaten:

Re: Sudden Strike 4 at gamescom?

Beitrag von kackspecht » 11.08.2016, 17:00

Ein Vergleich mit anderen RTS-Entwicklern ist hier aufschlussreicher. Die AoS-Entwickler Oxide Games & Stardock haben auch nur wenige Mitarbeiter(etwa 6 und 50 Mitarbeiter) und die haben sogar eine eigene Engine entwickelt.
Mit der Unity-Engine können sogar schon einzelne Programmierer(wie zum Beispiel bei der StarDrive-Reihe) ordentliche Ergebnisse erzielen. Für die Firma, die die Unity-Engine entwickelt, arbeiten 1000+ Mitarbeiter, die den eigentlichen Entwicklern offenbar eine Menge Arbeit abnehmen können.

Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 621
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: Sudden Strike 4 at gamescom?

Beitrag von Ente » 11.08.2016, 17:22

Nebukadnezar hat geschrieben:
An Sudden Strike 4 arbeiten 23 (!) Entwickler.
Woher stammt diese Info?

Gruß Ente

Benutzeravatar
Ingwio
*S-S-M* - Chef
*S-S-M* - Chef
Beiträge: 1912
Registriert: 26.07.2002, 01:19
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Sudden Strike 4 at gamescom?

Beitrag von Ingwio » 11.08.2016, 17:48

Einfach auf die Seite der Entwickler gehen, dann weiss man das es ein kleines Team ist.
Ich glaube bei Fireglow waren es nicht viel mehr.

http://www.kite-games.com/
Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.

Webmaster von:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Nebukadnezar
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 18
Registriert: 11.08.2016, 11:39
Wohnort: Köln

Re: Sudden Strike 4 at gamescom?

Beitrag von Nebukadnezar » 11.08.2016, 17:56

Ente hat geschrieben:
Nebukadnezar hat geschrieben:
An Sudden Strike 4 arbeiten 23 (!) Entwickler.
Woher stammt diese Info?

Gruß Ente
General Lammers hat geschrieben:Einfach auf die Seite der Entwickler gehen, dann weiss man das es ein kleines Team ist.
Ich glaube bei Fireglow waren es nicht viel mehr.

http://www.kite-games.com/
Richtig, zum einen die Team-Seite als Quelle, zum anderen steht es auch im Sudden Strike 4 FAQ von Kalypso:

"Sudden Strike 4 is developed by Kite Games in Budapest, Hungary. The team consists of 23 employees working on Sudden Strike 4 itself, almost all of of whom were part of the now-closed Stormregion Studios, makers of Codename Panzers and Joint Task Force. In addition, the team was once part of the Crytek family as Crytek Budapest, where they worked on parts of the Crysis series and Ryse: Son of Rome."

Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 621
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: Sudden Strike 4 at gamescom?

Beitrag von Ente » 11.08.2016, 18:03

Für die Implementierung der Pausetaste sollte die Menge an Personen ausreichend sein.

Tyketto
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 137
Registriert: 17.07.2010, 13:07

Re: Sudden Strike 4 at gamescom?

Beitrag von Tyketto » 11.08.2016, 18:44

Für die Implementierung der Pausetaste sollte die Menge an Personen ausreichend sein.
military16

Kongo-Müller
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 124
Registriert: 08.11.2010, 19:19
Wohnort: Berlin (West)

Re: Sudden Strike 4 at gamescom?

Beitrag von Kongo-Müller » 11.08.2016, 20:10

Die Pausetaste muss dann aber auch in die PS4 Controller eingebaut werden :)
Die Anzahl der Einheiten hängt natürlich von dem Ressourcenbedarf der Engine und den Erweiterungen, die für SS4 implementiert werden ab.
Die Engine kann ja also wohl deutlich mehr. Kenne mich nicht mit der Modularität der Engine aus, aber eigentlich sollte man da nicht soviel verbasteln können.


Antworten

Zurück zu „Sudden Strike 4 Neuigkeiten“