Marder II

Hier wird von A - Z über Modellbau diskutiert!
Antworten
Benutzeravatar
-STW-Big Daddy
Oberfeldwebel
Oberfeldwebel
Beiträge: 407
Registriert: 24.12.2002, 03:37
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Marder II

Beitrag von -STW-Big Daddy » 20.02.2006, 14:46

Hi Leute.

Bin in sachen Modellbau ein blutiger noob und hab mir von Tamiya einen Marder II erstanden.
Das gute Stück hat nen Maßstab 1:35 und ist noch orginal in der Verpackung.
Trau mich auch nich so recht ran, weil ich nich genau weiß wie ich vorgehen soll.
Erst Bemalen dann zusammenbauen oder wie ??? Leider habe ich die Bemalanleitung von StuG nich lesen bzw schauen können, weil die Bilder weg sind. :cry:
Wie geht ihr vor und habt ihr evt. ein paar gute Links, wie man von 0 mit dem Modellbau anfängt?
Wie gesagt, will das gute Stück nich versemmeln, weil es eine Glasvitriene zieren soll.

Gruß Daddy



Benutzeravatar
-STW-Big Daddy
Oberfeldwebel
Oberfeldwebel
Beiträge: 407
Registriert: 24.12.2002, 03:37
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von -STW-Big Daddy » 20.02.2006, 20:10

Kann bitte jemand diesen Bullshit löschen. :evil:

Benutzeravatar
Feldjäger
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 331
Registriert: 30.01.2006, 23:19
Wohnort: Schleswig-Holstein, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Feldjäger » 20.02.2006, 20:19

Hi Big Daddy,

da mußt Du mal bei unseren -Neumitgliedern-?(9) auf die Page schauen :?: :?: :oops: :oops:

MfG
FeldjägerBild
Bild
"Der Beweis von Heldentum liegt nicht im Gewinnen einer Schlacht, sondern im Ertragen einer Niederlage"
David Lloyd George

Benutzeravatar
Oberheereskommando
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 785
Registriert: 06.07.2005, 20:21
Wohnort: Gerbrunn in Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Oberheereskommando » 21.02.2006, 01:12

hi big daddy,

also... ich habe damals erst meinen panzer, es war ein panther ausf. a, zusammengebaut und dann bemalt. der grund allerdings dafür war, dass ich nix zum bemalen hatte. ich wollte erstmal mit meinem ersten modell ausprobieren, ob ich die nerven dazu habe modelle zu bauen. das ergebnis für mein erstes modell konnte sich meiner meinung nach sehen lassen.
bevor ich allerdings meinen panther bemalt habe, habe ich noch nen flieger, in 1:72 war es glaube ich, gebaut und bemalt, und noch zwei weitere modelle, unteranderem den lav-25 hier.


ich bin der meinung, dass jeder die art und weise wie er vorgeht selbst heraus finden sollte... man kann zwar tipps geben, aber ich denke, dass selbst die vorgehensweise von modell zu modell variiert !

bin aber mal auf deine erfahrungsberichte und ergebnisse gespannt !!



MkG OHK
"Wir haben es mit einem äußerst kühnen und geschickten Gegner zu tun, mit einem großen Feldherrn, wenn ich so etwas über die Schrecken des Krieges hinweg sagen darf." Winston Churchill

Bild


Benutzeravatar
-STW-Big Daddy
Oberfeldwebel
Oberfeldwebel
Beiträge: 407
Registriert: 24.12.2002, 03:37
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von -STW-Big Daddy » 21.02.2006, 12:45

Hi.

@ Oberheereskommando

Danke für deine Anteilnahme. :wink:

Hab jetz mal so begonnen. Hab alles ausgepackt und noch im Rahmen Weiß grundiert. ALLES. :twisted:
Die Grundiergung ist con Citadell Color, also die Farbe und Grundierung für Warhammer.
Leider kann ich noch keine Bilder machen weil mein Foto Superalt is und mann keine guten Nahaufnahmen machen kann :roll:
Werd aber mal sehn wie ich das in den Griff bekomme.
Gesichter und Händer der Crew hab ich angefangen zu Bemalen- :shock:
Kann sich eigentlich schon sehn lassen.
Meld mich aber wieder.

Gruß Daddy

Benutzeravatar
Oberheereskommando
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 785
Registriert: 06.07.2005, 20:21
Wohnort: Gerbrunn in Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Oberheereskommando » 21.02.2006, 14:19

mit figurenbemalung kann ich dir leider net weiterhelfen, da ich mich damit noch nicht beschäftigt habe.. aber auf panzer-modell.de findest du seitenweise tipps zum bau und zur bemalung von modellen !!!



MkG OHK
"Wir haben es mit einem äußerst kühnen und geschickten Gegner zu tun, mit einem großen Feldherrn, wenn ich so etwas über die Schrecken des Krieges hinweg sagen darf." Winston Churchill

Bild


Antworten

Zurück zu „Modellbau von A - Z“