Hilfe beim Editort

Forum für Scripte und den Mapeditor.
Antworten
UDSSR
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 07.10.2006, 22:26

Hilfe beim Editort

Beitrag von UDSSR »

Also hab das hier schon mal geschrieben sry wenns hier iwo 2mal is find das eine aber nich mehr :D;)

Also kann mir wer helfen ich habe eine Stellung und der Gégner soll immer wieder verstärkung bekommen die die Stellung dann immer wieder angreift (an 3 verschiedenen Stellungn )... wie machn ich das ?

Hab keine ahnung vom scripten wär also ganz nett wenn ihr mir das so erklären könntet das ich es auch verstehe ;)

Also schon mal danke

MfG Udssr
UDSSR
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 07.10.2006, 22:26

Beitrag von UDSSR »

p.s. der Artikel hier drunter is auch von mir aber hab das was da beschrieben is nich so hingekricht weil ich nich weiß wie man die einheiten in gruppen aufteilt und dem Gengner versterkung schickt ^^

Sry wenns dumm is aber bin halt neu in sowas ;)
Benutzeravatar
Krupp
*SSM - Generaloberst* (Administrator)
Beiträge: 4220
Registriert: 20.08.2002, 16:29
Wohnort: im Sd.Kfz.181

Beitrag von Krupp »

Hi UDSSR

Bitte versuche darauf zu achten, dass Du deine Postings am richtigen Ort plazierst :wink:

Ich verscheibe nun auch diesen Beitrag ins Suden Strike Forever.

Gruss & Danke für die Einhaltung der Forenordnung.

Krupp
Bild
*Fucked up beyond all Recognition*
demonhunter
Schütze
Schütze
Beiträge: 43
Registriert: 01.04.2004, 08:02

Beitrag von demonhunter »

Also wenn du niegelnagelneu mit dem scripten anfängst kommst du nicht drum rum, dich einfach mal in die Editorbeschreibung einzulesen. Als nächstes heisst es dann probieren, probieren und nochmal probieren.

Die von dir beschriebene Aktion ist nicht weiter problematisch und auch recht einfach zu realisieren, nur kann man das nicht so auf die schnelle im forum erklären.

Wenn du willst, schick mir die Map, schreib ein paar ausführlichere Erklärungen dazu, wie, wo und wieoft angegriffen werden soll und ich mach dir das Szenario.
Benutzeravatar
Ralf 207
General
General
Beiträge: 1519
Registriert: 22.06.2004, 14:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf 207 »

für mich auch Bitte

bei mir solen die 3 x Angreifen

aber nur wenn Deutsche in der Stadt ( Map Mitte) sind ca. so um die 30 ?

Danke für Deine Hilfe

mfg ralf
Dateianhänge
map.000.rar
(160.14 KiB) 279-mal heruntergeladen
Im Tode kann man keine irdischen Güter mit in das Jenseits nehmen; Es macht keinen Sinn, grenzenlos Besitz anzuhäufen.
-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Beitrag von -gehtnix- »

@ demonhunter
Ob nach 1 1/2 Jahren noch Jemand auf Antwort wartet :?: :cry:

@ Ralf
Die Editor-Dateien gleich gesendet und nicht die Karte, wäre eine Antwort erfolgt ....

Hier wird wohl Niemand etwas mit dem neuen RWM 6.71 Schema anfangen können ...

MfG
demonhunter
Schütze
Schütze
Beiträge: 43
Registriert: 01.04.2004, 08:02

Beitrag von demonhunter »

@Ralf:
hab die Datei entpackt in meinen SuSt Ordner verschoben und mit dem Editor geöffnet. Bei mir erscheint allerdings nur ein schmaler grüner Strich als Landschaft. Wenn ich eine der Missionen lade, stürzt das Programm sofort ab.

Mach dir folgenden Vorschlag, ich nehm einfach mal ne Standard Map, mach das Script und versuche dir die Datei dann zu schicken (bzw. hier ins Forum zu stellen), so dass du sie dann nur mit deinem Editor öffnen brauchst und dann das Script beliebig verwenden kannst.

Hoffe das funktioniert so.

@gehtnix:
Hab nicht aufs Datum geschaut :shock:
Aber scheinbar interessierts doch noch jemanden :wink:
Benutzeravatar
Ralf 207
General
General
Beiträge: 1519
Registriert: 22.06.2004, 14:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf 207 »

jo mach das

mfg ralf
Im Tode kann man keine irdischen Güter mit in das Jenseits nehmen; Es macht keinen Sinn, grenzenlos Besitz anzuhäufen.
demonhunter
Schütze
Schütze
Beiträge: 43
Registriert: 01.04.2004, 08:02

Beitrag von demonhunter »

So, hab mal eben so ein Test-Szenario erstellt. Für alle Fälle, falls das mit der Datei nicht hin haut hier eine Beschreibung dazu:

1. Die verschiedenen Verstärkungen definieren. In meinem Beispiel startet die Map damit, dass die Deutschen (Spieler) einige LKW`s mit Infanterie und Ari in die Stadt geschickt bekommen. Also benötigt man Eine Verstärkungsgruppe für die Deutschen und z.B. zwei für die Gegner (1 Gruppe mit Panzer und 1 mit Infanterie)

2. Die Tore definieren von wo aus die Verstärkungen geschickt werden sollen (in meinem Beispiel Tor A, B und C)

3. Die Stadt, die verteidigt werden soll, als Zone markieren.

Das wars auch schon mit der Vorbereitung. Nun geht es zu den eigentlichen Scripten:

1. Start
Missionsstart
----------------
entferne diesen Schalter
Schicke Spieler "Spieler" Verstärkung vom Typ "Spieler" über Tor "A" zu Zone "1" mit Verzögerung "00:00:00"

2. Angriffswelle 1
Es sind "mehr als" "30" Einheiten von Spieler "Spieler" in Zone "1"
----------------------------------------------------------------------------
Entferne diesen Schalter
Schicke Spieler "Gegner" Verstärkung von Typ "Feind Inf" über Tor "B" zu Zone "1" mit Verzögerung "00:02:00"
Schicke Spieler "Gegner" Verstärkung von Typ "Panzer Feind" über Tor "C" zu Zone "1" mit Verzögerung "00:03:00"
Timer starten "1" bei Stand "00:15:00"

3. Angriffswelle 2
Timer "1"
------------
SIEHE OBEN
Timer starten "2" bei Stand "00:15:00"

4. Angriffswelle 3
Timer "2"
-------------
.
.
.
usw. und so fort..... Auch kann man hier beispielsweise dem Spieler nochmal Verstärkungen zukommen lassen. Oder mal eine Angriffswelle nur mit feindlicher Infanterie oder nur mit Panzern aus zwei verschiedenen Richtungen starten. Wie man eben will. Die 15 Minuten für den Timer sind natürlich auch beliebig veränderbar. Stellt man hier eine geringere Zeit ein, so kann man auch neue Angriffswelle starten während die vorherige noch im Gange ist.
Hat man alle Angriffswellen und evtl. Verstärkungen für den Spieler gescriptet, noch ein Script für die Niederlage und eins für den Sieg definieren und fertig ist das Szenario. (Missionsziele angeben nicht vergessen - hab ich jetzt bei meinem Test natürlich nicht gemacht).
Bestimmt gibt es auch noch andere Möglichkeiten so ein Szenario zu erstellen, ich hab mich halt für die Variante mit den "Timern" entschieden. Beim downloaden der Datei bitte nicht vergessen, es handelt sich hier nur um ein Testszenario, hatte aber keinen Bock jede Kleinigkeit bis ins letzte Detail zu perfektionieren
:wink:
Die Deutschen haben zu viele Einheiten, die Gegner zu wenig und zu schwache, die Abstände zwischen den einzelnen Angriffswellen sind zu lange usw......
Dateianhänge
map.001.zip
(14.75 KiB) 280-mal heruntergeladen
Antworten

Zurück zu „Sudden Strike Forever Mapeditor & Scripte“