Fehler & Unstimmigkeiten

Mods für Sudden Strike 2.
Antworten
Marc Anton
Major
Major
Beiträge: 814
Registriert: 10.07.2005, 17:09

Beitrag von Marc Anton » 05.12.2008, 21:10

2wk hat geschrieben:
@ marc Anton

ich meine das so, wie ich es geschrieben habe! :D
Das hatte ich fast geahnt aber dann muss sich ja niemand Sorgen machen.
Bild


Benutzeravatar
Stahlgewitter
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 592
Registriert: 08.10.2003, 09:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Stahlgewitter » 06.12.2008, 15:12

Towa el Amok hat geschrieben:Tja...wer vermisst denn nicht die Kleist Maps im Switcher? (außer denen natürlich, die sie nicht vermissen :ddd5 ) :?
Eine Kleist Map war meine erste MP Map und eine Kleist Map wird die letzte sein.

Benutzeravatar
marde
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 510
Registriert: 25.05.2005, 20:37
Wohnort: Schwaben Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von marde » 07.12.2008, 12:43

@Barbarosa :
-Wenn ich in einem LKW eine Ersatzteilkiste habe die nicht mehr 100 % Füllmege hat, wird sie ja vom Versorger von Außen wieder befüllt ! Ist ja OK, nur füllt der die Ersatzteilkiste aus seinem Munitionsreportaire und nicht aus dem Ersatzreportaire !

-Warum kann das Sd. Kfz. 251/9 über Häuser hinwegschießen ! Soll das einen KWK sein,oder eine Haubitze ? Wenn letzteres, dann ist es falsch gemacht, den ein reines INF.-Geschütz auf 251 gab es nicht !

@ Marc-Anton :
Ändere mal bitte dein Banner ! Hab keine Lust dauern in die Breite zu lesen !

Boli
Fahnenjunker
Fahnenjunker
Beiträge: 206
Registriert: 02.08.2002, 21:30

Beitrag von Boli » 11.12.2008, 02:19

Barbarossa,

könntest Du bitte Zäune und leichte Mauern von Halbkettenfahrzeugen, Panzern durchfahrbar machen?
Wie ist das eigentlich bei einem Einheitenüberhang im RWM. Hängt sich das Spiel dann auf? In HS II werden Verstärkungen, Fallis automatisch verschwindibus das es erst gar nicht zu Problemen durch diese Sache ausgelöst werden kann. Ich hatte bei der SP Mission 78. Sturmdivision von Tomic diverse Probleme mit der Mission. Habe ich unter SP-MP Tests - 78. Sturmdivision dargelegt. Ich weiss allerdings nicht woran es liegt da andere Missionen bisher keine Probleme gemacht haben. Vieleicht Einheitenüberhang und komplexes Skript?

Gruss Boli

P.s. In einem anderen Post hatte ich Anfangs die Ersatzteilkisten fälschlicherweise mit Ersatzteilen für Reparaturen von Panzern etc. verwechselt. Könnte man dies nicht wirklich so machen, vor allem um Reparaturen nicht mehr auf Kosten von Munitionsvorräten machen zu müssen? Weil Munition braucht man insgesamt häufiger als Bauteilkisten für Pontons etc. . Außerdem würde dem Namen Ersatzteile auch wirklich Rechnung getragen. Der RWM gefällt mir mehr und mehr!!

Benutzeravatar
marde
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 510
Registriert: 25.05.2005, 20:37
Wohnort: Schwaben Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von marde » 12.12.2008, 02:28

Boli hat geschrieben:Barbarossa,könntest Du bitte Zäune und leichte Mauern von Halbkettenfahrzeugen, Panzern durchfahrbar machen?
Im Eddy gibt es 2 Arten von Zäunen, die die man überfahren kann ( oberes Bild) und die wo man umkurven muß ( unteres Bild) , wenn man sie nicht zerstört.
Bei denen wo du drüberfahren kannst, kann man allerdings mittels Blockierungsfelder das umfahren verhindern.
Dateianhänge
ggb.JPG
ggb.JPG (170.23 KiB) 6362 mal betrachtet


Benutzeravatar
marde
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 510
Registriert: 25.05.2005, 20:37
Wohnort: Schwaben Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von marde » 19.12.2008, 17:57

Wie ich im Thread von Tomics 78er Map schon geschrieben habe, gibt es im Ostfront-Schema ein paar horizontale Objekte die man, trotz freier Fläche weiträumig umfahren muß. Hab mir das im Eddy mal angschaut. Und folgendes gefunden (siehe Bild) :

Ich glaube da sollte man noch etwas dran feilen. Einen so kleinen Stein/Findling muß man nun wahrlich nicht groß umfahren ! :lol:
Vielleicht ist das ja schon bekannt, dann kann man den Posted löschen mitsamt den Bild !
Dateianhänge
c101.JPG
c101.JPG (71.53 KiB) 6331 mal betrachtet

Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1937
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Beitrag von -Barbarossa- » 20.12.2008, 01:15

Werden wir uns auf jeden Fall mal anschauen. Den Bock müsste aber Fireglow geschossen haben oder?
Boli hat geschrieben:könntest Du bitte Zäune und leichte Mauern von Halbkettenfahrzeugen, Panzern durchfahrbar machen?
Wie ist das eigentlich bei einem Einheitenüberhang im RWM. Hängt sich das Spiel dann auf? In HS II werden Verstärkungen, Fallis automatisch verschwindibus das es erst gar nicht zu Problemen durch diese Sache ausgelöst werden kann. Ich hatte bei der SP Mission 78. Sturmdivision von Tomic diverse Probleme mit der Mission. Habe ich unter SP-MP Tests - 78. Sturmdivision dargelegt. Ich weiss allerdings nicht woran es liegt da andere Missionen bisher keine Probleme gemacht haben. Vieleicht Einheitenüberhang und komplexes Skript?
An neuen Zäunen, die überfahren werden können, wird noch gearbeitet....ohne Gewähr. Bisher war es nur möglich neue Zäune/Mauern einzubauen, die nicht überfahren werden können.

Die Abstürze bei Tomics Sturmdivisionen haben mit großer Wahrscheinlichkeit wirklich nur was mit dem Sudden Strike Einheitenlimit zu tun. Denke, da ist kein Unterschied zu HS2.


Boli hat geschrieben: In einem anderen Post hatte ich Anfangs die Ersatzteilkisten fälschlicherweise mit Ersatzteilen für Reparaturen von Panzern etc. verwechselt. Könnte man dies nicht wirklich so machen, vor allem um Reparaturen nicht mehr auf Kosten von Munitionsvorräten machen zu müssen? Weil Munition braucht man insgesamt häufiger als Bauteilkisten für Pontons etc. . Außerdem würde dem Namen Ersatzteile auch wirklich Rechnung getragen. Der RWM gefällt mir mehr und mehr!!
Das wäre eine feine Sache und wurde auch schon oft disskutiert. Die Engine lässt aber einen solchen Gebrauch für die Ersatzteilkisten nicht zu....was sehr, sehr schade ist.
Wir hatten auch schonmal die Diskussion um den Verbrauch von Muni beim reparieren. Bei HS2 kostet reparieren gar nichts oder? Das finde ich auch nicht gut, denn Ersatzteile etc. müssen doch auch irgendwo herkommen und herangeschleppt werden. Da wird wohl kaum immer ein Hammer und ein Schweißgerät gereicht haben. Reparieren ist in der Logistik ein starker Faktor und sollte deswegen auch durch den Verbrauch von Material (hier leider nur durch Munition darzustellen) simuliert werden.
marde hat geschrieben:-Warum kann das Sd. Kfz. 251/9 über Häuser hinwegschießen ! Soll das einen KWK sein,oder eine Haubitze ? Wenn letzteres, dann ist es falsch gemacht, den ein reines INF.-Geschütz auf 251 gab es nicht !
Stimmt, es wird ja als normaler Direktfeuermodus simuliert. Danke, das werde ich ändern.
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Beitrag von -gehtnix- » 20.12.2008, 05:35

Werden wir uns auf jeden Fall mal anschauen. Den Bock müsste aber Fireglow geschossen haben oder?
Bis auf den "großen" Stein, alle Horizontale (Stein)Objekte vom "Original" SUST2:
Dateianhänge
MWSnap249 2008-12-20, 05_24_04.jpg
MWSnap249 2008-12-20, 05_24_04.jpg (47.73 KiB) 6303 mal betrachtet

Benutzeravatar
GFM Sterna
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1039
Registriert: 22.03.2004, 01:39
Wohnort: Oman

Beitrag von GFM Sterna » 20.12.2008, 15:26

EDIT .....

Benutzeravatar
marde
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 510
Registriert: 25.05.2005, 20:37
Wohnort: Schwaben Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von marde » 28.12.2008, 20:59

Mal einen Vorschlag zu unseren Freund " Wilhelm Granatwerfer "
Der 5cm Granatwerfer wurde zumeist im liegen abgefeuert. Abundan auch knieend. Dennoch hat der Granatwerferschütze beim Abfeuern keine verminderte Sichtweite wie der Herr " Karl Büchsenschütze ".
Nur wenn man den Befehl zum liegen geht, hat er eine geringere Sichtweite !
Könnte man dies nicht handhaben wie beim Panzerbüchsenschütze ?
marde hat geschrieben:-Warum kann das Sd. Kfz. 251/9 über Häuser hinwegschießen ! Soll das einen KWK sein,oder eine Haubitze ? Wenn letzteres, dann ist es falsch gemacht, den ein reines INF.-Geschütz auf 251 gab es nicht !
-Barbarossa- hat geschrieben: Stimmt, es wird ja als normaler Direktfeuermodus simuliert. Danke, das werde ich ändern.
Vielleicht kann man ja die Schußanimation ändern und daraus ein 251er mit 8cm Granatwerfer machen !

oberchobo
Schütze
Schütze
Beiträge: 39
Registriert: 11.03.2009, 18:34

Re: Fehler & Unstimmigkeiten

Beitrag von oberchobo » 29.04.2009, 17:32

Aloah,

ist es richtig, das der russische T-34 mit 57mm Kanone bis zum PZ IV G (schwerste Verion) alles an Deutschen Panzern frontal mit einem Schuss killt? Während ein PZ III mit 50mm den T-34 frontal nicht verletzen kann.

Und dann ist mir im Editor auch noch aufgefallen, das der 2te russische Schütze (das Gegenstück zum deutschen Schützen mit G-43) irgendwie falsch angezeigt wird. Sieht aus als wäre er ein Fahrzeug in das man Kisten gepackt hat. Habe ihn deshalb noch nicht benutzt. Funzt der im Game normal?

Ach ja, und im Spiel werden die Hitpoints von Häusern 2 mal verschieden angezeigt. Geht man über das Haus selber = Wert X geht man in die Menüanzeige oben links wird ein anderer Wert angezeigt.

Und weil ich gerade ein Lauf habe was Unpassendes: Wurde hier irgendwo darüber diskutiert wie man die Einheiten von RUS und GER im MP gegeneinander ausbalanciert?
Komm Freddy.......Bus baun......

oberchobo
Schütze
Schütze
Beiträge: 39
Registriert: 11.03.2009, 18:34

Re: Fehler & Unstimmigkeiten

Beitrag von oberchobo » 30.04.2009, 14:23

Also das mit dem russischen Schützen hat sich erledigt. Weiß nich was da los war. Nu is er in Ordnung.
Komm Freddy.......Bus baun......

Benutzeravatar
Tovarish
Oberst
Oberst
Beiträge: 1084
Registriert: 01.01.2003, 01:13
Kontaktdaten:

Re: Fehler & Unstimmigkeiten

Beitrag von Tovarish » 30.04.2009, 19:13

oberchobo hat geschrieben:Aloah,

ist es richtig, das der russische T-34 mit 57mm Kanone bis zum PZ IV G (schwerste Verion) alles an Deutschen Panzern frontal mit einem Schuss killt? Während ein PZ III mit 50mm den T-34 frontal nicht verletzen kann.
Definitiv... ja! :wink:
Ach ja, und im Spiel werden die Hitpoints von Häusern 2 mal verschieden angezeigt. Geht man über das Haus selber = Wert X geht man in die Menüanzeige oben links wird ein anderer Wert angezeigt.
Nie darauf geachtet, sollte aber auch relativ belanglos und ein Bug von Sudden Strike 2 (nicht von RWM) sein.
Und weil ich gerade ein Lauf habe was Unpassendes: Wurde hier irgendwo darüber diskutiert wie man die Einheiten von RUS und GER im MP gegeneinander ausbalanciert?
Schon viel zu oft! :mrgreen:
Such mal den User "for real ww2 feeling" und folge dem Link in seiner Signatur. Da solltest du fündig werden.
пожалуйста

Benutzeravatar
HunButyok
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 561
Registriert: 20.06.2006, 05:47
Wohnort: Zalacsány

Re: Fehler & Unstimmigkeiten

Beitrag von HunButyok » 27.05.2009, 07:37

oberchobo hat geschrieben:Aloah,

ist es richtig, das der russische T-34 mit 57mm Kanone bis zum PZ IV G (schwerste Verion) alles an Deutschen Panzern frontal mit einem Schuss killt? Während ein PZ III mit 50mm den T-34 frontal nicht verletzen kann.

Und dann ist mir im Editor auch noch aufgefallen, das der 2te russische Schütze (das Gegenstück zum deutschen Schützen mit G-43) irgendwie falsch angezeigt wird. Sieht aus als wäre er ein Fahrzeug in das man Kisten gepackt hat. Habe ihn deshalb noch nicht benutzt. Funzt der im Game normal?

Ach ja, und im Spiel werden die Hitpoints von Häusern 2 mal verschieden angezeigt. Geht man über das Haus selber = Wert X geht man in die Menüanzeige oben links wird ein anderer Wert angezeigt.

Und weil ich gerade ein Lauf habe was Unpassendes: Wurde hier irgendwo darüber diskutiert wie man die Einheiten von RUS und GER im MP gegeneinander ausbalanciert?
In my oppinion don't care with the T-34/57 becouse only 5 was in service. Not important what you kill with this tank. ;)

Question: whenn will arrive the RWM2.8?
Bild

Marc Anton
Major
Major
Beiträge: 814
Registriert: 10.07.2005, 17:09

Re: Fehler & Unstimmigkeiten

Beitrag von Marc Anton » 10.01.2010, 13:24

In my oppinion don't care with the T-34/57 becouse only 5 was in service
A few hundred where produced and a lot of them saw combat !
Bild


Antworten

Zurück zu „RWM 6.5, 6.6 und 6.71“