SuSt/RWM-INGAME VIDEOS mit Camstudio aufnehmen!

In diesem Forum wird über allgemeine Themen diskutiert.
Benutzeravatar
kackspecht
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 158
Registriert: 02.01.2008, 23:10
Kontaktdaten:

SuSt/RWM-INGAME VIDEOS mit Camstudio aufnehmen!

Beitrag von kackspecht »

Zum Aufnehmen von Ingame-Videos von SuSt/RWM benötigt man Camstudio, XVID(oder einen anderen Videocodec), Virtualdub und LameMp3.
Man sollte außerdem mindestens einen Dualcore-Rechner haben, um ruckelige Videos zu vermeiden.
Die Desktop-Auflösung in Windows sollte man auf Sust/RWM-Auflösung einstellen also auf 1024x786, sonst bekommt man schwarze Ränder beim Video.
Camstudio mit "Recorder.exe" starten dann unter "Options>Video Options" den Xvid Codec(oder einen anderen Videocodec) auswählen
und "Set Key Frames Every" auf 10 und Framerate auf 30.
Unter Configure "Profile @ Level" auf Adv. Simple @ L5 oder unrestricted, "Target bitrate" auf Maximum und "Quality Preset" auf Real-time.
Für die Aufnahme des Audiostream unter Options Häckchen bei "Record audio from microphone" setzen,
dann unter "Audio Options>Audio Options for Microphone" bei "Use MCI Recording" das Häcken setzen.
Der Audiocodec spielt bei mir zumindest keine Rolle, da Camstudio unabhängig von der Auswahl des Audiocodecs bei mir in WAV encodiert.
Damit man das Audiosignal aufnehmen kann muss man noch bei Windows in den Audioeinstellungen(bei XP "Sounds und Audiogeräte" unter "Systemsteuerung") unter Audio>"Soundaufnahme/Lautstärke..." "Was Sie hören" oder "Stereomix" o.ä.(Bezeichnung hängt vom Soundkartenhersteller ab) auswählen.
Für Vollbildaufnahmen Region auf "Full Screen" setzen. Den Cursor kann man unter "Cursor Options" verstecken, wenn man ihn nicht im Video sehen will.

Nun started man SuSt/RWM und drückt an der gewünschten Stelle F8 für Aufnahme und wenn man die Aufnahme beenden will F9.
Camstudio fragt einen nun wo und unter welchem Namen man das Video abspeichern will.

Den WAV-Audiostream muss man noch extra mit Virtualdub in Mp3 encodieren.
Dazu muss man die Videodatei mit Virtualdub öffnen und unter Audio "Full processing mode" auswählen. Nun kann man unter "Compression..." den gewünschten (Lame MP3-)Audiocodec auswählen.
Unter Video sollte man "Direct stream copy" auswählen, um keine Qualitätseinbußen zu haben.
Anschliessend speichert man das Video unter "File>Save as Avi..." ab. Fertig. :)
Falls man nur einen Ausschnitt aus dem Video haben will, kann man dies in der unteren Leiste einstellen.

Camstudio 2.0
http://camstudio.softonic.de/
http://camstudio.org/faq.htm

Xvid Codec
http://www.xvidmovies.com/codec/

Virtualdub
http://www.virtualdub.org/

LAME ACM codec (Rechtsklick auf LameACM.inf und dann auf "Installieren")
http://www.free-codecs.com/download/LAME_ACM_Codec.htm


Lossless Video Codecs zum Testen:
MSU Screen Capture Lossless Codec 1.2
http://www.compression.ru/video/ls-codec/index_en.html

HuffYUV 2.2.0
http://www.free-codecs.com/download/HuffYUV.htm

Lagarith Lossless Video Codec
http://lags.leetcode.net/codec.html


5 kurze Testvideos von Vlad's Stalingrad Map für RWM 6.5
http://www.megaupload.com/?d=ASS84LCH


Viel Spass beim Aufnehmen und Hochladen eurer Videos.
Stellt ruhig auch ein paar RWM-Videos bei youtube und Co. zusammen mit einem Link zu RWM(http://www.rwm.strateticgames.de/RWM/hm ... &styleid=2) rein, damit die Seite bei google höher steigt.

PS:
Wenn ihr einen Link von diesem Thread in eure die Signatur nehmt, wäre das ebenfalls hilfreich damit dieser Thread bei den vielen Unterforen hier auch von so vielen wie möglich gefunden wird und nicht verloren geht.



Edit:
Der HDX4-Codec ist mit den schnellsten Einstellungen fast zwei Mal so schnell wie XVid. (~60fps gegenüber ~35fps bei 1024*768)
http://www.zdnet.de/downloads/prg/7/8/e ... 78-wc.html

Edit2:
Da Camstudio bei avi-Dateien, die größer als 2GB sind, abstürzt, sollte man für längere Aufnahmen Virtualdub benutzen(unter File>Capture AVI...).

Edit3:
Der DIVX-Codec eignet sich mit sehr niedrigen Encoder-Voreinstellungen(0 oder 1) auch sehr gut fürs Aufzeichnen.
Zuletzt geändert von kackspecht am 17.12.2008, 15:19, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
Stahlgewitter
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 592
Registriert: 08.10.2003, 09:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Stahlgewitter »

Klasse Idee, ich zieh mir grad deine Videos, bin mal gespannt. Habe es mal bei uns mit auf die Seite genommen.
Wir werden es auf alle Fälle mal testen.Ergebnisse dann hier..

MfG

Edit:
Videos echt vielversprechend, sehr sehr gut!
Probieren wir aus!!

Benutzeravatar
-=Slyder=-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 2684
Registriert: 26.07.2002, 11:03
Wohnort: 12. PzDiv
Kontaktdaten:

Beitrag von -=Slyder=- »

Thread auf Wichtig gesetzt!

Bleibt somit immer oben! :wink:
.:SLYDER:.

Bild
Bild

franjaco
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 20.10.2007, 07:21
Wohnort: Hamburg

Beitrag von franjaco »

Klasse, versuche mir die Schiffsari gleich als SMS-Ton aufs Handy zu machen :lol:

Genial

Benutzeravatar
pTah
Hauptfeldwebel
Hauptfeldwebel
Beiträge: 497
Registriert: 08.08.2002, 18:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pTah »

das hört sich gut an. mal gespannt ob wer ein paar nette filmchen macht... :D
grüße Stephan

Bild

Benutzeravatar
kackspecht
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 158
Registriert: 02.01.2008, 23:10
Kontaktdaten:

Beitrag von kackspecht »

Das erste und einzige RWM 6.5 Video auf Youtube. 8)
http://www.youtube.com/watch?v=EV3moDSS6Ag

Was ist mit euch anderen? Ist der Rechner etwa zu lahm?

Benutzeravatar
GeorgiSchukow
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 1438
Registriert: 11.03.2007, 21:10

Beitrag von GeorgiSchukow »

kackspecht hat geschrieben:Das erste und einzige RWM 6.5 Video auf Youtube. 8)
http://www.youtube.com/watch?v=EV3moDSS6Ag

Was ist mit euch anderen? Ist der Rechner etwa zu lahm?
Nein,Zeit fehlt^^

Black Eagle
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 20.01.2008, 12:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Black Eagle »

http://www.youtube.com/watch?v=X20n_VSh40M
Wenn euch das qualitativ reicht,könnte ich weiter helfen.
[/url]

Benutzeravatar
kackspecht
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 158
Registriert: 02.01.2008, 23:10
Kontaktdaten:

Beitrag von kackspecht »

Man kann auch gleich mit Virtual Dub capturen unter "Capture Avi...".
Das hat mehr Einstellmöglichkeiten aber die Auslastung der CPU ist nach meinen Vergleichsmessungen etwas höher als bei Camstudio.
Mit "Test Video capture" unter "Capture" kann man außerdem prima die Aufnahmeeinstellungen auf sein System abstimmen.


Auf jeden Fall mal ausprobieren solltet ihr den HDX4 Codec, der ist mit den schnellsten Einstellungen fast zwei Mal so schnell wie XVid(~60fps gegenüber ~35fps bei 1024*768) und das bei gleicher Qualität(bei maximaler Bitrate).
http://www.zdnet.de/downloads/prg/7/8/e ... 78-wc.html

Wenn man anschliessend sein Video aber irgendwo hochladen will, sollte man wegen der besseren Kompatibilität vorher auf XVID umcodieren.


@Black Eagle
Ja, das wäre super.
Setz dann aber mal als Tags "RWM", "Real Warefare Mod" und "Sudden Strike 2" usw., damit man die Videos auch findet.
Eine höherwertige Version kannst du ja auch bei nem Filehoster hochladen und dann wie ich bei YT verlinken.

Benutzeravatar
kackspecht
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 158
Registriert: 02.01.2008, 23:10
Kontaktdaten:

Beitrag von kackspecht »

Wer mal ein MP-Match in voller Länge schauen will:
http://www.stage6.com/user/rwmupload/video/2134884/ 8)

Mit dem HDX4-Codec kann ich sogar mit meinem Singelcore-Rechner(AMD 3500+) Videos aufnehmen, ohne dass es ruckelt. Ich muss nur die Auflösung auf 800x600 setzen, auch damit die Datei nicht zu groß wird. Bei ~43 Min. kam ich auf 2GB davon 25% WAV-Stream.
Die vereinzelten Lags im Spiel kommen durch den Host zustande. Der hatte bloß nen 450Mhz PIII.

Benutzeravatar
GFM Sterna
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1040
Registriert: 22.03.2004, 01:39
Wohnort: Oman

Beitrag von GFM Sterna »

Ich hab das nun auch mal ausprobiert, allerdings nimmt Virtual Dub den Lame Codec nicht an...Wo hin muss man diesen entpacken ?
Es gibt zwar Sound aber man hört ebenfalls die Hintergrundgeräusche aus dem Raum.

Das Programm ist schon echt gut, damit lassen sich tolle Videos machen allerdings werden die Videos ziemlich groß vom Dateiumfang.
Gibt es da eine möglichkeit die Größe zu komprimieren ?!

Benutzeravatar
kackspecht
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 158
Registriert: 02.01.2008, 23:10
Kontaktdaten:

Beitrag von kackspecht »

GFM Sterna hat geschrieben:Ich hab das nun auch mal ausprobiert, allerdings nimmt Virtual Dub den Lame Codec nicht an...Wo hin muss man diesen entpacken ?
Rechtsklick auf LameACM.inf und dann auf "Installieren".
GFM Sterna hat geschrieben: Es gibt zwar Sound aber man hört ebenfalls die Hintergrundgeräusche aus dem Raum.
Versuch mal bei Windows in den Audioeinstellungen(bei XP "Sounds und Audiogeräte" unter "Systemsteuerung") unter Audio>"Soundaufnahme/Lautstärke..." verschiedene Einstellungen(Stereomix, "Was Sie hören", WAV usw.).
GFM Sterna hat geschrieben: Das Programm ist schon echt gut, damit lassen sich tolle Videos machen allerdings werden die Videos ziemlich groß vom Dateiumfang.
Gibt es da eine möglichkeit die Größe zu komprimieren ?!
2-pass Encoding mit XVID bei 1.5-2 Mbit und hohen Qualitätseinstellungen(Motion search precision usw.) oder für bessere Komprimierung mit megui und x264 Codec.

Benutzeravatar
GFM Sterna
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1040
Registriert: 22.03.2004, 01:39
Wohnort: Oman

Beitrag von GFM Sterna »

kackspecht hat geschrieben: Versuch mal bei Windows in den Audioeinstellungen(bei XP "Sounds und Audiogeräte" unter "Systemsteuerung") unter Audio>"Soundaufnahme/Lautstärke..." verschiedene Einstellungen(Stereomix, "Was Sie hören", WAV usw.).
Hab dort als Option nur Line-In und Mikrofon, keine weiteren Optionen...
Ich kann also dort nichts weiter einstellen.

Ausserdem bekomme ich eine Fehlermeldung sobald ich versuche ein Video mit dem Xvid Codec aufzunehmen.
"Error recording AVI file using current compressor. Use default compressor ?

Wie soll ich denn da weiter vorgehen jetzt ?
Lame codec wurde installiert, wenn ich den lame codec nun bei einem bereits aufgezeichneten Video anwende wird das Video über 9 GB groß und man kann es nichtmals korrekt abgespielen.

Ich muss dazu sagen, das ich ein Laptop mit Onboard Sound benutze.

Benutzeravatar
kackspecht
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 158
Registriert: 02.01.2008, 23:10
Kontaktdaten:

Beitrag von kackspecht »

GFM Sterna hat geschrieben:
Hab dort als Option nur Line-In und Mikrofon, keine weiteren Optionen...
Ich kann also dort nichts weiter einstellen.
Dann musst du dort bei der Aufnahmesteuerung Optionen>Eigenschaften nen Häkchen bei den fehlenden Optionen setzen.
GFM Sterna hat geschrieben: Ausserdem bekomme ich eine Fehlermeldung sobald ich versuche ein Video mit dem Xvid Codec aufzunehmen.
"Error recording AVI file using current compressor. Use default compressor ?
Keine Ahnung, wieso das nicht geht. Bei mir funzt es mit Xvid. Versuch es halt mit nem anderen Codec wie z.B. DivX.
Welche VirtualDub Version nutzt du denn?
Ich nutze 1.7.7 und die aktuellste Xvid Version und es läuft ohne Probleme auf verschiedenen Rechnern.
GFM Sterna hat geschrieben: Wie soll ich denn da weiter vorgehen jetzt ?
Lame codec wurde installiert, wenn ich den lame codec nun bei einem bereits aufgezeichneten Video anwende wird das Video über 9 GB groß und man kann es nichtmals korrekt abgespielen.
Wenn du dich genau an meine Anweisungen gehalten hast, kann ich mir nicht so recht erklären, was da falsch gelaufen ist.
Offenbar wurde der Audiostream dann nicht mit mp3 encodiert sondern mit WAV. Das kannst du überprüfen, indem du das encodierte Video mit VirtualDub öffnest und unter File>"File information..." nachschaust.
Versuch es vielleicht mal mit nem anderen Codec. Welchen Player benutzt du?

Einen VirtualDub Guide findest du hier:
http://www.virtualdub.org/virtualdub_docs.html

Benutzeravatar
Tigerkommandant
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 504
Registriert: 09.03.2006, 16:20
Wohnort: Ankum
Kontaktdaten:

Beitrag von Tigerkommandant »

Super Beitrag! :D
Endlich kann ich Teile aus RWM aufnehmen! Ich hatte nur das Problem, dass das Video dann extrem groß wird, habe es dann aber noch einmal per MovieMaker bearbeitet und um das 10fache gesenkt!

Gruß,
TK

Antworten

Zurück zu „Allgemeines Forum“